Enthält kommerzielle Inhalte

Rennes vs. PSG, 23.09.2018 – Ligue 1

Sechster Streich von PSG bei Stade Rennes?

France Rennes vs. PSG France 23.09.2018, 15:00 Uhr – Ligue 1 (Endergebnis: 1:3)

Mit einer makellosen Bilanz von fünf Siegen reist der Meister aus Paris am 6. Spietag zu Stade Rennes. Allerdings dürfte die Laune bei den Hauptstädtern trotzdem nicht die beste sein, da es unter der Woche in der Champions League eine 2:3-Niederlage an der Anfield Road in Liverpool gab. Für den Klub, der erneut den Anspruch hat, endlich einmal die Königsklasse zu gewinnen, ist diese Niederlage natürlich sehr schmerzhaft gewesen. Unverdient war sie aber nicht, trotz des erst sehr späten Siegtreffers der Reds.

Inhaltsverzeichnis

Auch der Stade Rennes FC hat am vergangenen Donnerstagabend auf europäischer Bühne gespielt. Für den Klub ist die Teilnahme an der Europa League ein großer Erfolg, da es letztmals in der Saison 2011/12 geklappt hatte. Der Einstand in der Gruppe K gelang außerdem bestens in der Gestalt eines 2:1-Erfolgs gegen die nordböhmischen Kicker vom FK Jablonec, obgleich auch hier der Siegtreffer erst in der 91. Minute fiel und nur durch einen Strafstoß gelang. Insgesamt ging der Erfolg jedoch in Ordnung, weil Rennes in dem Match die spielbestimmende Mannschaft stellte. In der Ligue 1 läuft es wiederum bislang durchschnittlich mit je zwei Siegen und Niederlagen sowie einer Punkteteilung. In dem Match zwischen Rennes und PSG signalisieren die Quoten natürlich eine klare Favoritenrolle für die Gäste. Die Wettquoten für einen weiteren Sieg der Truppe von Trainer Thomas Tuchel liegen bei 1,40.

Rennes vs. PSG – Beste Quoten * – Ligue 1

France Sieg Rennes: 8.50 @Bet365
Unentschieden: 5.50 @Bet3000
France Sieg PSG: 1.40 @Bet3000

(Wettquoten vom 21.09.2018, 13:17 Uhr)

Bei Bet3000 tolle Quoten sichern!

France Rennes – Statistik & aktuelle Form

Rennes Logo

Stade Rennes zeigt sich in dieser Spielzeit in der Ligue 1 bis dato wenig konstant. In schöner Regelmäßigkeit wechselten sich in den letzten Wochen die Ergebnisse ab. So folgte auf die Auftaktpleite bei Lille ein Sieg gegen Angers und auf den nächsten Sieg am vierten Spieltag gegen Girondins Bordeux wieder eine Niederlage am vergangenen Wochenende beim OGC Nizza. Zwischendurch erreichte der Verein zudem ein 2:2 bei Olympique Marseille.

Die Ausbeute ist also komplett ausgeglichen und selbst das Torverhältnis von 7:7 perfekt ausgependelt. Die launischen Resultate der Bretonen lassen sich auch nicht mit Gegnern in besonders großer unterschiedlicher Qualität erklären, da die bisherigen Mannschaften, mit Ausnahme von Marseille, auf einem recht ähnlichen spielerischen Niveau angesiedelt sind. Die einzigen Siege, stets ohne Gegentor, erfolgten jeweils im heimischen Roazhon Parc, wodurch zumindest die Heimschwäche aus der letzten Saison aktuell abgestellt scheint. Denn in der abgelaufenen Saison hatte Stade Rennes in der Fremde mehr Zähler als bei seinen Heimspielen geholt.

Ausbaufähig ist noch die Bilanz des kostspieligsten Neuzugangs im Sommer. Die Rede ist von Theoson Siebatcheu, der vom Ligakonkurrenten und Aufsteiger Stade Reims nach Rennes wechselte. Seine rund neun Millionen Euro an Ablöse haben sich noch nicht in zählbare Erfolge umgemünzt, wobei der 22-jährige Angreifer aber die beiden ersten Spieltage verletzungsbedingt ausfiel.

Verletzungen sind wohl der Hauptgrund, warum es bei Rennes noch schleppend läuft. Das Team wurde an den ersten Spieltagen regelmäßig umgestellt und konnte sich deshalb noch nicht zu einer wirklichen Einheit formieren. Trainer Sabri Lamouchi, der seit knapp einem Jahr bei Rennes in dieser Funktion arbeitet, muss auch weiterhin auf einige Spieler verzichten. So fehlen im Match gegen Paris Saint-Germain unter anderem allein im Mittelfeld Ludovic Baal, der Neuzugang Jakob Johannsson aus Schweden sowie Adrien Hunou.

Voraussichtliche Aufstellung von Rennes:
Koubek – Zaffane – da Silva – Mexer – Bensebaini – del Castillo – Siliki – Bourigeaud – Grenier – Andre – Siebatcheu

Letzte Spiele von Rennes:
20.09.2018 – Rennes vs. Jablonec 2:1 (Europa League)
14.09.2018 – OGC Nizza vs. Rennes 2:1 (Ligue 1)
02.09.2018 – Rennes vs. Girondins Bordeaux 2:0 (Ligue 1)
26.08.2018 – Marseille vs. Rennes 2:2 (Ligue 1)
18.08.2018 – Rennes vs. Angers 1:0 (Ligue 1)

 

Nimmt Leverkusen den Europa-League-Schwung mit?
Leverkusen vs. Mainz, 23.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

France PSG – Statistik & aktuelle Form

PSG Logo

Für Paris Saint-Germain läuft die bisherige Saison wie am Schnürchen. Alle Spiele wurden gewonnen und die Dreier kamen durchgehend mit mindestens zwei Toren an Vorsprung zustande. Auch die Ausbeute von 17 Toren an fünf Spieltagen spricht Bände. Um die Aufzählung von Superlativen abzuschließen, sei noch erwähnt, dass die Abwehr mit vier Gegentoren gemeinsam mit Olympique Lyon ebenfalls den besten Wert der Ligue 1 aufweist.

So sonnig die Lage in der heimischen Liga ist, so bitter war der Einstand in die Champions League am vergangenen Mittwoch. Mit 2:3 musste sich der Klub in Liverpool geschlagen geben. Ein Match, in dem Paris verdient verlor, da es seine spielerische Klasse zu selten unter Beweis stellte. Speziell Neymar blieb in der Partie weit unter seinen Möglichkeiten und überwiegend blass. Positiv aus Sicht des Klubs war aber die kämpferische Darbietung, da immerhin der zwischenzeitliche 0:2-Rückstand aufgeholt wurde. Eine Leistung, die nur wenige Mannschaften an der Anfield Road in der Vergangenheit vollbrachten.

Im Match gegen Rennes geht es also ebenso um Wiedergutmachung bei den eigenen Fans. Bei diesem Unterfangen muss die Elf jedoch auf die Dienste von Kylian Mbappe verzichten. Der Ausnahmespieler holte sich am vorletzten Spieltag beim Sieg gegen Nimes in der Nachspielzeit eine Rote Karte ab, wodurch er weiterhin gesperrt ist. Für Paris eine echte Schwächung, da Mbappe bislang in allen vier bestrittenen Pflichtspielen einnetzte. Doch angesichts des extrem gut und breit aufgestellten Kaders ist der Qualitätsverlust zumindest auf nationaler Ebene kompensierbar. Abzulesen war dies bereits am klaren 4:0-Erfolg gegen St. Etienne am letzten Spieltag, an dem Mbappe ja schon zuschauen musste. Mit an Bord ist wiederum Marco Verratti im Mittelfeld, der seine Verletzung auskuriert hat und bereits gegen St. Etienne auflief, obgleich noch nicht über 90 Minuten.

Müßig ist ferner die Erwähnung, dass PSG in der abgelaufenen Saison selbstverständlich ebenfalls die klar beste Auswärtsmannschaft mit zwölf Siegen, fünf Unentschieden und lediglich zwei Niederlagen gegen Racing Strasbourg und Olympique Lyon war. Über die Auswärtsstärke der Mannschaft bestehen somit auch keine zwei Meinungen. Daher dürfte es niemanden überraschen, dass die Pariser in der Partie zwischen Rennes und PSG für Wetten auf den Sieg mit Wettquoten von 1,40 der deutliche Favorit sind.

Voraussichtliche Aufstellung von PSG:
Areola – Bernat – Kimpenbe – Silva – Meunier – Diarra – Rabiot – Verratti – di Maria – Draxler – Cavani

Letzte Spiele von PSG:
18.09.2018 – Liverpool vs. Paris Saint-Germain 3:2 (Champions League)
14.09.2018 – Paris Saint-Germain vs. AS St. Étienne 4:0 (Ligue 1)
01.09.2018 – Olympique Nîmes vs. Paris Saint-Germain 2:4 (Ligue 1)
25.08.2018 – Paris Saint-Germain vs. Angers 3:1 (Ligue 1)
18.08.2018 – EA Guingamp vs. Paris Saint-Germain 1:3 (Ligue 1)

 

Gelingt den Gästen der Befreiungsschlag?
Bologna vs. AS Rom, 23.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

France Rennes vs. PSG France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die jüngsten Duelle in der vergangenen Spielzeit gewann wenig überraschend PSG. So siegte die Mannschaft in der Ligue 1 auswärts bei Rennes mit 4:1 und in den beiden Pokalwettbewerben Coupe de la Ligue sowie Coupe de France mit 3:2 und mehr als deutlich mit 6:1. Die Erfolge landete Paris jeweils in Rennes und beide Wettbewerbe wurden später auch gewonnen. Das vorerst letzte Aufeinandertreffen ging jedoch zugunsten von Rennes aus. Das Team siegte im Mai dieses Jahres mit 2:0 im Prinzenpark. Ein Erfolg, der aber vor allem dadurch erklärbar ist, dass er am 37. Spieltag gelang – ein Zeitpunkt, an dem PSG die Meisterschaft längst eingetütet hatte und die Motivation nicht mehr allzu stark ausgeprägt war.

Außerdem fehlten in dem Match zahlreiche Stammspieler wie Neymar oder Cavani. Wer trotz allem an eine Neuauflage eines Sieges von Rennes gegen PSG glaubt, findet dafür Wettquoten von 8,50 vor. Dagegen spricht aber vor allem noch der Blick auf die Langzeitstatistik. Diese zeigt auf, dass Rennes seit dem Februar 2011 auf den nächsten Heimsieg gegen Paris wartet. Stattdessen gab es in der Zwischenzeit acht Siege für PSG und zwei Remis. Aktuell weisen die Kicker aus der Hauptstadt ferner eine Serie von sechs Siegen in Rennes auf.

Prognose & Wettbasis-Trend France Rennes vs. PSG France

Stade Rennes hat in dieser Saison bisher nicht konstant an die guten Leistungen der letzten Saison angeknüpft. Stattdessen halten sich Erfolge und Pleiten die Waage. Aufgrund von Verletzungen ist das Mannschaftsgefüge noch nicht richtig ausgebildet und in das Match gegen Paris Saint-Germain geht der Klub abermals ersatzgeschwächt. Des Weiteren mussten die Bretonen am vergangenen Donnerstag noch in der Europa League antreten. Zwar holte man sich dabei ein Erfolgserlebnis ab, aber das Spiel hat natürlich Kraft gekostet. Im Gegensatz zu PSG, das auch in dieser Woche in der Champions League antrat, ist der Kader für eine solche Doppelbelastung aber weniger gut ausgelegt, weshalb kaum Platz für Rotationen bleibt. Sollten diese erfolgen, wären sie angesichts der fehlenden Qualität in der Breite des Kaders wiederum immer mit einem Substanzverlust verbunden.

Key-Facts – Rennes vs. PSG Wetten

  • PSG gewann bislang an allen fünf Spieltagen in der Ligue 1
  • Stade Rennes siegte in den bisherigen beiden Heimspielen ohne Gegentreffer
  • Paris Saint-Germain spielt ohne den gesperrten Kylian Mbappe
  • PSG gewann die letzten sechs Auswärtsspiele bei Rennes und ist seit 2011 bei den Bretonen ungeschlagen

Paris Saint-Germain gewann bisher alle Spiele in der Ligue 1 und dies sogar stets mit mindestens zwei Toren Vorsprung. Der Klub kassierte zwar am letzten Mittwoch eine 2:3-Pleite bei Liverpool, doch in der Liga sehen wir in diesem Jahr erneut kaum echte Konkurrenz – auf jeden Fall nicht in der Gestalt von Rennes, wo PSG die letzten sechs Auswärtsspiele allesamt siegreich bestritt und seit 2011 nicht mehr verloren hat. Dass auch der Ausfall von Mbappe die Mannschaft nicht allzu sehr schwächt, bewies sie zudem am letzten Spieltag durch einen weiteren Kantersieg.

Wir würden daher bei der Partie von Rennes gegen PSG Wetten auf einen erneuten Erfolg der Gäste platzieren. Die Quoten liegen bei 1,40. Eine Höhe, die wir als akzeptabel betrachten. Von Handicap-Wetten würden wir jedoch diesmal absehen, da Rennes beide bisherigen Heimspiele zu Null gewonnen hat und das Fehlen von Mbappe die Offensivstärke trotz des klaren Ergebnisses am vergangenen Spieltag natürlich schwächt. Stattdessen finden wir zwischen Rennes und PSG zusätzlich Wetten auf einen beiderseitigen Torerfolg überlegenswert. Immerhin hat Rennes in seinen Heimspielen jeweils getroffen und auch am vergangenen Donnerstag im Rahmen der Europa Legaue zu Hause gewonnen. Untermauert wird die Prognose dadurch, dass Paris bis dato mindestens einen Treffer bei seinen Auswärtsspielen kassierte. Die Wettquoten für „Beide Teams treffen“ belaufen sich auf 1,80.

 

France Rennes vs. PSG France – Beste Wettquoten * 23.09.2018

France Sieg Rennes: 8.50 @Bet365
Unentschieden: 5.50 @Bet3000
France Sieg PSG: 1.40 @Bet3000

(Wettquoten vom 21.09.2018, 13:17 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rennes / Unentschieden / Sieg PSG:

11%
X: 18%
2: 71%

France Rennes vs. PSG France – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.42 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Frankreich & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3817]