Bologna vs. AS Rom, 23.09.2018 – Serie A

Gelingt den Gästen der Befreiungsschlag?

/
Dzeko (AS Rom)
Dzeko (AS Rom) © GEPA pictures

Italy Bologna vs. AS Rom Italy 23.09.2018, 15:00 Uhr – Serie A (Endergebnis: 2:0)

Im Rahmen des fünften Spieltags in der italienischen Serie A geht am Sonntag um 15.00 Uhr unter anderem die Begegnung Bologna gegen AS Rom über die Bühne. Vor dem Spiel im Stadio Renato Dall’Ara halten die Traditionsklubs bei respektive einem und fünf Zählern.

Bologna FC wartet in der ersten Saison unter dem neuen Trainer Filippo Inzaghi nicht nur auf den ersten Dreier in der Serie A, sondern auch auf das erste Tor. Der bisher einzige Punktgewinn war ein 0:0 gegen einen weiteren Nachzügler, Frosinone. Der Tiefpunkt war ein 0:3 gegen Inter Mailand im jüngsten Heimspiel. Darüber hinaus setzten sich der Regionsrivale SPAL Ferrara und Genua CFC mit 1:0 gegen die Felsinei durch.

AS Rom feierte seinen einzigen Saisonerfolg zum Auftakt in der Serie A 2018/2019 mit einem 1:0-Arbeitssieg bei Turin FC. Die von Eusebio Di Francesco trainierten Giallorossi überzeugten allerdings ebenso wenig wie bei einem 3:3 vor eigenem Publikum gegen Atalanta Bergamo, einer 1:2-Auswärtsniederlage gegen AC Milan und am vergangenen Wochenende, als sie gegen Chievo Verona einen 2:0-Vorsprung aus der Hand gaben bzw. sich mit einem 2:2 begnügen mussten. Am Mittwoch musste sich AS Rom dementsprechend wenig überraschend in der Champions League mit 0:3 bei Real Madrid geschlagen geben. Die Wettanbieter gehen von einem Befreiungsschlag des Hauptstadt-Klubs aus und vor dem Spiel Bologna gegen AS Rom pendeln die Quoten für potentielle Wetten zwischen jener von 5.50 auf einen Heimsieg sowie jener von 1.70 auf den Aufwärtserfolg. Das Unentschieden wäre bis zum Vierfachen des Einsatzes wert.

Bologna vs. AS Rom – Beste Quoten * – Serie A

Italy Sieg Bologna: 5.50 @Betway
Unentschieden: 4.00 @Bet3000
Italy Sieg AS Rom: 1.70 @Betvictor

(Wettquoten vom 20.09.2018, 22:24 Uhr)

Bei Betvictor tolle Quoten sichern!

Italy Bologna – Statistik & aktuelle Form

Bologna Logo

Bologna FC entschied sich nach einem 15. Platz in der Serie A 2017/2018 für einen Trainerwechsel und ersetzte Roberto Donadoni mit Filippo Inzaghi. Der frühere italienische Teamstürmer bzw. Weltmeister von 2006 hätte nach einer missglückten Saison 2014/2015 mit AC Milan einen weiteren Traditionsklub, Venezia FC, beinahe von der drittklassigen Serie C ins italienische Oberhaus geführt.

Wesentlich weniger erfolgreich verlief Inzaghis Saisonstart mit Bologna. Die Rossoblu haben nach vier Spielen ein torloses Unentschieden in Turin gegen Frosinone, das eine Stadionsperre absitzen musste, sowie drei Niederlagen zu Buche stehen. Nach der Nullnummer gegen den Aufsteiger setzte es im September ein 0:3 vor eigenem Publikum gegen Inter Mailand und ein 0:1 bei Genua CFC, das aus drei Spielen sechs Punkte mitnahm. Weil Bologna FC zum Meisterschaftsauftakt das Regionsderby gegen SPAL Ferrara vor eigenem Publikum mit 0:1 verlor, sind die Felsinei gemeinsam mit Frosinone Calcio eine der Mannschaften, die am fünften Spieltag erstmals treffen würden.

Die Spiele gegen SPAL Ferrara und Genua CFC zeigten, dass Inzaghi eine gewisse Defensivorganisation in die Mannschaft brachte. Paradoxerweise für einen ehemaligen Goalgetter sieht es in der Offensive völlig umgekehrt aus. Ein Mitgrund für diese Ladehemmung ist der Abgang von Simone Verdi zu SSC Neapel. Der 24-Jährige Rechtsaußen erzielte nicht nur zehn der 40 Tore von Bologna in der abgelaufenen Meisterschaft, sondern er hatte auch bei etlichen anderen Offensivaktionen der Rossoblu seine Füße im Spiel.

Darüber hinaus ist der erfahrene Angreifer Rodrigo Palacio neben den Innenverteidigern Filip Helander sowie Nehuen Paz und dem Achter Godfred Donsah einer von vier verletzten Spielern. Mit Erick Pulgar, der in der Schlussphase des Spiels in Genua CFC Rot sah, ist ein defensiver Mittelfeldspieler für drei Partien gesperrt. Anstelle des Chilenen erhält Adam Nagy in Bolognas Spiel gegen AS Rom, zudem rückt Diego Falcinelli anstelle von Orji Okwonkwo in die Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung von Bologna:
Skorupski – De Maio, Danilo, Gonzalez – Mattiello, Poli, Nagy, Dzemaili, Dijks – Falcinelli, Destro

Letzte Spiele von Bologna:
16.09.2018 – Genua vs. Bologna 1:0 (Serie A)
01.09.2018 – Bologna vs. Inter Mailand 0:3 (Serie A)
26.08.2018 – Frosinone vs. Bologna 0:0 (Serie A)
19.08.2018 – Bologna vs. Spal Ferrara 0:1 (Serie A)
12.08.2018 – Bologna vs. Padova 2:0 (Coppa Italia)

 

Nimmt Leverkusen den Europa-League-Schwung mit?
Leverkusen vs. Mainz, 23.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

AS Rom Logo

AS Rom ging als Vorjahresdritter in die Serie A 2018/2019, darüber hinaus erreichten die Giallorossi in der vergangenen Champions League das Halbfinale. Der Hauptstadt-Klub hielt abgesehen vom Tormann Alisson sowie des zentralen Mittelfeldspielers Radja Nainggolan alle Leistungsträger und verstärkte sich von der Papierform her gut, aber die Giallorossi sind in der neuen Saison ein Schatten ihrer selbst.

Der bisher einzige Dreier gelang der von Di Francesco trainierten Mannschaft zum Meisterschaftsauftakt, als sich AS Rom Mitte August mit 1:0 bei Turin FC durchsetzte. Die Giallorossi wirkten nicht unbedingt überzeugend, aber sie legten eine gute Defensive an den Tag und kamen in der Schlussphase zum Siegestreffer. Umso enttäuschender aus Sicht von AS Rom war der Auftritt beim 3:3-Heimremis gegen Atalanta Bergamo, als man nach einem 1:0-Vorsprung das Spiel aus der Hand gab und nach einem 1:3-Pausenrückstand ausglich. Bei der 1:2-Auswärtsniederlage gegen AC Milan versuchte es Di Francesco vergeblich mit einer Systemänderung und die Gastgeber kämpften erfolgreich bis zur Schlussphase für den Siegestreffer.

[pullquote align=“left“ cite=“Daniele De Rossi“]“Wir können nicht viel mehr, als im Hinblick auf Bologna zu trainieren. Es treffen zwei Teams mit Problemen aufeinander, es wird ein schwieriges Spiel.“[/pullquote]In der ersten Runde nach der Länderspielpause sah es für AS Rom zunächst gut aus, denn der Hauptstadt-Klub ging vor eigenem Publikum gegen Chievo Verona mit einem 2:0-Vorsprung in die Pause. Es folgte ein Leistungsabfall und die Gäste, die nach einem Punktabzug von drei Zählern bei -1 halten, holten ein 2:2. Mit diesen Prämissen wäre ein Punktgewinn zum Auftakt in der Champions-League-Gruppe G bei Real Madrid ein Wunder gewesen und AS Rom war mit einem 0:3 bei den Königlichen gut bedient. Der Titelverteidiger fand in Alissons Nachfolger Robin Olsen das eine oder andere Mal seinen Meister. Angesichts der durchwachsenen Leistungen des Favoriten würden wir es vor dem Spiel Bologna gegen AS Rom flexibler angehen und schlagen Wetten auf die Doppelte Chance X/2 mit Quoten um die 1.28 vor. Aber selbst dieser Tipp birgt ein gewisses Risiko; daher würden wir den Einsatz gering halten.

Di Francesco, der auf den verletzten Offensivspieler Javier Pastore verzichten muss, nimmt gegenüber der 0:3-Auswärtsniederlage gegen Real Madrid sechs Änderungen in der Startelf vor. Im Angriff flankieren statt Cengiz Ünder und Stephan El Shaarawy Justin Kluivert sowie Diego Perotti den gesetzten Edin Dzeko. Im Mittelfeld kommen Lorenzo Pellegrini und Bryan Cristante anstelle von Steven Nzonzi und Nicolo Zaniolo von Beginn an zum Einsatz. In der Viererkette müssen Alessandro Florenzi und Federico Fazio Rick Karsdorp und Ivan Marcano weichen.

Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:
Olsen – Karsdorp, Manolas, Marcano, Kolarov – Lo. Pellegrini, De Rossi, Cristante – Kluivert, Dzeko, Perotti

Letzte Spiele von AS Rom:
19.09.2018 – Real Madrid vs. AS Rom 3:0 (Champions League)
16.09.2018 – AS Rom vs. Chievo 2:2 (Serie A)
06.09.2018 – Benevento Calcio vs. AS Rom 2:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)
31.08.2018 – AC Milan vs. AS Rom 2:1 (Serie A)
27.08.2018 – AS Rom vs. Atalanta Bergamo 3:3 (Serie A)

 

Sechster Streich von PSG bei Stade Rennes?
Rennes vs. PSG, 23.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Bologna vs. AS Rom Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die Bilanz aus den direkten Duellen in der Serie A 2017/2018 spricht mit einer 0:1-Auswärtsniederlage vom Oktober 2017 und einem 1:1-Heimremis vom März 2017 gegen Bologna und für AS Rom. Die diesmaligen Hausherren warten seit einem 3:2 in der Hauptstadt im September 2012 und seit neun Begegnungen auf einen vollen Erfolg gegen die Giallorossi. In dieser Negativserie fuhr Bologna FC gegen AS Rom vier Unentschieden und fünf Niederlagen ein. Außerdem warten die Felsinei seit einem 3:1 vom September 2004 auf einen Heimerfolg gegen die Gelb-Roten.

Prognose & Wettbasis-Trend Italy Bologna vs. AS Rom Italy

Wir gehen davon aus, dass Bologna vor eigenem Publikum gegen AS Rom die vierte Niederlage im fünften Meisterschaftsspiel kassiert und den Gästen ein Befreiungsschlag gelingt. Für die Gäste spricht in erster Linie die größere Qualität im Kader. Bologna FC setzt vor dem Spiel gegen AS Rom auf den Heimvorteil und auf die Tatsache, dass man trotz der ungemütlichen Situation gegen einen Spitzenklub weniger zu verlieren hat als der Gegner.

 

Key-Facts – Bologna vs. AS Rom Wetten

  • Bologna fuhr in der Vorsaison gegen AS Rom ein 0:1 in der Ferne und ein 1:1 vor eigenem Publikum ein
  • Bologna FC wartet auf den ersten Torerfolg in der neuen Meisterschaft
  • AS Rom ist mit jeweils zwei Unentschieden und zwei Niederlagen seit vier Pflichtspielen sieglos

 

Auch die Wettanbieter rechnen mit einem Dreier der Gäste, wobei die Quoten auf den vollen Erfolg des Hauptstadt-Klubs viel Value bieten. Wir würden es aber angesichts des durchwachsenen Saisonstarts der Giallorossi flexibler angehen und empfehlen vor dem Spiel Bologna gegen AS Rom Wetten auf die Doppelte Chance X/2 mit Quoten um die 1.28. Trotz der Offensivflaute bei den Hausherren würden wir den Einsatz auch bei dieser Variante human halten.

 

Italy Bologna vs. AS Rom Italy – Beste Wettquoten * 23.09.2018

Italy Sieg Bologna: 5.50 @Betway
Unentschieden: 4.00 @Bet3000
Italy Sieg AS Rom: 1.70 @Betvictor

(Wettquoten vom 20.09.2018, 22:24 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bologna / Unentschieden / Sieg AS Rom:

1: 17%
X: 25%
2: 58%

Italy Bologna vs. AS Rom Italy – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.86 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.04 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Doppelte Chance
AS Rom gewinnt oder spielt Unentschieden: 1.28 @Bet365

Bei Bet365 auf die Serie A wetten!

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italien & das gewünschte Thema auswählen)CONTENT :

Serie A - Spiele vom 21.09. - 23.09.2018 (5. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Italien Bemerkung
21.09./20:30 it Sassuolo - Empoli 3:1 Serie A 5. Spieltag
22.09./15:00 it Parma - Cagliari 2:0 Serie A 5. Spieltag
22.09./18:00 it Fiorentina - SPAL Ferrara 3:0 Serie A 5. Spieltag
22.09./20:30 it Sampdoria - Inter Mailand 0:1 Serie A 5. Spieltag
23.09./12:30 it FC Turin - Neapel 1:3 Serie A 5. Spieltag
23.09./15:00 it Bologna - AS Rom 2:0 Serie A 5. Spieltag
23.09./15:00 it Chievo - Udinese 0:2 Serie A 5. Spieltag
23.09./15:00 it Lazio Rom - Genua 4:1 Serie A 5. Spieltag
23.09./18:00 it AC Milan - Atalanta Bergamo 2:2 Serie A 5. Spieltag
23.09./20:30 it Frosinone - Juventus 0:2 Serie A 5. Spieltag