RB Leipzig vs. Düsseldorf, 02.09.2018 – Bundesliga

Wer holt die ersten Punkte in der neuen Saison?

/
Sabitzer (RB Leipzig)
Sabitzer (RB Leipzig) © GEPA picture

Germany RB Leipzig vs. Düsseldorf Germany 02.09.2018, 15:30 Uhr – Bundesliga

Normalerweise kann man den vielerorts bekannten „Bayern-Dusel“ nicht pachten, doch am Donnerstagabend hatten wir das Gefühl, als hätten die Leipziger genau das getan. Bis in die Schlussminute stand es beim Rückspiel der Europa League Playoffs gegen Sorja Luhansk noch 2:2, was bedeutet hätte, dass die Gruppenphase ohne Leipziger Beteiligung stattfindet. Erst in der Nachspielzeit markierte Emil Forsberg per Elfmeter den Treffer zum 3:2-Sieg und sorgte damit dafür, dass die „Roten Bullen“ wenigstens im zweitbedeutendsten europäischen Vereinswettbewerb vertreten sein werden. Am Sonntag muss der Fokus jedoch wieder in Richtung Bundesliga gerichtet werden, wo Aufsteiger Fortuna Düsseldorf zu Gast in der Messestadt sein wird.

Nach der 1:4-Niederlage am ersten Spieltag in Dortmund steht die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick unter Zugzwang und will natürlich den letzten Tabellenplatz verlassen. Die Chancen stehen alles andere als schlecht, denn mit der Fortuna kommt ein Team nach Leipzig, das bei vielen Experten als Abstiegskandidat Nummer eins gehandelt wird. Das Auftaktmatch gegen Augsburg bestätigte diesen Eindruck zumindest ansatzweise, denn die Rheinländer verloren vor heimischer Kulisse mit 1:2. Blicken wir bei der vorletzten Partie des dritten Spieltags, RB Leipzig gegen Düsseldorf, auf die Wettquoten, dann wird deutlich, dass der Vorjahressechste klar favorisiert wird. Wer auf einen Erfolg von RB Leipzig über Düsseldorf wetten möchte, erhält dafür maximale Quoten von 1.53 beim Anbieter Betsson. Der Anstoß in der Red Bull Arena erfolgt am Sonntagnachmittag um 15:30 Uhr. Schiedsrichter wird Marco Fritz sein.

RB Leipzig vs. Düsseldorf – Beste Quoten * – Bundesliga

Germany Sieg RB Leipzig: 1.53 @Betsson
Unentschieden: 5.00 @Titan Bet
Germany Sieg Düsseldorf: 8.50 @Titan Bet

(Wettquoten vom 01.09.2018, 10:22 Uhr)

Zur Betsson Website

Germany RB Leipzig – Statistik & aktuelle Form

RB Leipzig Logo

Nur wenige Minute haben gefehlt, dann hätte RB Leipzig den ersten herben Dämpfer in der noch jungen Saison verdauen müssen. Im Playoff-Rückspiel zur UEFA Europa League lagen die Sachsen, nach einem torlosen Hinspiel, bereits mit 1:2 hinten und standen mit dem Rücken zur Wand, doch die eingewechselten Jean-Kevin Augustin (69.) und Emil Forsberg (90.) drehten die Partie zum 3:2 aus Sicht der Rangnick-Elf, die sich damit am Freitag im Lostopf für die Gruppenphase befand. Die Auslosung hielt ebenfalls ein absolutes Highlight bereit, denn in der Vorrunde werden erstmals die beiden RB-Klubs Leipzig und Salzburg in einem bedeutenden Pflichtspiel aufeinandertreffen. Auch die beiden übrigen Gegner, Rosenborg Trondheim und Celtic Glasgow, haben ihren eigenen Charme, sodass die Verantwortlichen des Brauseklubs mit der Gruppe durchaus zufrieden sein können. Bevor am 20. September das erste Match in der Europa League gegen RB Salzburg auf dem Programm steht, rückt die Bundesliga jedoch in den bedingungslosen Fokus. [pullquote align=“right“ cite=“Ralf Rangnick“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Wir haben noch ein bisschen was zu tun, bis wir uns dahin entwickeln, dass wir nächstes Jahr wieder Champions League spielen. Aber das ist auch viel zu weit vorausgeschaut. Wir haben jetzt erstmal ein Heimspiel gegen Düsseldorf, in dem wir unbedingt die drei Punkte holen wollen.“[/pullquote]
Obwohl erst ein Spieltag in der höchsten deutschen Spielklasse absolviert ist, stehen die Leipziger am Sonntag bereits in gewisser Weise unter Druck und haben die undankbare Aufgabe, einen Erfolg im Pflichtspiel zu landen. Hintergrund ist der verpatzte Auftakt in der Vorwoche, als die „Roten Bullen“ im Signal-Iduna Park beim BVB nach nicht mal 40 Sekunden in Führung gingen, eine überragende erste halbe Stunde spielten und sich schlussendlich trotzdem mit 1:4 geschlagen geben mussten. In der keinesfalls aussagekräftigen Tabelle belegt der Emporkömmling aus dem Osten des Landes aktuell den letzten Platz.

Mit einem kleinen Rückschlag im ersten Saisonspiel kennen sich die Leipziger übrigens schon aus, denn auch in den vergangenen beiden Jahren konnte jeweils das Startmatch am ersten Spieltag nicht gewonnen werden. Interessanterweise fand dies stets in der Fremde statt; zuhause hingegen wurde in allen drei bisherigen Bundesliga-Jahren der Messestädter die erste Partie siegreich gestaltet. Demnach spricht die Statistik dafür, dass am Sonntag im Duell RB Leipzig gegen Düsseldorf Wetten auf den Heimsieg alles andere als unwahrscheinlich sind. Ein weiteres Indiz für einen Heimsieg ist die Tatsache, dass die „Bullen“ schon im Vorjahr vor heimischer Kulisse stärker einzuschätzen waren als in der Fremde. Neun Siege standen damals vier Remis sowie vier Niederlagen gegenüber. Während Leipzig im eigenen Stadion somit 31 Punkte sammelte, waren es in der Ferne lediglich 22. Sollten die Mannen von Interimstrainer Ralf Rangnick am Sonntag eine ähnliche Leistung abrufen wie in den ersten 30 Minuten gegen Dortmund, haben wir keinerlei Zweifel, dass sich zwischen RB Leipzig und Düsseldorf die Wettquoten auf einen Erfolg des Gastgebers nicht auszahlen. Qualitativ ist das Schlusslicht besser besetzt; zudem dürfte das aggressive Forechecking in Verbindung mit den schnellen Spitzen von RB zu großen Problemen aufseiten der Fortuna führen. Wir halten es deshalb für gut möglich, dass Leipzig das Spiel gewinnt und bereits im ersten Durchgang den Grundstein für den ersten Saisondreier legt.

Personell kann der „Professor“ Ralf Rangnick quasi komplett aus dem Vollen schöpfen – mit Ausnahme des verletzten Marcel Halstenberg. Wie schon in den letzten Wochen wird es eine größere Rotation geben. Forsberg, Augustin, Upamecano, Demme, die am Donnerstag von Beginn an auf der Bank saßen, erwarten wir diesmal in der Startelf.

Voraussichtliche Aufstellung von RB Leipzig:
Gulacsi – Klostermann, Konaté, Orban, Saracchi – Kampl, Demme – Sabitzer, Forsberg – Y. Poulsen, Augustin

Letzte Spiele von RB Leipzig:
30.08.2018 – RB Leipzig vs. Sorja Luhansk 3:2 (Europa League)
26.08.2018 – Dortmund vs. RB Leipzig 4:1 (Bundesliga)
23.08.2018 – Sorja Luhansk vs. RB Leipzig 0:0 (Europa League)
19.08.2018 – FC Viktoria Köln vs. RB Leipzig 1:3 (DFB-Pokal)
16.08.2018 – Craiova vs. RB Leipzig 1:1 (Europa League)

 

Wie reagiert der FC Basel auf das EL-Aus?
FC Basel vs. Thun, 02.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Düsseldorf – Statistik & aktuelle Form

Düsseldorf Logo

Sichtlich enttäuscht saß Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel am vergangenen Sonntag in der beliebten Fußball-Talksendung Sport1-Doppelpass. Die Frage, ob er denn die Niederlage vom Vortag bereits verarbeitet habe, verneinte der erfahrene Übungsleiter und verwies darauf, dass er an unnötigen Pleiten immer länger zu kauen habe. In der Tat wäre es aus Sicht des Aufsteigers zu verhindern gewesen, am ersten Spieltag zuhause gegen den FC Augsburg den Kürzeren zu ziehen. Zur Halbzeit führte die Fortuna durch einen Treffer von Benito Raman noch mit 1:0, doch die Gäste aus der Fuggerstadt drehten im zweiten Durchgang die Partie dank zweier Treffer von Martin Hinteregger und Andre Hahn. Insgesamt begegneten sich die Teams auf Augenhöhe und mindestens ein Zähler wäre für die Rheinländer auch verdient gewesen. So steht die Funkel-Elf mit leeren Händen da und muss am Wochenende aufpassen, nicht einen kompletten Fehltstart hinzulegen und mit null Punkten aus zwei Spielen in die Länderspielpause zu gehen. Momentan fehlt uns allerdings der Glaube daran, dass Düsseldorf in Leipzig etwas Zählbares mitnehmen kann. Die Buchmacher sehen dies ähnlich und veranschlagen zwischen RB Leipzig und Düsseldorf höchste Quoten von 8.50 für einen Auswärtscoup des Außenseiters.

Trotz der vermeidbaren Pleite in der vergangenen Woche gehen Spieler und Trainerstab zuversichtlich in die Aufgabe am zweiten Spieltag. Coach Funkel, der sich gegen Augsburg vehement gegen die kritischen Stimmen stellte, die dem mittlerweile 64-Jährigen vorwarfen, eventuell zu defensiv aufgestellt zu haben, spricht davon, dem Gegner wehtun zu wollen. Die Tatsache, dass Leipzig erst am Donnerstag im Einsatz war, empfindet der Trainer derweil nicht zwingend als Vorteil. Dies läge zum einen daran, dass Leipzig keine strapaziöse Auswärtsreise hinter sich habe und zum anderen daran, dass der ambitionierte Bundesligaverein über einen derart breiten Kader verfüge, dass man davon ausgeht, auf frische Spieler zu treffen. Wir erwarten die Düsseldorfer in Leipzig in einer defensiven Ausrichtung. Wir glauben, dass der Fokus darauf liegen wird, hinten möglichst lange die Null zu halten und vorne die Leipziger Schwächen nach Standardsituationen vielleicht auszunutzen. Ein Unentschieden wäre bereits ein großer Erfolg für den Aufsteiger, der sich in der krassen Underdog-Rolle nicht unwohl fühlt.

Bis auf Oliver Fink, Aymen Barkok und Havard Nielsen, die noch etwas Zeit nach ihren Verletzungen brauchen, sowie Adam Bodzek und Takashi Usami, die nach der Länderspielpause gegen Hoffenheim wohl zurückkehren werden, sind alle Spieler fit. Möglicherweise ist sogar Neuzugang Kaminski ein Kandidat für die Startelf. Zudem gehen wir davon aus, dass Funkel erneut eine Spitze aufbietet. Diese könnte Marvin Ducksch heißen, sofern Rouwen Henning dann etwas hängend zum Einsatz kommt.

Voraussichtliche Aufstellung von Düsseldorf:
Rensing – M. Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Gießelmann – Stöger, Sobottka – Lukebakio, Hennings, Raman – Ducksch

Letzte Spiele von Düsseldorf:
25.08.2018 – Düsseldorf vs. Augsburg 1:2 (Bundesliga)
19.08.2018 – TuS RW Koblenz vs. Düsseldorf 0:5 (DFB-Pokal)
14.08.2018 – Benrath vs. Düsseldorf 0:13 (Freundschaftsspiele)
04.08.2018 – Düsseldorf vs. Fiorentina 1:1 (Freundschaftsspiele)
25.07.2018 – Al Hilal vs. Düsseldorf 0:2 (Freundschaftsspiele)

 

Bleibt Sturm zum sechsten Mal gegen Rapid ungeschlagen?
Sturm Graz vs. Rapid Wien, 02.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany RB Leipzig vs. Düsseldorf Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zum allerersten Mal stehen sich RB Leipzig und Düsseldorf in der Bundesliga gegenüber. Die bisherigen vier Aufeinandertreffen gab es allesamt in der 2. Liga. Hier sind die „Roten Bullen“ noch ungeschlagen. Drei Matches in den Spielzeiten 2014/2015 und 2015/2016 konnten die Sachsen gewinnen. Einzig die erste Begegnung endete mit 2:2. In allen vier Partien zwischen RB Leipzig und Düsseldorf wären übrigens Wetten auf Over 2.5 Tore sowie die Quoten auf das „Both teams to score – Ja“ durchgegangen.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany RB Leipzig vs. Düsseldorf Germany

Auf dem Papier geht RB Leipzig gegen Düsseldorf als klarer Favorit in die Partie. Der ambitionierte ehemalige Vizemeister ist am vergangenen Wochenende mit einer heftigen 1:4-Klatsche gegen Borussia Dortmund in die Saison gestartet und ist deshalb am Sonntag auf Wiedergutmachung aus. In der vergangenen Saison konnten die Leipziger neun ihrer 17 Heimspiele gewinnen und präsentierten sich somit vor heimischer Kulisse deutlich stärker als in der Fremde. Da mit Düsseldorf zudem ein Gegner kommt, den viele Experten als einen der Top-Abstiegskandidaten sehen, haben wir kaum Zweifel, dass die Mannschaft von Ralf Rangnick den Platz nicht als Gewinner verlässt.

 

Key-Facts – RB Leipzig vs. Düsseldorf Wetten

  • RB Leipzig verlor zum Auftakt mit 1:4 gegen Dortmund
  • Düsseldorf kassierte zuhause ein 1:2 gegen Augsburg
  • In den bisherigen vier direkten Duellen fielen immer mindestens drei Tore

 

Die Fortuna kassierte in der Vorwoche eine 1:2-Pleite zuhause gegen Augsburg und das, obwohl man eigentlich auf Augenhöhe agierte. In der Defensive reichten jedoch zwei Unzulänglichkeiten aus, um den Fuggerstädtern Tore zu „schenken“. Sollten die „Roten Bullen“ gegen die Rheinländer eine ähnliche Leistung abrufen wie in der ersten halben Stunde am vergangenen Sonntag gegen Dortmund, dann könnten sich in der Begegnung RB Leipzig gegen Düsseldorf die Wettquoten auf das HT 1/ FT 1 auszahlen. Leipzig müsste zur Halbzeit führen und auch gewinnen. Optional halten wir bei RB Leipzig vs. Düsseldorf Quoten auf das Over 2.5 Tore für durchaus wahrscheinlich, was vor allem an der mutigen Ausrichtung der Leipziger liegt, die gerne in Kauf nehmen, hinten ein Gegentor zu kassieren, wenn sie die Möglichkeit haben, vorne zwei Tore zu erzielen.
 

 

Germany RB Leipzig vs. Düsseldorf Germany – Beste Wettquoten * 02.09.2018

Germany Sieg RB Leipzig: 1.53 @Betsson
Unentschieden: 5.00 @Titan Bet
Germany Sieg Düsseldorf: 8.50 @Titan Bet

(Wettquoten vom 01.09.2018, 10:22 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg RB Leipzig / Unentschieden / Sieg Düsseldorf:

1: 66%
X: 22%
12%

Germany RB Leipzig vs. Düsseldorf Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.60 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.30 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Bundesliga-Spiele vom 31.08. - 02.09.2018 (2. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
31.08./20:30 de Hannover - Dortmund 0:0 Bundesliga 2. Spieltag
01.09./15:30 de Hoffenheim - Freiburg 3:1 Bundesliga 2. Spieltag
01.09./15:30 de Leverkusen - Wolfsburg 1:3 Bundesliga 2. Spieltag
01.09./15:30 de Frankfurt - Werder Bremen 1:2 Bundesliga 2. Spieltag
01.09./15:30 de Augsburg - Gladbach 1:1 Bundesliga 2. Spieltag
01.09./15:30 de Nürnberg - Mainz 1:1 Bundesliga 2. Spieltag
01.09./18:30 de VfB Stuttgart - Bayern 0:3 Bundesliga 2. Spieltag
02.09./15:30 de RB Leipzig - Düsseldorf 1:1 Bundesliga 2. Spieltag
02.09./18:00 de Schalke - Hertha 0:2 Bundesliga 2. Spieltag