Palmeiras vs. Corinthians, 09.09.2018 – Campeonato A

Derby Paulista zwischen Palmeiras und Corinthians!

/
Luiz Felipe Scolari (Palmeiras)
Trainer Luiz Felipe Scolari (Palmeiras) &

Brazil Palmeiras vs. Corinthians Brazil 09.09.2018, 21:00 Uhr – Campeonato A (Endergebnis: 1:0)

Das Team der Stunde in der brasilianischen Campeonato A ist Palmeiras. Die Truppe aus Sao Paulo holte aus den letzten fünf Spielen vier Siege und ein Remis. Eine Ausbeute, die kein anderes Team in der Serie A erreichte. Zudem schoss der Klub neun Tore und kassierte nur einen Gegentreffer. Am kommenden 24. Spieltag erwartet Verdão nun beim berühmten Derby Paulista die Mannschaft von Corinthians, die ihrerseits in einer Formkrise steckt. So erzielte der Stadtnachbar in der Rückschau auf die letzten fünf Spiele im brasilianischen Oberhaus lediglich vier Zähler. In der vergangenen Saison konnte sich Corinthians noch die Meisterschaft sichern und zwar direkt vor Palmeiras, die somit auch schon deshalb keinerlei Motivationsprobleme bei der Begegnung haben werden. Das Derby Paulista findet bereits zum 359. Mal statt und die Statistik ist derzeit komplett ausgeglichen, da beide Vereine jeweils 126 Siege errangen, neben 107 Spielen, die mit einem Remis endeten!

In der Tabelle ist der Gastgeber mittlerweile bis auf den dritten Platz geklettert und mit drei Punkten Rückstand in absoluter Schlagdistanz zum Tabellenführer Internacional und dem Zweitplatzierten Sao Paulo FC. Angesichts der aktuellen Form nehmen die Hausherren bei der Partie Palmeiras gegen Corinthians auch den Wettquoten nach die Favoritenrolle ein. So liegen die Quoten für einen Heimsieg bei 1,70, während ein Sieg von Timão mit 5,75 fast den sechsfachen Gewinn des Einsatzes im Erfolgsfall bescheren würde.

Palmeiras vs. Corinthians – Beste Quoten * – Campeonato A

Brazil Sieg Palmeiras: 1.70 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Betvictor
Brazil Sieg Corinthians: 5.75 @Betvictor

(Wettquoten vom 06.09.2018, 12:13 Uhr)

Hier die Bet365 Bestquoten entdecken!

Brazil Palmeiras – Statistik & aktuelle Form

Palmeiras Logo

Palmeiras eilt im Moment von Sieg zu Sieg. Zuletzt gewann der Verein in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen Atletico-PR mit 2:0 und zuvor gab es einen 2:1-Erfolg beim Chapecoense-SC. Zudem holte die Mannschaft aus Sao Paulo am 20. Spieltag ein 0:0 bei Internacional. Dies war ebenfalls ein sehr gutes Ergebnis, da der aktuelle Tabellenführer auch das heimstärkstes Team in der Campeonato A ist.

Die Laune bei Palmeiras ist also derzeit bestens. Die guten Ergebnisse in den letzten Wochen werden in der Offensive und Defensive gleichermaßen erarbeitet. So hat die Elf von Trainer Luiz Scolari in vier der letzten fünf Ligaspiele mindestens zwei Treffer erzielt. Andererseits kassiert der Verein nur zwei Gegentore in den letzten neun Partien in der Campeonato A. Auch die Heimbilanz von Palmeiras fällt überaus positiv aus. In bislang elf Heimspielen im Allianz Parque gab es acht Siege, zwei Unentschieden und nur eine Niederlage. Aktuell weist der Klub auch eine Serie an fünf Heimsiegen auf, eine Ausbeute, auf die nur der gerade geschlagene Gegner aus Curitiba als weiteres Team in der Serie A verweisen kann.

Nach seiner Roten Karte in der Copa Libertadores vor einer Woche im Spiel gegen Cerro Porteno zeigte sich im letzten Heimspiel in der Liga der Angreifer Deyverson auch wieder von seiner besseren Seite. Beim 2:0-Erfolg gegen Atletico Paranaense legte er nur sechs Minuten nach seiner Einwechslung in der zweiten Halbzeit den ersten Treffer für Willian auf und läutete damit den Sieg in dem durchaus offenen Spiel mit ein.

Die einzige Schlappe in den letzten Wochen musste Palmeiras im erwähnten Achtelfinalrückspiel in der Copa Libertadores gegen den Club Cerro Porteño  aus Paraguay verbuchen. Doch die 0:1-Niederlage, bei der neben Deyverson auch der erfahrene Mittelfeldspieler und frühere Juve-Akteur Felipe Melo schon in der 5. Minute vom Platz gestellt wurde, war  kein Beinbruch, da das Hinspiel mit 2:0 für Palmeiras ausgegangen war, wodurch die Elf aus Sao Paulo noch in diesem Wettbewerb vertreten ist. Man sieht, momentan läuft es einfach bei Palmeiras!

Voraussichtliche Aufstellung von Palmeiras:
Prass – Victor Luis – Dracena – Carlos Antonio – Mayke – Melo – dos Santos – Moises – Willian – Dudu – Deyverson

Letzte Spiele von Palmeiras:
06.09.2018 – Palmeiras São Paulo vs. Atlético Paranaense 2:0 (Serie A)
03.09.2018 – Chapecoense vs. Palmeiras São Paulo 1:2 (Serie A)
31.08.2018 – Palmeiras São Paulo vs. Cerro Porteno 0:1 (Copa Libertadores)
26.08.2018 – Internacional vs. Palmeiras São Paulo 0:0 (Serie A)
23.08.2018 – Palmeiras São Paulo vs. Botafogo FR 2:0 (Serie A)

 

Spiel zwei nach der WM-Schmach in Russland
Deutschland vs. Peru, 09.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Brazil Corinthians – Statistik & aktuelle Form

Corinthians Logo

Für den amtierenden Meister gestaltet sich die Lage im Vergleich zu Palmeiras momentan deutlich schlechter. Vorläufiger Höhepunkt der Formkrise in den letzten Wochen war der letzte Spieltag, als das Team bei Ceara und somit gegen einen der schwächsten Klubs in der laufenden Saison mit 1:2 den Kürzeren zog.

Aus den jüngsten zehn Pflichtspielen holte der Sport Club Corinthians Paulista nur drei Siege, kassierte dafür aber fünf Niederlagen, von denen wiederum vier auswärts erfolgten. Kein gutes Vorzeichen für das anstehende Match bei Palmeiras. Auch ein Blick auf die gesamte Auswärtsstatistik in dieser Saison bringt für den Klub nur wenig Hoffnung. So hat die Truppe von Trainer Osmar Loss bislang acht seiner elf Auswärtspartien verloren und nur zwei Siege sowie ein Remis landen können. Aktuell weist die Mannschaft ferner eine Serie von drei Auswärtspleiten am Stück auf.

Speziell in der Offensive hakt es im Moment bei Corinthians, denn in den letzten fünf Partien sch0ss der Klub nur drei Tore. Ein Wert, der lediglich von Vitoria, Sport Recife und Parana unterboten wird. Ein Beispiel für die zuletzt schlechten Offensivleistungen stellt der Stürmer Angel Romero dar, der mit sechs Toren eigentlich der beste Goalgetter des Teams ist. Doch seit schon acht Pflichtspielen hat er nicht mehr getroffen. Eine so lange torlose Durststrecke musste der Angreifer aus Paraguay in dieser Saison noch nicht erleben. Außerdem fehlt seit Ende Juli Rodriguinho im Kader, der noch immer der zweitbeste Torschütze des Teams ist. Der 30-jährige Brasilianer wurde in der Sommerpause nach Ägypten zum Pyramids FC verkauft und kann dadurch keine Treffer mehr für den Klub beisteuern.

Neben der Misere in der Serie A musste sich Corinthians vor gut einer Woche auch noch aus der Copa Libertadores verabschieden. Zwar gewann der Verein sein Heimspiel mit 2:1 gegen Colo-Colo, doch aufgrund der Auswärtstorregel setzte sich der Außenseiter aus Chile gegen Timão überraschend durch.

Voraussichtliche Aufstellung von Corinthians:
Walter – Mantuan – Rodrigues dos Santos – Henrique – Avelar – Douglas – Ralf – Delmino da Silva – Jadson – Romero – Roger

Letzte Spiele von Corinthians:
06.09.2018 – Ceará vs. Corinthians São Paulo 2:1 (Serie A)
02.09.2018 – Corinthians São Paulo vs. Atletico-MG 1:1 (Serie A)
30.08.2018 – Corinthians São Paulo vs. Colo-Colo 2:1 (Copa Libertadores)
26.08.2018 – Corinthians São Paulo vs. Parana 1:0 (Serie A)
23.08.2018 – Fluminense vs. Corinthians São Paulo 1:0 (Serie A)

 

Kommt die Elftal in Paris erneut unter die Räder?
Frankreich vs. Holland, 09.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Brazil Palmeiras vs. Corinthians Brazil Direkter Vergleich

In der Hinrunde gewann Corinthians Sao Paulo mit 1:0 gegen Palmeiras. Ein Sieg, der in Ordnung ging, da die Gastgeber leichte Vorteile in dem Match hatten. Den Treffer erzielte der erwähnte Rodriguinho, der nun nicht mehr auflaufen kann. Außerdem standen sich die Teams in diesem Jahr schon im Rahmen der Campeonato Paulista, der Staatsmeisterschaft von São Paulo, gegenüber. Das Spiel in der Vorrunde gewann ebenfalls Corinthians zu Hause mit 2:0 und in den Finalspielen siegte zunächst Palmeira auswärts mit 1:0, doch im Rückspiel gab es ein 1:0 für Corinthians, die sich im anschließenden Elfmeterschießen auch den Titel zum zweiten Mal hintereinander sichern konnten. Dass Rodriguinho nicht mehr bei Corinthians spielt, dürfte Palmeiras durchaus beruhigen, denn drei der letzten vier Gegentore gingen auf sein Konto. Ansonsten ist die Heimbilanz von Verdão gegen den kommenden Gegner mit je drei Siegen und Unentschieden sowie vier Niederlagen ziemlich durchwachsen in den letzten Jahren. Wer bei dem kommenden Match zwischen Palmeiras und Corinthians aber diesmal an einen Heimsieg glaubt, kann Wetten mit Quoten von 1,70 hierauf abschließen. Zusätzlich lässt sich erkennen, dass die Paarung ein Garant für extrem wenige Tore ist. Nicht weniger als neun der letzten zehn Begegnungen endeten mit einem Ergebnis von weniger als 2,5 Toren, wobei in sechs Partien sogar stets nur ein Treffer fiel und der Toreschnitt pro Partie bei 1,7 lag.

Prognose & Wettbasis-Trend Brazil Palmeiras vs. Corinthians Brazil

Palmeiras hat in den letzten Wochen sehr stabile Leistungen abgeliefert und ist seit acht Spieltagen ohne Niederlage geblieben. Speziell zu Hause war der Vizemeister zuletzt bärenstark und gewann fünfmal hintereinander. Der amtierende Meister hingegen zeigt sich derzeit überwiegend schwach. Abzulesen daran, dass nur eines der jüngsten fünf Spiele gewonnen wurde und in der Copa Libertadores ist der Klub gegen einen Außenseiter ausgeschieden. Außerdem hat man mit Rodriguinho im Sommer einen Spieler abgegeben, der in den jüngsten vier Begegnungen mit Palmeiras fast alle Treffer im Alleingang erzielte. Mit zuletzt drei Auswärtsniederlagen weist der Klub zudem eine offensichtliche Auswärtsschwäche auf. Kurzum, bei der Partie zwischen Palmeiras gegen Corinthians sind Wetten auf einen Heimsieg zu empfehlen. Die Wettquoten für diesen Spielausgang belaufen sich auf 1,70. Eine Höhe, bei der wir ausreichend Value erkennen.

Key-Facts – Palmeiras vs. Corinthians Wetten

  • Palmeiras ist seit acht Spieltagen in der Campeonato A ungeschlagen und liegt auf dem dritten Platz
  • Corinthians verlor am letzten Spieltag auswärts mit 1:2 beim Abstiegskandidaten Ceara
  • Palmeiras weist eine Serie von fünf Heimspielsiegen auf

Des Weiteren sehen wir bei Palmeiras gegen Corinthians die Quoten für unter 2,5 Tore als interessant an. In der Paarung fallen traditionell wenige Treffer. Immerhin gab es in neun der letzten zehn Aufeinandertreffen ein Ergebnis unterhalb von 2,5 Treffern und sogar sechsmal mit nur einem Tor. Darüber hinaus gibt es bei den Gästen zwar aktuell Probleme in der Offensive, doch die Abwehr stand weiterhin sicher. So kassierte der Abwehrverbund in den jüngsten fünf Spielen nur fünf Tore und im gesamten Saisonverlauf ließ die Defensive des Klubs in 23 Spielen lediglich 20 Gegentore zu. Im anstehenden Spiel zwischen Palmeiras und Corinthians liegen die Quoten für weniger als 2,5 Tore bei einer Höhe von 1,57.

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Brazil Palmeiras vs. Corinthians Brazil – Beste Wettquoten * 09.09.2018

Brazil Sieg Palmeiras: 1.70 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Betvictor
Brazil Sieg Corinthians: 5.75 @Betvictor

(Wettquoten vom 06.09.2018, 12:13 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Palmeiras / Unentschieden / Sieg Corinthians:

1: 57%
X: 27%
16%

Brazil Palmeiras vs. Corinthians Brazil – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.45 @BetVictor
Unter 2,5 Tore: 1.57 @Betway

Beide Teams treffen
JA: 2.25 @BetVictor
NEIN: 1.62 @BetVictor

Hier die Bet365 Bestquoten entdecken!