Bwin – Mobile Wetten am Iphone, Android & Co.

Eine neue Wett-Ära bricht an!

/
Wettanbieter Bwin
Bwin

Dieser Artikel ist zugleich der Startschuss zu einer kleinen Serie über die Möglichkeit des mobilen Wettens. In Zeiten der Smartphones ist auch das Wetten am Handy ein Dienst, den ein guter Wettanbieter anbieten sollte in seinem „Produktsortiment“. Dieses mobile Wetten wird mehr und mehr Bedeutung erlangen.

Stellen sie sich vor, sie verfolgen live im Stadion das Spiel ihrer Lieblingsmannschaft, sehen, dass diese vollkommen überlegen ist und möchten eine Wette abgeben. Früher gab es kaum Möglichkeiten dafür, heutzutage ist dies ganz einfach. Einloggen am Handy, Wette abgeben und sich doppelt freuen, wenn das Team gewinnt.

Doch bei einigen Anbietern merkt man durchaus, dass in diese Richtung zu wenig investiert wurde. Gerade bei den mobilen Wettseiten gibt es zum Teil große Unterschiede bezüglich dem Design und der Bedienbarkeit. Und in dieser Artikelserie möchten wir einige Anbieter vorstellen. Wettangebot sowie Wettquoten werden hierbei jedoch außen vor gelassen, denn diese haben keinen Einfluss auf die Möglichkeit am Handy zu wetten – dafür gibt es bereits einige Buchmachervergleiche. Den Anfang unseres Tests machen wird der wohl bekannteste Buchmacher im deutschsprachigen Raum – bwin!
 

 

Die Mobile-Version Bwin

Die mobile Version von Bwin ist unter m.bwin.com erreichbar. Optisch gesehen kann diese Version durchaus überzeugen und man findet alle Informationen auf die Schnelle. Die Version ist nicht kompliziert und man findet sich in der Navigation schnell zurecht.

Der User kann hier entscheiden ob er die Wette in den Warenkorb legen möchte – dann muss er vor der jeweiligen Wette einen Haken in das viereckige Kästchen setzen oder ob er direkt zur Wettabgabe – bei einer Einzelwette – möchte und dann muss er nur diese Zeile anklicken und man kommt zur Seite in der man den Einsatz angibt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, dass in den Einstellungen ein Standardeinsatz vorgeschlagen wird. Dieser ist natürlich veränderbar.

Die Bwin-App für Iphone oder Android

Die zweite und meiner Meinung nach beste Möglichkeit um bei Bwin vom Handy aus zu Wetten ist die App.

Einmal eingeloggt in der App kann man einstellen, dass man immer eingeloggt bleibt. Dies ist komfortabel, sollte jedoch nur gemacht werden, wenn das Handy durch ein Muster, Pincode oder sonstiges gesperrt ist. Nicht, dass jemand das Handy nimmt und darüber wetten kann. Die Kontoübersicht ist schlicht gehalten, hat aber alle nötigen Informationen.

Wenn ein Markt betrachtet wird, werden sofort alle Wetten angezeigt. Anders als bei der mobilen Version wird nicht nur die Hauptwette samt Quoten dargestellt und die anderen Wettmöglichkeiten minimiert, sondern hier ist alles ersichtlich. Der Wettschein ist ein Luxus und sehr übersichtlich. Die Tippabgabe ist einfach gehalten. Die Bwin-App, welche manchmal im TV auch beworben wird, ist eine tolle Lösung und für diejenigen, die immer bei Bwin Wetten und ein Smartphone haben ein absolutes Muss.

Wettbasis Fazit – Bwin App

Bei diesen Berichten unterteilen wir die Möglichkeiten beim mobilen Wetten in vier verschiedene Punkte. Zum einen die Übersicht für den Kunden. Eng daran geknüpft ist natürlich die Bedienbarkeit der App. Je übersichtlicher, desto einfacher zu bedienen. Ein weiterer Punkt ist noch ob die App Userfreundlich ist und ob man sie wirklich auch nutzen kann um „zwischendurch“ Tipps abzugeben. Und der letzte Punkt betrifft noch die Möglichkeit von Ein/Auszahlungen.

Bwin konnte in den ersten drei Kategorien auf jeden Fall überzeugen. Die Bwin App ist sicherlich im gehobenen Bereich und einfach zu bedienen. Die Vielfalt spiegelt sich natürlich auch in der Userfreundlichkeit wieder. Hier wird wirklich viel Wert darauf gelegt, dass jedem geholfen wird.
 

Unibet reiht sich knapp hinter Bet365 und Tipico ein!
Unibet: Mobile Wetten am Iphone & Android – Wettbasis.com Ratgeber

 
Größtes Manko – neben den bekannten Kritikpunkten bei Bwin, welche jedoch nichts mit der mobilen Wettversion zu tun haben – ist sicherlich die Möglichkeit der Ein/Auszahlungen. Im weiteren Verlauf wird man noch sehen, dass dies bei einigen mobilen Seiten nicht einfach ist. Aufgrund dieser schwachen Bewertung – alle Kategorien werden gleich gewichtet – zieht es die Gesamtbewertung ein bisschen nach unten. Und so kommen wir gerundet auf sieben von zehn Wettbasis-Punkten. Dennoch um zwischendurch zu wetten, ist die Bwin App absolut empfehlenswert. Für bestimmte Funktionen ist ein PC mit Internet jedoch zwingend notwendig.

Bewertungskriterien

Übersicht: 8 von 10 Wettbasis-Punkten
Bedienbarkeit: 9 von 10 Wettbasis-Punkten
Userfreundlich: 9 von 10 Wettbasis-Punkten
Ein-/Auszahlungen: 3 von 10 Wettbasis-Punkten
Gesamt: 29 von 40 Wettbasis Punkten