Enthält kommerzielle Inhalte

Bwin News

Bwin Konto aktivieren & Verifizierung

Wie funktioniert die Bwin Verifizierung vor der Auszahlung?

Charlie Temming   12. Oktober 2019

Wer Lust auf Sportwetten hat, erhält eine große Auswahl an Wettanbietern, bei denen er sich anmelden kann. Dazu zählt auch Bwin. Der Online Buchmacher ist sehr berühmt und kann in vielerlei Hinsicht mit einem guten Angebot und Service punkten.

Die Registrierung ist schnell erledigt, doch anschließend muss der Kunde auch noch sein Bwin Konto verifizieren, um Auszahlungen in Empfang nehmen zu können.

  1. Bwin
    BEGRÜSST DICH MIT

    Cashback Bonus bis 100€

    Bonus sichern
    • 18+
    • AGB gelten

Die Bwin Verifizierung ist notwendig, damit der Wettanbieter sichergehen kann, dass sich auch wirklich die angegebenene Person angemeldet hat und nicht irgendjemand die Identität stahl.

Letztendlich sichert sich damit Bwin nicht nur selbst ab, sondern auch den Kunden. Ebenso wird auch überprüft, ob der Kunde überhaupt spielberechtigt ist. Dagegen spricht beispielsweise ein Alter unter 18 Jahren.

Die oft als lästig empfundene Bwin Verifizierung ist somit ein wichtiger Schutz. Ohne ein verifiziertes Bwin Konto können keine Auszahlungen vorgenommen werden.
 

Und was kann ich tun, wenn Bwin Wetten storniert?
Wie kann man bei Bwin Wetten stornieren? – Wettbasis.com Ratgeber

Keine Bwin Auszahlung ohne Verifizierung

Bei Bwin lässt sich ein Konto in wenigen Minuten eröffnen. Das ist allerdings nur die halbe Miete. Wer sein Konto vollumfänglich nutzen möchte, der muss es auch verifizieren.

Die Bwin Verifizierung geschieht ganz einfach über den Ausweis oder Dokumente, mit denen abgeglichen wird, ob die angegebenen Daten mit den amtlichen Daten übereinstimmen.

Das soll unter anderem Wettbetrug und doppelte Anmeldungen verhindern. Ebenso gilt aber auch, dass Kunden erst mit Vollendung des 18. Lebensjahres wetten dürfen, was es zu überprüfen gilt.

Zwar ist die Anmeldung möglich, jedoch keine Auszahlung. Es wäre besonders ärgerlich, wenn ein Kunde spielt, gewinnt, sich dann aber den Betrag nicht auszahlen lassen kann. Daher empfiehlt es sich: Erst bei Bwin registrieren und dann sofort die Aktivierung vornehmen. Auch können nicht mehr als 2.000€ eingezahlt werden, bevor das Konto bestätigt worden ist. In Großbritannien tritt sogar nach 72 Stunden ein Kontosperrung ein, wenn nicht aktiviert wird.

Bwin Verifizierung – Ausweis per Uploadfunktion hochladen

Wie lange dauert die Verifizierung bei Bwin?

Der Vorgang der Aktivierung ist relativ einfach. Sie funktioniert zwar nicht unmittelbar, da die Daten erst von Mitarbeitern überprüft werden und das Konto nicht automatisch freigeschaltet wird, aber in der Regel ist das nach wenigen Stunden, spätestens nach einem Tag, erledigt. Wer direkt nach der Bwin Anmeldung wetten möchte, kann das natürlich trotzdem tun.

Bwin hat eine sehr praktische Uploadfunktion. Mit der lädt der Kunde einfach einen Scan oder ein Foto seines Lichtbildausweises hoch, sodass die Überprüfung beginnen kann. Alternativ können auch der Führerschein oder Reisepass dienen.

Auch offizielle Dokumente wie Stromrechnungen können im Zweifel herangezogen werden, um die Adresse zu bestätigen. Sollten noch Daten fehlen, wird sich der Bwin Service melden.
 

Fazit – Bwin Konto aktivieren & Bwin Verifizierung

Eine schnelle Anmeldung bei Bwin ist jederzeit möglich, auch ohne dass das Konto schon geprüft worden ist. Und das kann sich auch lohnen, bietet Bwin doch einen attraktiven Neukundenbonus an. Mit dem Bwin Willkommensbonus können sich Neukunden direkt auf eine Erhöhung ihrer ersten Einzahlung freuen.

Damit der Kunde aber auch tatsächlich davon profitieren kann und irgendwann auch eine Auszahlung möglich ist, gilt es möglichst schnell die Verifizierung vorzunehmen. Dafür einfach im Kontobereich die Uploadfunktion nutzen.

In der Regel dauert die Bwin Konto Freischaltung nicht länger als 24 Stunden. Ist das erledigt, kann der Kunde sein Konto vollumfänglich nutzen und entsprechend auch Auszahlungen vornehmen.

Jetzt bei Bwin Konto aktivieren!
AGB gelten | 18+

Bwin – kurze Frage & schnelle Antwort

In dieser Kategorie werden noch einmal die wichtigsten Fragen kurz und kompakt beantwortet.

Wie lange dauert die Bwin Verifizierung?

Die Bwin Verifizierung sollte innerhalb von 72h nach Versendung der Dokumente erledigt sein. In der Realität geht es oft wesentlich schneller.

Wann ist die Bwin Verifizierung notwendig?

In Deutschland gibt es im Regelfall keine Kontosperre, wenn die Verifizierung ausbleibt. Es empfiehlt sich dennoch, nicht bis zur Auszahlung zu warten. Eine Verifizierung sofort nach der Anmeldung wird von den Wettanbietern gern gesehen.

Wie kann ich bei Bwin ohne Verifizierung auszahlen?

Zum Schutz des Kunden und auch des Unternehmens sind Auszahlungen ohne Verifizierung bei Bwin nicht möglich. Ansonsten könnte beispielsweise ein Kunde mit ihrer Identität bei Bwin Anmeldung und Auszahlung vornehmen. Davor soll jeder Mensch geschützt werden.