Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Kitzbühel, Abfahrt Herren 22.01.2021, Favoriten & Wettquoten – Ski Alpin

Das Saisonhighlight lässt keine Wünsche offen

Stanislaus Amann   21. Januar 2021
Kitzbühel Abfahrt Favoriten Tipp 22.1.2021
KITZBUEHEL,AUSTRIA,20.JAN.21 - ALPINE SKIING - FIS World Cup, downhill, training, men. Image shows Matthias Mayer (AUT). Photo: GEPA pictures/ Patrick Steiner

Nach langem Zittern kann die Abfahrt auf der berüchtigten Streif nun doch stattfinden. Zur Freude kommt dieser Umstand Athleten und Fans gleichermaßen, denn immerhin handelt es sich bei den Kitzbühel-Rennen um das absolute Saisonhighlight.

Den Anfang macht nun am Freitag eine Abfahrt, die regulär als Ersatzrennen für den abgesagten Lauberhorn-Bewerb gilt. Dem Prestige tut dieser Umstand aber kaum einen Abbruch und deshalb wird bereits im ersten Abfahrtslauf ein Kampf auf Biegen und Brechen zu erwarten sein.
 

 
Der große Abwesende ist dabei der Führende in der Disziplinenwertung. Aleksander Aamodt Kilde zog sich vor gut einer Woche im Training eine schwere Knieverletzung zu und fällt für den Rest der Saison aus. Die Hauptdarsteller werden in den kommenden Rennen andere Läufer sein.

Inhaltsverzeichnis

Die Wettanbieter erwarten bei der Abfahrt in Kitzbühel gemäß ihrer Quoten einen Fünfkampf um den Sieg. Bereits im Training hat sich dabei die Spreu vom Weizen getrennt, eine faustdicke Überraschung wird es auf der äußerst schwierigen Strecke kaum geben.

Wir nehmen die Favoriten einmal einzeln unter die Lupe, um für das kommende Rennen eine handfeste Prognose stellen zu können. Unsere besten Sportwetten-Bonusangebote bieten vorab schon einmal die Möglichkeit, mit einer Neuregistrierung fette Boni abzukassieren.

Wer gewinnt die Abfahrt der Herren in Kitzbühel? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Austria Vincent Kriechmayr 5.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Beat Feuz 5.00 Wettquoten Interwetten
Italy Dominik Paris 6.50 Wettquoten Interwetten
United StatesRyan Cochran Siegle 6.50 Wettquoten Interwetten
Austria Matthias Mayer 6.50 Wettquoten Interwetten
Norway Kjetil Jansrud 25.00 Wettquoten Interwetten
United States Travis Ganong 25.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Urs Kryenbühl 50.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 21.01.2021, 13:15 Uhr

Die Favoriten bei der Abfahrt der Herren in Kitzbühel am 22.01.2021

Austria Vincent Kriechmayr
Position im Abfahrtsweltcup: 7.

Spätestens nach dem zweiten Abfahrtstraining gilt der Österreicher als ganz heißer Kandidat auf den Erfolg im Hahnenkamm-Rennen. Nachdem er bereits im Vorjahr den zweiten Platz belegte, könnte er dieses Mal tatsächlich die begehrte goldene Gams mit nach Hause nehmen, denn seine Formkurve ist klar aufsteigend.

Letzter Abfahrtssieg vor über zwei Jahren

Dass bei ihm nun aber schon seit geraumer Zeit kein Erfolg in der Königsdisziplin des alpinen Skisports zu Buche steht, kann in Anbetracht eines möglichen Tipps durchaus als Handicap betrachtet werden. Im letzten Bewerb hat er mit einem zweiten Platz aber endlich wieder einmal sein Potenzial unter Beweis gestellt.

Seine Leistungen der letzten Jahre haben bereits bewiesen, dass sich Kriechmayr auf dieser Strecke überaus wohlfühlt. Er wird am Freitag alles versuchen um am Ende ganz oben zu stehen. Die Buchmacher statten Wetten auf einen Sieg des Österreichers mit Quoten von bis zu 5.00 aus. Wir meinen, dass sich ein Tipp in seinem Fall durchaus bezahlt machen könnte.

Unser Value Tipp:
Paris gewinnt gegen Feuz
bei Interwetten zu 2.20
Wettquoten Stand: 21.01.2021, 12:15
* 18+ | AGB beachten

Switzerland Beat Feuz
Position im Abfahrtsweltcup: 5.

Der Schweizer kommt diesen Winter nicht ganz auf jene Ergebnisse, die wir von ihm aus den vergangenen Jahren gewohnt sind. Erst ein Podestplatz und noch kein Saisonsieg sprechen Bände über seine Form. Sein letzter Abfahrtssieg liegt etwas mehr als ein Jahr zurück.

Im Wettkampf immer gefährlich

Nichtsdestotrotz muss man den dreifachen Gewinner der Abfahrtskristallkugel aber stets auf der Rechnung haben, denn niemand sonst im Feld hat ein vergleichbares „feeling“ für die schnellste Linie. Unterm Strich überzeugen uns seine letzten Leistungen aber zu wenig, als das wir einen Tipp auf Feuz ernsthafter in Betracht ziehen würden.

Italy Dominik Paris
Position im Abfahrtsweltcup: 8.

Die laufende Saison ist noch nicht jene von Dominik Paris, denn die bisherigen Ergebnisse waren eher von enttäuschender Natur. Wie man auf der Streif gewinnt, durfte er aber bereits im Jahr 2019 am eigenen Leib erfahren und in Anbetracht seiner Trainingsleistungen könnte sich dieser Triumph auch 2021 wiederholen.

Noch ohne Saisonpodest

Um auf der härtesten Abfahrt der Welt erfolgreich zu sein, muss man ein echter Veteran im alpinen Skisport sein. Genau das trifft wohl auf den Südtiroler zu, er kann am Freitag vor allem mit seiner Erfahrung auftrumpfen. Trotzdem sollte man seine jüngsten Misserfolge in der Analyse nicht außen vor lassen, weswegen hinter einem Kitzbühel Tipp auf Paris doch in gewisser Weise ein Fragezeichen steht.

Bei Interwetten werden ihm für die Hahnenkammabfahrt in Kitzbühel Wettquoten von 6.50 zugestanden. Näheres zum genannten Wettanbieter erfahren Sie in unserem Interwetten-Testbericht.
 

Interwetten Hahnenkamm Big Five Gewinnspiel
AGB gelten | 18+

 

United States Ryan Cochran Siegle
Position im Abfahrtsweltcup: 3.

Für den US-Boy lief die bisherige Saison vollends zur Zufriedenheit. Im Disziplinenweltcup auf dem dritten Platz liegend hat er sogar noch gute Chancen auf den Gewinn der kleinen Kristallkugel. Ins Blickfeld der Buchmacher brachte er sich aber mit seiner Bestzeit im ersten Training zum kommenden Rennen.

In der Abfahrt noch nie ganz oben

Im Weltcup ist Cochran Siegle nun schon viele Jahre vertreten, vorne dabei ist er aber erst seit Kurzem. Eine Talentprobe lieferte er in der laufenden Saison bereits in Gröden ab, ob sein Nervenkostüm aber dem wichtigsten Rennen des Jahres gewachsen ist, wird sich erst zeigen. Wer bei der Abfahrt in Kitzbühel einen Tipp auf den Amerikaner wagen will, der ist mit einer Podestwette besser beraten.

Austria Matthias Mayer
Position im Abfahrtsweltcup: 2.

Mayer darf am kommenden Wochenende als äußerst aussichtsreicher Kandidat bezeichnet werden. Der Vorjahressieger hat erst in Bormio wieder einmal im großen Stile zugeschlagen und gilt nach dem Ausfall von Kilde als Favorit auf die kleine Kristallkugel.

Im Training mit Rückstand

Bislang konnte er sich zwar noch nicht vollends mit der Piste anfreunden, es liegt aber die Vermutung nahe, dass er bei den Probeläufen noch nicht 100% investierte und erst im Wettkampf so richtig angreift. Schon im Vorjahr lieferte er eine ähnliche Performance ab und womöglich wollte er auch den Fokus der Öffentlichkeit etwas von sich ablenken.

Insgesamt stellen wir bei der Abfahrt in Kitzbühel eine Prognose auf eine Spitzenplatzierung des Titelverteidigers. Seine Quote von 6.50 erscheint uns als fair und ist in jedem Fall einen Tipp wert.

Ski Alpin Abfahrt der Herren in Kitzbühel am 22.01.2021 – Außenseiter

Angesichts der überaus schwierigen Strecke ist am kommenden Wochenende kaum von einem Überraschungssieg auszugehen. Das Starterfeld hat aber noch einige alte Hasen zu bieten, die sich im Endresultat durchaus ganz vorne eintragen könnten.

Zu nennen ist in diesem Zusammenhang vor allen Dingen der Norweger Kjetil Jansrud. Er war im Jahr 2015 der große Sieger auf der Streif und verbuchte zuletzt in Gröden einen vierten Platz. Bereits im Vorjahr lieferte er in Kitzbühel im Super-G ein plötzliches Comeback auf dem Siegerpodest, vielleicht gelingt ihm ein ähnliches Szenario in der Abfahrt.

Auf Abfahrt, Slalom, Riesenslalom & Super-G gute Wetten platzieren
Wie wettet man erfolgreich auf Ski Alpin – Wettbasis.com Analyse

Österreich mit starker Mannschaft

Mit guten Trainingsleistungen konnte auch Max Franz aufzeigen. Dass er kein Kind von Traurigkeit ist, hat er dabei in der Vergangenheit schon des Öfteren bewiesen. Womöglich kann er bereits am Freitag seine schnellen Probeläufe in ein Spitzenresultat ummünzen.

Aus dem ÖSV-Team muss man dabei noch Danklmaier und Striedinger auf der Rechnung haben. Genau dieses Duo holte für Österreich bereits vor zwei Jahren die Kohlen aus dem Feuer. Beide könnten somit erneut die angestammte Rangordnung durcheinanderwirbeln.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die Abfahrt der Herren in Kitzbühel am 22.01.2021?

Ein Jahr nach dem österreichischen Doppelsieg am Hahnenkamm stehen die Chancen auf einen Heimsieg erneut gut. Kriechmayr hat sich als Dominator des zweiten Trainings in die Favoritenrolle katapultiert, Mayer war dagegen bereits im letzten Abfahrtsrennen erfolgreich.

Aus unserer Sicht sind Siegwetten bei Matthias Mayer am besten aufgehoben. Der zweifache Olympiasieger war schon immer der Mann für die großen Momente und verfügt zudem über die besseren Quoten. Sein Landsmann kann dagegen mitunter als Trainingsweltmeister bezeichnet werden, der im Wettkampf mit seiner Leistung zumeist etwas zurückfällt.

Key-Facts – Ski Alpin Abfahrt der Herren in Kitzbühel – Wetten
  • Im Vorjahr gewann Mayer vor Kriechmayr
  • Beat Feuz konnte in Kitzbühel noch nie gewinnen
  • Paris war auf der Streif im Jahr 2019 erfolgreich

Auf der Schiene der Außenseiter ist der norwegische Haudegen Kjetil Jansrud eine interessante Personalie. Als vormaliger Streif-Sieger weiss er, worauf es beim kommenden Rennen ankommt und seine Formkurve zeigte zuletzt endlich wieder nach oben. Er kann bei der Abfahrt in Kitzbühel mit hervorragenden Wettquoten punkten.

Wie gewohnt darf von den Hahnenkamm-Rennen nichts Geringeres als ein absolutes Spektakel erwartet werden. Ski-Fans kommen in den nächsten Tagen somit voll auf ihre Kosten.

Abschließend wollen wir Ihnen als weiterführende Lektüre noch unseren Sportwetten-Ratgeber ans Herz legen.

Ski Alpin Abfahrt der Herren in Kitzbühel am 22.01.2021 – Wettquoten Sieger *

Sportler Quote Wettanbieter
Austria Vincent Kriechmayr 5.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Beat Feuz 5.00 Wettquoten Interwetten
Italy Dominik Paris 6.50 Wettquoten Interwetten
United StatesRyan Cochran Siegle 6.50 Wettquoten Interwetten
Austria Matthias Mayer 6.50 Wettquoten Interwetten
Norway Kjetil Jansrud 25.00 Wettquoten Interwetten
United States Travis Ganong 25.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Urs Kryenbühl 50.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 21.01.2021, 13:15 Uhr