Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball-Wetten

Hansi Flick Bundestrainer Debüt – Erstes Spiel mit Datum, Übertragung, Kader & Quoten

Wie läuft's zum Auftakt gegen Liechtenstein?

Steffen Peters  27. August 2021
Flick Bundestrainer Debüt
Wie laufen die ersten Länderspiele beim DFB unter Trainer Hansi Flick? (© IMAGO / Poolfoto)

Wird das Hansi Flick Bundestrainer Debüt zu einem Erfolg für den 56-jährigen Ex-Coach des FC Bayern? Anfang September wird es gleich ernst, wenn es in der WM-Qualifikation um wichtige Punkte geht.

Der neue DFB-Trainer Flick hat insofern Glück, als dass die drei Gegner nicht zur Crème de la Crème der Fußball-Weltspitze gehören. Vielmehr darf er mit der deutschen Nationalmannschaft gegen Liechtenstein, Armenien und Island antreten.

Hier findest du alle Infos zu Flicks erstem Spiel, der Übertragung, Wettquoten zum Spiel, Debüts seiner Vorgänger und alle weiteren Fakten, ohne die das Debüt mit Sicherheit nur halb so gut laufen wird.

 

So läuft die WM Quali 2022

 

Wann ist das Flick Bundestrainer Debüt?

Das Flick Debüt als Bundestrainer steigt am 2. September 2021. An jenem Donnerstagabend spielt Deutschland in der WM-Qualifikation gegen Liechtenstein.

Da das Nationalstadion in Vaduz gerade umgebaut wird, weicht der Gastgeber in die nahe gelegene Schweiz aus. Im St. Gallener Kybunpark sind aber nur Heimfans zugelassen, die wohl nicht allzu zahlreich ins Nachbarland pendeln werden.

Anpfiff bei Liechtenstein – Deutschland ist um 20:45 Uhr.

Drei Tage später steigt dann das Flick Heimdebüt gegen Armenien in Stuttgart. Auch hier geht es wieder um 20:45 Uhr los. Den Abschluss des WM-Quali Dreierpacks bildet das Auswärtsspiel in Island am 8. September um 20:45 Uhr.

 

Wer überträgt das Flick Debüt live?

Das erste Flick Spiel für Deutschland kannst du im TV und Radio live mitverfolgen. Sämtliche deutschen Spiele der WM-Qualifikation werden von RTL übertragen. Der „Countdown“ beim Kölner Sender beginnt um 20:15 Uhr.

Im Anschluss an das Qualifikationsspiel werden wie üblich weitere Highlights aus anderen Ländern gezeigt. Wenn du Liechtenstein vs. Deutschland im Stream sehen möchtest, gibt es den gegen Bezahlung bei TV Now.

Im Radio sind WDR Event, das RBB Inforadio sowie das DFB Fan Club Radio über die gesamte Spielzeit hinweg live dabei – alle kostenlos.

 

In der Kurzübersicht: Flick Debüt live

Spiel:Liechtenstein – Deutschland
Austragungsort:Kybunpark, St. Gallen (Schweiz)
Datum:Donnerstag, 02.09.2021
Uhrzeit:20:45 Uhr (MESZ)
TV/Livestream:RTL, TV Now, Radio

 

Flicks erste Kader-Nominierung beim DFB am Donnerstag

Am 26. August gibt Hansi Flick seinen ersten Kader als Bundestrainer bekannt. Gemeinhin wird damit gerechnet, dass er zumindest die ein oder andere Überraschung aus dem Hut zaubert.

Bekannt ist, dass Flick viel von Marco Reus hält, der die EM 2021 noch absagte. Es ist durchaus wahrscheinlich, dass der Kapitän von Borussia Dortmund pünktlich zum 4. Spieltag der WM-Qualifikation zurückkehrt.

Wenn Deutschland auf einer Position in den letzten Jahren besonders Probleme hatte, dann war es jene des Mittelstürmers. Seit den Rücktritten von Miroslav Klose und Mario Gomez kommt im Land nur wenig Qualität nach.

Möglich, dass sich Flick für sein Debüt deshalb in der U21-Europameisterelf bedient. Hier sind der Neu-Wolfsburger Lukas Nmecha und Salzburgs Karim Adeyemi zwei vielversprechende Akteure mit Zukunftspotential.

Interessant wird ebenfalls die Frage, ob Jerome Boateng noch einmal in die Nationalelf zurückkehrt. Flick hatte sich vor der EURO einst klar für seinen ehemaligen Innenverteidiger ausgesprochen. Allerdings sucht der 2014-er Weltmeister noch nach einem neuen Klub.

Ilkay Gündogan soll er in ausführlichen Gesprächen extra davon überzeugt haben, seine DFB-Karriere fortzusetzen. Beim einstigen Leistungsträger Toni Kroos musste er das nicht, weil der Profi von Real Madrid seine internationale Laufbahn offiziell beendete.

Ein weiterer Neuling im DFB-Aufgebot für das Liechtenstein-Spiel könnte darüber hinaus Ridle Baku sein. Der Allrounder der rechten Seite spielt wie Nmecha beim VfL Wolfsburg und ebenfalls auf einer Position, die fast traditionell eine Achillesferse beim DFB darstellt.

 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+

 

Was wird beim ersten Flick Spiel anders laufen?

Die Müdigkeit unter den Fans erreichte längst ihren Höhepunkt. Seit der verkorksten WM 2018 inklusive Vorrundenaus wollte eigentlich niemand mehr mit Jogi Löw als Bundestrainer weiter machen – außer eben der DFB, der im Anschluss die Quittung erhielt.

Weder in der neu erfundenen UEFA Nations League, noch bei der EM 2021 konnte die deutsche Nationalmannschaft auch nur annähernd überzeugen. Die Folge war der viel zu späte, aber dennoch vorzeitige Rücktritt Löws.

Sein Nachfolger, Bundestrainer Hansi Flick, muss nun seinerseits einige Dinge verändern, um wieder Schwung in das stagnierende Team zu bringen.

Einerseits kann dies natürlich über die Nominierung neuer Spieler bzw. Rückkehrer gelingen, andererseits aber auch mit dem Spielstil selbst.

In München praktizierte Flick extrem hohes Pressing, sodass die Wege zum Tor deutlich kürzer waren, als etwa bei der EM 2021 im Fall der DFB-Elf. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Flick – insbesondere gegen die schwachen Auftaktgegner – voll auf diese Offensive setzen wird.

Bei seiner EM-Analyse stellte er die Geschwindigkeit der vier Halbfinalisten hervor, die „sofort in den Gegenangriff“ übergegangen seien. „Unsere Elf hatte auch gute Ballgewinne, aber sie hat den Moment des Umschaltens manchmal verpasst“, so Flick.

Auch im Hinblick auf das System könnte es eine deutliche Änderung geben. Vertraute Löw noch der defensiven Dreierkette, sollte Flick beim ersten Spiel wieder zu vier Verteidigern zurückkehren. Entsprechend ist ein 4-2-3-1 oder wie lange in München ein 4-1-4-1 zu erwarten.

Interessant wird auch sein, welche Spieler beim Flick Debüt zu sehen sein werden – vor allem, wie der erste Kader des neuen Bundestrainer aussieht.

Es wird wohl eine Mischung aus alten Bekannten und neuen Gesichtern sein – so könnte beispielsweise die Stürmer-Hoffnung Lukas Nmecha ein Kandidat für ein Länderspiel Debüt unter Flick sein.

 

So läuft die Debütwoche von Hansi Flick

Mit der Kadernominierung beginnt die heiße Phase bis zum ersten Länderspiel unter der Leitung von Hansi Flick. Rund um die drei Qualifikationsspiele auf dem Weg zur WM 2022 laden Flick und sein Trainerteam nach Stuttgart ein.

Bereits am Sonntagabend werden die Nationalspieler bei der DFB-Auswahl eintreffen und checken dann sogleich in Degerlocher Waldhotel ein. Das Traditionshaus firmiert als offizielles „Vier Sterne Superior Privathotel“.

Für Auswärtsspiele wird das Quartier nur kurzzeitig verlassen. Vor dem Island-Spiel trainiert die DFB-Elf sogar noch in Stuttgart, ehe es nach Skandinavien geht.

 

XTiP – 10€ Freebet-Aktion


AGB gelten | 18+

 

Wie liefen die Debüts der bisherigen Bundestrainer?

Mit Hansi Flick feiert erst der elfte Bundestrainer der langen DFB-Geschichte sein Debüt. Die meisten seiner Vorgänger waren schließlich recht lange im Amt, denkt man nur an den jüngst nach 15 Jahren geschiedenen Löw zurück.

Löw durfte sich im Übrigen zu seinem Debüt über einen toll herausgespielten Sieg freuen. Im Anschluss an das Sommermärchen 2006 schlug Deutschland auf Schalke Schweden mit 3:0. Die Tore erzielten Bernd Schneider und Miroslav Klose (2).

Zwei Jahre zuvor feiert Jürgen Klinsmann sein erstes Deutschland-Spiel, damals noch mit Löw als Co-Trainer. Auch er gewann zum Auftakt; schlug Österreich in Wien mit 3:1. Alle drei Tore erzielte die damalige Nachwuchshoffnung Kevin Kuranyi.

Rudi Völler übernahm den DFB derweil nach der gescheiterten EM 2000 und feierte beim 4:1 gegen Spanien in Hannover gleich ein Fußballfest. Tore von Mehmet Scholl und Alexander Zickler (je 2) entschieden die Partie zugunsten der DFB-Elf.

 

Wettbasis Social Media

 

Wenige Debütsiege vor der Jahrtausendwende

Die vorherigen Bundestrainer weisen derweil eine recht gemischte Bilanz in ihrem Debüt aus. Nur Otto Nerz (1936, 3:2 gegen die Niederlande) und Jupp Derwall (1978, 4:3 gegen die Tschechoslowakei) konnten ihr erstes Spiel als DFB-Coach gewinnen.

Mit Unentschieden begnügten sich Sepp Herberger (1936, 2:2 gegen Italien), Helmut Schön (1964, 1:1 gegen Schweden) sowie Berti Vogts (1990, 1:1 gegen Portugal).

Gar eine Niederlage zum Auftakt mussten der Kaiser Franz Beckenbauer höchstselbst (1984, 1:3 gegen Argentinien) sowie Erich Ribbeck (1998, 0:1 gegen die Türkei) erklären.

 

Zu den Sportwetten Tipps

 

Passend zu diesem Thema: