Gladbach vs. Schalke, 15.09.2018 – Bundesliga

Bleibt Schalke auch nach drei Spielen ohne Punkt?

/
Domenico Tedesco (Schalke)
Domenico Tedesco (Schalke) © GEPA pi

Germany Gladbach vs. Schalke Germany 15.09.2018, 18:30 Uhr – Bundesliga (Endergebnis: 2:1)

Zwei Spieltage sind in der neuen Bundesliga-Saison 2018/2019 absolviert und schon jetzt liegen zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Schalke 04 vier Punkte Differenz. Allerdings nicht zugunsten der Königsblauen. Während die Borussia nämlich nach einem Sieg gegen Bayer Leverkusen und einem Remis in Augsburg bei besagten vier Zählern hält, wartet der amtierende Vizemeister aus Gelsenkirchen weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Sowohl zum Auftakt in Wolfsburg als auch eine Woche später zuhause gegen die Berliner Hertha kassierte die Tedesco-Elf zwei empfindliche Niederlagen, die dafür sorgen, dass S04 momentan bloß auf dem 15. Platz rangiert.

Der Druck vor dem Auswärtsspiel am Niederrhein lastet somit klar auf den Schultern der Königsblauen, denen aus vielerlei Hinsicht ein Sieg gut zu Gesicht stehen würde. Natürlich soll einerseits der Anschluss an die Champions League Plätze nicht frühzeitig verloren werden; zudem wäre andererseits eine Portion Selbstvertrauen vor dem Auftakt in der Königsklasse am kommenden Dienstag zuhause gegen den FC Porto sicher von Vorteil. Die Mannschaft von Dieter Hecking will dies zu verhindern wissen und selbst die gute Verfassung konservieren. Im Duell Gladbach gegen Schalke ist der Vizemeister gemäß der Wettquoten nur Außenseiter. Wer auf einen Heimerfolg zwischen Gladbach und Schalke Wetten abschließt, erhält im Erfolgsfall Quoten von 2.30 in der Spitze. Holt die Tedesco-Elf den ersten Dreier der jungen Saison, würde dies mit der Auszahlung des 3,2-fachen Einsatzes belohnt werden. Der Anstoß im Samstagabendspiel der Bundesliga erfolgt traditionell um 18:30 Uhr. Sky überträgt live aus dem Gladbacher Borussia Park, wo die Schalker zuletzt 2013 einen Sieg bejubeln durften.

Gladbach vs. Schalke – Beste Quoten * – Bundesliga

Germany Sieg Gladbach: 2.30 @Interwetten
Unentschieden: 3.50 @Betvictor
Germany Sieg Schalke: 3.20 @Betway

(Wettquoten vom 13.09.2018, 14:01 Uhr)

Bei Interwetten tolle Bundesliga Quoten nutzen

Germany Gladbach – Statistik & aktuelle Form

Gladbach Logo

Im vergangenen Jahr suchten die Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach oftmals nach Erklärungen für das enttäuschende Abschneiden ihrer Mannschaft in der Bundesliga. Nicht selten wurde die lange und prominent besetzte Verletztenliste als Hauptgrund für das Hinterherhinken der eigenen Erwartungen genannt. Zugegebenermaßen fehlten Trainer Dieter Hecking über weite Strecken der letzten Saison die Alternativen, um den Konkurrenzkampf innerhalb der Mannschaft und die Spannung hoch zu halten. Dass die Gladbacher, sofern sie auf einen gesunden Kader zurückgreifen können, besser einzuschätzen sind als Platz neun im Vorjahr, ist deshalb ein offenes Geheimnis. Nach den ersten drei Pflichtspielen der noch jungen neuen Saison scheint sich dieser Eindruck zu bestätigen, denn die Elf vom Niederrhein ist gut gestartet. In der ersten Hauptrunde des DFB Pokals feierte der Bundesligist beim BSC Hastedt einen ungefährdeten sowie überzeugenden 11:1-Erfolg. Am ersten Spieltag in der höchsten deutschen Spielklasse ließen die Fohlen im (kleinen) rheinischen Derby gegen Bayer Leverkusen einen 2:0-Sieg folgen, bei dem speziell die zweite Halbzeit für viel Genugtuung und Wohlwollen auf der Tribüne im Borussia Park sorgte. Zwar musste sich die Hecking-Elf eine Woche später beim FC Augsburg mit einem 1:1-Remis zufriedengeben, trotzdem sind vier Punkte nach zwei Partien eine ordentliche Ausbeute, mit der der Trainerstab in der Länderspielpause in Ruhe arbeiten und seine Mannschaft auf die kommenden Aufgaben vorbereiten konnte.

Die nächste Prüfung für den ehemaligen deutschen Meister steht am Samstagabend gegen den FC Schalke bevor. Mit der heimischen Kulisse im Rücken sollen die Punkte fünf, sechs und sieben eingefahren werden, um den besten Saisonstart seit 2011/2012 hinzulegen. Die Aussichten auf den zweiten Dreier in dieser Spielzeit stehen statistisch gar nicht schlecht, denn in der Vergangenheit waren die Königsblauen als Gast in Mönchengladbach stets ein gutes Pflaster. 28 von 45 Heimspiele konnten die Fohlen gegen die Knappen siegreich gestalten. [pullquote align=“right“ cite=“Dieter Hecking“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Meine Mannschaft muss wieder diesen unbändigen Willen zeigen. Wir wissen, wozu Schalke in der Lage ist, wenn man die Mannschaft lässt. Für uns gilt es, den Gegner vor Aufgaben zu stellen. Es wäre ein Fehler von uns, die Mannschaft an den ersten beiden Spieltagen zu messen.“[/pullquote]
Nur gegen Werder Bremen feierte die Elf vom Niederrhein während ihrer langen Bundesliga-Geschichte mehr Heimsiege. Darüber hinaus holten die Gladbacher aus den jüngsten fünf Duellen gegen S04 vor den eigenen Fans 13 von möglichen 15 Punkten (vier Siege, ein Remis). Rein fußballerisch erwartet den derzeitigen Tabellenfünften sehr wahrscheinlich bislang die unangenehmste Aufgabe, da Schalke mit Wut im Bauch anreist und der Heimmannschaft das Leben sicherlich schwer machen wird. Aus diesem Grund haben sich die Wettanbieter mit ihrer Zuversicht etwas zurückgehalten und zwischen Gladbach und Schalke die Wettquoten für einen Heimsieg mit 2.30 in der Spitze eher vorsichtig gewählt. Die Eintrittswahrscheinlichkeit beläuft sich auf magere 43%, weshalb ein Value kaum zu erkennen ist, wenngleich der Hecking-Elf bei einem ähnlichen Auftritt wie in der zweiten Halbzeit gegen Bayer Leverkusen alles zuzutrauen ist.

Personell hat sich das Lazarett allmählich gelichtet. Der prominenteste Ausfall bleibt weiterhin Lars Stindl, der jedoch in der Länderspielpause ins Mannschaftstraining zurückkehrte. Ein Einsatz des (Ex-)Nationalspielers käme allerdings noch zu früh. Wir erwarten den Offensivspieler erst in 3-4 Wochen zurück im Kader. Ansonsten fehlen mit Mamadou Doucoure, Josip Drmic und Julio Vilalba ausschließlich Ergänzungsspieler, deren fehlende Anwesenheit am Samstagabend nicht weiter stören wird. Schwerer wäre ein Ausfall von Raffael zu kompensieren. Der Ex-Schalker, der in der Rückrunde 2012/2013 einst 16 Spiele für Königsblau bestritt (zwei Tore, fünf Vorlagen) laboriert weiterhin an Wadenproblemen, sodass sein Einsatz fraglich ist. Neuzugang Alassane Plea würde den Brasilianer in der vordersten Spitze im 4-1-2-3-System von Dieter Hecking ersetzen.

Voraussichtliche Aufstellung von Gladbach:
Sommer – Beyer, Ginter, Jantschke, Wendt – Strobl – Hofmann, Zakaria – T. Hazard, F. Johnson – Plea

Letzte Spiele von Gladbach:
01.09.2018 – Augsburg vs. Gladbach 1:1 (Bundesliga)
25.08.2018 – Gladbach vs. Leverkusen 2:0 (Bundesliga)
19.08.2018 – Hastedt vs. Gladbach 1:11 (DFB-Pokal)
12.08.2018 – Gladbach vs. Wegberg-Beeck 5:1 (Freundschaftsspiele)
11.08.2018 – Gladbach vs. Espanyol Barcelona 1:3 (Freundschaftsspiele)

 

Das Überraschungsteam erwartet den Rekordmeister
Watford vs. Manchester United, 15.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Schalke – Statistik & aktuelle Form

Schalke Logo

Von einer Krise zu sprechen, wäre nach zwei Spieltagen logischerweise vermessen, dennoch hätten sich alle Fans, Spieler und Verantwortliche des FC Schalke 04 den Start anders vorgestellt. Eigentlich war die Euphorie im Sommer groß, sodass man – auch dank der clever getätigten Transfers – eine ähnlich erfolgreiche Spielzeit hinlegen könnte wie im Vorjahr, doch zumindest aktuell haben die Königsblauen noch mit einigen Baustellen zu kämpfen. Die Konsequenz ist die Ausbeute von null Punkten nach besagten zwei Partien. Nach dem wenig überzeugenden, aber letztlich doch souveränen Einzug in die zweite Runde des DFB Pokals (2:0 in Schweinfurt) kassierte die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco gleich am ersten Spieltag eine vermeidbare 1:2-Niederlage beim VfL Wolfsburg. Diese war insofern besonders bitter, dass den Knappen in Unterzahl erst in der 85. Minute der Ausgleich durch ein Elfmeter-Tor von Nabil Bentaleb gelang. [pullquote align=“left“ cite=“Domenico Tedesco“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Wir wollen und werden nichts schönreden. Aber bei uns wird jetzt keiner unruhig. Wir werden die Form aus der vergangenen Saison wiederbekommen – zu 100 Prozent.“[/pullquote]
In der fünften Minute der Nachspielzeit avancierte Wolfsburgs Daniel Ginczek jedoch zum Helden und markierte den Siegtreffer zugunsten der Wölfe. Der Spielverlauf bei der 0:2-Pleite vor der Länderspielpause gegen Hertha BSC war ebenfalls kurios und extrem unglücklich für S04. Hätte Daniel Caligiuri nach 13 Minuten seinen Strafstoß nämlich verwandelt, wäre das Match gegen die defensiv kompakten Berliner vermutlich anders verlaufen. Caligiuri schoss am Gehäuse vorbei und die „alte Dame“ ging quasi im Gegenzug mit 1:0 in Führung. Schlussendlich hieß es 0:2 aus Sicht der Königsblauen, die deshalb auf Platz 15 rangieren und vor dem Auswärtsspiel am Samstagabend in Mönchengladbach unter Druck stehen.

Eine weitere Niederlage können sich die Knappen nicht erlauben, da sonst der Abstand nach oben bereits deutlich anwachsen und auch die Vorfreude auf die UEFA Champions League ein wenig unter der Formkrise leiden würde. Streng genommen braucht es im Borussia Park den ersten Dreier der Saison, doch schon ein Unentschieden könnten die Mannen aus dem Ruhrpott als Erfolg verbuchen, wenn man bedenkt, dass die Gelsenkirchener zuletzt 2013 am Niederrhein gewannen. Im Übrigen haben für uns im Duell Gladbach gegen Schalke ohnehin Wetten auf die Gäste einen höheren Value. Nach den beiden Niederlagen wird die Tedesco-Elf von den Buchmachern etwas unterschätzt, was wir nur bedingt nachvollziehen können, da sowohl in Wolfsburg als auch zuhause gegen die Hertha ein Sieg durchaus drin gewesen wäre. Darüber hinaus war Schalke im Vorjahr mit acht Siegen in 17 Anläufen das zweitbeste Auswärtsteam der Liga. Obwohl einige Akteure bei ihren Nationalmannschaften weilten, hat der Trainerstab die Zeit gut genutzt, um weiter an der richtigen Balance zu feilen. Defensiv sind vier Gegentore in 180 Minuten für die Ansprüche des amtierenden Vizemeisters zu viel. Offensiv hingegen wurden die durchaus vorhandenen Einschussmöglichkeiten bislang mangelhaft verwertet. In dem Moment, wo sich das Verhältnis hier wieder ausgleicht, wird Schalke anfangen, Spiele zu gewinnen. Wir glauben, dass dies schon am Samstagabend passieren könnte, wenngleich die Knappen mit dem angesprochenen Druck erst einmal klarkommen und vor allem auch das Champions League Match am Dienstag gegen den FC Porto aus den Köpfen streichen müssen.

Mit Ausnahme des gesperrten Yevgeny Konoplyanka sowie den verletzten Bastian Oczipka und Benjamin Stambouli stehen alle Mann zur Verfügung. Nastasic dürfte nach seiner abgelaufenen Sperre zurück in die Abwehrdreierkette rücken, während für die Offensive Breel Embolo oder Armine Harit Kandidaten für die Startelf sind. Möglicherweise überrascht Tedesco auch und bringt den jungen Cedric Teuchert, der unter der Woche für die U21-Nationalmannschaft beim 6:0-Sieg gegen Irland drei Tore erzielte. An Alternativen mangelt es dem deutsch-italienischen Fußballlehrer jedenfalls nicht.

Voraussichtliche Aufstellung von Schalke:
Fährmann – S. Sané, Naldo, Nastasic – D. Caligiuri, Baba – Rudy – S. Serdar, Bentaleb – G. Burgstaller, Uth

Letzte Spiele von Schalke:
02.09.2018 – Schalke vs. Hertha 0:2 (Bundesliga)
25.08.2018 – Wolfsburg vs. Schalke 2:1 (Bundesliga)
17.08.2018 – Schweinfurt vs. Schalke 0:2 (DFB-Pokal)
11.08.2018 – Schalke vs. Fiorentina 3:0 (Freundschaftsspiele)
05.08.2018 – Schalke vs. Angers 1:0 (Freundschaftsspiele)

 

Muss Valencia weiterhin auf den ersten Dreier warten?
Valencia vs. Betis Sevilla, 15.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Gladbach vs. Schalke Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Wir können zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Schalke 04 bedenkenlos von einem Bundesliga-Klassiker sprechen. Alleine in der höchsten deutschen Spielklasse standen sich die Teams bereits in 90 Partien gegenüber. Die Fohlen feierten bereits 36 Erfolge. 27 Matches endeten jeweils unentschieden oder mit einem Schalker Sieg. Von 45 Auswärtsspielen im Borussia Park beziehungsweise am Bökelberg gewannen die Königsblauen erst deren sieben. Überhaupt sind die Knappen ein gern gesehener Gast am Niederrhein: Nur gegen Werder Bremen (29) feierte Gladbach mehr Heimsiege als gegen S04 (28). Schalke konnte keinen seiner jüngsten fünf Gast-Auftritte in Mönchengladbach siegreich gestalten. Der letzte Sieg des amtierenden Vizemeisters in Gladbach datiert aus dem Jahr 2013. Zwar spielen diese historischen Ergebnisse selten eine übergeordnete Rolle, dennoch sollte diese Serie beachtet werden, um am Samstagabend zwischen Gladbach und Schalke bezüglich der Wetten sowie der Wettquoten die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Gladbach vs. Schalke Germany

Samstagabend 18:30 Uhr. Fußball-Deutschland schaut auf nur ein Spiel, nämlich auf die Begegnung zwischen Gladbach und Schalke, die gemäß der Wettquoten einen heißen Tanz verspricht. Ein klarer Favorit ist auf den ersten Blick nicht auszumachen, wobei die niedrigeren Notierungen momentan zugunsten der Borussia gewählt wurden. Diese Einschätzung muss differenziert betrachtet werden, da Schalke logischerweise längst nicht so schlecht ist, wie es der Tabellenplatz 15 aussagt. Die Knappen haben zwar die ersten beiden Partien in der neuen Bundesliga-Saison verloren, hatten jedoch jeweils die Chance, bei etwas glücklicheren Spielverläufen den Platz als Sieger zu verlassen. Gladbach hatte das nötige Spielglück und setzte sich deshalb beispielsweise mit 2:0 gegen Bayer Leverkusen durch und erkämpfte sich in Augsburg einen Punkt (1:1).

 

Key-Facts – Gladbach vs. Schalke Wetten

  • Gladbach startete mit vier Punkten aus zwei Spielen
  • Schalke hat bislang beide Partien in der Bundesliga verloren
  • Der letzte Schalker Erfolg im Borussia Park datiert aus dem Jahr 2013…
  • … aus den jüngsten fünf Heimspielen holten die Fohlen 13 von möglichen 15 Punkten gegen S04

 

Obwohl Gladbach seit 2013 und fünf Pflichtspielen nicht mehr zuhause gegen die Königsblauen verloren hat und mit viel Selbstvertrauen an die Aufgabe herangeht, sehen wir in der Partie Gladbach gegen Schalke den Value eher in den Quoten auf S04. Wir schätzen die Siegwahrscheinlichkeit für die Tedesco-Elf, die noch im Vorjahr das zweitbeste Auswärtsteam der höchsten deutschen Spielklasse stellte, höher als 30% ein, sodass wir im Match Gladbach vs. Schalke am ehesten Wetten auf einen Auswärtssieg empfehlen. Alternativ könnte ein Tipp darauf, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen, ebenfalls zum Erfolg führen. Ein Unentschieden wollen wir zudem nicht ausschließen, sodass man darüber nachdenken könnte, die Zwei-Weg-Wette, die im Falle eines Remis ungültig wird, mit einem mittleren Einsatz anzuspielen.

 

Germany Gladbach vs. Schalke Germany – Beste Wettquoten * 15.09.2018

Germany Sieg Gladbach: 2.30 @Interwetten
Unentschieden: 3.50 @Betvictor
Germany Sieg Schalke: 3.20 @Betway

(Wettquoten vom 13.09.2018, 14:01 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Gladbach / Unentschieden / Sieg Schalke:

1: 43%
X: 27%
2: 30%

Germany Gladbach vs. Schalke Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Wer gewinnt? – Unentschieden Geld zurück
Sieg Gladbach: 1.66 @Bet365
Sieg Schalke: 2.10 @Bet365

Tolle Quoten auf der Bet365 Website abstauben

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Bundesliga-Spiele vom 14.09 - 16.09.2018 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
14.09./20:30 de Dortmund - Frankfurt 3:1 Bundesliga 3. Spieltag
15.09./15:30 de Bayern - Leverkusen 3:1 Bundesliga 3. Spieltag
15.09/15:30 de RB Leipzig - Hannover 3:2 Bundesliga 3. Spieltag
15.09/15:30 de Mainz - Augsburg 2:1 Bundesliga 3. Spieltag
15.09/15:30 de Wolfsburg - Hertha 2:2 Bundesliga 3. Spieltag
15.09/15:30 de Düsseldorf - Hoffenheim 2:1 Bundesliga 3. Spieltag
15.09./18:30 de Gladbach - Schalke 2:1 Bundesliga 3. Spieltag
16.09./15:30 de Werder Bremen - Nürnberg 1:1 Bundesliga 3. Spieltag
16.09./18:00 de Freiburg - VfB Stuttgart 3:3 Bundesliga 3. Spieltag