Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

Fury vs. Whyte: Wetten, Quoten & Tipps zum WM-Boxkampf im Schwergewicht

Wer gewinnt bei Fury vs. Whyte?

Ufuk Karatas  23. April 2022
fury vs whyte
Kann Tyson Fury seinen WBC-Titel gegen Dillian Whyte verteidigen? (© IMAGO / Shutterstock)

Am Samstagabend (22 Uhr live bei Bildplus und Bild TV) steigt im Wembley Stadium vor 94.000 (!) Zuschauern mit Fury vs Whyte der WM-Kampf im Schwergewicht. Es geht dabei um den WBC-Titel.

Titelverteidiger Tyson Fury geht dabei als klarer Favorit in den Ring, Herausforderer Dillian Whyte gilt hingegen als krasser Außenseiter.

Wird es eine so klare Angelegenheit für den amtierenden Champion oder kann der Underdog überraschen?

 

Fury vs. Whyte Wettquoten – wer gewinnt?

Fury vs Whyte Wetten Fury vs Whyte Quoten Fury vs Whyte Prognose Fury vs Whyte Wettquoten
Sieg Tyson Fury 1.22 1.15 1.18 1.18
Sieg Dillian Whyte 4.50 4.90 5.25 5.00

* Quoten Stand vom 23.04.2022, 8:20 Uhr. Angaben ohne Gewähr. Die Quoten unterliegen laufenden Anpassungen und können sich mittlerweile geändert haben. 18+ | AGB beachten!
 

Die 5 besten Wetten & Tipps für Fury vs Whyte

Tipp Quote Wetten?
Sieg Fury durch TKO oder KO 1.70 Fury vs Whyte prognose
Fury gewinnt in Runde 9-12 4.33 Fury vs Whyte quoten
Whyte geht zu Boden 1.50 Fury vs Whyte wettquoten
Volle Distanz – Nein 1.40 Fury vs Whyte prognose
Über 7.5 Runden 1.53 Fury vs Whyte wettquoten

(Wettquoten vom 23.04.2022, 8:20 Uhr | AGB gelten | 18+)


 

Übertragung: Fury vs Whyte am 23.04.

 

United Kingdom Tyson Fury – Statistik & aktuelle Form

Fury Steckbrief
Spitzname
The Gypsy King
Geburtsdatum (Alter)
12.08.1988 (33)
Geburtsort
Wythenshawe, Manchester, England United Kingdom
Größe/ Reichweite
2.06 m / 216 cm
Profibilanz
31-0-1 (22 KOs)

 

Tyson Fury ist der amtierende Titelträger der WBC. Den Goldgürtel holte sich der 33-Jährige gegen Deontay Wilder im Oktober 2020. Danach hat er diesen gegen Wilder verteidigt.

Um den WBC-Titel zu behalten, musste Fury die Pflichtverteidigung gegen Interimstitelträger Dillian Whyte annehmen.

Der 34-jährige Engländer könnte sich dabei als „dankbarer“ Gegner erweisen. Immerhin hat Whyte einen ähnlichen Kampfstil wie Wilder, den Fury zwei Mal eindrucksvoll besiegt hatte.

Nutzt Fury seinen Ring-IQ genauso effektiv aus, wie bei den Kämpfen gegen Wilder, sollte der „Gypsy King“ am Samstagabend als Sieger hervor gehen und seinen Titel behalten.

Bet365
In welcher Runde gewinnt Fury gegen Whyte?
Sieg Fury in Runde 1-3 13.00
Sieg Fury in Runde 4-6 6.00
Sieg Fury in Runde 7-9 4.75
Sieg Fury in Runde 10-12 6.00
Wette jetzt bei Bet365

Wettquoten Stand vom 23.04.2022, 8.20 Uhr | 18+ | AGB gelten

Sogar ein vorzeitiger Sieg ist für Tyson Fury nicht auszuschließen. 22 seiner 32 Kämpfe hat der 33-jährige Brite aus Manchester schon nach Knockout des Gegners beendet, darunter auch zwei der drei Fights gegen Wilder.

Letztmals musste Fury bei seinem Kampf gegen Otto Wallin im September 2019 über die volle Distanz. Nach zwölf kräftezehrenden Runden gab es letztlich eine 116-112, 117-111 und 118-110 Entscheidung der Punktrichter zugunsten von Fury.

Nichtsdestotrotz war der Sieg hartumkämpft. Wallin hatte sogar realistische Chancen, Fury auf die Bretter zu schicken. Doch seitdem ist Fury sichtlich gereift.

 

 

Trotzt Fury den brachialen Schlagkombinationen von Whyte?

Gegenüber Dillian Whyte besitzt Fury einen Größen- und Reichweitenvorteil von mehr als zehn Zentimetern.

Wird bedacht, wie effektiv der „Gypsy King“ die Beinarbeit in seinen Kämpfen nutzt, ist es naheliegend, dass Fury den Kampf gegen Whyte aus der Distanz dominiert.

Einen Schlagabtausch auf kurzer Distanz wird Fury gegen seinen Landsmann voraussichtlich vermeiden. So war es zumindest auch über weite Strecken bei seiner Trilogie gegen Wilder der Fall. Geht sein Kontrahent riskante Vorstöße ein, ist sogar ein KO-Sieg am Samstagabend naheliegend.

Wettfreunde, die bei Fury vs Whyte einen Tipp auf einen vorzeitigen Sieg des „Gypsy Kings“ wagen möchten, können im Erfolgsfall passable Wettquoten für einen KO-Erfolg von Fury abgreifen.

 

United Kingdom Dillian Whyte – Statistik & aktuelle Form

Whyte Steckbrief
Spitzname
The Body Snatcher
Geburtsdatum (Alter)
11.04.1988 (34)
Geburtsort
Port Antonio, Portland, Jamaica Jamaica
Größe/ Reichweite
1.93 m / 198 cm
Profibilanz
28-2 (19 KOs)

 

Über weite Strecken seiner laufenden Karriere flog Whyte weitestgehend unter dem Radar. Das Schwergewicht wurde zuletzt immerhin von Namen Fury und Joshua dominiert, während Whyte als drittbester britischer Schwergewichtler kaum um die vier bedeutenden WM-Gürtel kämpfte.

Einen der wenigen großen Titelkämpfe hatte der „Body Snatcher“ Whyte vor knapp sechs Jahren in der O2-Arena in London gegen Anthony Joshua absolviert. Damals gab es für Whyte zudem auch die erste Niederlage im Profigeschäft.

Gegen den Erzrivalen „AJ“, den Whyte als Amateur einst besiegte, wurde der aktuelle Interimstitelträger des WBC-Verbands sogar auf die Bretter geschickt. Nach sieben Runden gab es für Whyte eine TKO-Niederlage.

Nach der Niederlage gegen Joshua gewann Whyte insgesamt elf Kämpfe am Stück und arbeitete sich somit im Ranking der besten Schwergewichtsboxer hoch. Erst gegen Alexander Povetkin riss die Siegesserie.

Whyte kassierte gegen den Ex-Champion aus Russland eine KO-Niederlage und verlor damit auch den Interimstitel im Schwergewicht des WBC-Verbands. Schon nach fünf Runden musste der Ringrichter den Kampf beenden und zugunsten von Povetkin bewerten.

 

Fury vs. Whyte – Stärken/Schwächen

 

Greift Whyte noch einmal nach den Sternen?

Beim Rückkampf hingegen setzte sich jedoch Whyte durch und revanchierte sich mit einem KO-Sieg.

Für Whyte war es insgesamt schon der 19. KO-Sieg im 30. Profikampf. Neun weitere Kämpfe entschied der „Body Snatcher“ nach Punktentscheid. Letztmals im Dezember 2019, wo sich Whyte gegen Mariusz Wach erfolgreich durchsetzen konnte.

Bislang hat Whyte noch nie eine Niederlage nach Punktentscheid kassiert. Gegen einen technisch versierten Boxer wie Fury ist es dennoch nicht auszuschließen, dass Whyte nach zwölf Runden den Kürzeren zieht.

Es ist daher naheliegend, dass Whyte beim Kampf gegen Fury einen vorzeitigen Knockouterfolg anpeilt. Spätestens in den letzten Runden wird der Interimstitelträger größere Risiken eingehen und somit versuchen, den unorthodoxen Schwergewichtsweltmeister zu besiegen.

Bet365
In welcher Runde gewinnt Whyte gegen Fury?
Sieg Whyte in Runde 1-3 29.0
Sieg Whyte in Runde 4-6 17.0
Sieg Whyte in Runde 7-9 15.0
Sieg Whyte in Runde 10-12 23.0
Wette jetzt bei Bet365

Wettquoten Stand vom 23.04.2022, 8.20 Uhr | 18+ | AGB gelten

United Kingdom Fury vs Whyte United Kingdom Wetten & Prognose

Whyte hat in seiner laufenden Karriere als Schwergewichtsboxer schon einige Hochkaräter besiegt. Nichtsdestotrotz ist die Rolle als Underdog beim britischen Kräftemessen nachvollziehbar.

Fury hat sich immerhin in drei Kämpfen gegen Wilder erfolgreich bewiesen und ist verdientermaßen der WBC-Champion. Wird an die jüngsten Vorstellungen angeknüpft, sollte dem „Gypsy King“ die Titelverteidigung gegen Whyte gelingen.

Zumal Whyte erst vor knapp zwei Jahren von einem eingerosteten Povetkin bereits ausgeknockt wurde. Aber: Jetzt hat Whyte die erste und vielleicht letzte Chance auf einen WM-Titel – das könnte ungeahnte Kräfte freisetzen.

 

Key-Facts zu Fury vs Whyte – Tipp
  • Tyson Fury hat in seiner gesamten Profikarriere noch keinen Kampf verloren.
  • Dillian Whyte hat 19 seiner 28 Siege duch Knockout geholt und noch nie nach Punkten verloren.
  • Fury hat gegenüber Whyte einen Reichenweitenvorteil von 18 Zentimeter.

 

Es ist jedoch zu erwarten, dass Fury vs Whyte schon in den ersten Runden vom Titelverteidiger klar dominiert wird.

Mit seiner Beinarbeit wird Fury versuchen, seinen Landsmann über weite Strecken auf Distanz zu halten. Geht Whyte mehr Risiken ein, könnte er Fury – der mit seinem Reichweitenvorteil sowie schon privilegiert ist – ins offene Messer laufen.

Durchaus denkbar, dass Fury seinen Kontrahenten über mehrere Runden mübe machen wird und in der zweiten Kampfhälfte einen Knockout-Sieg erzielen könnte.

Betway
Siegwetten zu Fury vs Whyte
Sieg Fury 1.18
Sieg Fury TKO, Ko 1.72
Sieg Fury Punkte 3.20
Sieg Whyte 5.25
Sieg Whyte TKO, Ko 6.00
Sieg Whyte Punkte 21.00
Unentschieden 26.0
Volle Distanz - Ja 2.85
Volle Distanz - Nein 1.40
Sieger in Runde 1-6 3.50
Sieger in Runde 7-12 2.37
Wette jetzt bei Betway

Wettquoten Stand vom 23.04.2022, 8.20 Uhr | 18+ | AGB gelten

Passend zu diesem Artikel:

 

Ufuk Karatas

Ufuk Karatas

Alter: 27 Nationalität: Türkei Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Schon von klein auf bekam ich nie genug vom Fußball. Sei es in Europa, Asien oder auch Südamerika – mich haben die verschiedenen Ligen weltweit schon immer fasziniert. Es war daher nur eine Frage der Zeit, bis ich erstmals meine Erfahrungen über den internationalen Fußball auch mit anderen Lesern auf verschiedenen Wettportalen teilen durfte. Inzwischen schreibe ich schon seit einigen Jahren Wett-Tipps für die Wettbasis.

Dabei gehört als leidenschaftlicher türkischer Fußballfan nicht nur die Süper Lig zu meinem Spezialgebiet. Im Newsbereich stelle ich als langjähriger MMA- und insbesondere auch UFC-Fan wöchentlich zudem Prognosen über die Königsklasse der MMA bereit. Faszinierend sind dabei vor allem die Statistiken, die von der US-amerikanischen Kampfsportorganisation bereitgestellt werden.

Mein Faible für Zahlen lebe ich übrigens auch bei den Wett-Tipps im Fußballbereich aus. Statistiken sind immerhin das A und O für gute und erfolgsversprechende Analysen.   Mehr lesen