Fürth vs. Regensburg, 06.10.2018 – 2. Bundesliga

Verfolgerduell im Fürther Ronhof

/
Sascha Burchert (Fürth)
Sascha Burchert (Fürth) © GEPA pict

Germany Fürth vs. Regensburg Germany 06.10.2018, 13:00 Uhr – 2. Bundesliga (Endergebnis 1:1)

In der 2. Bundesliga finden sich hinter dem souveränen Tabellenführer Köln im Verfolgerfeld Mannschaften, die man vor Rundenbeginn dort nicht zwingend erwartet hätte. Mit Fürth und Regensburg treffen am kommenden Samstag zwei dieser Teams im bayrischen Duell aufeinander. Während die gastgebenden Oberfranken in der vergangenen Saison erst am finalen Spieltag den Klassenerhalt fixierten, spielte der Jahn als Neuling eine starke Serie und hatte zwischenzeitlich sogar unmittelbaren Kontakt zu den Aufstiegsplätzen.

Fürth ist nach dem 1:0-Auswärtssieg in Dresden aktuell Tabellendritter; die Regensburger waren mit drei Erfolgen und zehn erzielten Toren die erfolgreichste Equipe der englischen Woche und haben sich nach mäßigem Start auf Platz 5 verbessert. Nun können sich beide Kontrahenten mit einem weiteren Dreier zunächst im oberen Tabellendrittel etablieren. Die Buchmacher erwarten eine weitgehend offene Partie zwischen Fürth und Regensburg, wobei die Heimelf bei der Partie zwischen Fürth und Regensburg mit Wettquoten von 2,5 (Betway) leicht favorisiert wird. Für den dritten Auswärtssieg der Regensburger in Folge stellt Bet365 Wettquoten von 2,90 zur Verfügung. Für ein Remis in diesem Verfolgerduell bietet Betvictor attraktive Quoten von 3,6 an. Anpfiff der Partie ist am 06.10.2018 um 13:00 Uhr im Sportpark Ronhof/Thomas Sommer.

Fürth vs. Regensburg – Beste Quoten * – 2. Bundesliga

 

Bet365 Logo Interwetten Logo Come On Logo Skybet Logo
Hier zu Bet365 Hier zu Interwetten Hier zu ComeOn Hier zu Skybet
Fürth
2,40 2,40 2,45 2,45
Unentschieden 3,25 3,30 3,30 3,30
Regensburg
2,90 2,75 2,75 2,75

Wettquoten vom 05.10.2018, 10:15 Uhr.

Zur Betway Website

Germany Fürth – Statistik & aktuelle Form

Fürth Logo

Der aktuelle Höhenflug der Kleeblätter ist eng mit der Personalie des sportlichen Übungsleiters Damir Buric verbunden. Vor etwas mehr als einem Jahr übernahm der 54-jährige Kroate die Fürther bei seiner ersten Trainerstation in Deutschland und hat die Leistungen des Teams nach dem Fehlstart in die letzte Runde mit nur einem Zähler aus den ersten fünf Spielen in der Folgezeit deutlich stabilisiert, auch wenn die Spielvereinigung wie vorerwähnt erst ganz am Schluss den Kopf aus der Abstiegsschlinge ziehen konnte. Vor diesem Hintergrund hatten nur kühne Optimisten bei den Greuthern den aktuellen Traumstart erwartet. Brustlöser war der Auftakt gegen Sandhausen, als Fürth auf eigener Wiese den Rückstand in der Mitte der zweiten Hälfte durch einen furiosen Endspurt noch zum 3:1-Sieg drehte. Man of the Match mit zwei Treffern war der neue Stürmer Daniel Keita-Ruel, der vor der neuen Spielzeit vom Drittligisten Fortuna Köln in den Ronhof wechselte. Der 29-jährige Deutsch-Franzose mit bewegter Vergangenheit hat eine Klasse höher keinerlei Anpassungsschwierigkeiten und bereits sechs Treffer erzielt. Damit hat er das Offensivproblem des Vorjahres ganz offensichtlich behoben. Zum Abschluss der englischen Woche gelang dem neuen Hoffnungsträger der Franken beim 1:0-Auswärtssieg in Dresden nach zuvor fünf Treffern daheim nun auch der erste Vollzug in der Fremde. Auf Zuspiel von Wittek versenkte Keita-Ruel fünf Minuten vor Schluss das Leder mit sattem Schuss zum Treffer des Tages. Nach verteiltem Spiel auf mäßigem Niveau und ausgeglichener Chancenbilanz war schlussendlich zum Abschluss der kräftezehrenden englischen Woche der größere Wille entscheidend. So war auch Trainer Damir Buric nach dem Match rundum zufrieden.

[pullquote align=“right“ cite=“Damir Buric“]“Meine Mannschaft hat den Plan richtig gut umgesetzt.Wir sind natürlich froh, einen Spieler wie Keita-Ruel in unseren Reihen zu haben.“ [/pullquote]
Der Erfolg in Dresden war bereits der zweite Auswärtssieg der laufenden Runde. Damit wurde die Marke der gesamten Vorsaison schon eingestellt, als die Greuther schwächstes Team der 2. Bundesliga in der Fremde waren. Kleiner Wermutstropfen beim aktuellen Höhenflug ist die schwere Verletzung von Mittelfeldspieler Yosuke Ideguchi, der sich bei einem Zweikampf beim Spiel in Dresden einen Kreuzbandriss im linken Knie zuzog und damit mehrere Wochen ausfällt. Daneben stehen beim Heimspiel gegen Regensburg Hilbert (Muskelfaserriss) und Omladic (Oberschenkelprobleme) ebenso wie der gelb-gesperrte Gugganig nicht zur Verfügung. Mit Wettquoten von 2,5 (Betway) gehen die Oberfranken als leichter Favorit in dieses bayrische Duell.

Voraussichtliche Aufstellung von Fürth:

Burchert- Sauer, Maloca, Caligiuri, Wittek- Magyar, Ernst- Atanga, Green, Mohr- Keita-Ruel

Letzte Spiele von Fürth:
30.09.2018 – Dresden vs. Fürth 0:1 (2. Bundesliga)
27.09.2018 – Fürth vs. HSV 0:0 (2. Bundesliga)
23.09.2018 – 1. FC Heidenheim vs. Fürth 2:0 (2. Bundesliga)
15.09.2018 – Fürth vs. Kiel 4:1 (2. Bundesliga)
01.09.2018 – Duisburg vs. Fürth 0:1 (2. Bundesliga)

 

 

Germany Regensburg – Statistik & aktuelle Form

Regensburg Logo

Drei Siege und 10:2 Tore aus der englischen Woche – der Jahn ist die Mannschaft der Stunde in der 2. Bundesliga! Nach dem denkwürdigen 5:0 beim HSV und dem 2:1 daheim gegen Heidenheim gelang Regensburg zuletzt ein souveräner 3:1-Erfolg beim Tabellenletzten Duisburg. Dort präsentierten sich die Donaustädter als abgezockte und mit allen Wassern gewaschene Truppe und führten bereits nach 13 Minuten mit 2:0. Zunächst jagte Marco Grüttner den Ball nach schönem Zuspiel von Adamyan in die Maschen und war auch dank vorausgegangenem Doppelpass beim zweiten Treffer von Sebastian Stolze maßgeblich beteiligt. Obwohl den Gastgebern kurz darauf der Anschluss gelang und in der Pause mit Correia ein zuletzt bärenstarker Verteidiger verletzungsbedingt raus musste, ließ Regensburg im zweiten Durchgang nichts mehr anbrennen und entschied die Partie zwölf Minuten vor dem Ende durch einen von Jann George souverän verwandelten Elfmeter. Der neuerliche Auswärtssieg war umso beeindruckender, weil das dritte Spiel in sieben Tagen für den Jahn mit erheblichen Reisestrapazen verbunden war. Umso glücklicher war Coach Armin Beierlorzer nach dem Sieg an der Wedau.

[pullquote align=“right“ cite=“Achim Beierlorzer“]“Ich bin stolz darauf, wie meine Mannschaft diese Partie angenommen hat und wie sie über ihre Grenzen gegangen ist.“[/pullquote]
Neun Punkte und zehn erzielte Treffer aus der englischen Woche sind eine in der Tat beeindruckende Bilanz, die gerade nach den problematischen Wochen davor niemand im Lager der Ostbayern erwartet hätte. Nach dem Startsieg gegen Ingolstadt folgten vier Spiele ohne Sieg (drei Niederlagen, ein Remis) und das neu formierte Regensburger Team hatte sichtlich Probleme, die zahlreichen Neuzugänge zu integrieren und den Verlust von letztjährigen Leistungsträgern wie Knoll oder Mees zu kompensieren. Jetzt trägt reichlich Früchte, dass die Verantwortlichen ebenso wie das gesamte Umfeld in dieser schwierigen Phase Ruhe bewahrten.
Nun soll beim erneuten Auswärtsspiel in Fürth das aktuell positive Momentum genutzt und nach zwei Auswärtssiegen am Stück möglichst der dritte eingetütet werden. Wenn das gelingt, zahlt Bet365 bei der Partie Fürth gegen Regensburg mit Quoten von 2,9 fast das Dreifache des Einsatzes zurück. Während der in Duisburg verletzungsbedingt ausgewechselte Verteidiger Marcel Correia wieder zur Verfügung steht, fallen Hain (Knieblessur) und Nietfeld (Sprunggelenk) weiterhin aus. Geipl muss wegen der fünften Gelben Karte pausieren.

Voraussichtliche Aufstellung von Regensburg:
Pentke- Saller, Sörensen, Correia, Föhrenbach- Thalhammer, Lais- Stolze, George- Adamyan, Grüttner

Letzte Spiele von Regensburg:
29.09.2018 – Duisburg vs. Regensburg 1:3 (2. Bundesliga)
26.09.2018 – Regensburg vs. 1. FC Heidenheim 2:1 (2. Bundesliga)
23.09.2018 – HSV vs. Regensburg 0:5 (2. Bundesliga)
14.09.2018 – Regensburg vs. Dresden 0:2 (2. Bundesliga)
01.09.2018 – Bielefeld vs. Regensburg 5:3 (2. Bundesliga)

 

 

Germany Fürth vs. Regensburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Mit drei Siegen, drei Remis und zwei Niederlagen hat Fürth im direkten Vergleich gegen Regensburg leicht die Nase vorn. Letzteres Team gewann jedoch in der Vorsaison als Aufsteiger beide Spiele. Dem umkämpften 3:2 im Hinspiel an der Donau folgte ein 2:1-Erfolg in Fürth, der für die Oberfranken eine Serie von davor zehn Heimspielen ohne Niederlage beendete.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Fürth vs. Regensburg Germany

Verfolgerduell im Ronhof! Der Tabellendritte Fürth empfängt den Fünften Regensburg in diesem bayrischen Vergleich. Die Gastgeber sind daheim noch ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis) und haben zuletzt beim 1:0 in Dresden mit dem zweiten Auswärtssieg den Wert der gesamten Vorsaison bereits eingestellt. Mit den aktuell sechs Toren von Neuzugang und Stürmer Daniel Keita-Ruel scheint die Angriffsflaute der letzten Runde behoben.

Regensburg ist mit drei Siegen und zehn erzielten Treffern in der englischen Woche förmlich explodiert. Beim 3:1 in Duisburg gelang der zweite Auswärtssieg in Folge. Nach Anpassungsproblemen der Neuzugänge bedingt schwachem Start hat der Jahn nun offensichtlich nachhaltig in die Spur gefunden und knüpft an die starke Verfassung der Vorsaison an, als das Team lange Zeit direkten Kontakt zu den Aufstiegsplätzen hatte.

 

Key-Facts – Fürth vs. Regensburg Wetten

  • Fürth ist daheim noch ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis)
  • Regensburg war mit drei Siegen und zehn erzielten Treffern bestes Team der englischen Woche
  • Auswärts gelangen dem Jahn zuletzt zwei Siege in Folge

 

In der Partie zwischen Fürth und Regensburg zeichnet sich für Wetten auch ausweislich der eng beieinander liegenden Wettquoten der Buchmacher ein eindeutiger Favorit weder von der bisherigen Saisonbilanz noch angesichts der aktuellen Verfassung beider Kontrahenten ab. Eine „Beide Teams treffen? Ja“ Wette würde sich anbieten, doch entsprechende Quoten von 1,5 (Bet365) erhalten keinerlei Value. Attraktiver bewertet sind „Über Tore-Wetten“. So stellt Betvictor für die etwas spekulative „Über 3,5 Tore-Variante“ beim Spiel Fürth vs. Regensburg verlockende Wettquoten von 2,75 zur Verfügung.

 

Germany Fürth vs. Regensburg Germany – Beste Wettquoten * 06.10.2018

Germany Sieg Fürth: 2.50 @Betway
Unentschieden: 3.60 @Betvictor
Germany Sieg Regensburg: 2.90 @Bet365

(Wettquoten vom 03.10.2018, 09:19 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Fürth / Unentschieden / Sieg Regensburg:

1: 40%
X: 26%
2: 34%

Germany Fürth vs. Regensburg Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,64 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,2 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,5 @Bet365
NEIN: 2,5 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

2. Bundesliga Spiele vom 05.10. - 08.10.2018 (9. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
05.10./18:30 de Bochum - Bielefeld 1:0 2. Bundesliga 9. Spieltag
05.10./18:30 de Darmstadt - HSV 1:2 2. Bundesliga 9. Spieltag
06.10./13:00 de Fürth - Regensburg 1:1 2. Bundesliga 9. Spieltag
06.10./13:00 de Aue - Kiel 2:1 2. Bundesliga 9. Spieltag
06.10./13:00 de Magdeburg - Dresden 2:2 2. Bundesliga 9. Spieltag
07.10./13:30 de Union Berlin - Heidenheim 1:1 2. Bundesliga 9. Spieltag
07.10./13:30 de Ingolstadt - Paderborn 1:2 2. Bundesliga 9. Spieltag
07.10./13:30 de St. Pauli - Sandhausen 3:1 2. Bundesliga 9. Spieltag
08.10./20:30 de Köln - Duisburg 1:2 2. Bundesliga 9. Spieltag