Enthält kommerzielle Inhalte

French Open 2018 Spielplan Herren & Wettquoten

Holt Nadal seinen elften French Open Titel?

Bevor die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland beginnt, blickt die Sportwelt noch nach Frankreich. In Paris wird im größten Sandkasten der Welt um den Titelgewinn bei den alljährlichen French Open in der Stadt der Liebe gekämpft. In Roland Garros kämpfen im Hauptbewerb nicht weniger als 128 Damen und Herren um die begehrte Trophäe. Bei den Herren wird auch in diesem Jahr der Sieg nur über Sandplatzkönig Rafael Nadal führen. Der Mallorquiner reist als Titelverteidiger an und hat nicht weniger als zehn Mal das bedeutendste Sandplatz-Turnier der Welt bisher gewinnen können.

Inhaltsverzeichnis

Wer vor dem Turnierbeginn auf seinen elften Titelgewinn wettet, wird angesichts der aktuell angebotenen Wettquoten nicht reich. Trotzdem wird es in den kommenden zwei Wochen sicherlich unzählige Möglichkeiten geben um Wetten mit Value zu entdecken. Die Wettbasis wird in gewohnter Manier vom zweiten Grand Slam Turnier des Jahres berichten. Mit Youngster Alexander Zverev hat Deutschland zudem einen heißen Titelanwärter vorzuweisen. Die aktuelle Nummer Eins im Race to London hofft nun erstmals in seiner Karriere ein Viertelfinale bei einem Grand-Slam Turnier zu erreichen. Für viele ist er sogar nahezu der einzige Akteur, der Nadal gefährlich werden kann. Der Österreicher Dominic Thiem hat Nadal auf Sand in dieser Saison bereits bezwungen, doch ihm fehlt noch ein wenig die Konstanz. Die großen Topstars wie Novak Djokovic, Stan Wawrinka oder Kei Nishikori sind aufgrund langwieriger Verletzungen nicht in Topform – und dementsprechend spannend wird deren Abschneiden.

Wie zu sehen ist, gibt es unzählige Themen, die in den nächsten zwei Wochen sehr interessant zu behandeln sind. Die Wettbasis hat bereits im Vorfeld des Grand Slam Turniers in Roland Garros eine umfassende Vorschau online gebracht. An dieser Stelle wird es stets einen aktuellen Spielplan samt Ergebnisse und den Sieg-Quoten geben. Einzelne Spiele werden zudem noch auf der Newsseite beziehungsweise der Tippseite online gestellt. Die Freunde des gelben Filzballes werden auf keinen Fall zu kurz kommen.

Wer gewinnt die French Open der Herren?
French Open Herren 2018 – Wettbasis.com Analyse

French Open Finale 2018 (Wettquoten * von Bet365)

Spain Rafael Nadal (1) vs. Dominic Thiem (7) Austria (1,20 – 4,50) 6:4, 6:3, 6:2

(Wettquoten * vom 08.06.2018, 20:25 Uhr)

French Open 2018 Spielplan – Halbfinale (Alle Wettquoten * von Unibet)

Spain Rafael Nadal (1) vs. Juan Martin del Potro (5) Argentina (1,14 – 6,10) 6:4 6:1 6:2

Austria Dominic Thiem (7) vs. Marco Cecchinato Italy (1,12 – 6,75) 7:5 7:6 6:1

(Wettquoten vom 07.06.2018 – 18:45 Uhr)

French Open 2018 Spielplan – Viertelfinale (Alle Wettquoten * von Comeon)

Auch im Achtelfinale musste Deutschlands große Hoffnung Alexander Zverev über die volle Distanz gehen. Zum dritten Mal in Serie war er mit 1:2 Sätzen im Rückstand, konnte sich jedoch mit einem weiteren Kraftakt retten und bezwang den Russen Karen Khachanov. Nun kommt es zum Traum-Viertelfinale gegen seinen guten Freund Dominic Thiem. Dieser spielte gegen Kei Nishikori zwei Sätze lang überragendes Tennis, ehe ein kleiner Aussetzer ihn in Durchgang vier brachte. Trotzdem eine starke Leistung – körperlich wird der Österreicher sicherlich im Vorteil sein. Das zweite Viertelfinale im unteren Draw bestreiten Überraschungsmann Marco Cecchinato  (Sieg gegen David Goffin) und Novak Djokovic.

Im oberen Tableau konnte Diego Sebastian Schwartzman gegen Kevin Anderson einen 0:2 Rückstand drehen, der starke Aufschläger aus Südafrika schlug dabei zwei Mal zum Matchgewinn auf. Nun wartet Rafael Nadal, der gegen einen beherzt aufspielenden Maximilian Marterer keine großen Probleme hatte. Komplettiert wird die Runde der letzten acht Mit dem Duell zwischen Marin Cilic und Juan Martin del Potro.

Spain Rafael Nadal (1) vs. Diego Sebastian Schwartzman (11) Argentina (1,004 – 20,00) 4:6 6:3 6:2 6:2
Croatia Marin Cilic (3) vs. Juan Martin del Potro (5) Argentina (2,30 – 1,60) 6:7 7:5 3:6 5:7

Italy Marco Cecchinato vs. Novak Djokovic (20) Serbia (8,25 – 1,08) 6:3 7:6 1:6 7:6
Austria Dominic Thiem (7) vs. vs. Alexander Zverev (2) Germany (1,58 – 2,40) 6:4, 6:2, 6:1

(Wettquoten vom 04.06.2018 – 20:15 Uhr)

French Open 2018 Spielplan – Achtelfinale (Alle Wettquoten * von Bwin)

Die Nummer Eins, Rafael Nadal, spazierte gegen Lieblingsgegner Richard Gasquet in das Achtelfinale der French Open. Der Sandplatzkönig untermauerte einmal mehr, dass er kaum zu bezwingen ist auf der roten Asche. Die Nummer Zwei der Setzliste, Alexander Zverev, mühte sich hingegen erneut in fünf harten Sätzen ab. Gegen Damir Dzumhur musste gar einen Matchball abwehren. Schlussendlich gab es den zweiten Fünf-Satz-Sieg in Serie. Im Hinblick auf die kommenden Spiele könnte die große Belastung ein großer Nachteil sein. Nadal trifft nun auf den deutschen Überraschungsmann Maximilian Marterer, Zverev bekommt es mit „Next-Gen“ Akteur Karen Khachanov zu tun. Das Topspiel im Achtelfinale ist zweifelsohne das Duell zwischen Dominic Thiem und Kei Nishikori.

Spain Rafael Nadal (1) vs. Maximilian Marterer Germany (1,01 – 16,50) 6:3, 6:2, 7:6
Argentina Diego Sebastian Schwartzman (11) vs. Kevin Anderson (6) South Africa (1,80 – 2,00) 1:6,2:6, 7:5, 7:6, 6:2

Croatia Marin Cilic (3) vs. Fabio Fognini (18) Italy (1,40 – 2,90) 6:4 6:1 3:6 6:7 6:3
United States John Isner (9) vs. Juan Martin del Potro (5) Argentina (2,80 – 1,42) 4:6 4:6 4:6

 

Belgium David Goffin (8) vs. Marco Cecchinato Italy (1,20 – 4,40) 5:7, 6:4, 0:6, 3:6
Serbia Novak Djokovic (20) vs. Fernando Verdasco (30) Spain (1,22 – 4,10) 6:3, 6:4, 6:2

Austria Dominic Thiem (7) vs. Kei Nishikori (19) Japan (1,65 – 2,20) 6:2, 6:0, 5:7, 6:4
Russian Federation Karen Khachanov vs. Alexander Zverev (2) Germany (3,60 – 1,28) 6:4, 6:7, 6:2, 3:6, 3:6

(Wettquoten vom 03.06.2018 – 09:50 Uhr)

Zur Bwin Website

 

French Open 2018 Spielplan – 3. Runde (Alle Wettquoten * von Bet365)

Einen wahren Kraftakt benötigte Alexander Zverev um nicht erneut ein frühes Aus bei einem Grand Slam Turnier hinnehmen zu müssen. Der Serbe Dusan Lajovic spielte über drei Sätze eine famose Partie und brachte den deutschen Youngster in die Bredouille. Doch Zverev hatte den längeren Atem und bleibt weiterhin im Turnier. Neben ihm sind erfreulicherweise auch Maximilian Marterer (starker Sieg gegen Denis Shapovalov) und Mischa Zverev (gegen Sergej Stakhovsky) weiterhin im Turnier vertreten. Lediglich Jan-Lennard Struff musste sich in Runde zwei verabschieden. Topfavorit Rafael Nadal wurde von Guido Pella nicht gefordert und spielte groß auf – lediglich vier Games konnte der Gaucho holen. Aus österreichischer Sicht war vor allem die Art und Weise des Thiem-Siegs gegen Toptalent Stefanos Tsitsipas äußerst zufriedenstellend. Die Partien der dritten Runde im Überblick:

Spain Rafael Nadal (1) vs. Richard Gasquet (27) France (1,03 – 15,00) 6:3, 6:2, 6:2
Germany Maximilian Marterer vs. Jürgen Zopp Estonia (1,28 – 3,75) 6:2, 6:1, 6:4
Argentina Diego Sebastian Schwartzman (11) vs. Borna Coric Croatia (2,10 – 1,72) 7:5, 6:3, 6:3
Germany Mischa Zverev vs. Kevin Anderson (6) South Africa (5,50 – 1,14) 1:6, 7:6, 3:6, 6:7

Croatia Marin Cilic (3) vs. Steve Johnson United States (1,22 – 4,33) 6:3, 6:2, 6:4
Italy Fabio Fognini (18) vs. Kyle Edmund (16) United Kingdom (2,00 – 1,80) 6:3 4:6 3:6 6:4 6:4
United States John Isner (9) vs. Pierre-Hugues Herbert France 7:6, 6:4, 7:6
Spain Albert Ramos-Vinolas (31) vs. Juan Martin del Potro (5) Argentina (4,50 – 1,20) 5:7 4:6 1:6

 

Belgium David Goffin (8) vs. Gael Monfils (32) France (1,36 – 3,20) 6:7 6:3 4:6, 7:5, 6:3
Italy Marco Cecchinato vs. Pablo Carreno Busta (10) Spain (3,50 – 1,27) 2:6 7:6 6:3 6:1
Spain Roberto Bautista Agut (13) vs. Novak Djokovic (20) Serbia (5,00 – 1,16) 4:6 7:6 6:7 2:6
Spain Fernando Verdasco (30) vs. Grigor Dimitrov (4) Bulgaria (2,37 – 1,57) 7:6, 6:2, 6:4

Austria Dominic Thiem (7) vs. Matteo Berrettini Italy (1,062 – 11,00) 6:3 6:7 6:3 6:2
Japan Kei Nishikori (19) vs. Gilles Simon France (1,22 – 4,33) 6:3 6:1 6:3
France Lucas Pouille (15) vs. Karen Khachanov Russian Federation (1,72 – 2,10) 3:6 5:7 3:6
Bosnia and Herzegovina Damir Dzumhur (26) vs. Alexander Zverev (2) Germany (10,00 – 1,071) 2:6, 6:3, 6:4, 6:7, 5:7

(Wettquoten vom 31.05.2018 – 21:30 Uhr)

 

French Open 2018 Spielplan – 2. Runde (Alle Wettquoten * von Interwetten)

In der ersten Runde der French Open 2018 gab es bei den Herren im Großen und Ganzen Ergebnisse, die auch zu erwarten waren. Die Topspieler konnten allesamt den Einzug in die zweite Runde schaffen. Keine wirkliche Überraschung war das Ausscheiden von Vorjahres-Finalist Stan Wawrinka. Nach der langen Verletzungspause fehlt dem Schweizer noch viel um wieder an die alte Stärke anknüpfen zu können. Für einen Fünf-Satz-Kampf fehlte ihm schlussendlich ein wenig die Power. Guillermo Garcia-Lopez konnte den Schweizer eliminieren. Ansonsten hatte von den Topspielern nur David Goffin mehr Mühe als erwartet und musste gegen Robin Haase einen 0:2 Satzrückstand aufholen. Alexander Zverev spielte sich im Eiltempo in Runde Zwei, sein Bruder Mischa hatte im rein deutschen Duell mit Florian Mayer auch keine wirklichen Probleme. Titelverteidiger Rafael Nadal hatte gegen Lucky Loser Simone Bolelli mehr Mühe als erwartet und musste in Satz drei vier Satzbälle abwehren, trotzdem gab es schlussendlich den Erfolg in drei Sätzen für den Mallorquiner. Die Partien der zweiten Runde im Überblick:

Spain Rafael Nadal (1) vs. Guido Pella Argentina (1,01 – 14,00) 6:2 6:1 6:1
Tunisia Malek Jaziri vs. Richard Gasquet (27) France (4,60 – 1,18) 2:6 6:3 3:6 0:6
Canada Denis Shapovalov (24) vs. Maximilian Marterer Germany (1,40 – 2,85) 7:5 6:7 5:7 4:6
Belgium Ruben Bemelmans vs. Jürgen Zopp Estonia (2,05 – 1,75) 6:4 6:4 3:6 4:6 4:6
Argentina Diego Sebastian Schwartzman (11) vs. Adam Pavlasek Czech Republic (1,18 – 4,60) 6:1 6:3 6:1
Italy Thomas Fabbiano vs. Borna Coric Croatia (7,25 – 1,09) 6:4 2:6 1:6 1:6
Ukraine Sergej Stakhovsky vs. Mischa Zverev Germany (2,20 – 1,65) 3:6 7:6 6:7 1:6
Uruguay Pablo Cuevas vs. Kevin Anderson (6) South Africa (2,35 – 1,60) 3:6 6:3 6:7 4:6

Croatia Marin Cilic (3) vs. Hubert Hurkacz Poland (1,06 – 8,75) 6:2 6:2 6:7 7:5
Germany Jan-Lennard Struff vs. Steve Johnson United States (2,25 – 1,60) 6:4 6:7 2:6 2:6
Italy Fabio Fognini (18) vs. Elias Ymer Sweden (1,30 – 3,55) 6:4 6:1 6:2
Hungary Marton Fucsovics vs. Kyle Edmund (16) United Kingdom (3,05 – 1,35) 0:6 6:1 2:6 3:6
United States John Isner (9) vs. Horacio Zeballos Argentina (1,20 – 4,35) 6:7 7:6 7:6 6:2
France Pierre-Hugues Herbert vs. Jeremy Chardy France (2,50 – 1,50) 2:6 6:3 6:2 3:6 9:7
Spain Albert Ramos-Vinolas (31) vs. Casper Ruud Norway (1,50 – 2,60) 6:4 6:2 6:4
France Julien Benneteau vs. Juan Martin del Potro (5) Argentina (6,75 – 1,09) 4:6 3:6 2:6

 

Belgium David Goffin (8) vs. Corentin Moutet France (1,10 – 7,00) 7:5 6:0 6:1
Slovakia Martin Klizan vs. Gael Monfils (32) France (2,30 – 1,60) 2:6 4:6 4:6
Argentina Marco Trungelliti vs. Marco Cecchinato Italy (2,65 – 1,45) 1:6 6:7 1:6
Argentina Federico Delbonis vs. Pablo Carreno Busta (10) Spain (2,80 – 1,40) 6:7 6:7 6:3 4:6
Spain Roberto Bautista Agut (13) vs. Santiago Giraldo Colombia (1,15 – 5,50) 6:4 7:5 6:3
Spain Jaume Munar vs. Novak Djokovic (20) Serbia (8,00 – 1,07) 6:7 4:6 4:6
Spain Fernando Verdasco (30) vs. Guido Andreozzi Argentina (1,90 – 1,90) 6:3 6:2 6:2
Australia Jared Donaldson vs. Grigor Dimitrov (4) Bulgaria (5,50 – 1,15) 7:6 4:6 6:4 4:6 8:10

 

Austria Dominic Thiem (7) vs. Stefanos Tsitsipas Greece (1,25 – 3,85) 6:2 2:6 6:4 6:4
Italy Matteo Berrettini vs. Ernests Gulbis Latvia (2,10 – 1,75) 6:2 3:6 6:4 6:3
Japan Kei Nishikori (19) vs. Benoit Paire France (1,22 – 4,00) 6:3 2:6 4:6 6:2 6:3
France Gilles Simon vs. Sam Querrey (12) United States (1,85 – 1,85) 1:6 7:6 6:4 6:1
France Lucas Pouille (15) vs. Cameron Norrie United Kingdom (1,25 -3,75) 6:2 6:4 5:7 7:6
Russian Federation Karen Khachanov vs. Guillermo Garcia Lopez Spain (1,55 – 2,45) 6:2 7:6 6:7 6:3
Bosnia and Herzegovina Damir Dzumhur (26) vs. Radu Albot Moldova, Republic of (1,30 – 3,20) 6:3 6:3 5:7 1:6 7:5
Serbia Dusan Lajovic vs. Alexander Zverev (2) Germany (7,00 – 1,10) 6:2 5:7 6:4 1:6 2:6

(Wettquoten vom 29.05.2018 – 22:50 Uhr)

 

French Open 2018 Spielplan – 1. Runde (Alle Wettquoten * von Tipico)

Der spanische Sandplatzkönig Rafael Nadal darf sich auf dem Weg zu seinem elften Titelgewinn in Roland Garros nicht unbedingt über fehlendes Losglück beklagen. Aufgrund des Rückfalls von Spielern wie Novak Djokovic oder Kei Nishikori hätten schon früh schwere Aufgaben warten können, doch die Nummer Eins erwischte im oberen Tableau keinen dieser Topstars. Nadal ist der große Gejagte und mit Dominic Thiem und Alexander Zverev sind zwei deutschsprachige Youngsters die großen Herausforderer. Beide sind im letzten Viertel zu finden und könnten somit im Viertelfinale aufeinandertreffen. Spannend aus deutscher Sicht wird das rein deutsche Duell zwischen Mischa Zverev und Florian Mayer. Erfreulich ist das Grand Slam Debüt von Oscar Otte. International eines der spektakulärsten Matches wird das australische Bad-Boy Duell zwischen Nick Kyrgios und Bernard Tomic. Die Auslosung samt aktuellen Wettquoten im Überblick:

Spain Rafael Nadal (1) vs. Aleksandr Dolgopolov Ukraine (1,01 – 17,00) Dolgopolov wo.
Spain Rafael Nadal (1) vs. Simone Bolelli Italy 6:4 6:3 7:6
Portugal Joao Sousa vs. Guido Pella Argentina (1,75 – 1,95) 2:6 3:6 4:6
Tunisia Malek Jaziri vs. Mikhail Youzhny Russian Federation (1,30 – 3,20) 2:6 6:2 6:2 3:6 6:2
Italy Andrea Seppi vs. Richard Gasquet (27) France (3,20 – 1,30) 0:6 2:6 2:6
Canada Denis Shapovalov (24) vs. John Millman Australia (1,50 – 2,40) 7:5 6:4 6:2
United States Ryan Harrison vs. Maximilian Marterer Germany (2,10 – 1,65) 1:6 3:6 5:7
India Yuki Bhambri vs. Ruben Bemelmans Belgium (1,75 – 1,95) 4:6 4:6 1:6
Estonia Jürgen Zopp vs. Jack Sock (14) United States (4,00 – 1,20) 6:7 6:2 4:6 7:6 6:3
Argentina Diego Sebastian Schwartzman (11) vs. Calvin Hemery France (1,10 – 6,00) 6:1 6:3 6:1
Bosnia and Herzegovina Mirza Basic vs. Adam Pavlasek Czech Republic (2,20 – 1,60) 7:6 5:7 2:6 2:6
Australia Matthew Ebden vs. Thomas Fabbiano Italy (2,90 – 1,35) 4:6 7:5 2:6 6:3 2:6
Croatia Borna Coric vs. Philipp Kohlschreiber (22) Germany (1,75 – 1,95) 6:3 3:6 6:3 6:4
Spain Feliciano Lopez (28) vs. Sergej Stakhovsky Ukraine (1,25 – 3,60) 2:6 4:6 2:6
Germany Mischa Zverev vs. Florian Mayer Germany (1,55 – 2,30) 6:2 6:1 7:6
Slovenia Aljaz Bedene vs. Pablo Cuevas Uruguay (2,20 – 1,60) 4:6 3:6 2:6
Italy Paolo Lorenzi vs. Kevin Anderson (6) South Africa (5,00 – 1,13) 1:6 2:6 4:6

Croatia Marin Cilic (3) vs. James Duckworth Australia (1,01 – 15,00) 6:3 7:5 7:6
Poland Hubert Hurkacz vs. Tennys Sandgren United States (2,20 – 1,60) 6:2 6:2 3:6 6:3
Russian Federation Evgeny Donskoy vs. Jan-Lennard Struff Germany (3,20 – 1,30) 1:6 3:6 0:6
United States Steve Johnson vs. Adrian Mannarino (25) France (1,50 – 2,40) 7:6 6:2 6:2
Italy Fabio Fognini (18) vs. Pablo Andujar Spain (1,27 – 3,40) 6:4 6:2 6:1
Israel Dudi Sela vs. Elias Ymer Sweden (4,00 – 1,20) 6:7 3:6 1:6
Canada Vasek Pospisil vs. Marton Fucsovics Hungary (4,00 – 1,20) 3:6 3:6 6:7
Australia Alex de Minaur vs. Kyle Edmund (16) United Kingdom (4,30 – 1,18) 2:6 4:6 3:6
United States John Isner (9) vs. Noah Rubin United States (1,20 – 4,00) 6:3 7:6 7:6
Argentina Horacio Zeballos vs. Yuichi Sugita Japan (1,40 – 2,70) 6:4 6:7 6:4 6:2
Canada Peter Polansky vs. Pierre-Hugues Herbert France (3,40 – 1,27) 3:6 6:4 2:6 2:6
France Jeremy Chardy vs. Tomas Berdych (17) Czech Republic (2,40 – 1,50) 7:6 7:6 1:6 5:7 6:2
Spain Albert Ramos-Vinolas (31) vs. Mikhail Kukushkin Kazakhstan (1,60 – 2,20) 7:6 6:4 6:1
Australia Jordan Thompson vs. Casper Ruud Norway (3,60 – 1,25) 1:6 4:6 6:2 6:4 3:6
Argentina Leonardo Mayer vs. Julien Benneteau France (1,30 – 3,20) 6:2 6:7 2:6 3:6
France Nicolas Mahut vs. Juan Martin del Potro (5) Argentina (7,00 – 1,07) 6:1 1:6 2:6 4:6

 

Belgium David Goffin (8) vs. Robin Haase Netherlands (1,15 – 4,70) 4:6 4:6 6:4 6:1 6:0
Croatia Ivo Karlovic vs. Corentin Moutet France (1,75 – 1,95) 6:7 2:6 6:7
Slovakia Martin Klizan vs. Laszlo Djere Serbia (1,55 – 2,30) 7:6 4:6 7:6 6:1
France Elliot Benchetrit vs. Gael Monfils (32) France (6,00 – 1,10) 6:3 1:6 2:6 1:6
Argentina M. Trungelliti vs. Bernard Tomic Australia 6:4 5:7 6:4 6:4
Italy Marco Cecchinato vs. Marius Copil Romania (1,40 – 2,70) 2:6 6:7 7:5 6:2 10:8
Argentina Federico Delbonis vs. Thomaz Bellucci Brazil (1,55 – 2,30) 6:1 6:3 3:6 6:1
Slovakia Jozef Kovalik vs. Pablo Carreno Busta (10) Spain (4,70 – 1,15) 6:4 1:6 5:7 6:7
Spain Roberto Bautista Agut (13) vs. Denis Istomin Uzbekistan (1,07 – 7,00) 6:2 6:7 1:6 6:4 6:4
Cyprus Marcos Baghdatis vs. Santiago Giraldo Colombia (2,40 – 1,50) 6:3 4:3 w.o.
Spain Jaume Munar vs. David Ferrer Spain (2,70 – 1,40) 3:6 3:6 7:6 7:6 7:5
Brazil Rogerio Dutra da Silva vs. Novak Djokovic (20) Serbia (8,00 – 1,05) 3:6 4:6 4:6
Spain Fernando Verdasco (30) vs. Yoshihito Nishioka Japan (1,27 – 3,40) 6:7 6:4 6:3 6:7 7:5
Argentina Guido Andreozzi vs. Taylor Fritz United States (1,60 – 2,20) 6:7 6:3 3:6 6:2 6:3
Côte d'Ivoire Nicolas Jarry vs. Jared Donaldson United States (1,55 – 2,30) 3:6 6:4 6:3 3:6 4:6
Egypt Safwat M. vs. Grigor Dimitrov (4) Bulgaria (6,50 – 1,08) 1:6 4:6 6:7

 

ComeOn Tennis Bonus: 10€ Gratiswette für Tipp auf die French Open 2018
Gewinner der French Open tippen & Bonus-Guthaben kassieren

 

Austria Dominic Thiem (7) vs. Ilya Ivashka Belarus (1,05 – 8,00) 6:2 6:4 6:1
Greece Stefanos Tsitsipas vs. Carlos Taberner Spain (1,12 – 5,30) 7:5 6:7 6:4 6:3
Germany Oscar Otte vs. Matteo Berrettini Italy (2,20 – 1,60) 6:3 5:7 1:6 2:6
Latvia Ernests Gulbis vs. Gilles Muller (29) Luxembourg (1,50 – 2,40) 2:6 6:4 6:4 6:3
Japan Kei Nishikori (19) vs. Maxime Janvier France (1,05 – 8,00) 7:6 6:4 6:3
France Benoit Paire vs. Roberto Carballes Baena Spain (1,45 – 2,55) 6:3 6:7 7:6 6:1
Georgia Nikoloz Basilashvili vs. Gilles Simon France (2,40 – 1,50) 4:6 0:6 7:6 4:6
United States Frances Tiafoe vs. Sam Querrey (12) United States (1,70 – 2,00) 1:6 2:6 6:7
France Lucas Pouille (15) vs. Daniil Medvedev Russian Federation (1,32 – 3,10) 6:2 6:3 6:4
Germany Peter Gojowczyk vs. Cameron Norrie United Kingdom (1,60 – 2,20) 1:6 0:2 w.o.
Russian Federation Karen Khachanov vs. Andreas Haider-Maurer Austria (1,05 – 8,00) 7:6 6:3 6:3
Spain Guillermo Garcia-Lopez vs. Stan Wawrinka (23) Switzerland (2,40 – 1,50) 6:2 3:6 4:6 7:6 6:3
Bosnia and Herzegovina Damir Dzumhur (26) vs. Denis Kudla United States (1,50 – 2,40) 6:4 6:2 6:2
France Gregoire Barrere vs. Radu Albot Moldova, Republic of (1,95 – 1,75) 6:4 6:0 5:7 1:6 2:6
Czech Republic Jiri Vesely vs. Dusan Lajovic Serbia (2,90 – 1,35) 3:6 1:6 3:6
Lithuania Ricardas Berankis vs. Alexander Zverev (2) Germany (11,00 – 1,01) 1:6 1:6 2:6

(Wettquoten vom 26.05.2018 – 09:40 Uhr)

Infografik French Open Herren 2018