Enthält kommerzielle Inhalte

Freiburg vs. Gladbach, 26.10.2018 – Bundesliga

Erster Gladbach-Sieg in Freiburg seit 2002?

Germany Freiburg vs. Gladbach Germany 26.10.2018, 20:30 Uhr – Bundesliga (Endergebnis: 3:1)

Seit drei Partien wartet der SC Freiburg in der Bundesliga nun auf einen Dreier. Bereits am Freitagabend bekommen die Breisgauer zum Auftakt des neunten Spieltags die nächste Gelegenheit. Zu Gast ist dann mit Borussia Mönchengladbach auf der einen Seite eines der momentan formstärksten Teams der Liga, auf der anderen Seite jedoch auch der Lieblingsgast der Freiburger. Gegen keinen anderen Erstligisten konnte der Sport-Club vor heimischer Kulisse derart oft gewinnen wie gegen die Borussia. Darüber hinaus gab es in den vergangenen 16 Partien im Süden Deutschlands nur eine einzige Niederlage gegen die Fohlen-Elf, die nun allerdings auch schon 15 Jahre in der Vergangenheit liegt. Insofern dürfte sich die Mannschaft von Trainer Christian Streich definitiv etwas Zählbares ausrechnen, zumal mit Nils Petersen der Hoffnungsträger in der zuletzt schwächelnden Offensive zurückkehren wird.

Inhaltsverzeichnis

Nichtsdestotrotz geht Freiburg gegen Gladbach gemäß der Wettquoten am Freitag nur als Außenseiter ins Match. Diese Einschätzung der Buchmacher ist primär auf die derzeitige Verfassung der Elf vom Niederrhein zurückzuführen. Aus den jüngsten vier Begegnungen in der höchsten deutschen Spielklasse holten die Schützlinge von Dieter Hecking beachtliche zehn Punkte. Besonders beeindruckend waren zudem die letzten beiden Auftritte beim 3:0 in München sowie beim 4:0 am vergangenen Wochenende gegen Mainz 05. Als Tabellenzweiter müssen die Gladbacher die Favoritenrolle auswärts beim Elften annehmen und beweisen, dass sie in diesem Jahr tatsächlich konstant um die vorderen Plätze mitspielen können. Wer dennoch auf einen Heimerfolg von Freiburg gegen Gladbach wetten möchte, erhält dafür Quoten von 3.25 in der Spitze. Der zweite Auswärtssieg der Fohlen lockt mit Notierungen von maximal 2.30. Der Anstoß im Schwarzwald Stadion erfolgt am Freitag, den 26.10.2018, um 20:30 Uhr. Übertragen wird das Match live im kostenpflichtigen Eurosport-Player.

Freiburg vs. Gladbach – Beste Quoten * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betvictor Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Bet3000
Freiburg
3.25 3.15 3.13 3.20
Unentschieden 3.40 3.30 3.60 3.70
Gladbach
2.25 2.30 2.25 2.25

(Wettquoten vom 25.10.2018, 09:59 Uhr)

Germany Freiburg – Statistik & aktuelle Form

Freiburg Logo

Obwohl der SC Freiburg seit nun drei aufeinanderfolgenden Spielen in der Bundesliga sieglos ist, rangiert die Mannschaft von Christian Streich nach wie vor auf dem elften Platz und damit im zufriedenstellenden Mittelfeld des Klassements. Zwar ist der Vorsprung auf die Abstiegsplätze zuletzt etwas geschrumpft, dennoch erlebten die Breisgauer in den vergangenen Spielzeiten bereits schwächere Starts als in dieser Saison. Nichtsdestotrotz würde es den Süddeutschen im Rahmen des neunten Spieltags sicherlich mal wieder guttun, einen Dreier einzufahren. Der letzte Sieg liegt über einen Monat zurück und konnte im Heimspiel gegen Schalke 04 bejubelt werden. Seitdem gab es eine 1:4-Klatsche in Augsburg sowie zwei ordentliche Punkteteilungen zuhause gegen Leverkusen (0:0) und bei der Hertha (1:1). Bei beiden Remis zeigte sich die Defensive der Freiburger sehr stabil und ließ nur wenige Großchancen für den jeweiligen Kontrahenten zu. Auf der anderen Seite ging die kompakte, tiefstehende Herangehensweise ebenfalls zu Lasten der Offensive, die allerdings auch personell geschwächt war.

Im Heimspiel gegen Mönchengladbach wird es nun darum gehen, einmal mehr die perfekte Mischung aus einer guten Organisation in der Abwehr sowie dem Mut im Angriff zu finden. Helfen sollte dabei die Rückkehr der beiden Leistungsträger Maik Frantz und Nils Petersen in die Startelf. Statistisch betrachtet stehen die Aussichten auf den dritten Saisonsieg gar nicht schlecht, denn immerhin sind die Fohlen nur eines von drei Teams, gegen das der Sport-Club in der Bundesliga eine positive Bilanz aufweisen kann. Zudem gewannen die Schwarzwälder gegen keinen anderen Erstligisten so viele Heimspiele wie gegen die Borussia.

„Das wird eine tolle Aufgabe gegen eine sehr gute Mannschaft. Wir müssen ein besonderes Spiel machen, bei uns muss alles passen, damit wir erfolgreich sind.“

Sportvorstand Jochen Saier

In den vergangenen 16 direkten Duellen vor heimischer Kulisse setzte es lediglich eine einzige Pleite (zehn Siege, fünf Remis) gegen den kommenden Gegner. Jedoch lassen sich logischerweise ebenso Argumente finden, die dagegen sprechen, zwischen Freiburg und Gladbach Wetten auf den Gastgeber abzugeben. Beispielsweise sind die Breisgauer seit nun neun Freitagsspielen in Folge sieglos. Sechs Niederlagen stehen in diesem Zeitraum immerhin drei Unentschieden gegenüber. Hoffnung macht wiederum die Tatsache, dass die Streich-Elf seit dem 0:2 zum Auftakt gegen Eintracht Frankfurt kein weiteres Heimspiel mehr verloren hat (ein Erfolg, zwei Remis).

Ebenfalls positive Meldungen gibt es aus dem zuletzt dicht und prominent gefüllten Lazarett. Nils Petersen feierte bereits beim 1:1 in Berlin sein Comeback für eine Halbzeit und sollte diesmal in die Startelf zurückkehren. Maik Frantz ist nach überstandener Verletzung ebenfalls wieder eine wichtige Option, sodass nun mit Amir Abrashi, dem intern besten Torjäger Jerome Gondorf sowie Florian Niederlechner bloß noch drei potentielle Stammspieler fehlen. Caleb Stanko und Brandon Borello werden hingegen langfristig nicht zur Verfügung stehen. Wir erwarten die Freiburger im 4-4-2-System und gehen davon aus, dass sie möglicherweise den Gegner etwas früher attackieren werden als zuletzt zuhause gegen Leverkusen, wo zeitweise sogar die sonst so geduldigen Fans ihren Unmut über die enorm defensive, fast schon verschüchterte Ausrichtung äußerten.

Voraussichtliche Aufstellung von Freiburg:
Schwolow – Kübler, Gulde, Heintz, C. Günter – R. Koch, Höfler – Haberer, Frantz – Waldschmidt – Petersen

Letzte Spiele von Freiburg:
21.10.2018 – Hertha vs. Freiburg 1:1 (Bundesliga)
07.10.2018 – Freiburg vs. Leverkusen 0:0 (Bundesliga)
30.09.2018 – Augsburg vs. Freiburg 4:1 (Bundesliga)
25.09.2018 – Freiburg vs. Schalke 1:0 (Bundesliga)
22.09.2018 – Wolfsburg vs. Freiburg 1:3 (Bundesliga)

 

Bleibt Nimes zum neunten Mal in Serie ohne Sieg?
Nimes vs. St. Etienne, 26.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Gladbach – Statistik & aktuelle Form

Gladbach Logo

Dass sich die Gladbacher in der vergangenen Spielzeit als Neunter in der Endabrechnung weit unter Wert verkauften, wird spätestens in diesen Tagen und Wochen der neuen Saison deutlich. Die Fohlen gehörten in den ersten acht Runden zu den spielstärksten Teams der Liga und krönten ihre guten Auftritte auch regelmäßig mit Punkten. Das 2:4 in Berlin am vierten Spieltag war bislang die einzige Niederlage, die das Team von Dieter Hecking einstecken musste. Zudem gab es gleich fünf volle Erfolge sowie zwei Unentschieden. Aus den vergangenen vier Partie holten die Schwarz-Weiß-Grünen starke zehn Punkte und überzeugten vor allem beim 3:0 in München gegen den FC Bayern sowie am letzten Wochenende beim 4:0 zuhause gegen den FSV Mainz 05. Aktuell rangiert die Elf vom Niederrhein damit auf dem zweiten Platz, stellt – gemeinsam mit Eintracht Frankfurt – die zweitbeste Offensive der Liga (19 Tore) und kassierte zudem erst neun Gegentreffer. Nur vier Bundesligisten mussten bis zu diesem Zeitpunkt weniger Gegentore schlucken als Yann Sommer im Gehäuse des VfL. Die Differenz von + 10 entspricht ebenfalls dem zweitbesten Wert im Ligavergleich, weshalb die derzeitige Platzierung definitiv unter die Kategorie „verdient“ fällt. Im Übrigen standen die Niederrheinländer seit vier Jahren nicht mehr auf Platz zwei. Die 17 Punkte aus acht Begegnungen bedeuten außerdem die beste Ausbeute seit 31 Jahren. Respekt, liebe Gladbacher!

Am Freitagabend wartet die nächste Bewährungsprobe auf die formstarke Borussia, die jedoch 2002 zuletzt beim SC Freiburg einen Dreier landen konnte. In den letzten 20 Aufeinandertreffen beider Vereine konnte nie die Gastmannschaft gewinnen. Damit sich das im Rahmen des neunten Spieltags ändert, wird die Hecking-Elf sicherlich versuchen, den Gegner frühzeitig anzulaufen und zu Ballverlusten zu zwingen. Das in der Vorsaison oftmals zu eindimensionale und wenig kreative Offensivspiel hat durch die Hereinnahme des Neuzugangs Alassane Plea eine neue Facette hinzugewonnen. Der Franzose, der aus Nizza kam, erzielte bereits fünf Tore und ist trotz seiner recht bulligen Erscheinung ein mitspielender Angreifer.

„Man hat auch in dieser Saison schon andere Mannschaften gesehen, die in Freiburg nicht gerade die Sterne vom Himmel gespielt haben. Und besonders an einem Freitagabend mit Flutlicht ist es in Freiburg immer ein sehr, sehr schweres Spiel. Da erwartet uns ein großer Kampf.“

Matthias Ginter

In Verbindung mit Lars Stindl und Thorgan Hazard scheint die Mischung aus Durchschlagskraft und taktischer Flexibilität absolut stimmig. Außerdem verfügen die Fohlen mit Jonas Hofmann, dem gegen Mainz gleich drei Treffer gelangen, und Florian Neuhaus über zwei offensiv denkende Achter, die sowohl im Spiel nach vorne als auch gegen den Ball kaum aus der ersten Elf wegzudenken sind. Wenn nun in den kommenden Wochen zusätzlich noch der angeschlagene Raffael mit ins Boot kommt, ist es alles andere als aussichtslos, dass die Gladbacher bis zum Schluss unter den Top 4-6 mitwirken können.

Aufgrund der zuletzt gezeigten Stabilität (zwei Gegentore in vier Spielen) und der selbstbewusst agierenden Offensive würden wir in der Partie Freiburg vs. Gladbach Wetten auf den Gast präferieren, zumal die Quoten mit 2.30 durchaus Value bieten. Die Tatsache, dass die Elf vom Niederrhein in den jüngsten sieben Auswärtsspielen an einem Freitag lediglich einen Punkt holte und ein Tor schoss, kehren wir hierbei gekonnt unter den Tisch. Mit Ausnahme von Julio Villalba sind alle Spieler zurück im Mannschaftstraining. Großartige Veränderungen in der Startelf sind natürlich gemäß des Credos ‚Never change a winning team‘ nicht zu erwarten.

Voraussichtliche Aufstellung von Gladbach:
Sommer – Lang, Ginter, Elvedi, Wendt – Strobl – Hofmann, Neuhaus – T. Hazard, Plea – Stindl

Letzte Spiele von Gladbach:
21.10.2018 – Gladbach vs. Mainz 4:0 (Bundesliga)
12.10.2018 – Gladbach vs. Wiener SC 6:0 (Freundschaftsspiel)
06.10.2018 – Bayern vs. Gladbach 0:3 (Bundesliga)
29.09.2018 – Wolfsburg vs. Gladbach 2:2 (Bundesliga)
26.09.2018 – Gladbach vs. Frankfurt 3:1 (Bundesliga)

 

Bleibt QPR das Team der Stunde gegen Aston Villa?
QPR vs. Aston Villa, 26.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Freiburg vs. Gladbach Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Darüber, dass die Gladbacher einer der Lieblingsgegner des SC Freiburg sind, haben wir bereits ausführlich philosophiert. Tatsächlich führen die Breisgauer den direkten Vergleich knapp mit elf Siegen an. Die Borussia kommt auf zehn Erfolge, während die übrigen elf Aufeinandertreffen in der Bundesliga unentschieden endeten. Von 16 Gastspielen beim Sport-Club konnten die Fohlen lediglich ein einziges für sich entscheiden. 2002 markierte der heutige U23-Trainer Arie van Lent das goldene Tor beim 1:0-Erfolg. In den vergangenen zehn Heimspielen der Schwarzwälder gegen die Elf vom Niederrhein gab es acht Heimsiege sowie zwei Punkteteilungen. Betrachten wir den direkten Vergleich also isoliert, fallen in der Partie am Freitag zwischen Freiburg und Gladbach die Wettquoten auf die Hausherren möglicherweise sogar etwas zu hoch aus. Da jedoch das große Ganze und nicht zwingend die Vergangenheit analysiert werden muss, ist der Value tendenziell bei den Gästen zu finden.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Freiburg vs. Gladbach Germany

Mit dem SC Freiburg und Borussia Mönchengladbach stehen sich am Freitagabend im ersten Match des neunten Spieltags zwei Mannschaften gegenüber, die aus statistischer Sicht sicher alles andere als erfreut darüber waren, dass sie ausgerechnet an diesem Wochentag spielen müssen. Während die Borussia nämlich in den letzten sieben Auswärtsspielen an einem Freitag nur einen Punkt holte sowie bloß ein Tor schoss, wartet der Sport-Club seit neun Freitagspartien auf einen Sieg (drei Remis, sechs Niederlagen). Die Vorteile liegen diesmal in unseren Augen aufseiten der Gäste aus dem Rheinland, die immerhin zehn Punkte aus den jüngsten vier Begegnungen holten und zuletzt gegen Bayern (3:0) sowie Mainz (4:0) extrem gute Leistungen boten.

 

Key-Facts – Freiburg vs. Gladbach Wetten

  • Freiburg zuhause bislang mit einem Sieg, zwei Remis und einer Niederlage
  • Der SCF hat keines der letzten neun Freitagsspiele gewonnen
  • Gladbach in Top-Form! Zehn Punkte aus den letzten vier Spielen – Platz 2
  • Die Borussia gewann nur eines von 16 Auswärtsspielen in der Buli im Breisgau

 

Freiburg hingegen ist seit drei Matches in der Bundesliga sieglos, verlor allerdings bislang nur eines der vier Heimspiele in dieser Saison. Die Defensive der Streich-Elf steht gut und wird auch der zweitbesten Offensive der Liga vermutlich das Leben schwer machen. Insofern geht unsere erste Wahl zwischen Freiburg und Gladbach in Richtung von Wetten auf weniger als 2,5 Tore, für die ordentliche Quoten über der 2.00-Grenze angeboten werden. Eine verlässliche Aussage darüber zu treffen, wer dieses Aufeinandertreffen gewinnt, fällt schwer. Gladbach ist in Top-Form, aber Freiburg zuhause unbequem zu bezwingen. Die Fohlen feierten in den vergangenen 16 Gastspielen im Breisgau nur einen Sieg und dennoch glauben wir, dass der zweite am Freitag folgen wird. Vermutlich würden wir uns für einen Tipp auf einen Gladbacher Auswärtserfolg entscheiden.

 

Germany Freiburg vs. Gladbach Germany – Beste Wettquoten * 26.10.2018

Germany Sieg Freiburg: 3.25 @Bet365
Unentschieden: 3.70 @Bet3000
Germany Sieg Gladbach: 2.30 @Interwetten

(Wettquoten vom 25.10.2018, 08:25 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Freiburg / Unentschieden / Sieg Gladbach:

1: 30%
X: 27%
2: 43%

 

Zur Interwetten Website

Germany Freiburg vs. Gladbach Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Zur Bet365 Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3876]