Enthält kommerzielle Inhalte

Formel 1 Wetten

Formel 1 GP der Toskana: Favoriten, Wettquoten & Infos

Ferrari steht vor dem 1000. Rennen

Kai Thomaschewski   13. September 2020
Hamilton ist in Mugello erneut Favorit
Hamilton ist in Mugello erneut Favorit © imago images / Motorsport Images, 12.09.2020

In einem chaotischen und von Überraschungen geprägten Rennen kam es in der letzten Woche zu einem unglaublichen Podest, mit welchem zuvor wohl niemand gerechnet hätte. Nach einer Stop-and-Go-Strafe von Top-Favorit Lewis Hamilton und einer zuvor entscheidenden Safety-Car-Phase durchmischte sich das Feld im Laufe des Monza-GPs völlig.

Am Ende zog dabei Pierre Gasly den größten Vorteil, mit dem er sich seinen ersten Formel-1-Sieg in seiner noch jungen Karriere sicherte. Im eigentlich unterlegenen Alpha Tauri ließ er bis zum Ende seinen Konkurrenten keine Möglichkeiten zum Überholen, wobei vor allem Sainz erheblichen Druck ausübte. Sainz im McLaren landete letzten Endes jedoch auf Rang zwei, gefolgt vom ebenfalls Überraschungs-Podest von Lance Stroll. In Monza war ein Podest zu sehen, das ohne die seit Jahren favorisierten Mercedes, Red Bulls und Ferraris auskam. 

Inhaltsverzeichnis

Hoffnungen auf weitere spannende und enge Podestkämpfe abseits der Top-Teams sollten nach dem Chaos-Rennen von Monza jedoch nicht aufkeimen. In Erinnerung muss immer wieder gerufen werden, dass das Rennen lediglich durch Hamiltons Fehler einen neuen Sieger hervorbrachte. Einen solchen wird der erfahrene Brite sich jedoch nicht mehr leisten, weshalb er für die kommenden Wochen wieder der große Favorit bleibt. Zu dominant waren die Mercedes in den letzten Monaten, um ihm diese Rolle abzuschreiben.

Infografik Formel 1 GP Mugello 2020

Großer Preis der Toskana – 13.09.2020 – beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
United Kingdom Lewis Hamilton 1.36 Wettquoten Bet365
Finland Valtteri Bottas 5.50 Wettquoten Bet365
Netherlands Max Verstappen 5.50 Wettquoten Bet365
Australia Alex Albon  34.00 Wettquoten Bet365
Monaco Charles Leclerc 34.00 Wettquoten Bet365
Mexico Sergio Perez  67.00 Wettquoten Bet365

Bei Bet365 auf den F1-Toskana-Sieger wetten

(Quoten Stand: 12.09.2020, 16:33 Uhr | AGB gelten | 18+)

 

Ferrari-Jubiläum entwickelt sich zum Desaster

Große Außenseiterchancen besitzt zwar Max Verstappen im Red Bull, doch auch er war in den letzten Monaten den schnellen Silberpfeilen unterlegen. Noch tragischer sah es bei den Ferraris aus, die sogar ins Mittelfeld abdrifteten. Durch einen misslungenen Motor müssen sich die Scuderia-Piloten an punktlose Rennen gewöhnen, was vor allem in ihrem Jubiläumsjahr einen herben Rückschlag bedeutet.
 
Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+

 

In dieser Woche feiert das Ferrari-Team sein 1000. Formel-1-Rennen, in welchem sie gerne einen tollen Sieg einfahren würden. Stattdessen müssen sie aber im schwachen Ferrari vorzeitig einsehen, dass auch in diesem Rennen nicht viel herauszuholen ist. Bitterer wird es mit dem Blick auf die bevorstehende Rennstrecke, denn zum ersten Mal in der traditionsreichen Formel-1-Geschichte startet die Königsklasse auf Heimkurs von Ferrari, dem Autodromo Internazionale in Mugello.

Durch den Not-Kalender springt anstelle der Übersee-Rennen der italienische Rennkurs ein. Ein eigentlicher Vorteil für Ferrari, welcher in ihrer schwachen Saison jedoch nicht zum Tragen kommen wird.

Italy Formel 1 GP in Mugello – Favoriten

Im umlackierten Ferrari zählen Vettel und Leclerc auch in Mugello nicht zum Favoritenkreis. Wieder sind sie den schnellen Mercedes- und Honda-Motoren eher unterlegen. Für Vettel eine weitere Enttäuschung, die mit dem bekanntgewordenen Wechsel zu Aston Martin jedoch deutlich leichter zu verkraften sein wird. Im kommenden Jahr wird der vierfache Weltmeister nämlich im neuen Aston Martin fahren, welcher derzeit noch als Racing Point die Rennen bestreitet. Hier übernimmt er das Cockpit von Perez, für den es bisher noch kein F1-Cockpit für das kommende Jahr gibt.

Ein Abschied von Perez ist aus aktueller Sicht jedoch äußerst überraschend, denn derzeit trumpft er im schnellen Racing Point bestens auf. Neben seinem Teamkollegen Lance Stroll fährt er mit dem eigenen Boliden exzellente Ergebnisse ein. Besonders ihre Top-Speeds sind weiterhin beeindruckend. Mit ihnen können sie es mit starken Konkurrenten wie Alex Albon im Red Bull oder den ebenfalls schnellen McLarens aufnehmen.
 

 
Noch besser ist Verstappen einzuschätzen. Der Niederländer ist weiterhin der engste Verfolger von Mercedes und kann sich besonders in den Rennen oftmals an die überlegenen AMGs anschmiegen. Dabei sprang in Silverstone sogar ein Sieg heraus, in den anderen Rennen waren die Mercedes jedoch meist schneller.

Sein Teamkollege Alex Albon ist dagegen im Red Bull deutlich langsamer unterwegs. Er freundet sich mit seinem Boliden nur wenig an und muss mittlerweile sogar befürchten, wieder zum Schwester-Team Alpha Tauri degradiert zu werden. Schließlich trumpft derzeit Gasly im Alpha Tauri vollends auf, wobei der Überraschungssieg aus der Vorwoche Albons Luft bei Red Bull deutlich dünner werden lässt. Albon sollte sich also schnell steigern, will er zum Jahresende hin noch im starken Red Bull sitzen.

Mercedes bleibt tonangebend

Die schnellen Boliden von Mercedes bleiben beim Formel 1 GP der Toskana 2020 aber die großen Favoriten für Wetten auf den Sieger. Auch in dieser Saison geht an ihnen kaum ein Weg vorbei. In allen Qualifyings des Jahres gelangen ihnen klare Front-Row-Lock-Outs und auch an den Sonntagen lief es mit fünf von sieben Saisonsiegen kaum schlechter. Besonders Hamilton festigte sich seine Favoritenrolle, wobei er bei dem von Wettbasis getesteten Buchmacher Bet365 für den Mugello-GP erneut die niedrigsten Wettquoten von 1.36 besitzt.

Kaum langsamer ist derzeit Bottas, jedoch zog er zuletzt meist den Kürzeren. Bei Mercedes nimmt er klar Rang zwei ein und bleibt somit im Schatten von Jahresfavorit Hamilton. In unserem Wettbasis-Quotenvergleich ist er sogar mit Quoten von 5.50 gleichauf mit Verstappen.

Bet365

Unsere Value-Wette:
Hamilton gewinnt
1.36

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 12.09.2020, 16:33 | AGB gelten | 18+

 

Formel 1 GP der Toskana 2020 – Das Qualifying

Auch im Mugello-Qualifying gab es keine allzu großen Überraschungen. Wieder waren die Mercedes tonangebend und in keiner Session des Samstags konnten sich die Konkurrenten an die schnellen Mercedes herankämpfen. Mit der schnellsten Zeit sicherte sich Lewis Hamilton seine 95. Pole-Position. Bottas muss sich dagegen erneut mit Startplatz zwei abfinden, wobei ihm ein letzter Angriff aufgrund von Ocons Unfall in den letzten Sekunden verwehrt blieb.

Deutlich abgeschlagener stehen die beiden Red Bulls in Reihe zwei. Verstappen konnte nicht, wie im dritten freien Training, den Mercedes gefährlich werden. Mit Blick auf den Longruns darf er aber dennoch auf einen Angriff hoffen, denn in ihnen war er durchaus mit den Mercedes zu vergleichen. Albon ist dagegen eher mit seinen Kollegen im Rückspiegel beschäftigt.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 
Ihm ist ein Schlag gegen die Mercedes-Dominanz eher nicht zuzutrauen, stattdessen sehen wir aber bei dem Australier gefährliche Konkurrenten aus dem Mittelfeld herannahen. Zu ihnen ist vielleicht nicht unbedingt Leclerc auf dem überraschenden fünften Platz zu zählen, jedenfalls aber die schnellen Racing Points, Renaults und McLarens. Sie lieferten sich in den Vorwochen spannende Duelle innerhalb der Top 10 und Ähnliches muss ihnen auch in Mugello zugetraut werden.

Eine weitere Enttäuschung gab es dagegen für Vettel. Auch in dieser Woche steht er nur auf Startplatz vierzehn. Ein kleines Trostpflaster ist dabei vielleicht Gaslys Abschneiden, der als Sieger von Monza nur auf Startplatz sechzehn das Rennen bestreitet.

Formel 1 GP der Toskana 2020 – Startaufstellung

Startposition Fahrer Team
1 United Kingdom Lewis Hamilton Germany Mercedes-AMG
2 Finland Valtteri Bottas Germany Mercedes-AMG
3 Netherlands Max Verstappen Austria Red Bull
4 Australia Alex Albon Austria Red Bull
5 Monaco Charles Leclerc Italy Ferrari
6 Mexico Sergio Perez United Kingdom Racing Point

Bei OhmBet auf die Formel 1 wetten

AGB gelten | 18+

 

Großer Preis der Toskana am 13.09.2020 – Wettbasis-Prognose & Fazit

Der überraschende fünfte Rang im Qualifying lässt auf eine steigende Form von Ferrari hoffen. Allerdings sollten die Erwartungen an die Scuderia weiterhin tief gesteckt bleiben. Stattdessen sehen die Buchmacher eher noch Verstappens Möglichkeiten als nennenswert an, was wir vor allem auf die starken Longruns zurückführen. Dennoch bleibt auch in diesem Wochenende Mercedes die tonangebende Kraft, weshalb wir beim Formel 1 GP in Mugello 2020 angesichts der Wettquoten auf einen der beiden AMG-Boliden wetten würden.

Key-Facts – Formel 1 Großer Preis der Toskana 2020 Wetten

  • Hamilton gewinnt seine 95. Pole
  • Mugello feiert seine F1-Premiere
  • Verstappen überzeugt mit einem starken Longrun

Dabei kann Bottas einiges zugetraut werden, nachdem er in den Trainings der Schnellste war. Die von uns gelisteten Buchmacher sprechen allerdings auch in dieser Woche Hamilton die deutlich besseren Karten zu. Zurückzuführen ist die Einschätzung darauf, dass Hamilton sich über die letzten Tage kontinuierlich steigerte und am Ende sogar die Pole gewann. Auch wir teilen daher die Ansicht der Wettseiten und würden für den Großen Preis der Toskana 2020 Wetten auf Hamilton platzieren. 
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Wer gewinnt den Großen Preis der Toskana 13.09.2020 – beste Wettquoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
United Kingdom Lewis Hamilton 1.36 Wettquoten Bet365
Finland Valtteri Bottas 5.50 Wettquoten Bet365
Netherlands Max Verstappen 5.50 Wettquoten Bet365
Australia Alex Albon  34.00 Wettquoten Bet365
Monaco Charles Leclerc 34.00 Wettquoten Bet365
Mexico Sergio Perez  67.00 Wettquoten Bet365

Bei Bet365 auf den F1-Toskana-Sieger wetten

Wettquoten Stand: 12.09.2020, 16:33 Uhr | AGB gelten | 18+

Großer Preis der Toskana – Schnellste Rennrunde – Beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
United Kingdom Lewis Hamilton 2.25 Wettquoten Bet365
Netherlands Max Verstappen 3.50 Wettquoten Bet365
Finland Valtteri Bottas 3.50 Wettquoten Bet365
Canada Lance Stroll 26.00 Wettquoten Bet365
Mexico Sergio Perez  26.00 Wettquoten Bet365
Australia Alex Albon 26.00 Wettquoten Bet365

Bei Bet365 auf den F1-Toskana-Sieger wetten

Wettquoten Stand: 12.09.2020, 16:26 Uhr | AGB gelten | 18+