Formel 1 GP der Steiermark 2020: Favoriten, Wettquoten & Infos

Schlägt Hamilton im zweiten Rennen zurück?

/
Hamilton (Mercedes)
Hamilton (Mercedes) © imago images /

Rennergebnis: Lewis Hamilton siegt vor seinem Teamkollegen Bottas und Max Verstappen. Die beiden Ferraris Leclerc und Vettel hauen sich in der ersten Runde gegenseitig raus und scheiden aus.

Als Formel1-Premiere finden zum ersten Mal in der langjährigen Geschichte zwei Rennen auf demselben Kurs statt. Nach dem Saison-Auftakt beim Großen Preis von Österreich blieben die Fahrer über die Woche hinweg auf der Rennstrecke, um auch an diesem Sonntag im österreichischen Spielberg erneut WM-Punkte einzufahren. Den zuhause sitzenden Fans soll für den GP der Steiermark ein weiteres Spektakel geboten werden.

Großer Preis der Steiermark – 12.07.2020 – beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
United Kingdom Lewis Hamilton 1.61 Wettquoten Betway
Netherlands Max Verstappen 3.00 Wettquoten Betway
Finland Valtteri Bottas 6.50 Wettquoten Betway
Spain Carlos Sainz 29.00 Wettquoten Betway
United Kingdom Alexander Albon 34.00 Wettquoten Betway
Germany Sebastian Vettel 67.00 Wettquoten Betway

Bei Betway auf den F1 Steiermark-Sieger wetten

Wettquoten Stand: 11.07.2020, 17:38 Uhr

Nach einem tollen Auftakt in der vorigen Woche sind die Fahrer heiß auf weitere Punkte. Letzten Sonntag waren allerdings Freud und Leid eng beisammen. Einige Top-Stars blieben unter ihren Erwartungen und müssen sich in der zweiten Woche deutlich steigern. Ein klarer Doppel-Sieg der Mercedes-Crew blieb letzten Endes aufgrund der Strafverstzung Hamiltons aus.

Dennoch behalten die Silberpfeile für das zweite Saison-Rennen die besten Karten. Für den Großen Preis der Steiermark werden für Wetten auf Hamilton beim von der Wettbasis getesteten Buchmacher Bwin höchste Quoten von 1.66 angeboten. Gefolgt wird er auf den Wettseiten von Max Verstappen, der im Red Bull an seine Siege der letzten beiden Jahre anknüpfen möchte.

Infografik F1 GP Steiermark 2020

Austria Formel 1 GP der Steiermark – Favoriten

Auch in diesem Jahr bleiben die Mercedes die großen Favoriten. Allen voran möchte Fünffach-Weltmeister Lewis Hamilton die Fahrerwertung ein weiteres Mal für sich entscheiden und Michael Schumachers Titelrekord egalisieren. Mit seinem fahrerischen Vermögen und den gesammelten Erfolgen sprechen auch beim Formel1 GP der Steiermark die zu vergebenen Wetten für den Briten.

Als alleiniger Favorit kommt Hamilton allerdings nicht infrage. Mit Blick auf die Ergebnisse des Red Bull Rings zeigt sich, dass Hamilton gerade in Spielberg zu schlagen ist. In den letzten vier Rennen kam er nie aufs Podest. Gewonnen hat Hamilton den Österreich GP zuletzt vor fünf Jahren. Tatsächlich waren hier stets die Red Bull die anführende Kraft und auch sein Teamkollege Valtteri Bottas punktete in den letzten Rennen deutlicher.

 

 

Zweiter Österreich-Coup für Valtteri Bottas?

Beim Saison-Auftakt vor einer Woche gewann Bottas. Vor allem mit diesem Sieg bewies der Finne, dass er endlich an der Spitze der Fahrerwertung angekommen ist. An der Seite Hamiltons ging Bottas in seinen ersten Saisons etwas unter. Mit stetigen Leistungsverbesserungen und einem starken Auto könnte er in diesem Jahr seinen Teamkollegen aber endlich schlagen. Sein erster Gegenschlag gelang bereits beim Österreich GP, in dem er sich den Start-Ziel-Sieg schnappte.

Mit vollgetanktem Selbstvertrauen muss er beim zweiten GP zum engsten Favoritenzirkel gerechnet werden. Inwieweit sich die Formel 1 in der Steiermark Wettquoten auf den Finnen jedoch auszahlen, bleibt abzuwarten.

Max Verstappen – kann er auf seine Erfolgsspur zurückkehren?

Hoffnungsvoll wird aber auch Verstappen das Rennen bestreiten. Mit der steirischen Strecke verbindet der Niederländer nach Siegen in den letzten beiden Jahre besondere Momente. Bitter verlief dagegen der Saisonauftakt in diesem Sommer, als er in Runde elf sein Auto abstellte.

Mit null Punkten in der Fahrerwertung ist Red Bulls Shootingstar in Rückstand geraten. Diesen wird er natürlich schnell versuchen wettzumachen. Für den Großen Preis der Steiermark 2020 lohnt sich besonders bei Verstappen der Blick auf die Wettquoten. In unserem Wettbasis-Quotenvergleich der erfolgreichsten Wettanbieter wird vor allem er oftmals von den Buchmachern unterschätzt. Deshalb haben beim Formel 1 Grand Prix von der Steiermark die Quoten auf Verstappen einen recht vielversprechenden Value.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Ferrari weit hinter den Erwartungen zurück

Abschließend richten wir unseren Blick auf die Scuderia. Nach guten Jahren und vielen Podestplätzen wollten sie in dieser Saison endlich wieder den Weltmeister stellen. Durch Fehlplanungen und ein falsch konzipiertes Auto sind die Roten stattdessen aber ins Mittelfeld abgerutscht und kämpfen hier gegen Racing Point und McLaren um den Anschluss an die schnelleren Red Bulls und Mercedes. Gut möglich, dass ihnen eine Steigerung am Sonntag gelingt, bisher zeichnet sich ein solcher Erfolg aber nicht ab. Es bleibt also abzuwarten, ob die Ferraris sich in Spielberg erholen.

 

Bet365

Unsere Value-Wette:
Bottas schnellste Runde
5.00

Bei Betway wetten

Wettquoten Stand: 11.07.2020, 17:43

Formel 1 – das zweite Rennen in Spielberg 2020

Eine Wiederholung der Vorwoche ist jedoch nicht zu erwarten. Das Wetter schlug in den letzten Tagen um und verändert die Gegebenheiten für Fahrer und Teams. Selbstverständlich erhoffen sich die Unterlegenen eine Trendwende. Red Bull und die Scuderia möchten zurückschlagen, Mercedes versucht einen Gegenschlag zu verhindern. Auch hoffen die Mittelfeld-Teams auf weitere Erfolge und erneute Sensationen. Kann ein kleineres Team vielleicht sogar aufs Podest springen?

JahrSiegerTeamZweiterDritter
2020Finland Valtteri BottasGermany Mercedes-AMGMonaco Charles LeclercUnited Kingdom Lando Norris
2019Netherlands Max VerstappenAustria Red BullMonaco Charles LeclercFinland Valtteri Bottas
2018Netherlands Max VerstappenAustria Red BullFinland Kimi RaikkönenGermany Sebastian Vettel
2017Finland Valtteri BottasGermany Mercedes-AMGGermany Sebastian VettelAustralia Daniel Ricciardo
2016United Kingdom Lewis HamiltonGermany Mercedes-AMGNetherlands Max VerstappenFinland Kimi Raikkönen

GP von Österreich – Das Ergebnis des letzten Wochenendes

Das reine Rennergebnis der Vorwoche darf für die Entscheidung der für den Großen Preis der Steiermark zu vergebenden Tipps jedoch nicht zu stark bewertet werden. Neben zahlreichen Unfällen und Berührungen spielte für das letzte Ergebnis auch das enorm heiße Wetter eine wichtige Rolle.

In dieser Woche sind die Temperaturen in Spielberg allerdings weit abgefallen. Der eklatante Wetterumsturz wird die bisher starken Mercedes allerdings nicht wirklich beunruhigen. Sie litten in den vergangenen Jahren des Öfteren mit hohen Streckentemperaturen, weshalb die sinkenden Temperaturen ihnen sogar entgegenkommen.

Formel 1 GP der Steiermark 2020 – Das Qualifying

Das Qualifying am Samstag brachte ein kleineres Favoritensterben mit sich. Bei regenreichen Bedingungen kamen nicht alle Teams so richtig ins Fahren. Besonders bitter traf es die Piloten von Racing Point, die mit Sergio Perez bereits in Q3 ausfielen. Der Spanier musste sich nach Platz sechs am Sonntag und enorm starken Zeittrainings in dieser Woche vorzeitig geschlagen geben.

Ebenso enttäuscht wird aber auch das Team rund um Charles Leclerc sein. Nach Vettels Q2-Ausschied vor einer Woche traf es im Regen von Spielberg Charles Leclerc. Für den Großen Preis der Steiermark muss der Monegasse vorzeitig die Fahne hissen. Vettel im zweiten Ferrari war kaum schneller und musste sich auf nasser Strecke mit Rang zehn abfinden. Die Scuderia hat sich langsam einzugestehen, dass sie mit einem fehlerbehafteten Boliden ins Mittelfeld abgedriftet sind.

 

Hamilton deklassiert die Konkurrenz; McLaren überzeugt

Deutlich überzeugender lieferte Mercedes ab. Im schnellsten Auto der letzten Jahre fuhr Hamilton eine atemberaubende Schlussrunde. Schneller als seine Konkurrenten verwies der fünffache Weltmeister die Konkurrenz von Red Bull und McLaren deutlich in die Schranken. Am Ende war er über eine Sekunde schneller als Verstappen auf Startplatz zwei.

Auf einem seiner unbeliebtesten Kurse zeigte er damit auf, dass er mit seinem einzigartigen Talent auch auf diesem gewinnen kann. Nach der gesehenen Bestzeit von Lewis Hamilton gehen die für den GP der Steiermark 2020 zu vergebenden Wettquoten letztendlich eindeutig in Hamiltons Richtung.

Gefolgt wird der Brite von Max Verstappen, der im Red Bull bereits beim Start gefährlich wird. Hinter ihnen steht in Reihe zwei Carlos Sainz und Valtteri Bottas. Bei beiden ist ihre Platzierung keine große Überraschung. Als Sieger des ersten Rennens hätte sich zumindest Bottas aber etwas mehr erwartet.

Formel 1 GP der Steiermark 2020 – Startaufstellung

Startposition Fahrer Team
1 United Kingdom Lewis Hamilton Germany Mercedes-AMG
2 Netherlands Max Verstappen Austria Red Bull
3 Spain Carlos Sainz United Kingdom McLaren
4 Finland Valtteri Bottas Germany Mercedes-AMG
5 France Esteban Ocon France Renault
6 Thailand Alexander Albon Austria Red Bull

Bei OhmBet auf die Formel 1 wetten

Formel 1 GP von Österreich – Rennergebnis 2020

PlatzFahrerTeamZeit
1Finland Valtteri BottasGermany Mercedes-AMG1:30:55.739
2Monaco Charles LeclercItaly Ferrari+2,700 Sek
3United Kingdom Lando NorrisUnited Kingdom McLaren+5,491 Sek
5United Kingdom Lewis HamiltonGermany Mercedes-AMG+5,689 Sek
4Spain Carlos SainzUnited Kingdom McLaren+8,903 Sek

Große Preis der Steiermark am 12.07.2020 – Wettbasis-Prognose & Fazit

Für den Großen Preis der Steiermark versprechen die gesehenen Trainings und das Qualifying-Ergebnis einen spannenden Rennverlauf. Zwar dominierte Hamilton mit seinem Mercedes-AMG das regenreiche Qualifying, im Training am Freitag zeigten allerdings auch Mit-Favoriten von Red Bull und McLaren, dass sie um die ersten Plätze mitfahren können. Ferrari wird dagegen auch in dieser Woche nur mit Glück aufs Podest springen. Ein zweiter Platz wie durch Leclercs Sensation vor einer Woche ist nicht zu erwarten.

Key-Facts – Formel 1 Großer Preis der Steiermark 2020 Wetten

  • Hamilton deklassiert im Qualifying die Konkurrenz
  • Leclerc verpasst Q3, Vettel wird nur zehnter
  • Verstappen ist mit Startplatz zwei gefährlich

Beim Großen Preis der Steiermark 2020 bleibt nach den Wettquoten allerdings Lewis Hamilton der klare Favorit. Auch wir sehen ihn in seiner Rolle bestätigt und würden beim GP der Steiermark Wetten auf Hamilton platzieren. Sein stärkster Konkurrent ist aus unserer Sicht Verstappen. Auch er könnte in Spielberg gewinnen, aufgrund der gesunkenen Temperaturen wird sein Red Bull es in dieser Woche aber etwas schwerer haben. Ebenso ist ein weiterer Sieg von Bottas nicht sehr wahrscheinlich. Er verpasste im Qualifying den Sprung in Reihe eins uns muss stattdessen von Rang vier starten. Ein klarer Nachteil, welcher seinem Teamkollegen Aufwind verschafft. Wir sehen daher Verstappen und Bottas im Kampf um Rang zwei, wohingegen Hamilton voraussichtlich gewinnen wird.

Wer gewinnt den Großen Preis der Steiermark 12.07.2020 – beste Wettquoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
United Kingdom Lewis Hamilton 1.61 Wettquoten Betway
Netherlands Max Verstappen 3.00 Wettquoten Betway
Finland Valtteri Bottas 6.50 Wettquoten Betway
Spain Carlos Sainz 29.00 Wettquoten Betway
United Kingdom Alexander Albon 34.00 Wettquoten Betway
Germany Sebastian Vettel 67.00 Wettquoten Betway

Bei Betway auf den F1 Steiermark-Sieger wetten

Wettquoten Stand: 11.07.2020, 17:38 Uhr

 

 

Großer Preis der Steiermark – Schnellste Rennrunde – Beste Quoten *

Fahrer Wettquoten Wetten?
Netherlands Max Verstappen 3.75 Wettquoten Bet365
United Kingdom Lewis Hamilton 3.76 Wettquoten Bet365
Finland Valtteri Bottas 5.00 Wettquoten Bet365
Monaco Charles Leclerc 10.00 Wettquoten Bet365
Germany Sebastian Vettel 10.00 Wettquoten Bet365

Bei Bet365 auf die schnellste Runde wetten

Wettquoten Stand: 11.07.2020, 17:41 Uhr