Dschungelcamp 2020: Wer fliegt raus? Prognose, Tipp & Quoten

Wer fliegt raus?

/
Markus Reinecke (Dschungelcamp)
Markus Reinecke (Dschungelcamp) © im

Egal wer letztendlich Dschungelkönig wird, bis dahin bleibt am Ende jedes Abends die spannendste Frage beim Dschungelcamp 2020: Wer fliegt raus? Dank interessanter Quoten bei Bwin und Co. liegt nämlich nicht bloß der ehrwürdige Dschungelthron im Fokus.

Tagtäglich gibt es am nicht weniger attraktiven Dschungelcamp-Wettmarkt „Wer wird rausgewählt“? für jeden Tipp die passenden Quoten. Statt Geld dafür auszugeben, Ihren Lieblingscamper per Telefonvoting im australischen Urwald zu halten, wollen Sie viel lieber von rausgewählten Dschungelcamp-Kandidaten profitieren? Kein Problem! Hier werden Sie sicher fündig.

Dschungelcamp - Wer fliegt?

Bei Bwin auf Danni wetten
AGB gelten | 18+* Quoten Stand vom 25.01.2020, 12:26 Uhr. Angaben ohne Gewähr.

Dschungelcamp 2020 Finale, Tag 16, 25. Januar: Im Dschungelcamp Finale fliegt Daniela Büchner als Erstes raus! Durch Quoten von 2,00 dürfen sich all diejenigen über den doppelten Einsatz freuen, die mit ihrer Prognose Recht behielten und einen entsprechenden Tipp platzierten. Dschungelkönig 2020 Favorit Prince Damien besteigt erwartungsgemäß den Dschungelthron. Sven Ottke, der vor dem Start der 14. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ als Underdog galt, kämpft sich eindrucksvoll auf Platz zwei.

Dschungelcamp 2020, Tag 15, 24. Januar: Raul Richter und Markus Reinecke müssen das Dschungelcamp verlassen; im Dschungelcamp 2020 Finale sind Prince Damien, Daniela Büchner und Sven Ottke!

Heute haben die Zuschauer bei der Telefonabstimmung zur Abwechslung mal keine Überraschung aus dem kollektiven Ärmel gezaubert. Sowohl Trödelfuchs Markus als auch Schauspieltalent Raul Richter standen bei den Wettanbietern hoch im Kurs dafür, wer beim Dschungelcamp 2020 als nächster Kandidat rausfliegt.

Dass die Emotionen im Urwald so kurz vor dem Dschungelcamp Finale noch einmal ordentlich hochkochen, war ebenfalls abzusehen – obwohl mit Elena Miras am Tag zuvor eine der unterhaltsamsten Konfliktquellen des Camps bereits vom Publikum nach Hause geschickt wurde.

Insbesondere zwei Dinge haben wir in der aktuellen Folge von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ über Dschungelcamp Finalistin Daniela Büchner gelernt: Zum einen wird sie sich mit Händler-Haudegen Markus Reinecke und Kämpfernatur Sven Ottke wohl nie anfreunden. Zum anderen hat „Danni“ ein ganz besonderes Talent dafür, jegliche Geschehnisse im Dschungelcamp mit der Maximalanzahl des Wortes „Ich“ nachzuerzählen.

Elenas Auszug rührte Daniela zu Tränen – natürlich weil Büchner damit endgültig ihre erwartete Platzierung übertraf. Auch das Fazit der heutigen Dschungelprüfung, die alle Camper gemeinsam im „Creek der Sterne“ bestreiten mussten, bestand freilich darin, dass „Danni“ als Underdog ihre Fähigkeiten hervorragend unter Beweis gestellt hat.

Nun bleibt abzuwarten, ob sich die mutmaßlichen Hoffnungen der RTL-Redaktion erfüllen und die Dschungelcamp 2020 Finalisten Daniela Büchner und Sven Ottke in Anwesenheit von Prince Damien eine brandgefährliche Dynamik à la Helena Fürst und Thorsten Legat entwickeln.

Spannend wird es ebenfalls, ob Prince Damien den Dschungelcamp 2020 Quoten der Buchmacher gerecht wird und mit seinem sanften Gemüt tatsächlich Dschungelkönig wird.

Dschungelcamp 2020, Tag 14, 23. Januar: Elena Miras ist raus! Ganz besonders mutige Tipper dürfen sich durch üppige Quoten für diese gewagte Dschungelcamp Prognose nun über den achtfachen Einsatz freuen. Wie wir gestern bereits andeuteten, ist im australischen RTL-Urwald nun wirklich keiner der Kandidaten mehr sicher. Gestern gehörte Elena Miras noch zu den Dschungelkönig 2020 Favoriten und jetzt muss sie sich bereits dem unberechenbaren Willen der Zuschauer beugen.

Dabei war alles angerichtet für eine Antihelden-Story der Extraklasse. Nachdem Daniela Bücher mit der gestern ausgeschiedenen Claudia Norberg ihre vermeintlich einzige Verbündete verloren hatte, eckte sie bei den restlichen Bewohnern weiterhin an, nominierte sich jedoch selbst für die anstehende Dschungelprüfung.

Dort angekommen wurde trotz Verstärkung von Dschungelliebling Prince Damian rasch klar, dass sich „Danni“ erheblich überschätzt hatte. An einer Suche nach Sternen und Schlüsseln zwischen mehr oder weniger liebsamen Artgenossen der australischen Tierwelt in einem düsteren Haus scheiterte die 41-Jährige kläglich.

Auch Prince Damien, der zahlreiches Kleingetier über sich ergehen lassen und in einem Käfig auf die Rettung durch Danielas Schlüssel warten musste, konnte seiner von Angst übermannten Gefährtin nicht helfen. Das Ergebnis: kein einziger Stern für das gebeutelte Duo.

„Immerhin nicht abgebrochen“, lautete das ernüchternde Fazit der dennoch fast schon stolzen Daniela Büchner, während die gewissenhaften TV-Ranger etwa 30 Sekunden brauchten, um die von ihr zurückgelassenen Schlüssel im Gebäude einzusammeln.

Zudem beteuerte die erfahrene Prüfungsexpertin, dessen Anzahl absolvierter Dschungelprüfungen nun fast schon ins Zweistellige geht, zur Abwechslung mal etwas Leichtes erwartet zu haben. Schließlich könne sie ja auch ein paar Dinge.

Ihren kollegialen Mitbewohnern hat diese Selbstüberschätzung genauso wenig geschmeckt wie die Bohnen, die sie aufgrund der gescheiterten Dschungelprüfung serviert bekommen haben. All dieser Ärger war allerdings schnell verflogen, denn als Nächstes stand emotionale Post von zuhause auf dem Plan.

Allerdings wäre dies kein RTL-Reality-TV, wenn nicht sogar das für Brennstoff im Dschungelcamp sorgen würde. Diesmal war Raul Richter der Leidtragende: Offensichtlich hatte der GZSZ-Star den Gefühlsexperten Sven Ottke und Markus Reinecke bei der Verlesung seines Briefes zu viel geweint, um die Gunst der Zuschauer zu gewinnen.

All diese heldenhaften Akteure unseres kleinen RTL-Märchens überstanden die Rauswahl jedoch ereignislos und unbeschadet, denn die heutige Geschichte nahm ein kurzes, aber schmerzvolles Ende. Das Moderationsduo aus Sonja Zietlow und Daniel Hartwich erbarmte sich nicht einmal, die Kandidaten einzeln durchzugehen und zu verkünden, wer auf der Kippe steht.

Stattdessen hieß es gleich zu Anfang: „Elena – du bist es!“ Die Schweizerin präsentierte sich letzten Endes wohl einen Ticken zu streitlustig, zu uneinsichtig – und ein Stück weit zu heuchlerisch.

Dass Elena nicht nur den Auszug von Sympathieträgerin Claudia Norberg kaltherzig hinnahm und sich sogar darüber freute, sondern außerdem bei der Briefübergabe ihre Gefühlsausbrüche mit der angeblich verhassten Daniela Büchner teilte, war den Zuschauern vermutlich ein Dorn im Auge.

An Tag 15 wird es daher spannend wie schon lange nicht mehr im Dschungelcamp 2020. Wer muss raus? Ein Tipp ist nun riskanter denn je – schließlich ist erstmals unbekannt, wer die zweitwenigsten Stimmen vom heimischen Publikum erhalten hat. Im Umkehrschluss öffnet dies jedoch Tür und Angel beim Dschungelcamp für umso interessantere „Wer fliegt raus?“-Quoten!

Dschungelcamp 2020, Tag 13, 22. Januar: Wer ist raus? Claudia Norberg muss trotz Prognose der Buchmacher das Camp verlassen! Es kam alles anders als erwartet – und doch nicht überraschend.

Ähnlich wie die Buchmacher hatten wir an heutigen Tag im Dschungelcamp 2020 für einen Tipp darauf, wer rausfliegt, vor Beginn der Sendung Raul Richter ganz oben auf der Liste. Quoten von lediglich 1,75, die für dieses Szenario eine Eintrittswahrscheinlichkeit von satten 57 Prozent implizierten, untermauerten unsere These zusätzlich.

Im Laufe der vergangenen Folge von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ verfestigte sich jedoch immer weiter der Eindruck, dass es heute jemand anderen treffen würde. Der Grund ist denkbar einfach: Während Dschungel-Schönling Raul Richter gemeinsam mit Sven Ottke und Markus Reinecke zu einer Dschungelprüfung antrat und obendrein eine gute Figur machte, bekam die heute ungewohnt unscheinbare Claudia Norberg im Grunde keine nennenswerte Sendezeit.

Obwohl wir also vor Beginn der heutigen IBES-Episode durchaus überrascht vom heutigen Ergebnis gewesen wären, war das Urteil der Zuschauer am Ende der Sendung bei Weitem keine unerwartete Wendung im Dschungelcamp 2020 mehr. Doch wer fliegt als Nächstes raus? Obwohl die Quoten der Buchmacher auf den Rauswurf von Raul Richter hindeuteten, stand der gebürtige Berliner dank solider Leistungen nicht einmal auf der Kippe.

Anders als Trödelfuchs Markus Reinecke – dieser zeigte sich nicht gerade begeistert davon, sich nun in der Rolle des Wackelkandidaten wiederzufinden und den Druck des Publikums aus Deutschland zu spüren. Wer weiß, vielleicht sehnt sich der leidenschaftliche Antiquitätenhändler ja insgeheim danach, endlich die Heimreise in Richtung harmonischerer Gefilde antreten zu dürfen.

Schließlich herrscht zwischen Elena Miras und Sven Ottke mittlerweile endgültig dicke Luft im Dschungelcamp 2020. Aber wer fliegt raus?  Ein Tipp auf den Rauswurf von Markus Reinecke sollte trotz ansprechender Erfolgschance wohlüberlegt sein. Spätestens heute hat sich gezeigt, wie schnell sich das Blatt im Kampf um die Gunst der Zuschauer wenden kann.

Dschungelcamp 2020, Tag 12, 21. Januar: Es geht in die heiße Phase beim Dschungelcamp 2020! Wer wurde heute rausgewählt? Mit ihrem Tipp lagen die Buchmacher an Tag 12 richtig: Die durchgehend wenig unterhaltsame Anastasiya Avilova musste ihre Koffer packen und das Camp verlassen.

Tatsächlich prophezeiten die Wettanbieter bereits gestern beim Dschungelcamp mittels niedriger Quoten den Rauswurf der sympathischen und reizvollen Ukrainerin, die jedoch nicht so recht zu unterhalten wusste.

Überraschend musste stattdessen Sonja Kirchberger die Segel streichen, obwohl die Österreicherin noch nicht zu den Außenseitern zählte. Dass Avilova nach diesem Mini-Triumph als nächste Kandidatin die Heimreise antreten musste, blieb dennoch sehr wahrscheinlich.

Wer trotz der gestrigen Buchmacher-Fehleinschätzung im Dschungelcamp 2020 bei der Frage „Wer fliegt raus?“ für einen Tipp an den Quoten von Anastasiya Avilova festgehalten hat, kann sich heute also auf die Schulter klopfen – mitsamt Auszahlung des doppelten Einsatzes.

Auf der Kippe stand übrigens GZSZ-Frauenschwarm Raul Richter, obwohl der Schauspieler vor Beginn der 14. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ noch Favorit auf die Dschungelkrone 2020 war.

Eine Überraschung war dies zum jetzigen Zeitpunkt trotzdem nicht, doch auch hier haben sich die Wettanbieter verschätzt. An Tag 12 signalisierte beim Dschungelcamp 2020 der Wettmarkt „Wer wird rausgewählt?“ mittels Quoten von 3.50 die Prognose, dass Claudia Norberg eher als zweite Wackelkandidatin infrage kommt.

An Tag 13 bleibt es weiterhin spannend im Dschungelcamp 2020. Wer fliegt raus? Unser Tipp zu ansprechenden Quoten: Raul Richter wird sich trotz großer Fanbase aufgrund seines nur wenig sympathischen Auftretens nicht mehr länger halten können.

Claudia Norberg hingegen besticht dadurch, die große Angriffsfläche ihres umstrittenen Exgatten Michael Wendler nicht für eigene Zwecke auszunutzen. Dies erkennen die Zuschauer an und wahren ihre Chance auf die Dschungelkrone 2020 für mindestens einen weiteren Tag.

Wer gewinnt das Dschungelcamp 2020?
Dschungelcamp 2020 – Wetten & Wettquoten

 

Dschungelcamp 2020 – Wer wurde rausgewählt?

Zwölf Stars hatten es sich beim Dschungelcamp 2020 zum Ziel gesetzt, in die royalen Fußstapfen von Costa Cordalis zu treten und die amtierende Dschungelkönigin Evelyn Burdecki vom Dschungelthron zu stürzen.

Die Zahl derer, die weiterhin um die Gunst der Zuschauer buhlen, um genügend Stimmen zu erhalten und im Dschungelcamp bleiben zu dürfen, schrumpft seit Beginn von Woche zwei jedoch beinahe täglich.

Anders als im letzten Jahr hat bisher noch kein Camper auf Kosten der halben Gage die namensgebenden Worte der Sendung „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ aus freien Stücken in die Welt hinausgeschrien und die Teilnahme vorzeitig beendet.

Dennoch lief nicht alles glatt – welche Kandidaten noch dabei sind und wer beim Dschungelcamp 2020 rausgeflogen ist, erfahren Sie hier.

Kandidat Platzierung Auszug Grund
Prince Damien
1. 26. Januar Dschungelkönig
Sven Ottke 2. 26. Januar Finale
Daniela Büchner
3. 26. Januar Finale
Markus Reinecke
4. 25. Januar Rausgewählt
Raul Richter
5. 25. Januar Rausgewählt
Elena Miras 6. 24. Januar Rausgewählt
Claudia Norberg
7. 23. Januar Rausgewählt
Anastasiya Avilova
8. 22. Januar Rausgewählt
Sonja Kirchberger
9. 21. Januar Rausgewählt
Antonia Komljen
10. 19. Januar Rausgewählt
Marco Cerullo
11. 18. Januar Rausgewählt
Günther Krause
12. 11. Januar Krankheitsbedingt

Germany Dschungelcamp 2020 – Wer fliegt raus? Beste Quoten *

Wer muss im Dschungelcamp Finale als erster Kandidat das Camp verlassen?

  • Daniela Büchner: 2,00 @Bwin
  • Sven Ottke: 2,20 @Bwin
  • Prince Damien: 6,00 @Bwin

(Wettquoten vom 25.01.2020, 12:26 Uhr)

Hier bei Bwin auf Danielas Rauswurf wetten