Enthält kommerzielle Inhalte

Bwin im Live Wetten Vergleich

Das Live Wetten Angebot von Bwin im Detail

Die Wettbasis wächst und wächst. Nicht nur unzählige Spielvorschauen und tolle Bonus-Angebote werden für die User zusammengefasst, sondern auch nützliche Tipps und Tricks. In den vergangenen Jahren wurden dabei auch mehrere Projekte ins Leben gerufen. Zum Beispiel die Buchmacher-Vergleiche bezüglich den Mobilen Wetten. In der heutigen Zeit ein wichtiger Bereich, fast jeder hat ein Smartphone und so liegt die Möglichkeit nach Wetten am Handy sehr nahe. Weiters wurden auch die Live Wetten-Portale unter die Lupe genommen.

Nun wollen wir uns dem unterschiedlichen Livewetten Angebot widmen. Dieses Mal widmen wir uns Bwin. Der wohl bekannteste Buchmacher ist für viele Wett-Freunde die „Einstiegsdroge“. Bwin, früher noch unter dem Namen BetAndWin tätig, ist vor allem durch viel TV-Werbung populär. Die Handhabung ist im Großen und Ganzen einfach und leicht aufgebaut, doch in den diversen Buchmachertests wird der – oftmals – schlechte Quotenschlüssel als großer Minuspunkt angesehen. Durchaus richtig, dennoch ist Bwin extrem beliebt. Große Werbebanner in den Bundesliga-Stadien erhöhen die Bekanntheit immer mehr.

Heute sehen wir uns nur den Live-Wetten Bereich des Unternehmens an. Das börsennotierte Unternehmen Bwin mit Sitz in Wien, die Lizenz wurde jedoch in Gibraltar erworben, wurde 1997 gegründet und durch mehrere Übernahmen diverser Anbieter wurde Bwin immer größer und größer. Bwin kann getrost als Pionier des Internet-Wettens angesehen werden. Dementsprechend groß ist auch die Erfahrung. Und das Unternehmen nutzt diese Erfahrung aus um das Angebot stetig zu verändern. Seit dem 1. August 2006 tritt Bwin nicht mehr unter dem Namen BetAndWin auf.

Für unseren Bwin Livewetten Vergleich bewerten wir drei Kriterien. Wie im realen Leben, zählt auch hier der erste Eindruck. Ist dieser schlecht, so wird es ganz schwer den Kunden doch noch überzeugen zu können – dementsprechend ist das Design ein wichtiger Aspekt. Das zweite Kriterium wird die Angebotstiefe sein. Wird dem Kunden eine Vielfalt an Möglichkeiten geboten? Oder kann man lediglich auf die Spiele der deutschen Bundesliga wetten? Drittes und letztes Kriterium wird das Prozedere bei der Wettabgabe sein. Gibt es schnelle Quotenschwankungen? Gibt es oftmals Märkte die für eine Ewigkeit ausgesetzt sind? Oder kann man Wetten ohne Probleme auch bei Live-Events abgeben?

Anhand dieser drei Kriterien werden wir die verschiedenen Anbieter bewerten. Es wird – ähnlich wie beim mobilen Wetten – in jeder Kategorie zehn Wettbasis-Punkte geben.
 

Das Live Wetten Angebot von Ladbrokes im Detail
Ladbrokes im Live Wetten Vergleich – Wettbasis.com Ratgeber

 

Das Design von Bwin

Wer bereits seit einigen Jahren im Online-Wetten tätig ist und ab und an bei Bwin vorbeischaut, wird bereits des Öfteren ein neues Design zu Gesicht bekommen haben. Das österreichische Unternehmen ist bemüht um Innovationen beim Online Wetten. Neues Design sowie neue Features – die Vorreiter-Rolle wird zu 100 % ausgelebt. Im Gegensatz zu vielen Mitbewerbern möchte Bwin auch durch optischen Schnick-Schnack überzeugen. Je nach Sportart wird der Hintergrund an eben jene angepasst. Bei fast allen Märkten gibt es zudem noch einen Livescore, bei dem man selbst einstellen kann ob Details auch angezeigt werden sollen (wie Eckballstatistik, gelbe Karten und vieles mehr) oder ob dies ausgeblendet werden soll. In der Navigation auf der linken Seite kann der User selbst einzelne Sportarten sowie Wetten auf- und zuklappen und die Siegwetten anzeigen lassen. Das Live-Wetten Portal von Bwin ist einfach zu bedienen, gibt von der Optik was her und auch hier bietet Bwin Livewetten Optionen an, die bei anderen Mitbewerbern so nicht gegeben sind.

Im Live-Wetten Portal kann ganz oben zwischen verschiedenen Ansichten entschieden werden. Die Einzel-Ansicht ist die meist verbreitete, da diese seit vielen Jahren bekannt ist. Der User wählt sich ein Spiel aus und sieht die Statistiken sowie die angebotenen Wetten zu diesem Event und kann über die linke Navigationsleiste zwischen den Spielen wählen. Daneben gibt es noch die Event-Ansicht und zum anderen die Konferenz-Ansicht. Die Namen sind selbsterklärend. Bei der Event-Ansicht werden alle Events in der Mitte des Bildschirms aufgelistet und die Siegwetten bei den einzelnen Spielen sind sofort ersichtlich. Wird auf eines dieser Events geklickt, gelangt man auf den Einzelmarkt. In der Konferenzansicht kann sich der User den Live-Bildschirm selbst zusammenstellen. Dabei kann man verschiedene Events auf die vorgesehenen Plätze schieben und dann sieht man alle Wetten dieser drei Events. Dadurch muss man nicht permanent durch die ganzen Einzelmärkte „zappen“ wenn man sich gerade für zwei oder drei Spiele gleichzeitig interessiert.

In der heutigen Zeit werden zu immer mehr Events Live-Streams angeboten. Dabei hat der User die Möglichkeit das Video im kleinen Fenster rechts oben anzusehen oder es zu vergrößern. Wird der Stream vergrößert so „verschwindet“ auf der linken Seite die Navigations-Leiste und es werden nur noch die einzelnen Sportarten angezeigt. Mittels Klick auf das Symbol der jeweiligen Sportart werden die derzeitigen Märkte angezeigt. Und wer es gerne witzig hat – der kann sich für den Live-Chat registrieren. Das Niveau in eben jenem ist nicht gerade hoch angesiedelt,,aber ab und an findet man doch andere User mit denen man ernst diskutieren kann. Dazu besteht dann die Möglichkeit einen User zum „Buddy“ zu machen und dann könnte man sogar die Wetten miteinander teilen. Ob dies wirklich nötig ist, ist jedoch Geschmackssache.

Für mich ein Kritikpunkt ist die Tatsache, dass die Mini-Games auch auf dem Live-Wetten Portal angeboten werden. Wenn ich mich gerade für die Sportwetten interessiere, möchte ich kein Mini-Blackjack, Mini-Roulette oder sonst was im Blickfeld haben. Da kann dieser Platz besser genutzt werden. Vor allem da dadurch eindeutig bestätigt wird, dass der Kunde zu den Glücksspielen verleitet werden soll. Je nach Charakter des Users, können solche Mini-Games sehr gefährlich sein. Deswegen gibt’s hier auf einen Minuspunkt. Ansonsten kann Bwin vom Design her auch völlig überzeugen. Innovativ, viele neue Möglichkeiten und Streams können auch problemlos vergrößert werden. Deswegen 9 von 10 Wettbasis-Punkten für das Design.

Das Live-Wetten Angebot

Bet365 hat hier Bwin sicherlich den Rang abgelaufen. Vor einigen Jahren hatte Bwin noch das tiefste sowie breiteste Live-Wetten Angebot. Exotische Spiele, bei denen man nicht mal die Klubnamen aussprechen konnte, gab es immer mal wieder. Bei Bet365 wurde dies noch extremer gestaltet. Bwin kann immer noch mit einem extrem breiten und tiefen Wettangebot punkten. So gut wie jedes Spiel aus den höchsten Ligen in Mitteleuropa wird als Live-Wette angeboten. Spiele aus der zweiten Liga in England, Frankreich, Niederlande, Italien, Spanien und natürlich auch in den drei deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören auch zum Programm. Die Wahrscheinlichkeit, dass auf ein Fußballspiel gewettet werden will und dieses ist nicht live bei Bwin, ist doch gering.

Doch nicht nur König Fußball regiert bei Bwin sondern auch die restlichen Sportarten werden in einem große Ausmaß angeboten. Der gelbe Filzball ist ebenfalls sehr beliebt. Hier muss man jedoch ehrlich sagen, dass es einige Mitbewerber gibt, die ein bedeutend größeres Angebot an Livewetten im Tennis haben als Bwin. Zwar gibt es auch hier oft Spiele auf Challenger-Ebene oder von der ITF-Tour aber immer nur eine begrenzte Anzahl. Dies ist vor allem bei den Grand-Slam Turnieren zu erkennen. Dafür gibt es unzählige Möglichkeiten bei den angebotenen Märkten. Genaue Ausgänge beim nächsten Aufschlagspiel, Anzahl der Games pro Satz, Satzwetten und vieles mehr.

Dies gilt auch für weitere Sportarten. Das Angebot ist breit gefächert, Basketball, Eishockey, Volleyball, Handball, Dart, Snooker, TV-Wetten, Politik-Wetten, Futsal, Wintersport, Motorsport etc. – Sportarten werden in Hülle und Fülle angeboten. Umso populärer eine Sportart ist, umso mehr Auswahl gibt es an Spielen. Beim Basketball gibt es etliche Europa League Spiele, Topspiele der jeweiligen Ligen und pro Nacht zwei, drei NBA Spiele. Dafür gibt es im Dart sowie Snooker immer nur die Topspiele bei den großen Turnieren. Kleinere Snooker-Turniere werden nicht berücksichtigt. Ähnliches Bild wie beim Tennis, auch hier gibt es einige Konkurrenten, die eine bessere Performance hinlegen. Diese Schlussfolgerung kann man über fast alle weiteren Sportarten auch machen. Die wichtigsten Events werden natürlich mit einer großen Angebotstiefe abgedeckt.

Alles in allem kann man als Fazit ziehen, dass die Angebotstiefe herausragend ist. Bei den verschiedenen Events gibt es unzählige Möglichkeiten um sein Geld zu platzieren. Angefangen von „Gamble-Wetten“ wer Anstoß hat, bis hin wessen Torhüter als letztes den Ball berührt oder welche Mannschaft Punkt X in Satz Y macht. In der Angebotsbreite muss man bwin jedoch Minuspunkte geben. Aufgrund der Tatsache, dass Anbieter wie Bet365 hier noch viel breiter aufgestellt sind, kann man dem österreichischen Unternehmen nicht die volle Punktezahl geben. Doch die Frage muss sich jeder für sich selbst beantworten ob Spiele aus der Reserve in Australien oder der vierten isländischen Liga wirklich zwingend notwendig sind.

Für das Angebot gibt es von uns 9 von 10 Wettbasis-Punkten! Bwin Livewetten punkten vor allem mit der Angebotstiefe, kann in der Breite jedoch nicht ganz mit Platzhirsch Bet365 mithalten.
 

Das Live Wetten Angebot von Betsson im Detail
Betsson im Livewetten Vergleich

 

Die Wettabgabe

Samstagnachmittag – etliche Fußballspiele, einige Basketballspiele, die Halbfinals im Tennis und mehr – das Wettprogramm ist auch im Live-Wetten Bereich prall gefüllt. Da möchte man sich vielleicht eine kleine Kombinations-Wette oder System-Wette basteln. Man sucht sich ein paar Informationen zusammen und entscheidet sich dann. Nun geht’s zur Wettabgabe. Versuch eins – gescheitert, weil sich eine Quote geändert hat. Versuch zwei – schon wieder gescheitert, meine Lieblingsmannschaft hat gerade ein Tor bekommen; puh Glück gehabt. Hin und her, eine Wettabgabe bei mehreren Events scheint schier unmöglich. Natürlich gibt es Momenten in denen man froh ist, dass die Wette nicht durchging, da sich die Ausgangssituation gerade verschlechtert hat. Doch der umgekehrte Fall ist ebenso möglich.

Auf jeden Fall wurde bei Bwin optional – je nachdem ob der User einverstanden ist oder nicht – Abhilfe geschaffen. Mittels eines einfachen Häkchens kann man bestätigen ob man „Jede Quotenänderung akzeptiert“ oder lediglich „Höhere Quoten akzeptiert“. Nachdem dies ausgewählt wurde, müssen noch schnell die AGB’s akzeptiert werden und schon gibt es das „Hindernis“ Quotenänderungen bei Livewetten nicht mehr. Jedem User bleibt selbst überlassen ob er dies akzeptieren will oder nicht.

Das Fazit ist eindeutig – hier muss man Bwin wirklich loben. Als einer der ersten Wettanbieter im Internet bot man dem Kunden die Möglichkeit selbst zu entscheiden, was mit Quotenänderungen passiert. Ob diese akzeptiert werden, ob sie nur einseitig akzeptiert werden. Auch hier bestätigte Bwin seine Pionier-Rolle eindrucksvoll. Mittlerweile gibt es schon einige Mitbewerber die auf dieses Schema ebenfalls zurückgreifen. Deshalb tolle 9 von 10 Punkten.

Wettbasis Fazit BWIN Livewetten

Design 9 von 10 Wettbasis-Punkten
Angebot 9 von 10 Wettbasis-Punkten
Wettabgabe 9 von 10 Wettbasis-Punkten

Gesamt: 27 von 30 Wettbasis-Punkten

Konstantes Ergebnis für Bwin. Der österreichische Buchmachher konnte Bet365 ganz knapp überholen. Mit 27 von 30 Punkten erreichte Bwin in jeder Kategorie neun von zehn Punkten.  Das Live-Wetten-Portal ist auf höchstem Niveau sowohl vom Design her als auch von der Funktionalität. Zudem möchte Bwin das eigene Angebot immer weiter ausbauen und ist stetig auf der Suche nach Verbesserungen. Dem Kunden soll das Handling so einfach wie möglich gemacht werden und dennoch sollte er auch so viele Extras wie’s nur geht zur Verfügung haben.

Kleinere Kritikpunkte gibt es natürlich überallmeistens sind diese jedoch aufgrund persönlichen Empfindens. Manche mögen die Farbkombination, manch andere finden die Mini-Games einen netten Zeitvertreib und manch andere sind froh, wenn nicht so viele Spiele angeboten werden wie bei Bet365 zwecks der Übersichtlichkeit. Alles in allem ist Bwin absolut top.

 

 

Eine Übersicht mit allen interessanten Informationen rund ums Livewetten, finden Sie in unserem Artikel: Livewetten – Wettmöglichkeiten, Tipps und Wettanbieter Vergleich