Abfahrt in Crans Montana dank Paukenschlag mit neuem Favoriten

Schafft Gut-Behrami den Doppelschlag?

/
Lara Gut-Behrami
Lara Gut-Behrami © imago images / Sa

Ski Alpin Crans Montana Damen Abfahrt 22.02.2020, Favoriten & Wettquoten  (Ergebnis: Erneut setzte sich Lara Gut-Behrami gegen ihre Teamkollegin Corinne Suter durch. Dritte wurde die Österreicherin Nina Ortlieb)

Bereits am Freitag ging die erste von zwei Abfahrten in Crans Montana über die Bühne. Einige Damen konnten bereits ihre Form unter Beweis stellen, für andere heißt das Motto für Samstag „Wiedergutmachung“.

Ski Alpin Abfahrt der Damen in Crans Montana – beste Quoten *

Switzerland Lara Gut-Behrami: 3.25 @Unibet
Switzerland Corinne Suter: 4.50 @Bwin
Italy Federica Brignone: 8.00 @Bwin
Austria Stephanie Venier: 10.00 @Interwetten
Slovakia Petra Vlhova: 15.00 @Interwetten
Austria Nina Ortlieb: 15.00 @Interwetten

(Wettquoten vom 21.02.2020, 16:30 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Ski Alpin wetten

Die Vorzeichen für einen zweiten Heimsieg der Schweizerinnen stehen jedenfalls gut. Neben der Führenden im Disziplinenweltcup Corinne Suter konnte sich nämlich Lara Gut-Behrami mit einem Paukenschlag zurück in die Weltspitze fahren.

Ob Gut-Behrami ihren Überraschungscoup vom Freitag am Samstag wiederholen kann, bleibt abzuwarten. Fest steht jedenfalls, dass die Schweizerinnen sich in ihrer Heimat sehr sattelfest präsentierten und mit einer starken Mannschaftsleistung überzeugen konnten.

Unser Value Tipp:
Vlhova auf dem Podest
4.00

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 21.02.2020, 16:30 Uhr)

Abfahrt der Damen in Crans Montana 2020 – Favoriten

Switzerland Lara Gut-Behrami
Position im Abfahrts-Weltcup 2019/20: 9.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 9.

Was für ein Comeback in die Weltspitze! Aus einer fast unbeachteten Außenseiterposition heraus fuhr Lara Gut-Behrami am Freitag zu einem überlegenen und völlig überraschenden Triumph in Crans Montana. Zuvor waren in dieser Abfahrtssaison zwei zehnte Plätze das höchste der Gefühle für die Schweizerin, nun verwies sie das restliche Feld auf mindestens 80 Hundertstel Sekunden Rückstand.

Letzter Abfahrtssieg von Gut-Behrami lag über drei Jahre zurück!

Nun sind plötzlich wieder alle Augen auf die vormalige Gesamtweltcupsiegerin gerichtet und die Schweizer Fans erhoffen sich für Samstag eine ähnliche Leistung. Für Gut-Behrami gilt es nun zu beweisen, dass ihr nicht nur eine Eintagsfliege gelungen ist. Für die Abfahrt der Damen in Crans Montana sind ihre Wettquoten aus unserer Sicht für einen Tipp nicht unbedingt einladend.

Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+

Switzerland Corinne Suter
Position im Abfahrts-Weltcup 2019/20: 1.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 6.

Eigentlich haben am Freitag die Zuschauer schon mit einem Sieg von Suter gerechnet, denn alle Topläuferinnen waren schon unten. Doch dann schnappte Lara Gut-Behrami ihrer Landsfrau doch noch den Sieg weg. Suter kann aber sicherlich auch mit dem zweiten Platz gut leben, konnte sie doch ihren Vorsprung in der Disziplinenwertung weiter ausbauen.

Suter liegt im Abfahrtsweltcup schon 120 Punkte vorne

Somit ist sie eigentlich für Samstag die erste Kandidatin auf den Sieg, denn sie besticht in dieser Saison mit einer herausragenden Beständigkeit. Sollte sie nach dem morgigen Tag außerdem weiterhin mehr als 100 Punkte im Abfahrtsweltcup vorne sein, so ist ihr ihre erste Kristallkugel sicher. Aus unserer Sicht sind somit bei der Abfahrt in Crans Montana Wetten auf die 25-Jährige eine ausgezeichnete Option.

Italy Federica Brignone
Position im Abfahrts-Weltcup 2019/20: 3.
Position im Gesamtweltcup 2019/2:

Die Italienerin fährt eine herausragende Saison und steht kurz davor, der momentan nicht aktiven Mikaela Shiffrin die Weltcupführung zu entreißen. Aktuell hat sie noch 77 Punkte Rückstand. Es reicht ihr also ein zweiter Platz, um bereits am Samstag ganz vorne in der Gesamtwertung zu stehen.

Insgesamt stand Brignone heuer neunmal auf dem Podest

Für die 29-jährige Mailändern war der siebte Platz am Freitag bei ihrer aktuellen Form ein Ausreißer nach unten, denn sie stand davor dreimal in Folge auf dem Abfahrtspodest. Dass sie am Samstag wieder in die Spur findet, ist nicht unwahrscheinlich. Mit Quoten von 8.00 gehört sie bei der Abfahrt in Crans Montana zu den Favoriten.

Austria Stephanie Venier
Position im Abfahrts-Weltcup 2019/20: 7.
Position im Gesamtweltcup 2019/13:

Die Tirolerin konnte in der ersten Abfahrt von Crans Montana endlich für die Trendwende im ÖSV-Team sorgen und holte das langersehnte Abfahrtspodest. Ihre Kolleginnen und sie hoffen jetzt auf eine Trendwende bei den zuletzt stark gebeutelten Speed-Damen aus Österreich.

Venier liegt im Abfahrtsweltcup 204 Punkte hinter Suter

Die 26-Jährige, die in ihrer Karriere bislang einen Weltcupsieg holen konnte, präsentierte sich am Freitag wieder viel aggressiver als zuletzt. Wenn sie diese Einstellung auch in den zweiten Abfahrtslauf mitnehmen kann, dann ist ihr wohl alles zuzutrauen.

Slovakia Petra Vlhova
Position im Abfahrts-Weltcup 2019/20: 17.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 3.

Die Slowakin hat sich heuer innerhalb kürzester Zeit von einem unbeschriebenen Blatt im Speed-Bereich zu einer Sieganwärterin gewandelt. Als Slalomspezialistin bringt sie eine hervorragende Technik in die Speed-Bewerbe mit und schrammte gestern nur hauchdünn an ihrem ersten Abfahrtspodest vorbei.

Erst fünfte Karriereabfahrt für Vlhova

Wenn sie sich am Samstag noch weiter steigern kann, könnte sie in ihrer fünften Karriereabfahrt bereits auf dem Podest stehen. Bei der Abfahrt in Crans Montana sind Wetten auf eine Podestplatzierung von Vlhova mit einer Quote von 4.00 bedacht. Aus unserer Sicht ist sie damit eine hervorragende Option für einen Außenseitertipp.

Austria Nina Ortlieb
Position im Abfahrts-Weltcup 2019/20: 13.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 21.

Die junge Tirolerin konnte im Abschlusstraining am Donnerstag aufzeigen, als sie die überlegene Bestzeit fuhr. Dieses Kunststück konnte sie am Freitag nicht ganz wiederholen, trotzdem schaffte sie es aber in die Top 6. Dabei machte sie jedoch den Eindruck, als hätte sie noch gehörig Luft nach oben.

Das Podium ist der 23-Jährigen am Samstag bei einer herausragenden Fahrt durchaus zuzutrauen. Bisher ist ihr bestes Karriere-Resultat ein vierter Platz in Lake Louise.

Auf Abfahrt, Slalom, Riesenslalom & Super-G gute Wetten platzieren
Wie wettet man erfolgreich auf Ski Alpin – Wettbasis.com Analyse

 

Abfahrt der Damen in Crans Montana 2020 – Außenseiter

Die gebeutelten ÖSV-Speed-Damen haben am Samstag die nächste Chance, wieder so richtig in die Spur zu finden. Sinnbildlich für die Krise steht die aktuelle Form von Nicole Schmidhofer.

Die Steirerin findet momentan einfach nicht in die Spur und muss sich regelmäßig mit Platzierungen jenseits der ersten Zehn zufriedengeben. Der Turnaround ist ihr und ihren Kolleginnen aber definitiv zuzutrauen, auch wenn wohl kaum jemand bei der Abfahrt in Crans Montana auf sie wetten würde.

Joana Hählen konnte zuletzt einige gute Resultate einfahren und scheint aktuell in aufsteigender Form zu sein. Mit einer guten Fahrt könnte sie am Samstag vielleicht sogar das Podest attackieren. Bei der ersten der beiden Abfahrten am Freitag belegte die Schweizerin den siebten Platz.

Das tschechische Multitalent Ester Ledecka macht im Skiweltcup eine Saison mit Höhen und Tiefen durch. Zuletzt konnte sie in Garmisch-Partenkirchen wieder einmal eine Podest-Platzierung verzeichnen, nachdem sie teilweise sogar außerhalb der Top 30 abschwang. Als Wundertüte in der Abfahrt ist ihr jedoch jederzeit alles zuzutrauen und in Crans Montana hat sie herausragende Wettquoten von 35.00.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die Abfahrt der Damen in Crans Montana?

Für die Abfahrt in Crans Montana sehen die Quoten Lara Gut-Behrami als erste Kandidatin auf den Sieg. Aus unserer Sicht ist aber Corinne Suter die erste Wahl für Siegwetten. Ihre Quote von 4.50 ist für eine überlegene Führende in der Disziplinenwertung herausragend. Auch der Riesentorlauf-Spezialistin Federica Brignone sind auf der technisch schwierigen Abfahrt Siegchancen zuzuschreiben, allerdings eher im erweiterten Sinne.

Key-Facts – Abfahrt der Damen in Crans Montana – Wetten

  • Corinne Suter landete heuer schon in fünf Abfahrten unter den ersten Fünf.
  • Lara Gut-Behrami hatte vor ihrem Sieg am Freitag über drei Jahre lang nicht in der Abfahrt gewonnen.
  • Seit der Saison 2015/16 hat es jedes Jahr eine Premierensiegerin der Abfahrtskristallkugel gegeben.

Bereits am Freitag konnten zwei neue Damen im Spitzenfeld ihre aktuell starke Form behaupten. Petra Vlhova und Nina Ortlieb sind zwei hervorragende Optionen für eine Podest-Wette und könnten eventuell sogar um den Sieg mitmischen. Nach einigen prominenten Ausfällen schreit dieses geschwächte Starterfeld ja förmlich nach der nächsten Überraschung.

 

Ski Alpin Abfahrt der Damen in Crans Montana, 22.02.2020 – Beste Wettquoten *

Switzerland Lara Gut-Behrami: 3.25 @Unibet
Switzerland Corinne Suter: 4.50 @Bwin
Italy Federica Brignone: 8.00 @Bwin
Austria Stephanie Venier: 10.00 @Interwetten
Slovakia Petra Vlhova: 15.00 @Interwetten
Austria Nina Ortlieb: 15.00 @Interwetten

(Wettquoten vom 21.02.2020, 16:30 Uhr)

Hier bei Bet365 auf Ski Alpin wetten