Enthält kommerzielle Inhalte

Ski Alpin

Crans-Montana, Abfahrt Damen 22.01.2021, Favoriten & Wettquoten – Ski Alpin

Schafft Gogia den dritten Triumph in Folge?

Stanislaus Amann   21. Januar 2021
Crans Montana 2021 Abfahrt Tipp
Kann Sofia Goggia den dritten Sieg in Folge in Crans Montana schaffen? © GEPA pictures

Zwei Wochen nach dem Speed-Wochenende in St. Anton schlägt der alpine Skizirkus der Damen nun in Crans Montana seine Zelte auf. In den bisherigen Rennen haben sich in der schnellsten Skidisziplin dabei klare Kräfteverhältnisse abgezeichnet.

Die Einschätzung der Wettanbieter, dass auch der Abfahrtslauf in der Schweiz zu einer internen Angelegenheit zwischen Goggia und Suter wird, kann aufgrund der letzten Ergebnisse kaum bestritten werden. Umso größer ist natürlich die Frage, ob man bei der Abfahrt in Crans Montana mit einem Tipp auf eine Außenseiterin überhaupt gerechtfertigte Chancen auf Erfolg hat.

Inhaltsverzeichnis

Zumindest was die Verteilung der Stockerlplätze betrifft, könnte sich eventuell schon ein etwas überraschendes Bild ergeben. Jedoch ist das weitere Feld diesbezüglich größtenteils vom Misserfolg der Favoritinnen abhängig.

Wir fokussieren uns deshalb mehrheitlich auf den zu erwartenden Zweikampf, der wohl auch bei der Vergabe der kleinen Kristallkugel für viel Unterhaltung sorgen wird. Bereits das erste Training hat die Vormachtstellung der beiden Saisondominatorinnen erneut untermauert.

Für Neueinsteiger ergibt sich dabei zusätzlich die Möglichkeit, von unseren besten Sportwetten-Bonusangeboten zu profitieren, denn hier gibt es interessante Boni abzustauben.

Wer gewinnt die Abfahrt der Damen in Crans Montana? – Quoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Sofia Goggia 3.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Corinne Suter 3.25 Wettquoten Bet365
Switzerland Lara Gut-Behrami 9.00 Wettquoten Bet365
Italy Frederica Brignone 15.00 Wettquoten Bet365
Czech Republic Ester Ledecka 15.00 Wettquoten Interwetten
United States Breezy Johnson 20.00 Wettquoten Interwetten
Slovenia Ilka Stuhec 25.00 Wettquoten Interwetten
Austria Tamara Tippler 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 20.01.2021, 22:15 Uhr

Die Favoriten bei der Abfahrt der Damen in Crans Montana am 22.01.2021

Italy Sofia Goggia
Position im Abfahrtsweltcup: 1.

Goggia präsentiert sich in der laufenden Abfahrtssaison besser als jemals zuvor und eilt aktuell von einem Triumph zum nächsten. Mit einem zweiten und zwei ersten Plätzen darf sie deshalb getrost als Maß der Dinge bezeichnet werden und wird wohl im kommenden Rennen wieder ganz vorne mit von der Partie sein.

Zuletzt kaum zu schlagen

Die Vorzeichen für den dritten Sieg in Serie stehen dabei gut, denn im ersten Training erzielte die Italienerin prompt Bestzeit. In der laufenden Saison kann sie ihre Erfahrung perfekt ausspielen und möchte nun zum zweiten Mal die kleine Kristallkugel holen. Auch wenn die Chancen dafür ausgezeichnet stehen, so steht noch einiges an Arbeit bevor, denn eine Dame rückt Goggia gehörig auf den Pelz.

Aufgrund ihrer aktuellen Dominanz schätzen wir bei der Abfahrt der Damen in Crans Monatana Wetten auf die 28-Jährige als sehr gute Option ein. Die vom getesteten Buchmacher Interwetten gebotene Quote von 3.00 ist mit Sicherheit einen Tipp wert.

Unser Value Tipp:
Johnson am Podest
bei Bet365 zu 5.00
Wettquoten Stand: 07.01.2021, 20:15
* 18+ | AGB beachten

Switzerland Corinne Suter
Position im Abfahrtsweltcup: 2.

Die Schweizerin war im vergangenen Winter die dominante Läuferin in den Speed-Disziplinen und ist auch in dieser Saison wieder voll dabei. Aktuell scheint ihr zwar Goggia ein wenig den Rang abgelaufen zu haben, sie wird aber nicht locker lassen, bis es wieder zum ganz großen Triumph reicht. Gleich in der ersten Abfahrt der Saison holte sie sich ihren bislang einzigen Saisonsieg, seither kamen aber noch einige Stockerlplätze hinzu.

In der Heimat zurück an die Spitze?

Für sie bieten die Heimrennen nun die Chance an die Spitze zu fahren. Im Vorjahr reichte es hier zu einem dritten Platz, dieses Ergebnis möchte sie in jedem Fall übertreffen. Zumindest mit einem Podestplatz ist jedenfalls zu rechnen, denn in den letzten 13 Rennen landete sie acht Mal unter den ersten drei.

Für eine Siegwette überzeugen uns bei der Abfahrt in Crans Montana die Wettquoten Suter`s aber nicht vollends, denn diese sind nur geringfügig besser als bei ihrer Konkurrentin, die aber aktuell etwas stärker einzuschätzen ist.

Switzerland Lara Gut-Behrami
Position im Abfahrtsweltcup: 8.

Auch Gut-Behrami möchte in der Heimat wieder einmal eine Spitzenleistung zeigen, ihr Weg zurück scheint aber noch nicht vollends vollzogen zu sein. Immerhin konnte sie sich in St. Anton zuletzt im Super-G endlich wieder einmal in die Siegerliste eintragen, in der Abfahrt lassen die bisherigen Ergebnisse aber noch zu Wünschen übrig.

Von Spitzenplatzierungen weit entfernt

Als bestes Saisonergebnissen in dieser Disziplin steht lediglich ein achter Platz zu Buche und auch im Training von Crans Montana kam die neunfache Abfahrtssiegerin nicht über den achten Platz hinaus. Die Einschätzung der besten Wettanbieter ist aus unserer Sicht in ihrem Fall also nicht ganz treffend. Von einem Tipp auf Gut-Behrami ist bei den gebotenen Quoten lieber Abstand zu nehmen.
 

Das Saisonhighlight lässt keine Wünsche offen
Kitzbühel Abfahrt Herren Favoriten, 22.01.2021 – Wettbasis.com Analyse

 
Czech Republic Ester Ledecka
Position im Abfahrtsweltcup: 5.

Die Tschechin hat in der laufenden Saison ihren Ruf, eine Wundertüte zu sein, abgelegt und liefert nun konstant solide Leistungen. Für das Podest reichte es bisweilen zwar noch nicht, aber was nicht ist, kann bekanntlich ja noch werden.

Immer unter den ersten sieben

In ihrem Fall könnte sich bei der Abfahrt in Crans Montana durchaus eine Wette auf eine Podestplatzierung bezahlt machen. Immerhin schaffte sie es hier im Vorjahr auf den fünften Platz. Für den ganz großen Erfolg wird es aber voraussichtlich nicht reichen.

United States Breezy Johnson
Position im Abfahrtsweltcup: 3.

Johnson ist wohl die Überraschungsfrau des Winters. Als nahezu unbeschriebenes Blatt knallte sie in der laufenden Saison plötzlich eine Spitzenzeit nach der anderen in den Schnee, was ihr in allen drei Saisonrennen den dritten Platz einbrachte. Hier scheint endlich eine US-Amerikanerin in die Fußstapfen von Lindsey Vonn treten zu können.

Auf Abfahrt, Slalom, Riesenslalom & Super-G gute Wetten platzieren
Wie wettet man erfolgreich auf Ski Alpin – Wettbasis.com Analyse

Womöglich schon bald ganz vorne

Ein wenig Zeit muss man der 25-Jährigen auf dem Weg zu ihrem ersten Weltcupsieg noch geben, ein neuerliches Podest scheint aber möglich. Bei der gebotenen Wettquote von 20.00 ist selbst ein Risikotipp auf einen Überraschungssieg erwägenswert.

Ski Alpin Abfahrt der Damen in Crans Montana – Außenseiter

Das erste Training für die Hauptbewerbe brachte vor allen Dingen eine Erkenntnis: und zwar, dass sich die Italienerinnen auf diesem Hang besonders wohlfühlen. Nicht weniger als fünf Damen aus dem italienischen Team schafften hier den Sprung unter die ersten sieben.

Besonders gut in Szene setzten sich dabei Curtoni und Brignone. Beide haben am Freitag sicherlich gute Außenseiterchancen, ganz vorne dabei zu sein. Wir sind schon gespannt, ob sich der Trend der Probeläufe auch im Rennen fortsetzt.

ÖSV-Damen suchen nach Form

Vor allem das österreichische Team wird weiterhin nichts unversucht lassen um bald wieder in der Weltspitze vertreten zu sein. Nach einigen bitteren Verletzungen ist bei den ÖSV-Damen nun Tamara Tippler das heißeste Eisen. Mit ihrem jüngsten zweiten Platz in der Abfahrt von St. Anton hat sie schon einmal mächtig Potenzial aufblitzen lassen und möchte erneut eine gute Leistung bieten.
 

 

Weidle auf dem Weg nach oben

Im Lager der Deutschen fungiert Kira Weidle aktuell mehr oder weniger als Alleinunterhalterin. Sie konnte schon in der Vorsaison mit einigen guten Resultaten aufzeigen und setzt auch in diesem Winter ihren Weg in die absolute Weltelite fort. Für ganz vorne wird es aber in Crans Montana noch nicht reichen.

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt die Abfahrt der Damen in Crans Montana am 22.01.2021?

In Anbetracht der bisherigen Saisonbewerbe und auch des Trainings zum kommenden Rennen ist Sofia Goggia für Siegwetten die erste Wahl. Bei der Abfahrt in Crans Montana sind ihre Wettquoten zudem noch relativ lohnend, weswegen nichts an einem Tipp auf die Italienerin vorbeiführt.

Ihre erste Herausforderin Corinne Suter, die zudem auf ihren ersten Heimsieg losgeht, wird Mühe haben, das Level von Goggia mitgehen zu können.

Key-Facts – Ski Alpin Abfahrt der Damen in Crans Montana – Wetten
  • 2020/21 machten bislang Suter und Goggia die ersten zwei Plätze unter sich aus
  • Johnson landete in dieser Saison bereits drei Mal auf dem Podest
  • Im Training waren fünf Italienerinnen unter den ersten sieben

Als echte Außenseiteroption haben wir uns noch Breezy Johnson notiert, die zuletzt eine beachtliche Podest-Serie prolongierte. Bei der Abfahrt in Crans Montana ist eine Prognose auf einen neuerlichen Stockerlplatz der US-Amerikanerin alles andere als abwegig, bei einer Quote von 20.00 könnte man aber auch über einen Tipp auf Sieg nachdenken.

Insgesamt werden sich vermutlich wieder die üblichen Verdächtigen an die Spitze setzen, die ein oder andere Überraschung ist aber speziell aus dem italienischen Team zu erwarten.

Wer sich nun noch etwas umfangreicher zum Thema Sportwetten informieren möchte, der findet in unserem Ratgeber viel Wissenswertes.

Ski Alpin Abfahrt der Damen in Crans Montana – Wettquoten *

Sportler Quote Wettanbieter
Italy Sofia Goggia 3.00 Wettquoten Interwetten
Switzerland Corinne Suter 3.25 Wettquoten Bet365
Switzerland Lara Gut-Behrami 9.00 Wettquoten Bet365
Italy Frederica Brignone 15.00 Wettquoten Bet365
Czech Republic Ester Ledecka 15.00 Wettquoten Interwetten
United States Breezy Johnson 20.00 Wettquoten Interwetten
Slovenia Ilka Stuhec 25.00 Wettquoten Interwetten
Austria Tamara Tippler 25.00 Wettquoten Interwetten

18+ | AGB beachten
Wettquoten Stand: 20.01.2021, 22:15 Uhr