Chamonix Ski Alpin, Slalom Herren 08.02.2020, Favoriten & Wettquoten

Die Franzosen sind heiß auf einen Heimsieg!

/
Schwarz (Österreich)
Schwarz (Österreich) © imago images

Ski Alpin Chamonix Herren Slalom 08.02.2020, Favoriten & Wettquoten (Ergebnis: Noel gewinnt, Haugan wird Zweiter und Pertl belegt den dritten Platz.)

Erstmals seit dem Jahr 2005 wird im französischen Chamonix wieder ein Slalom ausgetragen. Der Dreikampf in der Disziplinenwertung zwischen Kristoffersen, Noel und Yule geht somit in die nächste Runde.

In den letzten drei Rennen hat jeder der drei besagten Läufer einen Sieg feiern können. Gerade wegen dieser Ausgangslage sind die Chancen annähernd gleich verteilt. Beim Slalom der Herren in Chamonix sind auch die Wettquoten der Topläufer annäherungsweise gleich. Ein Spanendes Rennen ist also vorprogrammiert.

Ski Alpin Slalom Herren in Chamonix – beste Quoten *
France Clement Noel: 3.75 @Interwetten
Norway Henrik Kristoffersen: 4.33 @Bet365
Switzerland Daniel Yule: 5.00 @Bet365
France Alexis Pinturault: 5.50 @Bet365
Austria Marco Schwarz: 16.00 @Interwetten
Switzerland Ramon Zenhäusern: 25.00 @Interwetten

Hier bei Bet365 auf Ski Alpin wetten

(Wettquoten vom 06.02.2020, 22:00 Uhr)

Mit einer besonderen Extraportion an Motivation dürften jedoch die Franzosen Clement Noel und Alexis Pinturault in das Rennen gehen, besteht für sie doch die Chance, vor eigenem Publikum zu gewinnen. Sie könnten also schaffen, was Marco Schwarz in Schladming nach einer Führung im ersten Durchgang nicht gelungen ist.

Schwarz ist auch weiterhin der größte Hoffnungsträger im krisengebeutelten Technikteam des ÖSV. Ihm ist es wohl am ehesten zuzutrauen, die Kohlen für die Österreicher aus dem Feuer zu holen und eine Blamage wie beim Riesentorlauf von Garmisch-Partenkirchen zu verhindern.

Slalom der Herren in Chamonix – Favoriten

France Clement Noel

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 3.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 10.

In den letzten beiden Rennen musste der Franzose seinen beiden härtesten Konkurrenten den Vortritt auf dem obersten Podest lassen. Es wäre also wieder Zeit, diesen Umstand zu ändern und auf die Siegerstraße zurückzukehren. Da kommt das Heimrennen in den französischen Alpen gerade recht.

In Schladming hat der 22-Jährige nach einem komplett verpatzten ersten Lauf als 30. gerade noch die Qualifikation für den zweiten Durchgang geschafft und ist dann mit einem Husarenritt noch auf Rang vier gefahren.

Gelingen ihm zwei Durchgänge dieser Sorte, so ist er am Samstag wohl kaum zu schlagen. Beim Slalom in Chamonix sind Wetten auf den Franzosen somit sicher eine Überlegung wert.

Unser Value Tipp:
Marco Schwarz in Führung nach dem ersten Durchgang
11.00

Bei Bet365 wetten

(Wettquoten vom 06.2.2020, 22:00 Uhr)

Norway Henrik Kristoffersen

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 1.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 1.

In Schladming konnte der Norweger wieder so richtig in die Spur finden. Mit seinem bereits vierten Sieg beim steirischen Traditionsrennen ist er nun wieder ganz oben auf der Favoritenliste. Im Slalom-Weltcup konnte er seine Führung ein wenig absichern und auch im Gesamtweltcup läuft es immer besser.

Ist Chamonix für Kristoffersen nun nur ein weiterer Stopp auf seinem Weg zum erstmaligen Gewinn des Gesamtweltcups? Es spricht nicht all zu viel dagegen! Seine Quote liegt bei 4.33 und ist nach wie vor höher als gewohnt. Ein Tipp auf den Norweger ist somit aus unserer Sicht nach wie vor lohnenswert.
 

Aktuelle Oscar-Quoten: Bester Film

Oscars 2020 Wetten Bet-at-home
Direkt zu den Oscar-Wetten
Quoten Stand vom 07.02.2020, 02:44 Uhr. Angaben ohne Gewähr. AGB gelten | 18+

 

Switzerland Daniel Yule

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 2.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 8.

Der dritte im Bunde der Topfavoriten ist wohl der Aufsteiger der bisherigen Slalom-Saison. Mit bereits drei Saisonsiegen im Gepäck reist der Schweizer nach Chamonix. Sein Ziel ist nichts weniger als der Gewinn der kleinen Kristallkugel.

Dazu muss er aber aktuell 57 Punkte auf den Norweger Kristoffersen aufholen. Alles außer ein Sieg ist bei diesem Unterfangen wohl kaum hilfreich. So gilt es für Yule, wieder alles auf eine Karte zu setzen. Beim Slalom der Herren in Chamonix ist er mit Wettquoten von 5.00 zudem eine gute Option für Siegwetten.

France Alexis Pinturault

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 4.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 2.

55 Punkte liegt der Franzose aktuell im Gesamtweltcup hinter Kristoffersen zurück. Es bleiben genügend Rennen, um diesen Rückstand wettzumachen; trotzdem möchte Pinturault dieses Projekt sicherlich besser früher als spät abhacken, um schlussendlich selbst der große Sieger der Skisaison zu sein.

Im Slalom konnte er in Schladming endlich wieder auf das Podest zurückkehren. Mit diesem Befreiungsschlag ist nun vor dem eigenen Publikum sicherlich viel möglich. Eine gute Platzierung ist Pflicht, denn das Punktekonto schraubt sich bekanntlich nicht von selbst in die Höhe. Als echten Sieganwärter sehen wir den Franzosen aber aktuell nicht.

Austria Marco Schwarz

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 7.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 17.

Der Slalom von Schladming war für den 24-Jährigen sicherlich eine vergebene Chance. Es hätte die Krönung eines ausgezeichneten Slalom-Jänners werden können. Stattdessen überquerte er nach seinem Ausfall mit hängendem Kopf die Ziellinie. In Frankreich ist Schwarz nun auf Revanche aus. Nach einigen Topleistungen wäre der Kärntner wohl auch bald für seinen ersten Slalom-Weltcupsieg fällig.

Im Weg steht nur eine ungemein starke Konkurrenz, die natürlich alles daran setzt, selbst erfolgreich zu sein. Die Siegquote von Schwarz ist mit 16.00 beim Slalom der Herren in Chamonix für Wetten auf den Gesamtsieg überraschend gut und aus unserer Sicht eine Empfehlung für einen Außenseitertipp.

Switzerland Ramon Zenhäusern

Position im Slalom-Weltcup 2019/20: 5.
Position im Gesamtweltcup 2019/20: 19.

Bislang haben für den 27-Jährigen vier Top-Fünf-Platzierungen herausgeschaut. Grundsätzlich fährt Zenhäusern eine solide Saison, allerdings hat man von ihm ein bisschen mehr erwartet. Eine gute Leistung ist für ihn sicherlich immer möglich, jedoch fehlt ihm ein wenig die Konstanz.

Im Moment haben wir ihn für einen Sieg nicht unbedingt auf der Rechnung. Seine Quote von 25.00 ist zwar gut und eventuell sogar eines Tipps würdig, aus unserer Sicht sind beim Slalom in Chamonix angesichts starker Favoriten Wetten auf den Schweizer aber eher nicht zu empfehlen.
 

Wird 1917 bei den Oscars der Abräumer des Abends?
Oscars 2020 – Wird 1917 der beste Film?

 

Slalom der Herren in Chamonix – Außenseiter

Bis jetzt ist der Slalom-Winter vor allem die Saison der jungen Newcomer. Da wäre zunächst einmal Alex Vinatzer zu nennen. Er konnte sich bereits bei seinem Heimrennen in Madonna ein Slalom-Podest sichern und hat einige weitere starke Wettkämpfe abgeliefert. Der Südtiroler ist ein absolutes Versprechen für die Zukunft!

Aus norwegischer Sicht drängt Lucas Braathen ins Rampenlicht. Vor allem im Riesentorlauf hat der 19-Jährige schon einige gute Wettkämpfe abgeliefert, aber auch im Slalom zeigte er bereits sein Potential. Bleibt er am Samstag fehlerfrei, ist ihm sicherlich viel zuzutrauen.

Auch aus österreichischer Sicht gibt es zwei Fahrer, die als Zukunftshoffnung bezeichnet werden können. Eine erste Bewährungsprobe haben Adrian Pertl und Fabio Gstrein mit ihren Top-Ten-Platzierungen bereits abliefern können. Für die Youngsters sollte also vor allem in Zukunft einiges möglich sein.
 

Gibt’s den nächsten Heimsieg auf der Kandahar?
Garmisch Abfahrt Damen, 08.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Prognose & Wettbasis-Trend – Wer gewinnt den Slalom der Herren in Chamonix?

Der enge Favoritenkreis besteht wieder einmal aus dem üblichen Trio. Die Rede ist von Clement Noel, Daniel Yule und Henrik Kristoffersen. Bis auf den ersten Saisonslalom konnten diese drei Fahrer heuer alle Rennen in dieser Disziplin gewinnen. Somit wäre es also alles andere als verwunderlich, wenn am Samstag wieder einer dieser drei Athleten ganz oben stehen würde.

Aus unserer Sicht ist der Schweizer Yule für den Slalom der Herren in Chamonix unter den Favoriten der heißeste Tipp für eine Siegwette. Seine aktuell ausgezeichnete Form, die ihm im Jänner drei Siege einbrachte, und eine gute Quote von 5.00 machen ihn für uns zur besten Option.

Key-Facts – Slalom der Herren in Chamonix – Wetten

  • Daniel Yule schaffte es heuer bereits fünfmal auf ein Slalom-Podest.
  • Henrik Kristoffersen beendete sieben der letzten acht Weltcup-Slaloms unter den ersten vier Athleten.
  • Clement Noel konnte sich in Schladming vom 30. Platz nach dem ersten Durchgang noch auf Rang vier katapultieren.

Ob Marco Schwarz diesmal die Nerven bewahrt und zu einem Top-Ergebnis fährt, bleibt abzuwarten. Das Potential dafür kann man ihm jedenfalls nicht absprechen. In unserem Value-Tipp präferieren wir eine Wette auf eine Führung des Kärntners nach dem ersten Durchgang. Aus unserer Sicht spricht nichts dagegen, dass er in dieser Hinsicht an die Leistung in Schladming anknüpft.

Neben den vier Topfahrern hat eine breite Reihe an Außenseitern beim Slalom in Chamonix exzellente Quoten. Es bietet sich also an, einmal mit einem Außenseitertipp das Glück ein wenig herauszufordern. An Kandidaten mit Potential mangelt es bei diesem Feld garantiert nicht.
 

 

Ski Alpin Slalom der Herren in Chamonix, 08.02.2020 – Beste Wettquoten *

France Clement Noel: 3.75 @Interwetten
Norway Henrik Kristoffersen: 4.33 @Bet365
Switzerland Daniel Yule: 5.00 @Bet365
France Alexis Pinturault: 5.50 @Bet365
Austria Marco Schwarz: 16.00 @Interwetten
Switzerland Ramon Zenhäusern: 25.00 @Interwetten

Hier bei Bet365 auf Ski Alpin wetten

(Wettquoten vom 06.02.2020, 22:00 Uhr)