Braunschweig vs. Osnabrück, 26.10.2018 – 3. Liga

Schubert vor erstem Eintracht-Heimspiel!

/
Trainer Andre Schubert
Trainer Andre Schubert (Braunschweig) &co

Germany Braunschweig vs. Osnabrück Germany 26.10.2018, 19:00 Uhr – 3. Liga (Endergebnis: 3:4)

Es ist der Untergang eines Traditionsvereins, der so oder in einer ähnlichen Art in den letzten Jahren fast einmalig ist. Die Talfahrt von Eintracht Braunschweig lässt sich, wenn überhaupt, mit Teams wie dem Alemannia Aachen oder dem SSV Ulm vergleichen, die in diesem Jahrtausend ähnliche Durststrecken hatten. Im Gegensatz zu diesen anderen Klubs hat der Absturz der Niedersachsen aber bislang keine finanziellen (Insolvenz-)Gründe, sondern ist rein sportlicher Natur. Noch vor wenigen Jahren gelang den Löwen nach 28-jähriger Abstinenz die Rückkehr in die Fußball-Bundesliga. Vor eineinhalb Jahren war man erneut in der Relegation dicht davor, den Sprung in das deutsche Oberhaus zu schaffen. Nun steht der gesamte Klub vor einem Scherbenhaufen. Platz 20 in der Dritten Liga. Es droht der Abstieg in die Regionalliga und damit den Amateurfußball. Die Angst vor der Bedeutungslosigkeit auf der Fußball-Landkarte ist bei der Eintracht groß.

Mit dem neuen Trainer Andre Schubert soll nun die dringend benötigte Kehrtwende gelingen. Der Coach gab am vergangenen Wochenende in München sein Debüt und musste ein 0:2 seiner Mannschaft gegen die bayerischen Löwen mit ansehen. Nun steht seine Heimpremiere am Freitag im Eintracht-Stadion an und die Aufgabe könnte kaum anspruchsvoller sein. Braunschweig empfängt Osnabrück und Wetten bei dieser Partie sind unheimlich schwer einzuschätzen. Natürlich kann man sagen, dass Braunschweig beim Blick auf die Tabelle der klare Underdog gegenüber Osnabrück ist und die Wettquoten spiegeln diesen Eindruck auch wider. Doch der Heimvorteil der Niedersachsen, der Trainerwechsel und die ohne große Leistungsdichte in der Liga machen dieses Unterfangen hochinteressant. Anpfiff der Begegnung ist am Freitagabend um 19:00 Uhr.

Braunschweig vs. Osnabrück – Beste Quoten * – 3. Liga

Bet365 Logo Interwetten Logo Comeon Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Comeon
Hier zu
Bet3000
Braunschweig
2.90 2.75 2.80 2.80
Unentschieden 3.10 3.10 3.10 3.20
Osnabrück
2.50 2.55 2.55 2.60

(Wettquoten vom 25.10.2018, 11:12 Uhr)

Germany Braunschweig – Statistik & aktuelle Form

Braunschweig Logo

Andre Schubert war erst wenige Tage im Amt und hat kaum mit seinen Spielern trainieren können, ehe er am vergangenen Wochenende erstmals auf der Bank Platz nahm. Dennoch sah der Coach im Anschluss auf der Pressekonferenz bei den Münchner Löwen erste positive Ansätze bei seiner Mannschaft. Vor allem defensiv hat sich die Schießbude der Liga (25 Gegentore) sehr gut verkauft und bis auf den Schnitzer beim 0:1 kaum etwas zugelassen. Das zweite Problem, bei dem Schubert einen goldenen Mittelweg finden muss, ist die fehlende Durchschlagskraft in der Offensive. Auch gegen die Sechziger hatte Braunschweig einige Möglichkeiten, zum Torerfolg zu kommen, ließ diese jedoch ungenutzt.

Eine „Mischung aus Stabilität und Druck“ soll es sein, die den BTSV am Freitag zum Erfolg führen soll. Gegen das Abwehrbollwerk des VfL wird es auf jeden Fall viel Kreativität und Kaltschnäuzigkeit vor dem generischen Tor benötigen, um zu treffen. Da hilft der Ausfall von Christoffer Nyman, der mit muskulären Problemen noch immer zu kämpfen hat, natürlich ganz und gar nicht. Auch Leon Bürger kann seinen Kollegen nach dem Muskelfaserriss noch nicht wieder helfen. Einen allzu großen personellen Umbruch hat Schubert aber ohnehin nicht angekündigt. Viel eher geht es ihm darum, die Köpfe der Spieler wieder aufzurichten und den Willen und Glauben an Siege wiederzufinden. Ein Ausrufezeichen am Freitagabend unter Flutlicht gegen den Spitzenreiter wäre da der perfekte Anfang. Die Buchmacher sind diesbezüglich skeptisch und sehen Braunschweig gegen Osnabrück den Wettquoten zufolge leicht im Nachteil. Insgesamt sind die Quoten allerdings relativ ausgeglichen.

Voraussichtliche Aufstellung von Braunschweig:
Kruse – Kijewski, Tingager, Valsvik, Amundssen – Fürstner, Nkansah, Bulut, Fejzullahu – Sauerland, Hofmann

Letzte Spiele von Braunschweig:
20.10.2018 – 1860 München vs. Braunschweig 2:0 (3. Liga)
06.10.2018 – Braunschweig vs. Lotte 2:2 (3. Liga)
03.10.2018 – Drochtersen/Assel vs. Braunschweig 0:0 (Reg. Cup Niedersachsen)
29.09.2018 – SV Meppen vs. Braunschweig 4:2 (3. Liga)
25.09.2018 – Braunschweig vs. Kaiserslautern 1:4 (3. Liga)

 

Erster Gladbach-Sieg in Freiburg seit 2002?
Freiburg vs. Gladbach, 26.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Osnabrück – Statistik & aktuelle Form

Osnabrück Logo

Beim VfL Osnabrück läuft es und läuft es und läuft es. Die Truppe von Daniel Thioune schafft es bislang perfekt, aus wenig viel zu machen. 14 Tore, da haben nur sechs Mannschaften in Liga 3 seltener getroffen. Dennoch reicht diese Ausbeute für Platz 1, was natürlich an der unfassbar stabilen Defensive liegt. Fünf Gegentore insgesamt und seit fünf Partien komplett ohne Gegentreffer ist die starke Bilanz des VfL. So haben in dieser Zeit auch vier Tore für elf Punkte gereicht. Gegen Lotte am vergangenen Wochenende stand nach 90 Minuten mal wieder ein torloses Remis zu Buche, mit dem die Osnabrücker in der Fremde aber leben konnten. Mit Marcos Alvarez agierte in vorderster Front erneut eine alleinige Spitze. Der 27-Jährige, der schon bei fünf Saisontoren steht, war sehr häufig auf sich alleine gestellt und fand keinen Weg durch die engmaschige Abwehr der Sportfreunde.

Gegen Braunschweig wird Coach Thioune seinen Matchplan gewiss nicht komplett über Bord werfen, auch wenn er sich vor dem Duell am Freitag kaum in die Karten blicken lässt. Er war selbstverständlich vor der Partie voll des Lobes über seinen Kollegen Schubert und wollte den Trainerwechsel als Problem für sich und seine Mannschaft ansehen: “Wir wissen nicht wirklich, was auf uns zukommt!“ Es bleibt der Truppe von der Bremer Brücke also nur eine Option: sich auf die eigenen Stärken zu besinnen. Dies bedeutet wohl auch, dass es nach fünf Spielen ohne Niederlage keine personellen Änderungen geben wird. Mit Ausnahme von Alexander Dercho, Konstantin Engel und Sebastian Klaas, die sich noch im Aufbautraining befinden, sind alle Mann mit an Bord. Ob Thioune gegen das Schlusslicht der Tabelle etwas mehr offensive Power auf den Platz schicken wird als gegen Lotte, wird sich zeigen.

Voraussichtliche Aufstellung von Osnabrück:
Körber – Renneke, Schiller, Susac, Trapp – Taffertshofer, Blacha, Heider, Danneberg – Tigges, Alvarez

Letzte Spiele von Osnabrück:
20.10.2018 – Lotte vs. Osnabrück 0:0 (3. Liga)
12.10.2018 – Osnabrück vs. Werder Bremen 1:2 (Vereins-Freundschaftsspiele)
06.10.2018 – Osnabrück vs. Kaiserslautern 2:0 (3. Liga)
03.10.2018 – BSV Schwarz-Weiß Rehden vs. Osnabrück 0:5 (Reg. Cup Niedersachsen)
30.09.2018 – Jena vs. Osnabrück 0:0 (3. Liga)

 

Erneute Punkteteilung für die „Krokodile“ aus Bursa?
Bursaspor vs. Alanyaspor, 26.10.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Braunschweig vs. Osnabrück Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Daniel Thioune, der Gästetrainer, hat das Duell zwischen Braunschweig und Osnabrück, bei dem die Quoten für einen Erfolg der Gäste ein wenig niedriger sind, als Klassiker bezeichnet. Kein Wunder, schließlich standen sich die Klubs in ihrer Geschichte schon 40-mal gegenüber. Die Tatsache, dass das Auswärtsteam als Favorit ins Rennen geht, liegt dabei nicht an den Zahlen aus dem direkten Vergleich. Dort haben die Niedersachsen mit 18:11 Siegen nämlich die Nase vorn. Das letzte Aufeinandertreffen liegt schon sieben Jahre zurück. Damals setzten sich die Löwen zuhause mit 3:0 durch. Insgesamt waren in den vergangenen fünf Partien stets die Heimmannschaften siegreich – ein gutes Omen für Braunschweig?

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Braunschweig vs. Osnabrück Germany

Klar, beim Blick auf die Tabelle und die letzten Spiele von Braunschweig und Osnabrück würde wohl jeder sofort Wetten auf die Gastmannschaft anvisieren. Doch ganz so einfach ist es natürlich nicht und die Quoten sind nicht umsonst einigermaßen ausgeglichen verteilt. Man muss nur an das Duell Paderborn vs. Erfurt aus der Vorsaison erinnern, bei dem ebenfalls der Tabellenführer den abgeschlagenen Letzten aus Erfurt empfing und die Partie verlor. Diesmal kommt noch der Trainerwechsel bei den Hausherren hinzu, der die Motivation bei den Löwen noch weiter erhöhen wird. Es muss also eine Entscheidung zwischen Form und Qualität gegenüber Einsatz und Motivation gepaart mit dem Heimvorteil gefällt werden. Dies ist sicherlich nicht einfach, wenngleich am Ende doch die Favoritenrolle der Gäste ein wenig höher ausfallen müsste.

 

Key-Facts – Braunschweig vs. Osnabrück Wetten

  • Andre Schubert steht vor seinem ersten Heimspiel auf der Bank der Löwen
  • Osnabrück grüßt von der Tabellenspitze und will gegen das Schlusslicht seinen Vorsprung ausbauen
  • Mit 25 Gegentoren ist Braunschweig derzeit die Schießbude der Dritten Liga

 

Braunschweig ist gegenüber Osnabrück individuell doch so stark unterlegen, dass Wetten auf einen Auswärtssieg die beste Wahl sind. Die Defensive der Gäste stand zuletzt einfach so sicher, dass es schwer vorstellbar ist, wie die harmlose Angriffsreihe der Eintracht einen Treffer erzielen soll. Spätestens wenn Osnabrück in Führung geht, wird zudem die Verunsicherung bei den Gastgebern zurück sein. Ein knapper Dreier des Spitzenreiters, mit dem der VfL seine Vormachtstellung in Liga 3 weiter ausbauen könnte, ist am wahrscheinlichsten. Zwischen Braunschweig und Osnabrück sind die Wettquoten für einen Auswärtssieg zudem hoch genug, um einen Einsatz zu rechtfertigen.

 

Germany Braunschweig vs. Osnabrück Germany – Beste Wettquoten * 26.10.2018

Germany Sieg Braunschweig: 2.90 @Bet365
Unentschieden: 3.20 @Bet3000
Germany Sieg Osnabrück: 2.55 @Interwetten

(Wettquoten vom 25.10.2018, 11:12 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Braunschweig / Unentschieden / Sieg Osnabrück:

1: 32%
X: 30%
2: 38%

 

Zur Interwetten Website

Germany Braunschweig vs. Osnabrück Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,70 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,80 @Bet365
NEIN: 1,90 @Bet365

Zur Bet365 Website

CONTENT :

3. Liga Spiele 26.10. - 29.10.2018 (13. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball Spiele Bemerkung
26.10./19:00 de Braunschweig - Osnabrück 3:4 3. Liga 13. Spieltag
27.10./14:00 de Uerdingen - Lotte 0:2 3. Liga 13. Spieltag
27.10./14:00 de Würzburg - Halle 1:2 3. Liga 13. Spieltag
27.10./14:00 de Unterhaching - Karlsruhe 0:0 3. Liga 13. Spieltag
27.10./14:00 de Wiesbaden - Zwickau 0:0 3. Liga 13. Spieltag
27.10./14:00 de Rostock - Fortuna Köln 3:1 3. Liga 13. Spieltag
27.10./14:00 de Cottbus - Jena 2:1 3. Liga 13. Spieltag
28.10./13:00 de 1860 München - Großaspach 2:2 3. Liga 13. Spieltag
28.10./14:00 de Meppen - Münster 1:2 3. Liga 13. Spieltag
29.10./19:00 de Aalen - Kaiserslautern 3. Liga 13. Spieltag