Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Fussball-Wetten

Baller League 2024: Teilnehmer, Teams, Spielplan, Termine & Übertragung

Steffen Peters  26. Februar 2024
Baller League 2024 Spieler Termine
Wie funktioniert die Baller League von Gründer Mats Hummels? (© Baller League)

2024 startet mit der Baller League eine neue Indoor-Kleinfeldliga – mit Persönlichkeiten aus dem Fußball- und Unterhaltungssektor sowie auch ganz speziellen Regeln.

Was ist die Baller League, welcher Spieler sind dabei, wie sehen die Regeln aus und wo werden die Spiele übertragen?

Alle Fragen und Antworten zur Baller League 2024: Teams, Teilnehmer, Termine und Spielplan sowie die Übertragung im TV und Stream.

 

Die Baller League 2024 im Überblick

Wettbewerb: Baller League
Start: 22. Januar 2024
Finaltag: 6. April 2024
Spieltage: 11
Teams: 12
Übertragung TV: ProSieben MAXX
Übertragung Stream: ran.de, Joyn, Twitch, YouTube

 

Baller League Spielplan: 6. Spieltag am 26.2.

26.2., 18:40 Uhr Göngry Allstars – Eintracht Spandau
26.2., 19:30 Uhr Las Ligas Ladies – Hardstuck Royale
26.2., 20:30 Uhr Streets United – VFR Zimbos
26.2., 21:30 Uhr Protatos – Golden XI
26.2., 22:10 Uhr Beton Berlin – Hollywood United
26.2., 23:10 Uhr Calcio Berlin – Käfigtiger

 

Was ist die Baller League?

Die Baller League ist eine Fußball-Kleinfeldliga, deren neue Interpretierung bekannter Regeln vor allem jüngere Zielgruppen erreichen soll.

Die Inspiration des für Deutschland noch jungen Trends erhielten Podolski und Hummels durch den Spanier Gerard Pique und dessen “Kings League”, die 2023 den Spielbetrieb aufnahm. Dort werden 7 vs. 7 Spiele mit Sonderregeln ausgetragen.

In der Baller League wird nur 6 vs. 6 gespielt. Insgesamt 12 Mannschaften werden dabei sein. Auch hier wird es Sonderregeln geben.

Um die Zuschauer tatsächlich von der Liga zu überzeugen, gibt es in jedem der 12 Teams bekannte Persönlichkeiten aus der Welt des Sports bzw. der Unterhaltung als Manager.

 

Video: Teaser der Baller League 2024 auf dem YouTube-Kanal von XING. (© YouTube / XING)
 

Wo wird die Baller League 2024 gespielt?

Die Baller League wird an allen Spieltagen in Köln ausgetragen. Spielort ist die Motorworld.

Im dortigen Hangar ist Platz für maximal 4.000 Besucher. Wie die Kapazitäten am Ende genau ausfallen, ist noch offen.

Übrigens: Tickets für die Baller League Termine gibt es nicht zu kaufen. Diese werden ausschließlich auf Xing verlost.

100% bis €100 in Wett-Credits
  • Bis zu €100 in Wett-Credits für neue Kunden bei bet365. Mindesteinzahlung €5. Wett-Credits nach Abrechnung von Wetten im Wert der qualifizierenden Einzahlung zur Nutzung verfügbar. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. AGB und Zeitlimits gelten. Registrierung erforderlich

 

Wann beginnt die Baller League & wie sieht der Spielplan aus?

Die Baller League nimmt als erste Kleinfeld-Liga in Deutschland ihren Betrieb auf.

Der 1. Spieltag steht bereits am 22. Januar 2024 auf dem Spielplan. Gespielt wird in der Folge an jedem Montag bis zum 1. April 2024.

Das Finale am Baller League 2024 Spielplan findet am 6. April 2024 als Final-Four-Turnier statt. Dieses besteht aus Halbfinale, Spiel um Platz 3 und dem Finale.

 

baller league teams spielplan

Baller League Spielplan & Termine im Überblick

  • Draft: 15.1.2024
  • 1. Spieltag: 22.1.2024
  • 2. Spieltag: 29.1.2024
  • 3. Spieltag: 5.2.2024
  • 4. Spieltag: 12.2.2024
  • 5. Spieltag: 19.2.2024
  • 6. Spieltag: 26.2.2024
  • 7. Spieltag: 4.3.2024
  • 8. Spieltag: 11.3.2024
  • 9. Spieltag: 18.3.2024
  • 10. Spieltag: 25.3.2024
  • 11. Spieltag: 1.4.2024
  • Final-Four Turnier: 6.4.2024

 

Modus und Regeln der Indoor-Kleinfeldliga

Der Modus der neuen Indoo-Liga verspricht einige spannende Neuerungen im Vergleich zum klassischen Fußball.

Der Ligabetrieb ist jedoch traditionell angelegt: 12 Mannschaften und jede spiele ein Mal gegen eine andere. Macht in Summe 11 Spieltage. Die Top-4 der Abschlusstabelle spielen im Final-Four-Turnier um den Titel.

Jedes Spiel dauert 2x 15 Minuten plus fünfminütiger Halbzeitpause. Das Spielfeld in Köln misst 50×29 Meter, eine Bande wie beim klassischen “Budenzauber” gibt es aber nicht – sondern Auslinien. Interessant: Auch die Abseitsregel bleibt.

Die Uhr wird im Spiel nicht angehalten – nur einmal bei 17 Minuten und 37 Sekunden: Dann wird am Glücksrad gedreht. Außerdem soll es in der Schlussphase spezielle Baller League Regeln geben, wie etwa: “Tore zählen doppelt”.

Sollte es nach Ablauf der Spielzeit einen Gleichstand geben, gibt es ein Shootout um einen Sieger zu ermitteln.

 

Wer sind die Baller League Teilnehmer und Spieler?

  1. Streets United mit Lukas Podolski und Alisha Lehmann
  2. Käfigtiger FC mit Kevin-Prince Boateng und Diyar Acar
  3. Las Ligas Ladies mit Jule Brand und Selina Cerci
  4. Protatos mit Lars und Lucas von „Brotatos“
  5. Hollywood United mit Max Kruse und Knossi (Jens Knossalla)
  6. VfR Zombos mit Gamerbrother (Simon Schildgen) und Tisi Schubech
  7. Golden XI mit Christoph Kramer und Ana Maria Marković
  8. Calcio Berlin mit Calcio Berlin (Nico Heymer, Christoph Kröger und Niklas Levinsohn)
  9. Eintracht Spandau mit Hans Sarpei und HandOfBlood (Maximilian Knabe)
  10. Beton Berlin mit Kontra K und Felix Lobrecht
  11. Hardstuck Royale mit Trymacs (Maximilian Stemmler)
  12. Gönrgy Allstars mit MontanaBlack und Stefan Effenberg

 

So läuft die Icon League 2024

 

Jedes der zwölf Teams der Liga wird von einem Manager oder einem Manager-Team betreut.

Als Teammanager sind hauptsächlich ehemalige Fußballprofis auf der Liste der Baller League 2024 Teilnehmer zu finden. Liga-Gründer Lukas Podolski führt das Team “Streets United” mit Alisha Lehmann an.

Der frischgebackene Fußball-Rentner Max Kruse ist als Leiter des Teams “Hollywood United” dabei, der ehemalige Skandal-Kicker Kevin-Prince Boateng führt die Mannschaft von “Käfigtiger FC” an.

Deutschlands Nationalspielerin Jule Brand ist für die “Las Ligas Ladies” im Einsatz, während Gladbach-Profi Christoph Kramer das Team “Golden XI” betreut. Und auch Fußball-Kultfigur Hans Sarpei ist dabei – im Team “Eintracht Spandau”.

Neben der Fußballprominenz sind als Baller League 2024 Teilnehmer noch einige Namen aus der Social Media-Welt bei der neuen Indoor-Kleinfeldliga dabei. Wie etwa ars & Lucas (“Brotatos”), MontanaBlack, Diyar Acar oder auch Gamerbrother.

 


 

Wer überträgt die Spiele der Baller League?

Die Spiele der Baller League werden allesamt live übertragen, aber nur zum Teil im klassischen TV.

Jeden Montag zeigt ProSieben MAXX von 20:15 Uhr bis 21:30 Uhr das Topspiel des Spieltags im Free-TV.

Sämtliche Partien inklusive dem TV-Topspiel sind zudem auch im Baller League Stream zu verfolgen. Dieser findet sich auf Joyn oder auf ran.de (bzw. in der ran-App).

Auch auf Twitch und YouTube sollten die Spiele der neuen Kleinfeld-Liga live zu sehen sein.

 

Das sind die Gründer Lukas Podolski & Mats Hummels

Über die beiden Gründer der neuen Indoor-Kleinfeld-Liga müssen in Deutschland generell nur wenige Worte verloren werden. Gemeinsam feierten Lukas Podolski und Mats Hummels in Brasilien 2014 den Weltmeistertitel.

Beide sind, trotz ihres fortgeschrittenen Fußballer-Alters von 38 respektive 35 Jahren, weiterhin als Profis aktiv. Hummels spielt bei Borussia Dortmund und kehrte dank starker Leistungen jüngst in die Nationalelf zurück. Podolski spielt seit 2021 für Gornik Zabrze in der polnischen Liga.

Zum Konzept seiner neuen Liga sagt Lukas Podolski: „Ich bin auf der Straße groß geworden. Auf dem kleinen Feld mit vielen Ballaktionen und vielen Dribblings. Viele verschiedene Nationen und viele verschieden Ligen, die auf dem Bolzplatz miteinander gespielt haben. Das passt zu mir und deswegen war ich von Anfang an mit dabei.“

 

Gibt es Sponsoren?

Der Hauptsponsor ist Xing. Das größte deutschsprachige Job-Netzwerk unterstützt die Liga mit einem einstelligen Millionenbetrag. Außerdem wird Xing auch als Hauptsponsor auf den Trikots der Teams stehen.

Weitere Sponsoren und Partner der Indoor-Liga werden vor dem 1. Spieltag bzw. im Laufe der Saison zu sehen sein.

 

Sportwetten News & Storys

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 30 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen