Augsburg vs. Freiburg, 30.09.2018 – Bundesliga

Der FCA kämpft gegen den Streich-Effekt an

/
Michael Gregoritsch (Augsburg)
Michael Gregoritsch (Augsburg) © GEP

Germany Augsburg vs. Freiburg Germany 30.09.2018, 18:00 Uhr – Bundesliga (Endergebnis: 4:1)

Im südlichen Teil der Bundesrepublik wird am Sonntagabend der sechste Spieltag in der höchsten deutschen Spielklasse beendet. Der FC Augsburg und der SC Freiburg treffen im direkten Duell aufeinander und wollen dabei ihre überraschenden Ergebnisse aus der englischen Woche bestätigen. Die Augsburger waren die erste Mannschaft in dieser Saison, die dem großen FC Bayern ein Unentschieden abringen konnte. Freiburg bezwang am Dienstag den FC Schalke 04, verschlimmerte damit die Krise in Gelsenkirchen und feierte zugleich den zweiten Sieg in Folge. Bereits am vergangenen Wochenende hatte der Sport-Club in Wolfsburg alle drei Zähler entführt.

Dank dieser erwähnenswerten Positivserie von sieben Punkten aus den letzten drei Partien hat sich die Mannschaft von Christian Streich auf den zehnten Platz nach vorne gearbeitet und liegt aktuell sogar bloß einen Zähler hinter den internationalen Rängen. Folgerichtig werden die Breisgauer mit breiter Brust in die Fuggerstadt anreisen, was jedoch nichts daran ändert, dass in der Begegnung Augsburg vs. Freiburg die Wettquoten das Heimteam als Favoriten ausgeben. Der FCA ist allerdings seit mittlerweile vier Matches sieglos und wartet zuhause noch auf den ersten Dreier. Chancenlos werden die unbequemen Freiburger im Süd-Gipfel deshalb sicherlich nicht sein. Wer trotzdem auf einen Heimsieg von Augsburg gegen Freiburg wetten möchte, erhält höchste Quoten von 2.00 bei Interwetten. Sollte die Streich-Elf ihren Lauf in Form eines Auswärtserfolges fortsetzen, winkt die Auszahlung des 4,2-fachen Einsatzes. Der Anstoß in der WWK Arena erfolgt am 30.09.2018 um 18:00 Uhr.

Augsburg vs. Freiburg – Beste Quoten * – Bundesliga

Germany Sieg Augsburg: 2.00 @Interwetten
Unentschieden: 3.50 @Betway
Germany Sieg Freiburg: 4.20 @Bet3000

(Wettquoten vom 27.09.2018, 16:53 Uhr)

Bei Interwetten auf die Bundesliga wetten!

Germany Augsburg – Statistik & aktuelle Form

Augsburg Logo

Wer uns vor exakt einer Woche gesagt hätte, dass Andreas Luthe und Felix Götze beim Auswärtsspiel in München zu den Augsburger Helden werden, der hätte vermutlich nur ein despektierliches Grinsen zurückbekommen. Keeper Luthe war im Heimspiel gegen Werder Bremen nämlich noch zweite Wahl und Felix Götze stand zwar im Kader, wurde allerdings nicht eingewechselt. Die eigentliche Nummer eins Fabian Giefer läutete gegen die Hanseaten mit einem schwerwiegenden Patzer die 2:3-Niederlage ein, sodass gegen die Bayern erstmals der erfahrene Andreas Luthe in dieser Saison zwischen den Pfosten stand. Der 31-Jährige hielt den FC Augsburg in der Allianz Arena ein ums andere Mal sensationell im Spiel, sodass die Bayern trotz eines klaren Chancenplus bis in die Schlussphase nur mit 1:0 führten. So kam es, wie es kommen musste: Der eingewechselte Bruder von Mario Götze, Felix, markierte gegen seinen Ex-Klub den nicht mehr für möglich gehaltenen Ausgleich und avancierte somit zum Matchwinner. Die Fuggerstädter waren damit das erste Team in der noch jungen Spielzeit, das gegen den Rekordmeister nicht verlor und den Punkt logischerweise wie einen Sieg bejubelte. Nach zuvor nur einem Punkt aus drei Partien war das Unentschieden gegen den amtierenden Titelträger gleichzeitig unheimlich wichtig, um keine Unruhe aufkommen zu lassen. Zwar ist die Ausbeute mit fünf Zählern (einem Sieg, zwei Remis, zwei Niederlagen) kein Grund, um Freude strahlend durch die Gegend zu laufen, dennoch ist der Anschluss nach oben weiterhin gewahrt und mit einem Dreier am Sonntag gegen den SC Freiburg würde die Welt an der Donau schon wieder ganz anders aussehen.

Aus empirischer Sicht spricht einiges für ein Erfolgserlebnis des FCA, denn in der Bundesliga haben die Südschwaben bislang nie gegen die Breisgauer zuhause verloren. Allerdings muss man diese Statistik differenziert betrachten, denn von sechs Begegnungen vor heimischer Kulisse gegen den Sport-Club wurden auch lediglich deren zwei siegreich gestaltet. Immerhin: In allen sechs Anläufen gelang den Augsburgern ein eigenes Tor. Da ungewöhnlicherweise momentan eher die Defensive dem Trainer Manuel Baum Sorgen bereitet (acht Gegentreffer) und die Offensive durchaus ihre Qualitäten schon unter Beweis gestellt hat (sieben Tore), ist davon auszugehen, dass am Wochenende zwischen Augsburg und Freiburg Wetten darauf, dass beide Teams mindestens einmal treffen, von Erfolg gekrönt sein dürften. Dafür spricht ebenfalls die Tatsache, dass es in 26 Pflichtspielduellen nie ein torloses Unentschieden gab. [pullquote align=“left“ cite=“Manuel Baum nach dem Bayern-Spiel“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Das ist ein Wahnsinn. Ich wusste erst gar nicht, wer unser Tor geschossen hat. Das sind halt die Geschichten im Fußball: dass wir in München punkten und Felix bei seinen Bayern das Tor schießt. Unglaublich.“[/pullquote]
Das Hinspiel in der Vorsaison endete sogar mit 3:3. Dass die Augsburger jedoch nicht zwingend dafür bekannt sind, vor den eigenen Fans einen Erfolg nach dem anderen einzufahren, wird deutlich, wenn man sieht, dass nur sechs der vergangenen 19 Auftritte in der WWK Arena gewonnen wurden. In der laufenden Spielzeit steht man nach den Heimmatches gegen Düsseldorf (1:1) und Werder Bremen (2:3) bei einem mageren Zähler.

Kilian Jakob, Kostas Stafylidis, Fredrik Jensen, Dong-Won Ji, Ja-Cheol Koo und Julian Schieber bilden das breite und prominent besetzte Lazarett. Im Vergleich zum guten Bayern-Spiel sind nur wenige personelle Änderungen zu erwarten. Klar dürfte indes sein, dass der FCA etwas mutiger beginnen wird, da ein Unentschieden für die Ansprüche der Fuggerstädter eigentlich zu wenig ist. Sehnsüchtig erwartet man beim FCA zudem das Comeback von Alfred Finnbogason, der gegen den SCF erstmals nach langer Pause wieder im Kader stehen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung von Augsburg:
Luthe – Gouweleeuw, Khedira, Hinteregger – Schmid, Max – Fe. Götze, D. Baier – Hahn, Caiuby – Gregoritsch

Letzte Spiele von Augsburg:
25.09.2018 – Bayern vs. Augsburg 1:1 (Bundesliga)
22.09.2018 – Augsburg vs. Werder Bremen 2:3 (Bundesliga)
15.09.2018 – Mainz vs. Augsburg 2:1 (Bundesliga)
01.09.2018 – Augsburg vs. Gladbach 1:1 (Bundesliga)
25.08.2018 – Düsseldorf vs. Augsburg 1:2 (Bundesliga)

 

 

Germany Freiburg – Statistik & aktuelle Form

Freiburg Logo

Christian Streich ist und bleibt ein Phänomen. Als der Kult-Trainer des SC Freiburg an den ersten beiden Spieltagen aufgrund von Rückenproblemen der Bank fernbleiben musste, kassierten die Breisgauer gegen Eintracht Frankfurt (0:2) und die TSG Hoffenheim (1:3) zwei Niederlagen. Erst beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart gab Streich seine Saison-Premiere und prompt erkämpfte sich der Sport-Club beim 3:3 den ersten Punkt. Die englische Woche konnte für die Süddeutschen bislang kaum besser verlaufen, denn nach einem 3:1-Auswärtserfolg bei den zuvor ungeschlagenen Wolfsburgern ließen die Freiburger ein beachtliches 1:0 gegen Schalke 04 folgen. Florian Niederlechner staubte in der 52. Minute nach einem Fehler von Ralf Fährmann zum einzigen Tor des Tages ab. Mit sieben Punkten aus fünf Partien befindet sich der Abstiegskandidat voll im Soll und rangiert momentan auf Platz zehn. Deshalb verwundert es uns ein bisschen, dass im Duell Augsburg vs. Freiburg die Wettquoten doch sehr deutlich zugunsten der Fuggerstädter ausschlagen. Freiburg kann mit breiter Brust an die Aufgabe herangehen und spielte zudem in der Vergangenheit extrem gerne gegen den FCA.

Besonders gute Erinnerungen hat der SCF beispielsweise an den 34. Spieltag in der vergangenen Saison, als man durch einen 2:0-Heimsieg den direkten Klassenerhalt perfekt machte. Darüber hinaus ist Augsburg nur einer von drei Bundesligisten, gegen den der Sport-Club eine positive Bilanz vorzuweisen hat. Seit fünf Duellen in der höchsten deutschen Spielklasse ist die Streich-Elf gegen die Südschwaben ungeschlagen. In Augsburg mussten sich die Freiburger zuletzt zweimal mit einem Remis begnügen. Ein Punktgewinn am Sonntagabend wäre für die Breisgauer erneut ein gutes Ergebnis, zumal man dann bereits im vierten Match nacheinander unbezwungen bliebe. [pullquote align=“left“ cite=“Florian Niederlechner über Christian Streich“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Es ist die Art, wie er uns an der Seitenlinie pusht und unterstützt. Jeder fightet für den anderen.“[/pullquote]
Viel wird davon abhängen, ob die Defensive wie zuletzt gegen Schalke und Wolfsburg gut funktioniert oder Keeper Alexander Schwolow von seinen Vorderleuten im Stich gelassen wird. Nach acht Gegentoren an den ersten drei Spieltagen waren nämlich schon Befürchtungen laut geworden, dass sich der Sport-Club als Schießbude der Liga etablieren könnte. Davon war zuletzt allerdings herzlich wenig zu sehen. Ganz im Gegenteil: Die Balance zwischen Angriff und Abwehr passte ganz hervorragend und die Freiburger waren mit gekonntem Umschaltspiel immer in der Lage, den jeweiligen Kontrahenten vor Probleme zu stellen. Bei den Augsburg vs. Freiburg Quoten ist der Value demnach eher bei einem Tipp auf die Gäste zu finden.

Lukas Kübler, Amir Abrashi, Janik Haberer, Caleb Stanko, Brandon Borello und Tim Kleindienst werden allesamt verletzungsbedingt nicht zur Verfügung stehen. Hinter den Einsätzen von Florian Niederlechner und Maik Frantz stehen zudem noch Fragezeichen. Insgesamt hat Christian Streich somit durchaus mit Personalproblemen zu kämpfen, doch als Alibi wird der Kult-Coach dies nicht gelten lassen. Er erwartet, egal, welche Spieler letztlich auf den Platz einlaufen, vollen Einsatz und mindestens einen Punkt in der WWK Arena.

Voraussichtliche Aufstellung von Freiburg:
Schwolow – P. Stenzel, Gulde, Heintz, C. Günter – R. Koch, Höfler – Gondorf, Sallai – Waldschmidt – Petersen

Letzte Spiele von Freiburg:
25.09.2018 – Freiburg vs. Schalke 1:0 (Bundesliga)
22.09.2018 – Wolfsburg vs. Freiburg 1:3 (Bundesliga)
16.09.2018 – Freiburg vs. VfB Stuttgart 3:3 (Bundesliga)
01.09.2018 – TSG Hoffenheim vs. Freiburg 3:1 (Bundesliga)
25.08.2018 – Freiburg vs. Frankfurt 0:2 (Bundesliga)

 

Kann die Cocu-Elf beim Aufsteiger aus Rize gewinnen?
Rizespor vs. Fenerbahce, 30.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Augsburg vs. Freiburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

In 26 Pflichtspielen in drei Wettbewerben (Bundesliga, 2. Liga und DFB Pokal) gab es bislang schon 13 Freiburger Siege. Damit führen die Breisgauer den direkten Vergleich deutlich an, da der FCA erst auf sechs Erfolge kommt, während sieben Aufeinandertreffen unentschieden endeten. In der Bundesliga hat der Sport-Club ebenfalls eine positive Bilanz gegen die Fuggerstädter (fünf Siege, vier Remis, drei Niederlagen). In Augsburg hingegen gab es in sechs Anläufen noch nie etwas zu holen. Zwei Niederlagen stehen vier Unentschieden gegenüber. In fünf von sechs Heimspielen der Augsburger im Oberhaus erzielten beide Teams ein Tor. Insofern ist es sicherlich nicht verkehrt, auch am Sonntag zwischen Augsburg und Freiburg ähnliche Wetten und die dazugehörigen Quoten im Blick zu behalten.

Prognose & Wettbasis-Trend Germany Augsburg vs. Freiburg Germany

Der SC Freiburg hat am Sonntagabend die Möglichkeit, den Sprung auf die internationalen Plätze zu realisieren. Zu Gast sind die Breisgauer beim FC Augsburg. Aus den jüngsten drei Partien holte die Mannschaft von Christian Streich beeindruckende sieben Punkte, sodass sie sich aus der Abstiegszone vorerst befreien konnten. Beim Sport-Club hofft man nun auf einen ähnlich guten wie couragierten Auftritt wie in Wolfsburg, als vor einer Woche ein 3:1-Erfolg eingeheimst wurde. Einfach wird das Unterfangen aber nicht, denn der FCA tankte am Dienstag durch ein 1:1-Unentschieden in der Allianz Arena beim FC Bayern München jede Menge Selbstvertrauen.

 

Key-Facts – Augsburg vs. Freiburg Wetten

  • Augsburg in der Bundesliga seit vier Spielen sieglos
  • Freiburg zuletzt mit sieben Punkten aus drei Partien
  • In Augsburg konnte der SCF noch nie in der Buli gewinnen (zwei Niederlagen, vier Remis)

 

Obwohl die Mannschaft von Coach Manuel Baum seit vier Bundesliga-Spielen sieglos ist, geht Augsburg gegen Freiburg laut den Wettquoten als Favorit in die Partie. Diese Einschätzung teilen wir nur bedingt, zumal der SCF seit fünf direkten Duellen gegen die Fuggerstädter ungeschlagen ist. Einen Sieg landeten die Freiburger in Augsburg allerdings noch nie. Unter dem Strich würden wir uns beim Süd-Gipfel Augsburg vs. Freiburg für Wetten darauf entscheiden, dass beide Teams ein Tor erzielen. Ein Unentschieden nach 90 Minuten halten wir ebenfalls für sehr realistisch. In den Quoten auf einen Heimsieg sehen wir indes keinen Value!

 

Germany Augsburg vs. Freiburg Germany – Beste Wettquoten * 30.09.2018

Germany Sieg Augsburg: 2.00 @Interwetten
Unentschieden: 3.50 @Betway
Germany Sieg Freiburg: 4.20 @Bet3000

(Wettquoten vom 27.09.2018, 16:53 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Augsburg / Unentschieden / Sieg Freiburg:

1: 50%
X: 28%
2: 22%

Germany Augsburg vs. Freiburg Germany – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.07 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Bei Bet365 lukrative Quoten sichern!

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).CONTENT :

Bundesliga-Spiele vom 28.09 - 30.09.2018 (6. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
28.09./20:30 de Hertha - Bayern 2:0 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./15:30 de Schalke - Mainz 1:0 Bundesliga 6. Spieltag
29.09/15:30 de Hoffenheim - RB Leipzig 1:2 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./15:30 de VfB Stuttgart - Werder Bremen 2:1 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./15:30 de Wolfsburg - Gladbach 2:2 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./15:30 de Nürnberg - Düsseldorf 3:0 Bundesliga 6. Spieltag
29.09./18:30 de Leverkusen - Dortmund 2:4 Bundesliga 6. Spieltag
30.09./15:30 de Frankfurt - Hannover 4:1 Bundesliga 6. Spieltag
30.09./18:00 de Augsburg - Freiburg 4:1 Bundesliga 6. Spieltag