Enthält kommerzielle Inhalte

Atletico Madrid vs. Celta Vigo, 11.03.2018 – La Liga

Bleibt Atletico Madrid gegen Celta Vigo zu Hause ungeschlagen?

Spain Atletico Madrid vs. Celta Vigo Spain 11.03.2018, 16:15 Uhr – La Liga (Endergebnis: 3:0)

In der spanischen Liga geht es vor allem auch im Kampf um die internationalen Plätze weiter richtig spannend zur Sache. Dabei können aufgrund der aktuellen Tabellenkonstellation sogar noch die Teams bis herunter zum elften Tabellenplatz von Europa träumen. Am Sonntag, den 11. März, kommt es in der spanischen Hauptstadt zum Ligaspiel zwischen Atletico Madrid und Celta Vigo. Die Gastgeber stehen in der Tabelle auf dem zweiten Platz und damit geht es für die Mannschaft von Trainer Diego Simeone weiter um die Qualifikation für die kommende Champions League.

Inhaltsverzeichnis

Der Traum vom Gewinn der spanischen Meisterschaft ist dagegen für die Rojiblancos in weite Ferne gerückt, weil die Mannschaft am vergangenen Wochenende in einer ausgeglichenen Partie beim Tabellenführer Barca knapp mit 1:0 unterlag. Ein wenig rehabilitieren konnte sich Atletico Madrid unter der Woche in der Europa League, wo man sich im Achtelfinalhinspiel zu Hause gegen Lokomotive Moskau mit 3:0 durchsetzen konnte. Celta Vigo ist in dieser Spielzeit im internationalen Geschäft nur Zuschauer, aber man will über die spanische Liga unbedingt wieder den Sprung in die Europa League schaffen. Aktuell befindet sich die Mannschaft von Trainer Unzue jedoch nur auf dem neunten Rang, aber durch einen 2:1-Heimsieg am letzten Wochenende gegen Las Palmas konnte man wenigstens wieder ein bisschen Boden gutmachen. Für die Buchmacher geht am Sonntag definitiv Atletico Madrid als Favorit ins Rennen und dadurch bewegen sich die Wettquoten für Wetten auf einen Heimsieg der Rojiblancos bei maximal 1,44. Aber es bleibt natürlich abzuwarten, wie sich die Partie am Sonntagnachmittag nach dem Anpfiff um 16:15 Uhr im Wanda Metropolitano tatsächlich entwickeln wird.

Süße oder saure Cherries für die Spurs?
Bournemouth vs. Tottenham, 11.03.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Atletico Madrid – Statistik & aktuelle Form

Atletico Madrid Logo

Atletico Madrid ist zu Beginn der Saison in das neu erbaute Stadion Wanda Metropolitano umgezogen. Es war jedoch nicht abzusehen, ob das Stadion gleich zu Beginn der Spielzeit fertig sein würde und aus diesem Grund musste Atletico Madrid zum Anfang der Hinrunde gleich dreimal hintereinander auswärts ran. Aber auch in dieser Zeit blieben die Rojiblancos ungeschlagen und aktuell steht die Mannschaft von Trainer Diego Simeone nach mittlerweile 27 Partien in La Liga weiter auf einem starken zweiten Tabellenplatz.

Lediglich in der Königsklasse enttäuschte Atletico Madrid in dieser Spielzeit und konnte sich in der Gruppenphase nicht für das Achtelfinale in der Champions League qualifizieren. Stattdessen ging es für Atletico in diesem Jahr in der Europa League weiter und in diesem Wettbewerb konnte man sich zunächst in der Runde der besten 32 Mannschaften gegen Kopenhagen durchsetzen. Im Achtelfinale des kleineren europäischen Wettbewerbs hat es Atletico Madrid jetzt mit Lokomotive Moskau zu tun. Hier stand am vergangenen Donnerstag das Hinspiel vor eigenem Publikum auf dem Programm. Dabei zeigten die Rojiblancos eine überzeugende Leistung und durch den 3:0-Heimsieg stehen die Chancen für ein Erreichen des Viertelfinales beim Rückspiel in der nächsten Woche gut.

„Wenn Messi im Trikot von Atletico spielen würde, hätten wir dieses Spiel mit 1:0 gewonnen.“

Diego Simeone nach dem Spiel in Barcelona
Aber noch einmal zurück zur spanischen Liga, wo das Team von Trainer Simeone als einzige Mannschaft noch einigermaßen mit dem FC Barcelona Schritt halten kann. In diesem Jahr legte Atletico Madrid zunächst eine beeindruckende Serie hin und holte vor der Partie in Barcelona in acht Ligaspielen starke acht Siege und ein Unentschieden.

Auch aus diesem Grund hofften die Anhänger mit Sicherheit auf einen Erfolg am letzten Wochenende in Barcelona. Aber daraus wurde in einem engen Spiel am Ende doch nichts, weil Lionel Messi wieder einmal den Unterschied ausmachte und für eine 1:0-Niederlage von Atletico Madrid sorgte. Dadurch ist der Rückstand auf Barca jetzt wieder auf acht Punkte angewachsen und es wird wohl auch diesmal eher nichts mit einem Gewinn der spanischen Meisterschaft werden. Trotzdem wird Atletico gegen Vigo wieder alles geben, um mit einem Erfolgserlebnis zumindest den Vorsprung auf den Stadtrivalen zu halten. Verzichten muss der Trainer am Sonntag wahrscheinlich nur auf den angeschlagenen Savic, falls sich kein weiterer Spieler Blessuren gegen Moskau zugezogen hat.

Voraussichtliche Aufstellung von Atletico Madrid:
Oblak; Luis, Godin, Gimenez, Juanfran; Koke, Saul, Partey, Correa; Griezmann, Costa

Letzte Spiele von Atletico Madrid:
08.03.2018 – Atletico Madrid vs. Lokomotive Moskau 3:0 (Europa League)
04.03.2018 – FC Barcelona vs. Atletico Madrid 1:0 (La Liga)
28.02.2018 – Atletico Madrid vs. CD Leganés 4:0 (La Liga)
25.02.2018 – Sevilla vs. Atletico Madrid 2:5 (La Liga)
22.02.2018 – Atletico Madrid vs. FC Kopenhagen 1:0 (Europa League)

 

Schlittert Dortmund in eine echte Krise?
Dortmund vs. Frankfurt, 11.03.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Celta Vigo – Statistik & aktuelle Form

Celta Vigo Logo

Celta Vigo hat in der vergangenen Spielzeit in der Europa League für ordentlich Furore gesorgt und konnte sich immerhin bis ins Halbfinale des Wettbewerbs vorkämpfen. Auch dort war die Mannschaft damals noch unter dem Trainer Berizzo nicht chancenlos, schied aber am Ende durch eine knappe Heimniederlage und ein Unentschieden bei Manchester United aus. Auch aufgrund der Erfolge in Europa ließ es Celta Vigo in der spanischen Liga ein wenig schleifen und verpaste unter dem Strich eine erneute Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb.

In dieser Saison will sich der galizische Verein unbedingt wieder für die Europa League qualifizieren und dieses Ziel soll der neue Trainer Unzue mit der Mannschaft erreichen. Allerdings läuft es für Celta bis jetzt noch nicht ganz nach Plan und dadurch steht Vigo nach jetzt 27 absolvierten Partien mit 38 Punkten nur auf dem neunten Tabellenplatz. Verloren ist aber noch nichts, weil der Rückstand auf den sechsten Tabellenplatz weiterhin nur drei Punkte beträgt und die Galizier somit weiter die Chance auf Europa haben.

„Wir werden nicht einfach aus dem Zug aussteigen, heute haben wir es gezeigt, indem wir ein sehr wichtiges Spiel gewonnen haben. Wir sind wieder da. Das wird ein langes Rennen.“

Unzue nach dem Sieg gegen Las Palmas
Interessant ist bei Celta Vigo in diesem Jahr, dass die Mannschaft in den Heimspielen ein ganz anderes Gesicht zeigt, als das auf fremden Plätzen der Fall ist. So blieb Vigo im heimischen Municipal de Balaidos zuletzt fünfmal hintereinander ungeschlagen und konnte immerhin drei Heimsiege feiern.

Erschreckend schwach präsentierte sich Celta Vigo dagegen in den letzten Wochen auswärts, wo man dreimal hintereinander die Heimreise mit einer Niederlage im Gepäck antreten musste. Das letzte Auswärtsspiel gab es am vorletzten Spieltag in Girona und auch dort verlor die Mannschaft durch einen frühen Gegentreffer am Ende mit 1:0. Am vergangenen Sonntag gab es zu Hause wieder Grund zur Freude, denn durch Treffer von Jonny und Pablo Hernandez reichte es trotz eines anfänglichen Rückstandes noch zu einem 2:1-Erfolg vor eigenem Publikum. Wer Celta Vigo nun auch mal wieder auswärts bei Atletico Madrid einen Sieg zutraut, der bekommt bei den Buchmachern für entsprechende Wetten in der Spitze Quoten von 8,50. Fehlen werden dem Trainer bei diesem Vorhaben wahrscheinlich die verletzten Andreu Fontas und Daniel Wass.

Voraussichtliche Aufstellung von Celta Vigo:
Blanco; Castro, Gomez, Roncaglia, Mallo; Hernandez, Lobotka, Radoja; Mor, Gomez, Aspas

Letzte Spiele von Celta Vigo:
05.03.2018 – Celta Vigo vs. Las Palmas 2:1 (La Liga)
27.02.2018 – Girona vs. Celta Vigo 1:0 (La Liga)
24.02.2018 – Celta Vigo vs. SD Eibar 2:0 (La Liga)
19.02.2018 – Getafe vs. Celta Vigo 3:0 (La Liga)
11.02.2018 – Celta Vigo vs. Espanyol Barcelona 2:2 (La Liga)

 

Winkt die 21. Meisterschaft für Terims Löwen?
Galatasaray vs. Konyaspor, 09.03.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Atletico Madrid vs. Celta Vigo Spain Direkter Vergleich

Atletico Madrid und Celta Vigo standen sich im Laufe der Jahre schon 109 Mal in einem Fußballstadion gegenüber. Dabei spricht die Bilanz bei schon 66 Siegen eine recht deutliche Sprache für die Rojiblancos. Auf der anderen Seite reichte es bisher 24 Mal für einen Erfolg der Mannschaft aus Galicien. Mit einem Remis gingen diese beiden Mannschaften in der Vergangenheit nach 19 Begegnungen auseinander. In der Hinrunde der aktuellen Spielzeit trafen die Teams in Galizien aufeinander und da gelang Atletico Madrid durch ein Tor von Kevin Gameiro ein knapper 1:0-Auswärtserfolg.

Spain Atletico Madrid – Celta Vigo Spain Statistik Highlights

Prognose & Wettbasis-Trend Spain Atletico Madrid vs. Celta Vigo Spain

Atletico Madrid empfängt also am Sonntag im Wanda Metropolitano den galizischen Verein Celta Vigo zu einem interessanten Punktspiel. In den letzten Tagen waren die Rojiblancos ziemlich stark gefordert und aus diesem Grund muss man abwarten, mit welcher Fitness die Mannschaft von Diego Simeone ins Spiel gehen wird. Schließlich hat der Coach nicht mehr ganz so viele Alternativen im Kader, nachdem kürzlich Carrasco und auch Gaitan noch nach China gewechselt sind. Die Quoten der Buchmacher platzieren Atletico Madrid nach wie vor auf der Position des Favoriten.

 

Key-Facts – Atletico Madrid vs. Celta Vigo

  • Atletico Madrid ist in der Liga zu Hause ungeschlagen.
  • Celta Vigo verlor seine drei letzten Auswärtsspiele.
  • Iago Aspas von Celta bereits mit 16 Ligatoren.

 

Auf der anderen Seite wird Celta Vigo sicher beim Tabellenzweiten alles in die Waagschale werfen, um auch in der Hauptstadt wichtige Punkte im Kampf um einen internationalen Startplatz mitzunehmen. Allerdings hat sich Vigo in den letzten Wochen in der Fremde extrem schwergetan und ging gleich dreimal hintereinander als Verlierer vom Feld. Trotz der unglücklichen Niederlage von Atletico Madrid am vergangenen Wochenende gegen Barca machen die Rojiblancos auf uns momentan einen sehr gefestigten Eindruck. Daher versuchen wir es bei Wettquoten von maximal 1,44 mit Wetten auf einen Heimsieg von Atletico Madrid.

 

Beste Wettquoten* für Spain Atletico Madrid vs. Celta Vigo Spain 11.03.2018

Spain Sieg Atletico Madrid: 1.44 @Unibet
Unentschieden: 4.80 @Interwetten
Spain Sieg Celta Vigo: 8.50 @William Hill

(Wettquoten vom 08.03.2018, 21:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Atletico Madrid / Unentschieden / Sieg Celta Vigo:

1: 69%
X: 20%
11%

 

 

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Spanien & das gewünschte Thema auswählen)[TABLE_NEWS=3576]