Enthält kommerzielle Inhalte

Boxen

Usyk vs Joshua Prognose: 3 Gründe warum Usyk wieder gegen Joshua gewinnt

Thomas Haider  20. August 2022
usyk vs joshua
Gewinnt Oleksandr Usyk auch den Rückkampf gegen Anthony Joshua? 3 Gründe sprechen dafür. (© IMAGO / Shutterstock)

Wenn Oleksandr Usyk und Anthony Joshua am Samstagabend (ab 23:15 Uhr live bei DAZN) in Jeddah in den Ring steigen, dann ist die Rollenverteilung für Usyk vs Joshua 2 recht eindeutig.

Der ulkrainische Champion, der seinem britischen Widersacher im ersten Duell im September 2021 mit einem Punktesieg die vier WM-Titel (WBA, WBO, IBF, IBO) abgenommen hat, gilt jetzt für den Rückkampf als großer Favorit.

Das sehen nicht nur die Box-Experten bei ihren Prognosen so, sondern auch die Usyk – Joshua II Wettquoten der Wettanbieter. Warum ist Usyk diesmal der ganz klare Favorit, wenn er vor dem ersten Deuell noch der krasse Außenseiter war?

3 Gründe sprechen für einen neuerlichen Sieg von Usyk gegen Joshua.

 

Wettquoten: Wer gewinnt bei Usyk vs Joshua 2?

usyk vs joshua 2  Wetten usyk vs joshua 2 Wettquoten usyk vs joshua 2 quoten wer gewinnt bei joshua vs usyk joshua vs usyk Quoten
Sieg Usyk 1.50 1.50 1.53 1.47 1.50
Sieg Joshua 2.70 2.50 2.50 2.57 2.60
Sieg Usyk TKO/Ko 2.60 2.62 2.62 2.72 2.65
Sieg Joshua TKO/Ko 4.00 3.50 3.75 3.60 3.40
Sieg Usyk Punkte 3.20 3.20 3.00 2.92 2.85
Sieg Joshua Punkte 8.50 8.00 8.00 8.00 8.00

Quoten: 20.8.2022, 20:45 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

 

Noch mehr Usyk – Johsua Wetten

 

Usyk vs Joshua – diese 3 Gründe sprechen für einen Usyk-Sieg

Die Boxwelt staunte am 25. September 2021 als Oleksandr Usyk, der in den vergangenen Jahren zwar das Cruisergewicht dominierte wie keiner zuvor, aber gegen Anthony Joshua erst seinen dritten Kampf im Schwergewicht bestritt.

Usyk ließ dem damaligen Champion keine Chance und war ihm in allen Belangen überlegen. Letztlich hat er den 12-Runden-Kampf nach Punkten gewonnen und sich so zum vierfachen Weltmeister gekürt.

Kann Usyk seine vier Goldgürtel am 20. August bei Usyk vs Joshua 2 verteidigen? Oder war sein Erfolg gegen AJ nur eine einmalige Sache?

Viele Usyk vs. Joshua Rückkampf Prognosen sagen eine Titelverteidigung voraus. Es gibt 3 Gründe, waurm Usyk wieder gegen Usyk gewinnen kann. Und wohl auch wird.

 

1. Beinarbeit, Rechtsauslage & Ring-Intelligenz

Oleksandr Usyk hat das Cruisergewicht und dort alle wichtigen WM-Titel vereinigt. Das schafft man nur als exzellenter Boxer. Und das ist der 35-jährige Ukrainer.

Usyk wird ein enorm hoher Ring-IQ bescheinigt. Das zeigte sich im ersten Duell gegen Joshua als er mit einer exzellenten Beinarbeit und einem hervorragenden Distanzgefühl imponierte. Zudem hat er immer wieder starkte Konter gesetzt.

Usyk bewegt sich sehr geschmeidig war immer einen Schritt zu schnell für Joshua. Nicht umsonst trägt der 1,91 Meter Hüne aufgrund seiner flinken und schnellen Bewegungen den Beinamen „The Cat“.

Mit seiner Ringintelligenz boxte er Joshua komplett aus. Auch, weil er Rechtsausleger ist. Damit tut sich Joshua grundsätzlich schwer.

Denn: Seine fehlende Schlaghärte macht Usyk durch hohes Treffervolumen und teilweise exzellentes Timing bei den Schlägen locker wett.

 

So lief der erste Usyk – Joshua Kampf

 

2. Mentale Stärke & Wille vor Usyk vs Joshua 2

Wenn man sich die Profi-Karriere von Usyk ansieht, fallen auf dem ersten Blick die 19 Siege in 19 Kämpfe auf. Aber auch wo er diese makellose Bilanz aufgestellt hat, ist ein Zeichen für die Stärke des Ukrainers.

Gegen Marco Huck in Deutschland, gegen Mairis Briedis in Lettland, gegen Murat Gassiev in Russland und zuletzt gegen Anthony Joshua in England. Die Liste ließe sich noch weiterführen. Usyk hat fast gegen alle auswärts geboxt und alle teilweise deutlich besiegt.

Es gibt wahrscheinlich in der Boxgeschichte keinen anderen Boxer, der gegen so viele Elite-Gegner auswärts (klar) besiegt hat.

Das zeigt die mentale Stärke von Usyk. Wer gegen einen amtierenden Champion vor 80.000 Zuschauer im Tottenham Stadium antritt und gewinnt, der wird auch auf neutralem Boden in Saudi-Arabien performen.

Eine Unbekannte ist natürlich noch, wie der Krieg in der Heimat die Psyche von Usyk beeinflusst. Doch wie man den amtierenden und ungeschlagenen Champion kennt, der sogar im Kriegseinsatz war, wird ihn das eher noch zusätzlich anspornen.

Der Wille, den Sieg für die Ukraine zu holen, wird ihn sogar noch mehr motivieren, als er ohnehin schon ist.

 

3. Die Erfahrung

Ja, Oleksandr Usyk hat erst drei Kämpfe im Schwergewicht absolviert. Aber mangelnde Erfahrung kann man dem Mann von der Krim aber nicht unterstellen.

Usyk hat jahrelang im Cruisergewicht geboxt und dieses dominiert. 16 Siege feierte er dort.

Zudem bringt er vor dem Usy vs Joshua 2 Duell auch noch 350 (!) Kämpfe auf Amateurbasis mit. Erfahrung hat der Hüne aus Simferopol mehr als genug.

Bet365
Wettquoten für Usyk gegen Joshua
Sieg Oleksandr Usyk 1.53
Sieg Oleksandr Usyk TKO/Ko 2.62
Sieg Oleksandr Usyk Punkte 3.25
Sieg Oleksandr Usyk in Runde 1-4 15.0
Sieg Oleksandr Usyk in Runde 5-8 6.00
Sieg Oleksandr Usyk in Runde 9-12 5.50
Wette jetzt bei Bet365

Wettquoten Stand vom 20.8.2022, 8.05 Uhr | 18+ | AGB gelten

Was spricht vor Usyk vs Joshua 2 noch für den Ukrainer?

Neben seinen Stärken wie Ring-IQ, Beinarbeit, der mentalen Stärke sowie der Erfahrung sprechen für einen Sieg von Usyk gegen Joshua auch noch die Schwächen seines Gegners.

Im ersten Duell waren diese offensichtlich. Joshua war zu langsam, zu defensiv und ließ auch Variabilität vermissen.

Eigentlich sollte Joshua mit sehr viel Selbstvertrauen ausgestattet sein. Doch seit seiner Niederlage gegen Andy Ruiz hat der 32-jährige Brite den Nimbus er Unbesiegbarkeit verloren und so zurückhalten trat er auch im ersten Fight gegen Usyk auf.

 

Bet365 App Download

 

Das Problem ist, dass er in Sachen Anpassungsfähigkeit in einem Kampf seinem Gegner völlig unterlegen scheint. Auch einn Plan B dürfte er nur schwer umsetzen können.

Dazu passt, dass Joshua gegen Usyk im ersten Gefecht auch Variabilität vermissen hat lassen. Zudem fehlt es an Tempo – sowohl offensiv als auch defensiv.

Unter all diesen Aspekten scheint klar, dass die Usyk – Joshua 2 Prognosen mehrheitlich für eine Titelverteidigung des Ukrainers sprechen.

 

Unsere Top-Buchmacher für BoxWetten | Oktober 2022

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Passend zu diesem Artikel:

 

Thomas Haider

Thomas Haider

Alter: 43 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Seit rund 15 Jahren ist Thomas journalistisch im Sportbereich tätig, zunächst als Praktikant bei einem Online-Portal, danach bei einem großen österreichischen Sportverlag - der Sport-Woche - als fixer Redakteur. Neben dem obligatorischen Insider-Wissen in Sachen Fußball kennt er sich vor allem mit Tennis, Radsport und dem alpinen Skisport aus. Bei der Wettbasis als Herr des News-Geschehens tätig, wurde sein Portfolio mittlerweile um MMA, Boxen und Politik erweitert.

Auch beim Wetten ist Thomas als Allrounder bekannt, der innerhalb der Redaktion eine der besten Auszahlungsraten aufweist. Vor allem Wetten fernab des Mainstreams zählen zu seiner Leidenschaft.   Mehr lesen