Enthält kommerzielle Inhalte

Betdaq Auszahlung

Betdaq – Welche Auszahlungsmöglichkeiten gibt es?

Betdaq

Betdaq

Wenn man Gewinne erzielt oder auch einfach nur noch sein letztes Guthaben retten möchte, muss es natürlich auch genügend Auswahl an Auszahlungsmethoden geben und diese bietet Betdaq auch. Es sind zwar nur so viele, dass man diese gerade an einer Hand abzählen kann, jedoch sind glücklicherweise die ausgewählt, welche ohnehin am meisten genutzt werden. Es gibt seitens Betdaq keine Limits bei der Auszahlung.

Wettanbieter akzeptiert keine Kunden aus Deutschland Wettanbieter akzeptiert keine Kunden aus Österreich Wettanbieter akzeptiert keine Kunden aus der Schweiz Betdaq akzeptiert keine Kunden mehr aus Deutschland, Österreich und der Schweiz!!!
Zur Homepage von Betdaq

Kredit- und Debitkarte:
Zunächst einmal gewährt Betdaq die Möglichkeit sein Guthaben oder eben auch seine Gewinne über die Beantragung der Auszahlung auf eine Visa oder Mastercard auszuzahlen. Es spielt dabei keine Rolle, welcher Anbieter, es kommt alleine darauf an, dass die Karte von einem der beiden Unternehmen herausgegeben wurde. Der Rest ist völlig nebensächlich. Nach der Beantragung dauert es rund 3-5 Werktage bis man die Gutschrift auf seiner Karte verzeichnen kann.

Banküberweisung und Scheck:
Zusammengefasst nun zu den alten und damit leider auch langsamsten Wege der Auszahlung, nämlich einmal per Banküberweisung oder per Scheck. Beides hat ganz sicherlich seine Vorteile, jedoch wenn es schnell gehen muss ist man mit beiden Wegen sicherlich auf dem Holzweg. Die Banküberweisung dauert in der Regel rund 3-5 Werktage, also rund eine Woche, bis man mit dem Zahlungseingang auf dem Girokonto rechnen kann, dafür ist das Geld dann da, wo es auch gebraucht wird.

Der Scheck gibt nun aber auch die Möglichkeit sich Geld auszahlen zu lassen, was im Endeffekt nicht personengebunden ist, da einen Scheck in der Regel jeder einlösen kann, der ihn in der Hand hat. Gleiches gilt natürlich auch, das Geld auf ein Konto soll, welches auf eine völlig andere Person lautet. Auch hier kann der Scheck eine Lösung sein. Was auf der einen Seite der Vorteil ist, kann aber natürlich auch ganz schnell zum Nachteil werden, wenn der Scheck auf dem langen Postweg verloren geht oder einfach nur in falsche Hände gerät. Es muss also sehr gut abgewogen werden.

Neteller und Skrill:
Von den bisher genannten Methoden war bisher noch keine dabei, welche es ermöglicht das Geld schnell und unkompliziert zu erhalten, wenn dies von Nöten ist. Dabei kommen nun Skrill, aber auch Neteller ins Spiel. Beide e-Wallets nehmen sich im Grunde nicht viel und sind soweit als gleich gut einzustufen. Das Geld erhält man innerhalb weniger Minuten, wenn die Auszahlung bei Betdaq freigegeben wurde. Da die Bearbeitung der Buchhaltung meist rasch ist, kann man mit einem Erhalt innerhalb von rund 12 Stunden nach Beantragung rechnen.

Zur Homepage von Betdaq

Lesen Sie die aktuellen News vom Wettanbieter Betdaq: