Young Boys vs. Thun Tipp, Prognose & Quoten 27.10.2019 – Super League

Kann YBB das Derby deutlich für sich entscheiden?

/
Fassnacht (Young Boys)
Fassnacht (Young Boys) © imago image
Spiel: BSC Young Boys - FC Thun
Tipp:
Quote: 1.78 (Stand: 24.10.2019, 22:38)
Wettbewerb: Super League
Datum: 27.10.2019, 17:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Die letzten Jahre verliefen für die Schweizer Super League auf internationaler Bühne nicht nach Wunsch. In der UEFA Fünf-Jahreswertung rutschte die Schweiz bis auf Platz 20 ab und verspielte damit in den letzten Jahren den fixen Startplatz in der UEFA Champions League.

In dieser Saison halten die beiden Topteams die Schweizer Fahnen hoch und haben beste Chancen auf das internationale Überwintern. Auch in der Liga liefern sich die Young Boys und Basel in dieser Saison einen heißen Zweikampf.

Der amtierende Meister aus der Hauptstadt Bern hat dabei aktuell die Jägerrolle inne und liegt einen Punkt hinter den Bebbies aus Basel! An diesem Wochenende sind beide Teams zeitgleich im Einsatz. Während Basel in der Fremde beim FC Zürich gastiert, haben die Young Boys ein Heimspiel. Am Sonntag um 16 Uhr wird das Derby zwischen den Young Boys und Thun angepfiffen!

Das Lokalduell im Berner Oberland kann in diesen Tagen als ein Duell der Unterschiede bezeichnet werden. Während die Hausherren die starke Form der letzten Jahre bestätigen können, befindet sich der FC Thun aktuell im freien Fall.

Trotz phasenweiser guter Leistungen stimmen die Ergebnisse nicht und mit nur sechs Punkten rangiert Thun am Tabellenende. Dementsprechend eindeutig scheint auch die Ausgangslage zu sein – zwischen den Young Boys und Thun werden Quoten von maximal 1,30 für den Heimsieg angeboten.

Gewinnen die Young Boys zu Null?
Ja
2.55
Nein
1.42

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 24.10.2019, 22:38 Uhr)

SwitzerlandYoung Boys – Statistik & aktuelle Form

Young Boys Logo

18 Pflichtspiele hat der amtierende Schweizer Meister Young Boys Bern in dieser Saison bestritten. Dabei musste das Team von Trainer Gerardo Seoane trotz einiger Abgänge und Verletzungssorgen lediglich eine einzige Niederlage einstecken.

Die Zahlen sind durchaus zufriedenstellend, aber dennoch verpassten die Eidgenossen die Qualifikation für die UEFA Champions League (aufgrund der Auswärtstorregel gegen Roter Stern Belgrad) und liegen nur auf Platz zwei in der Super League.

In der heimischen Meisterschaft gab es in den ersten elf Ligaspielen sieben Siege sowie vier Remis. Der Rückstand von nur einem Zähler auf den großen Konkurrenten aus Basel ist allerdings überschaubar.

Nachdem sich die Berner zu Saisonbeginn oftmals zu den Erfolgen mühen mussten, gab es in den letzten Wochen auch wieder die spielerische Leichtigkeit zu sehen. Vor allem die Offensive hat wieder Gefallen am Erzielen von Toren gefunden. In den jüngsten drei Ligaspielen haben die Young Boys nicht weniger als elf Treffer erzielen können. 

Doch nicht nur in der Liga eilt der Meister von Sieg zu Sieg, sondern auch international ist die Situation nach drei von sechs Gruppenspielen in der UEFA Europa League absolut zufriedenstellend.

Nach der knappen 1:2-Niederlage im Estadio Dragao des FC Porto gab es in der schwierigen Gruppe G zuletzt zwei Siege gegen die Glasgow Rangers sowie gegen Feyenoord Rotterdam. Mit sechs Punkten rangiert die Seoane-Elf aktuell gar auf Platz eins der Tabelle.

[pullquote align=“right“ cite=“Michael Aebischer“]“Wir sind froh, dass wir auch mal so gewonnen haben. Da sieht man, dass YB nicht nur nach vorne spielen kann.“[/pullquote]

Beim Erfolg gegen Feyenoord Rotterdam gab es beide YB-Treffer vom Elfmeterpunkt. Nach der frühen Führung verteidigte der Schweizer Meister kompakt und ließ kaum Chancen zu. Grundsätzlich sind die Berner ein Team, das in der Offensive den Unterschied ausmacht.

Wenn nun auch noch die Defensive stets stabil steht, darf vor allem die nationale Konkurrenz wieder gewarnt sein. Der nächste Kantersieg wäre dementsprechend keine Überraschung und zwischen den Young Boys und Thun scheint sich ein Tipp auf den Handicap-Sieg durchaus zu rentieren.

Voraussichtliche Aufstellung von Young Boys:
von Ballmoos – Garcia, Bürgy, Sörensen, Lotomba – Aebischer, Lustenberger – Gaudino, Fassnacht, Moumi Ngamaleu – Nsame

Letzte Spiele von Young Boys:
24.10.2019 – Young Boys vs. Feyenoord Rotterdam 2:0 (Europa League)
19.10.2019 – Young Boys vs. Xamax Neuchatel 4:1 (Super League)
06.10.2019 – FC Zürich vs. Young Boys 0:4 (Super League)
03.10.2019 – Young Boys vs. Glasgow Rangers 2:1 (Europa League)
28.09.2019 – Young Boys vs. Sion 3:2 (Super League)

Young Boys vs. Thun – Wettquoten Vergleich * – Super League

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo MoPlay Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
MoPlay
Young Boys
1.28 1.30 1.30 1.27
Unentschieden 5.75 5.60 5.50 5.55
Thun
9.50 8.00 9.00 7.50

(Wettquoten vom 24.10.2019, 22:38 Uhr)

SwitzerlandThun – Statistik & aktuelle Form

Thun Logo

Die nackten Zahlen lassen beim FC Thun die Alarmglocken schrillen. Dass quasi in letzter Sekunde das bereits scheinbar sichere Europa League Ticket verspielt wurde, ist die eine Sache. Dass der Klub nun in akuter Abstiegsnot steckt, ist die weitaus schlimmere Entwicklung.

Im Kalenderjahr 2019 läuft es für die Elf aus dem Berner Oberland absolut nicht nach Wunsch. Mittlerweile hat die Elf von Cheftrainer Marc Schneider 29 Spiele bestritten, konnte dabei aber lediglich fünf Siege feiern.

Die Sehnsucht nach einem Erfolgserlebnis ist riesengroß. Dieses sollte in den nächsten Wochen endlich gelingen, damit der Rückstand auf das rettende Ufer – immerhin beträgt er schon vier Zähler – nicht noch weiter anwächst.

Alles andere als förderlich ist das aktuelle Auswärts-Doppel für das Schlusslicht. Am vergangenen Wochenende gastierte die Schneider-Elf im Sankt Jakobs Park bei Tabellenführer Basel, nun steht der Trip ins Stade de Suisse auf dem Programm.

Nach der 1:3-Niederlage beim Tabellenführer bekam der FC Thun auch seitens des FC Basel viel Lob ausgesprochen. Die Leistung der Mannschaft entspricht nicht jener eines Tabellenschlusslichts.

Tatsächlich spielt Thun phasenweise sehr guten und attraktiven Fußball, doch individuelle Fehler kosten immer wieder unnötige Punkte. Nichtsdestotrotz unterstrich Marc Schneider in dieser Woche, dass die Stimmung innerhalb der Mannschaft absolut positiv ist und nicht die Situation in der Tabelle widerspiegelt.

[pullquote align=“right“ cite=“Andreas Greber“]“Vielleicht würde anderswo über den Trainer diskutiert. Aber das tun wir beim FC Thun garantiert nicht. Marc Schneider ist ein Supertrainer für unser Team.“[/pullquote]

Von Seiten der Vereinsführung bekommt Marc Schneider weiterhin Rückendeckung. Präsident Andreas Greber stellte noch am Abend nach dem Basel-Spiel klar, dass eine Trainerdiskussion nicht stattfindet. Während dies bei vielen anderen Vereinen eine leere Phrase darstellen würde, entspricht es beim kleinen FC Thun der Realität.

Zusammenhalt wird großgeschrieben und über kurz oder lang sollten die guten Leistungen auch mit Punkten honoriert werden. Trotzdem erachten wir zwischen den Young Boys und Thun eine Prognose auf einen Punktgewinn des Schlusslichts als deutlich zu riskant.

Voraussichtliche Aufstellung von Thun:
Faivre – Kablan, Gelmi, Sutter, Glarner – Fatkic – Hefti, Stillhart, Castroman, Tosetti – Rapp

Letzte Spiele von Thun:
19.10.2019 – FC Basel vs. Thun 3:1 (Super League)
05.10.2019 – Thun vs. Luzern 0:2 (Super League)
28.09.2019 – St. Gallen vs. Thun 4:0 (Super League)
25.09.2019 – Thun vs. Young Boys 1:1 (Super League)
22.09.2019 – FC Zürich vs. Thun 2:0 (Super League)

 

Kann sich Feyenoord im Klassieker rehabilitieren?
Ajax Amsterdam vs. Feyenoord Rotterdam, 27.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandYoung Boys vs. Thun Switzerland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Derby-Time im Berner Oberland! Die Young Boys dominierten in den letzten Jahren die Liga nahezu nach Belieben, doch dem Lokalrivalen aus Thun gelang es immer wieder, den aktuellen Meister auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen.

Zwar gab es auch heftige Niederlagen für die Schneider-Elf zu verkraften (wie beispielsweise das 5:1 im letzten Duell im Stade de Suisse), doch auch Punktgewinne gegen den schier übermächtigen Gegner sind keine Seltenheit. Im ersten Saison-Derby erkämpfte sich das aktuelle Schlusslicht aus Thun dank eines späten Treffers ein 1:1-Remis!

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben

100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+

 

SwitzerlandYoung Boys gegen Thun Switzerland Tipp & Prognose – 27.10.2019

Noch klarer könnten die Voraussetzungen vor dem Derby im Berner Oberland wohl kaum sein. Während die Young Boys zuletzt mit überzeugenden Leistungen viel Selbstvertrauen tanken konnten, gibt es für die Gäste aus Thun einen Rückschlag nach dem anderen.

Alles andere als ein Heimsieg wäre am Sonntag eine große Überraschung. Rentabel ist dieser Tipp zwischen den Young Boys und Thun bei Quoten von maximal 1,30 (Interwetten) allerdings nicht.

 

Key-Facts – Young Boys vs. Thun Tipp

  • In 18 Pflichtspielen 2019/20 gab es für die Seoane-Elf nur eine Niederlage!
  • Die letzten drei Derbys im Stade de Suisse haben die Young Boys gegen Thun gewonnen!
  • Im Kalenderjahr 2019 gab es für Thun nur fünf Siege in 29 Spielen!

 

Interessant wird jedoch im Derby zwischen den Young Boys und Thun die Prognose auf den Handicap-Sieg des haushohen Favoriten. Die Seoane-Schützlinge haben die letzten fünf Pflichtspiele allesamt gewinnen können und dabei in jedem Spiel mindestens zwei Treffer erzielt. Gegen Feyenoord Rotterdam hat sich nun auch die Defensive äußerst stabil gezeigt.

Wir trauen Thun erneut eine gute Leistung zu, doch mit Fortdauer der Partie wird es wohl ein ähnliches Bild geben wie vergangene Woche im Sankt Jakobs Park. Individuelle Fehler werden den Ausschlag geben und ein deutlicher Heimsieg ist für uns naheliegend. Als Einsatz tätigen wir zwischen den Young Boys und Thun für den Tipp auf den Handicap-Sieg sechs Units!
 

 

SwitzerlandYoung Boys – Thun Switzerland beste Quoten * Super League

SwitzerlandSieg Young Boys: 1.30 @Interwetten
Unentschieden: 6.00 @Bet3000
SwitzerlandSieg Thun: 9.50 @Bet365

(Wettquoten vom 24.10.2019, 22:38 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Young Boys / Unentschieden / Sieg Thun:

1: 76%
15%
9%

 

Hier bei Bet365 auf Young Boys wetten

SwitzerlandYoung Boys – Thun Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.36 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 24.10.2019, 22:38 Uhr)

Die Young Boys aus Bern sind ein Garant für Tore. Alleine in den letzten drei Ligaspielen hat der Meister nicht weniger als elf Mal getroffen. Dementsprechend niedrig sind auch die Quoten für ein Über 2,5 bei Spielen mit YBB-Beteiligung. Am Sonntagnachmittag werden zwischen den Young Boys und Thun lediglich Wettquoten von 1,36 für mindestens drei Tore angeboten.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Schweiz & das gewünschte Thema auswählen).