Enthält kommerzielle Inhalte

Young Boys vs. Glasgow Rangers Tipp, Prognose & Quoten – Europa League 2019

Kann YBB trotz Verletzungssorgen der Favoritenrolle gerecht werden?

Während die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft dank konstanter Leistungen seit Jahren sich im Bereich um die Top Ten der Weltrangliste hält, war der Klubfußball in den letzten Jahren alles andere als erfolgreich. In der aktuellen UEFA Fünfjahreswertung liegen die Eidgenossen nur auf Platz 21. Nationen wie Zypern, Serbien oder Norwegen agierten in den letzten Jahren erfolgreicher.

In diesem Jahr hat die Schweiz drei Teams in der Gruppenphase der UEFA Europa League. Allerdings konnte am ersten Spieltag nur der FC Basel anschreiben. Lugano und auch Meister Young Boys gingen leer aus. Am zweiten Spieltag hofft der Meister nun auf Zähler – im Stade de Suisse kommt es zum Duell zwischen den Young Boys und Glasgow Rangers!

Inhaltsverzeichnis

Das Mindestziel für die Young Boys ist nach dem Verpassen der Königsklasse das internationale Überwintern. Nach der Auftaktniederlage im Estadio Dragao des FC Porto hat der Druck schon deutlich zugenommen.

Die Glasgow Rangers, trainiert von Liverpool-Legende Steven Gerrard, setzten sich zum Auftakt gegen Feyenoord Rotterdam durch, werden am Donnerstag aber trotzdem als Außenseiter gehandelt. Zwischen den Young Boys und den Glasgow Rangers werden Quoten von bis zu 4,00 für die Gäste angeboten. Spielbeginn auf dem Kunstrasen in Bern ist am Donnerstag um 18:55 Uhr.

Torfestival im Stade de Suisse?
Über 2,5
1.71
Unter 2,5
2.14

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 30.09.2019, 21:50 Uhr)

SwitzerlandYoung Boys – Statistik & aktuelle Form

Young Boys Logo

YBB-Trainer Gerardo Seoane ist in diesen Tagen und Wochen wahrlich nicht zu beneiden. Der Schweizer Meister hat mit großen Verletzungssorgen zu kämpfen. Im Spitzenspiel am vergangenen Wochenende gegen den FC Sion musste YBB auf acht Spieler verletzungsbedingt verzichten. Dabei begann das Spiel gegen die Elf aus dem Wallis mit einem frühen Gegentreffer. Trotz aller Widrigkeiten erkämpfte sich der Meister den Sieg im heimischen Stadion.

Kapitän Lustenberger brachte es im Interview treffend auf den Punkt, dass das gesamte Team kräftig leiden musste. Nach dem 3:2-Erfolg der Hausherren wartet Sion seit mittlerweile unfassbaren 8.443 Tagen auf einen Sieg in der Fremde gegen die Young Boys.

Nach drei Punkteteilungen in Folge konnte der Meister zum Abschluss des ersten Meisterschaftsviertels endlich wieder voll anschreiben. Drei Punkte Rückstand auf den FC Basel sind angesichts der Verletzungssorgen zu verkraften.

„Wir haben viele Hindernisse zu überwinden, aber daraus lernen wir.“

Gerardo Seoane

Durch die vielen Ausfälle (Mohamed Camara, Christopher Martins Pereira, Vincent Sierro, Sandro Lauper, Marvin Spielmann, Miralem Sulejman, Nicolas Moumi Ngamaleu oder Roger Assale) fehlt enorm viel Qualität. In der Super League kann dies teilweise noch kaschiert werden, auf internationaler Bühne wird die Aufgabe dadurch extrem schwer.

Von der Möglichkeit, den Kader durch vereinslose Spieler nochmals zu verstärken, hat der Verein jedoch bewusst Abstand genommen. Das Vertrauen in die aktuell fitten Spieler ist vorhanden. Der Heimvorteil, insbesondere der Kunstrasen im Stade Wankdorf (wie es auf internationaler Bühne bezeichnet wird), ist sicherlich gegeben.

Trotzdem scheinen zwischen den Young Boys und den Glasgow Rangers die angebotenen Quoten auf den Erfolg des Schweizer Meisters als zu gering. So deutlich sehen wir die Favoritenrolle nicht bei den Young Boys, damit wir Quoten von maximal 2.00 empfehlen können.

Voraussichtliche Aufstellung von Young Boys:
Von Ballmoos – Garcia, Zesiger, Sörensen, Bürgy, Janko – Sierro, Lustenberger – Fassnacht – Nsame, Hoarau

Letzte Spiele von Young Boys:
28.09.2019 – Young Boys vs. Sion 3:2 (Super League)
25.09.2019 – Thun vs. Young Boys 1:1 (Super League)
22.09.2019 – Young Boys vs. FC Basel 1:1 (Super League)
19.09.2019 – Porto vs. Young Boys 2:1 (Europa League)
14.09.2019 – Freienbach vs. Young Boys 2:11 (Schweizer Pokal)

Young Boys vs. Glasgow Rangers – Wettquoten Vergleich * – Europa League 2019

Bet365 Logo Interwetten Logo Tipico Logo MoPlay Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Tipico
Hier zu
MoPlay
Young Boys
1.90 1.97 1.90 1.90
Unentschieden 3.40 3.60 3.70 3.55
Glasgow Rangers
4.00 3.75 3.80 3.75

(Wettquoten vom 30.09.2019, 21:50 Uhr)

Glasgow Rangers – Statistik & aktuelle Form

Glasgow Rangers Logo

Die Schweizer Fußballfans beschwerten sich des Öfteren in der jüngeren Vergangenheit über einen öden Meisterschaftskampf, in Schottland war die Dominanz noch viel deutlicher. Doch in dieser Saison könnte es in beiden Meisterschaften wieder einmal spannend werden. In Schottland haben die Glasgow Rangers die Lücke zum Erzrivalen Celtic Glasgow in den letzten Jahren Schritt für Schritt verkleinert.

Dies ist vor allem der Personalie Steven Gerrard zu verdanken. Für viele Fans kam es überraschend, als die Liverpool-Legende im Juni 2018 den Job beim schottischen Traditionsverein angetreten hat. Die kleinere Bühne scheint jedoch ideal für „Stevie G“ zu sein, um sich die ersten Erfahrungen aneignen zu können. Nach sieben Spieltagen in der laufenden Saison beträgt der Rückstand auf Celtic lediglich einen Zähler.

„Wenn Sie mich fragen, wer auf mich folgen soll, würde ich Stevie sagen. Ich helfe ihm, wann immer ich kann. Wenn jemand deinen Job bekommt, geht es nicht um ihn, es geht darum, dass du nicht gut genug bist.“

Jürgen Klopp

Der 39-jährige Gerrard wurde zuletzt von Jürgen Klopp höchstpersönlich als sein idealer Nachfolger bezeichnet. Der Schritt in eine kleine Liga war definitiv kein Rückschritt für den ehemaligen Weltklassefußballer. Gerrard praktiziert ein sehr offensives Spiel und in 79 Pflichtspielen (durchschnittlich 2,05 Punkte pro Spiel) hat seine Mannschaft stolze 162 Treffer erzielen können.

Zuletzt konnten die Schotten aber vor allem auf internationaler Bühne durch die starke Defensive überzeugen. Sowohl in den Playoff-Spielen gegen Legia Warschau als auch am ersten Spieltag gegen Feyenoord Rotterdam konnte die weiße Weste gewahrt werden. Im Duell zwischen den Young Boys und den Glasgow Rangers werden für die Prognose, dass nicht beide Teams treffen werden, Quoten von über 2,00 angeboten.

Im Vergleich zu den Hausherren können die Schotten am nahezu aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Jon Flanagan und Ryan Kent fallen aus, das Duo fehlt allerdings schon seit mehreren Wochen. Aufzupassen gilt es auf Stürmer Alfredo Morelos, der schon bei mehreren internationalen Topklubs auf dem Zettel steht. Ein extrem torgefährlicher Angreifer, der jedoch auch immer wieder über das Ziel hinaus schießt und sehr oft vom Platz gestellt wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Glasgow Rangers:
McGregor – Barisic, Helander, Goldson, Tavernier – Kamara, Davis, Jack – Ojo, Morelos, Arfield

Letzte Spiele von Glasgow Rangers:
28.09.2019 – Glasgow Rangers vs. FC Aberdeen 5:0 (Premiership)
25.09.2019 – Livingston vs. Glasgow Rangers 0:1 (Ligapokal)
22.09.2019 – FC St. Johnstone vs. Glasgow Rangers 0:4 (Premiership)
19.09.2019 – Glasgow Rangers vs. Feyenoord Rotterdam 1:0 (Europa League)
14.09.2019 – Glasgow Rangers vs. Livingston 3:1 (Premiership)

 

Feyenoord nach der Auftaktpleite gegen Glasgow unter Druck
Feyenoord Rotterdam vs. Porto, 03.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

SwitzerlandYoung Boys vs. Glasgow Rangers Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die Young Boys gegen die Rangers standen sich vor über 40 Jahren gegenüber. Im Pokal der Pokalsieger konnte sich der schottische Traditionsverein im K.o.-Duell mit den Young Boys hauchdünn mit 3:2 (1:0 in Glasgow, 2:2 in Bern) durchsetzen.

Auch in den beiden Spielen gegen Celtic Glasgow (1993/94) blieben die Schweizer ohne vollen Erfolg. Allerdings hat auch Glasgow noch nie in der Schweiz ein Pflichtspiel gewinnen können (ein Remis, zwei Niederlagen). Damit beide Serien Bestand haben, wäre zwischen den Young Boys und den Glasgow Rangers der Tipp auf das Remis die logische Wahl.

 

Wetten ohne Account bei Speedybet

Speedybet Wetten ohne Anmeldung
Jetzt ohne Account wetten
AGB gelten | 18+
 

SwitzerlandYoung Boys gegen Glasgow Rangers Tipp & Prognose – 03.10.2019

Der größte Vorteil für die Hausherren am Donnerstagabend ist in diesem Duell sicherlich der Kunstrasenplatz. Trotz teilweise großer Verletzungssorgen sehen die Buchmacher den Schweizer Meister als sehr deutlichen Favoriten. Wir hätten allerdings kein gutes Gefühl zwischen den Young Boys und den Glasgow Rangers bei der Prognose auf den Heimsieg.

 

Key-Facts – Young Boys vs. Glasgow Rangers Tipp

  • Seit Wochen plagen die Young Boys große Verletzungssorgen
  • Die Young Boys haben noch nie gegen eine schottische Mannschaft gewonnen!
  • Nach dem Auftaktsieg könnten die Rangers einen großen Schritt in Richtung K.o.-Phase machen!

 

Die Schotten präsentierten sich zuletzt international in sehr starker Verfassung. Dahingehend würde der Tipp auf einen Punktgewinn der Gerrard-Elf durchaus Sinn ergeben. Auch wenn die Glasgow Rangers zuletzt drei internationale Spiele zu Null gespielt haben, erscheinen die Wetten auf Tore der Young Boys als lukrativ. Die Seoane-Elf spielt extrem offensiv und hat mit Guillaume Hoarau einen Routinier mit eingebauter Torgarantie.

In Bern gibt es tendenziell immer viele Tore zu sehen, zudem ist der Schweizer Meister unter Zugzwang. Dahingehend haben wir zwischen den Young Boys und den Glasgow Rangers beim Tipp auf YBB über 1,5 Tore ein sehr gutes Gefühl. Dieser Tipp wird mit einem Einsatz in Höhe von fünf Units angespielt!

 

SwitzerlandYoung Boys – Glasgow Rangers beste Quoten * Europa League 2019

SwitzerlandSieg Young Boys: 2.00 @Bet3000
Unentschieden: 3.75 @Betway
Sieg Glasgow Rangers: 4.00 @Bet365

(Wettquoten vom 30.09.2019, 21:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Young Boys / Unentschieden / Sieg Glasgow Rangers:

1: 50%
X: 26%
2: 24%

Hier bei Interwetten auf Young Boys wetten

SwitzerlandYoung Boys – Glasgow Rangers – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

(Wettquoten vom 30.09.2019, 21:50 Uhr)

Dieses Duell verspricht Tore, denn beide Mannschaften praktizieren einen äußerst offensiv angelegten Spielstil. Zwischen den Young Boys und den Glasgow Rangers werden Wettquoten in Höhe von 1,80 für das Über 2,5 angeboten.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Europa League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=368]