18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

2. Bundesliga Tipps

Wiesbaden vs. St. Pauli Tipp, Prognose & Quoten 19.05.2024 – 2. Bundesliga

Wie ausgeprägt ist Paulis Gier nach der Meisterschaft?

Marcel Niesner  19. Mai 2024
Wiesbaden vs St. Pauli
Unser Tipp
St. Pauli zu Quote 2.2
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 19.05.2024, 15:30 Uhr
Einsatz 5/10

Oddset

  • Wiesbaden ist seit 9 Zweitligaspielen sieglos (0-2-7)
  • St. Pauli stellt das beste Rückrundenteam; der SVWW das schwächste
  • Die Kiezkicker könnten mit einem Sieg die Meisterschaft besiegeln
Wettquoten Stand: 17.05.2024, 13:58
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Wiesbaden vs. St. Pauli Tipp, Prognose & Quoten 19.05.2024 - 2. Bundesliga
Marcel Hartel und St. Pauli wollen gegen Wiesbaden über den Titel jubeln! (© Associated Press / Alamy Stock Photo)

Vor dem 34. und damit letzten Spieltag in der 2. Bundesliga sind viele Entscheidungen bereits gefallen. Neben den Fixaufsteigern steht mit dem VfL Osnabrück auch bereits ein Direktabsteiger fest. Wer die Veilchen in die Drittklassigkeit begleiten wird, werden wir am Sonntagmittag erfahren. Rostock und Wiesbaden liefern sich ein spannendes Fernduell um den Relegationsplatz, in dem die Kicker aus der hessischen Landeshauptstadt aktuell die besseren Karten haben. Mit einem Heimerfolg gegen den FC St. Pauli würde sich die Saison des SVWW automatisch um zwei Matches verlängern.

Inhaltsverzeichnis


Sollte sich vor dem Match von Wiesbaden gegen St. Pauli jedoch die Prognose auf einen Punktgewinn der Kiezkicker bewahrheiten, hätte Hansa Rostock mit einem Heimsieg die Möglichkeit, noch an der Döring-Elf vorbeizuziehen. Auf dem Papier haben die Rot-Schwarzen vom Halberg sicherlich das dickere Brett zu bohren, denn obwohl der Gast aus Hamburg in der kommenden Spielzeit sicher im Oberhaus zugegen sein wird, hat Coach Fabian Hürzeler die Meisterschaft in der 2. Liga als Ziel ausgerufen. Trotz ausgeprägter Feierlichkeiten werden die “Boys in Brown” also nochmal alles in die Waagschale werfen, um das Spielfeld als Sieger zu verlassen.

Wiesbaden – St. Pauli Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sieg St. Pauli 2.20


Oddset

mittel
Über 1.5 (1.HZ) 2.25


Happybet

mittel
Draw-no-bet: 2 1.70


Betano

gering
Wettquoten Stand: 17.05.2024, 13:58

Dass gerade an einem finalen Spieltag viele Eventualitäten berücksichtigt werden müssen und es mitunter auch kuriose Ergebnisse geben könnte, macht es keineswegs leichter, zwischen Wiesbaden und St. Pauli einen passenden Tipp abzugeben. Unabhängig davon, für welche Wette ihr euch letztlich entscheidet, dürfte es aber ratsam sein, die verschiedenen Bonusangebote der Wettanbieter im Blick zu behalten. Beispielsweise könnt ihr als Neukunde vom Oddset Einzahlungsbonus profitieren. Eure erste Einzahlung von bis zu 100 Euro wird dabei verdoppelt!

100% Willkommensbonus bis zu 100€ bei ODDSET!

Oddset Willkommensbonus
Hier geht´s zum Angebot

Germany Wiesbaden – Statistik & aktuelle Form

Nach einer sehr passablen Hinrunde, in der sich der SV Wehen-Wiesbaden konsequent von der gefährlichen Zone fernhalten konnte, zeigt die Formkurve schon seit einigen Wochen und Monaten schnurstracks nach unten. Keines der letzten neun Zweitligamatches haben die Rot-Schwarzen siegreich gestaltet. Anfang März gelang der letzte Ligadreier. Seitdem sprangen nur magere zwei Pünktchen heraus (0-2-7). Ein einziges Unentschieden in der Rückschau auf die vergangenen acht Begegnungen unterstreicht den anhaltenden Negativlauf, der dafür gesorgt, dass die Hessen am letzten Spieltag um den Klassenverbleib bangen müssen.

Bestenfalls geht es für den SVWW in die Relegation, doch im schlechtesten Szenario ist auch der Direktabstieg noch möglich. Dieser kann jedoch aus eigener Hand vermieden werden, sofern das Heimspiel am Sonntagmittag gegen St. Pauli gewonnen wird. Dieses Unterfangen dürfte sich allerdings als besonders kompliziert entpuppen, denn neben der angesprochenen Formschwäche dient auch die Heimbilanz der Taunussteiner nicht zwingend als Mutmacher.

SVWW-Coach Döring wartet noch auf seinen ersten Torjubel

Fünf der jüngsten sechs Heimspiele gingen verloren. Gegen Kiel, Fürth, Düsseldorf und sogar Schlusslicht Osnabrück hagelte es zuletzt vier Heimpleiten in Serie. Bei drei dieser vier Niederlagen gelang dem Klub, der vor zwei Wochen die Reißleine auf der Trainerbank zog und Markus Kauczinski durch Nils Döring ersetzte, nicht mal ein eigener Treffer. In den beiden Partien nach dem Trainerwechsel war defensiv zwar eine Verbesserung sichtbar, doch die fehlende Durchschlagskraft in der Offensive, die sich überdies in den drittwenigsten geschossenen Toren aller Zweitligisten widerspiegelt, verhinderte bessere Resultate. Letztlich gingen die Matches jeweils mit 0:1 verloren.

Um abschließend den SVWW-Anhängern ein bisschen Hoffnung mitzugeben, sei erwähnt, dass das schlechteste Team der Rückrunde in insgesamt drei Zweitligaspielzeiten noch nie das letzte Saisonspiel verloren hat. Die jüngste Heimbilanz gegen die Kiezkicker liest sich mit drei Siegen in Folge ebenfalls erstaunlich gut.

Wer deshalb an einen Überraschungscoup der abstiegsbedrohten Hessen glaubt, findet vor Anpfiff der Begegnung Wiesbaden gegen St. Pauli Quoten in Höhe von 3.10 beim getesteten Buchmacher Happybet. Wirklich empfehlenswert sind diese in unseren Augen aber nicht, denn, dass die Rot-Schwarzen dem riesigen Druck standhalten und tatsächlich den Spitzenreiter in die Knie zwingen, scheint mit Blick auf die letzten Performances doch sehr unwahrscheinlich.

Voraussichtliche Aufstellung von Wiesbaden:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Wiesbaden:

Letzte Spiele von Wiesbaden:

Germany St. Pauli – Statistik & aktuelle Form

13 Jahre in Folge war der FC St. Pauli Zweitligist. Am vergangenen Wochenende wurde durch den souveränen 3:1-Heimerfolg gegen Osnabrück schließlich der insgesamt sechste Aufstieg in die Bundesliga fixiert. 66 Punkte nach 33 Spieltagen entsprechen einem neuen Vereinsrekord. Sollte sich am Wochenende zwischen Wiesbaden und St. Pauli erneut eine Prognose auf den Dreier des Aufsteigers bewahrheiten, hätte man erstmals in einer Zweitligasaison 69 (!) Punkte geholt.

Obwohl die Feierlichkeiten in der Vorwoche stark ausgeprägt waren und sicherlich auch viel Alkohol floss, richtete Erfolgstrainer Fabian Hürzeler den Fokus schnell wieder auf den 34. Spieltag. Zwar präsentierte sich der junge Coach bei der Trainingsgestaltung gnädig und wies zudem darauf hin, dass natürlich ein gewisser Abfall der Anspannung zu erkennen sei, dennoch versprach er eine gute Leistung seiner Mannschaft, die unbedingt mit der Schale in der Hand die nächste Aufstiegsparty zelebrieren will.

 

Video: Die Wettbasis Show “Beidfüßig” mit Fuß und Niesner bietet eine umfangreiche Analyse zum aktuellen Spieltag in der 2. Bundesliga. (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Besteht Pauli den Charaktertest und sorgt für einen integren Wettbewerb?

Rein statistisch gibt es logischerweise genügend Argumente, die das Pendel am Sonntag zugunsten der Hamburger ausschlagen lassen. Beispielsweise handelt es sich um das Aufeinandertreffen des besten Teams der Rückrunde gegen das schwächste. Darüber hinaus stellen die “Boys in Brown” das drittbeste Auswärtsteam, das über die gesamte Saison hinweg die wenigsten Gegentreffer im deutschen Unterhaus kassierte und in Marcel Hartel den absoluten Top-Scorer in den eigenen Reihen weiß. Allgemein kann Coach Hürzeler personell quasi aus dem Vollen schöpfen und damit auch eine Mannschaft aufbieten, die Platz eins vor Holstein Kiel verteidigen will.

“Ich würde dieses eine Spiel im Ausgang nicht überbewerten, weil wir das Große-Ganze mit dem Aufstieg erreicht haben und das wird auch in der Sommerpause überwiegen”

St. Pauli-Trainer Hürzeler

Apropos Marcel Hartel: Der Mittelfeldspieler, der 17 Treffer markierte und zwölf weitere Tore vorbereitete, kommt auch am Sonntag wieder als Torschütze in Frage. Immerhin war er in acht seiner letzten neun Zweitligapartien stets an mindestens einem Tor beteiligt (fünf Treffer, drei Vorlagen). Für einen Torerfolg von Hartel können zwischen Wiesbaden und St. Pauli äußerst attraktive Quoten bei Oddset angespielt werden. Hilfreiche Informationen zur Registrierung bei Oddset könnt ihr im verlinkten Artikel nachlesen.

Voraussichtliche Aufstellung von St. Pauli:

Verletzte und Gesperrte Spieler von St. Pauli:

Letzte Spiele von St. Pauli:

Unser Wiesbaden – St. Pauli Tipp im Quotenvergleich 19.05.2024 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 14.06.2024, 11:59

Wiesbaden – St. Pauli Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Insgesamt acht Pflichtspiele gab es bislang zwischen diesen beiden Klubs. Sieben davon in der 2. Liga sowie eines im DFB Pokal. Die Bilanz ist mit je drei Siegen sowie zwei Remis absolut ausgeglichen. Speziell in Wiesbaden taten sich die Kiezkicker zuletzt aber schwer. Die jüngsten drei Gastspiele in der Brita Arena gingen aus Sicht des Aufsteigers allesamt verloren. Auch im Hinspiel der laufenden Saison ließen die Hamburger am Millerntor beim 1:1-Unentschieden Federn. Ohne Druck und Anspannung könnte nun aber mal wieder ein Sieg gegen den SVWW gelingen.

Statistik Highlights für Germany Wiesbaden gegen St. Pauli Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Wiesbaden – St. Pauli Germany Tipp

Erstmals in der eigenen Vereinshistorie könnte sich der FC St. Pauli am Sonntag zum Zweitligameister küren. Derzeit führen die Norddeutschen das Klassement vor Holstein Kiel an, sodass ein eigener Sieg in der hessischen Landeshauptstadt definitiv reichen wird, um die Schale in Empfang zu nehmen. Fast noch wichtiger für die Gäste dürfte es aber sein, für einen integren Wettbewerb zu sorgen, denn der Gegner aus Wehen kämpft noch gegen den Direktabstieg. Vor allem die Rostocker Fans werden demnach auf eine konzentrierte und seriöse Leistung der Hürzeler-Elf hoffen.

Obwohl nach der intensiv gefeierten Rückkehr ins Oberhaus sicherlich etwas Spannung abgefallen ist und die Trainingswoche vermutlich nicht mehr mit der Vehemenz vergangener Einheiten zu vergleichen war, sind wir guter Dinge, dass sich das ausgeprägtere Selbstvertrauen in Verbindung mit einer gewissen Lockerheit sowie den nicht wegzudiskutierenden Qualitätsvorteilen positiv bemerkbar machen wird. Infolgedessen sehen wir zwischen Wiesbaden und St. Pauli in den Wettquoten auf den Auswärtssieg auch einen soliden Value.

Opta-Facts – Wiesbaden vs. St. Pauli Tipp
  • Wiesbaden ist seit 9 Zweitligaspielen sieglos (0-2-7)
  • St. Pauli stellt das beste Rückrundenteam; der SVWW das schwächste
  • Wiesbaden verlor die letzten 4 Auswärtsspiele in Serie und blieb 3x ohne Tor
  • Die Kiezkicker könnten mit einem Sieg die Meisterschaft besiegeln
  • 3x in Serie hat St. Pauli zuletzt in der Brita Arena verloren

Das schwächste Rückrundenteam trifft auf die beste Mannschaft der zweiten Halbserie. Eine der harmlosesten Offensiven muss gegen die beste Defensive bestehen. Hinzu kommt die komplizierte Drucksituation bei den Hausherren, die – je nach dem Zwischenstand der Partie Rostock gegen Paderborn – eventuell sogar auf Sieg spielen müssen.

Unter dem Strich tendieren wir deshalb vor dem Match Wiesbaden gegen St. Pauli hin zum Tipp auf den Gästedreier, den wir bei Oddset zu einer Höchstquote von 2.20 mit fünf Units anspielen. Zusätzliche Hinweise, Argumente und Analysen zum 34. Spieltag im Unterhaus haben wir in der neuen Beidfüßig-Folge zur 2. Bundesliga unterhaltsam für euch aufbereitet. Viel Spaß damit und Abo nicht vergessen!

Verabschiedet die Hertha Dardai mit einem Sieg?
Osnabrück vs. Hertha, 19.05.2024 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Wiesbaden vs. St. Pauli Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Wiesbaden: 3.10 @Happybet
Unentschieden: 3.95 @Betano
Germany Sieg St. Pauli: 2.20 @Oddset

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Wiesbaden / Unentschieden / Sieg St. Pauli:

1
31%
X
24%
2
45%
Germany Wiesbaden – St. Pauli Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.50 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.40 @Bet365
Beide Teams treffen
JA: 1.41 @Bet365
NEIN: 2.62 @Bet365
Wettquoten Stand: 17.05.2024, 13:58

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen