Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Conference League Tipps

West Ham vs. Larnaka Tipp, Prognose & Quoten 16.03.2023 – Conference League

Spazieren die Hammers ins Viertelfinale?

Dennis Koch  16. März 2023
West Ham vs Larnaka
Unser Tipp
1/1 zu Quote 1.75
Wettbewerb Conference League
Datum 16.03.2023, 21:00 Uhr
Einsatz 4/10

Bet3000

  • West Ham nach 2:0-Hinspielsieg so gut wie im Viertelfinale
  • Larnaka hat nur eines der letzten sechs Pflichtspiele gewonnen (1U, 4N)
  • West Ham hat alle neun Conference-League-Spiele in 2022/23 gewonnen
Wettquoten Stand: 15.03.2023, 11:07
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
West Ham AEK Larnaca Tipp
Behaupten Michail Antonio und West Ham gegen AEK Larnaca die Führung aus dem Hinspiel? © IMAGO / Shutterstock, 09.03.2023

Für klare Verhältnisse konnte West Ham United bereits letzte Woche sorgen, als den Londonern ein 2:0-Auswärtssieg im Hinspiel bei AEK Larnaka gelang. Die Hammers stehen damit schon so gut wie sicher im Viertelfinale und sollten zu Hause nicht mehr allzu viel anbrennen lassen. Unter einem entsprechend guten Stern steht bei West Ham gegen Larnaka der Tipp auf den Heimsieg der Irons, die in 2022/23 alle neun Pflichtspiele in der UEFA Conference League gewonnen haben.

Inhaltsverzeichnis

Gegen ein Aufbäumen der Gäste aus Zypern spricht überdies der Umstand, dass Larnaka aktuell sehr formschwach ist. Die Grün-Gelben haben vier ihrer letzten sechs Pflichtspiele verloren (ein Sieg, ein Remis). Beim bislang einzigen Mal, dass die Zyprer ein Hinspiel einer K.-o.-Runde zu Hause verloren haben, schieden sie überdies konsequenterweise auch mit deutlicher Auswärtsniederlage im Rückspiel (0:3) aus, weshalb bei West Ham gegen Larnaka die Prognose auf das Weiterkommen der Hammers völlig alternativlos ist.

West Ham – Larnaka Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
1/1 1.75


Bet3000

mittel
West Ham (-1.5) 1.75


Bet365

mittel
West Ham gewinnt zu Null 1.70


Betano

gering
Wettquoten Stand: 15.03.2023, 11:07

Zwar glückte den Londonern in der Premier League in der Saison 2022/23 nicht übermäßig viel. Aktuell stehen die Irons überdies nur noch wegen der besseren Tordifferenz über dem Strich und kämpfen gegen den Abstieg an. International war die Conference League jedoch die reinste Wohlfühloase für den letztjährigen Europa-League-Halbfinalisten.

Wir gehen davon aus, dass die Hammers rein gar nichts mehr anbrennen lassen und bereits zur Pause in Führung liegen. Entsprechend stimmig ist es, auf die Halbzeit-Endstand-Wette zu gehen. Wer hierfür noch den passenden Wettanbieter sucht, der sollte sich unsere Chillybets Erfahrungen mal näher ansehen.

Unser Value Tipp:
West Ham (-1.5)
bei Bet365 zu 1.75
Wettquoten Stand: 15.03.2023, 11:07

England West Ham – Statistik & aktuelle Form

Seitdem David Moyes Ende Dezember 2019 das Traineramt bei West Ham United übernommen hat, ging es stetig bergauf für den Traditionsverein aus dem Londoner Osten. Erstmals überhaupt nahmen die Hammers letzte Saison an einer Gruppenphase eines europäischen Wettbewerbs teil, als die Reise in der Europa League am Ende sogar bis ins Halbfinale ging.

Auch in der laufenden Spielzeit brannte in der Conference League bislang nichts an. Die zweite europäische Gruppenphase brachte den nächsten Gruppensieg. Lediglich in der Premier League konnten die Irons nicht an die jüngsten Spielzeiten anknüpfen.

Die Betano 20€ Freiwette!

Betano 20€ Freiwette
Jetzt Testbericht lesen | AGB gelten | 18+ | Nur für Neukunden

Zwischen internationalen Titelchancen und nationalen Abstiegssorgen

„Zwei europäische Viertelfinals hintereinander wären enorm für uns. Aber nicht für eine Minute lang würde ich Larnaka unterschätzen oder unser Weiterkommen für selbstverständlich halten.“

David Moyes auf der Pressekonferenz

Während West Ham United beim 2:0-Auswärtssieg bei AEK Larnaka am vergangenen Donnerstag auch das neunte Conference-League-Spiel der Saison 2022/23 gewann, stehen in der Premier League ernüchternde 24 Punkte aus 26 Ligaspielen zu Buche.

Damit stehen die Irons nur noch wegen der besseren Tordifferenz über dem Strich und müssen bei nur zwei Punkten Vorsprung auf den letzten Platz um die Ligazugehörigkeit bangen. Auf die nationalen Aufgaben müssen die Hammers sich jedoch erst nach der Länderspielpause wieder konzentrieren. Weil der kommende Gegner Manchester City noch im FA Cup aktiv ist, hat die Moyes-Elf am Wochenende spielfrei.

Nur zwei der letzten acht Pflichtspiele gewonnen

Einmal mehr geht es für die Truppe aus dem Londoner East End nun also darum, in Europa wieder eine Portion Selbstvertrauen zu tanken. Durch die bärenstarken Auftritte in der Conference League spielen die Hammers schließlich auch in der Conference League Sieger 2023 Prognose eine tragende Rolle.

Entsprechend deutlich schlagen bei West Ham gegen Larnaka die Wettquoten in Richtung der Hauptstädter aus, die zwar nur zwei ihrer letzten acht Pflichtspiele gewinnen konnten (drei Remis, drei Niederlagen), die jedoch mit dem 2:0-Auswärtssieg aus dem Hinspiel eben auch schon mit einem Bein im Viertelfinale stehen.

Voraussichtliche Aufstellung von West Ham:
Aréola – Cresswell – Aguerd – Zouma – Kehrer – Rice – Downes – Benrahma – Lanzini – Fornals – Antonio

Verletzte und Gesperrte Spieler von West Ham:

Letzte Spiele von West Ham:

Cyprus Larnaka – Statistik & aktuelle Form

Die AEK Larnaka entstand 1994 aus einer Fusion zweier Vereine heraus und vertrat Zypern bislang in bereits 67 europäischen Pflichtspielen, von denen immerhin 29 Partien gewonnen wurden (19 Remis, 18 Niederlagen).

Für eine nationale Meisterschaft hat es zwar noch nicht reicht, dafür aber in den Jahren 2004 und 2018 schon zwei Mal mit dem Pokalsieg. Letzten Sommer sicherten die Grün-Gelben sich überdies zum fünften Mal in Zypern die Vizemeisterschaft, mit der es dann auch in die Europa League ging.

Video: In diesem Video servieren unsere Show-Hosts Carsten & Marcel eine exquisite Auswahl an Europa League Tipps und Conference League Predictions! (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Erstmals in einem europäischen Achtelfinale

Nach dem dritten Platz in der Europa-League-Gruppenphase ging es für AEK Larnaka in den Playoffs der Conference League weiter, wo die Mannschaft von José Luis Oltra den ukrainischen Vertreter Dnipro-1 eliminieren konnte. Erstmals überhaupt stehen die Kicker aus der südostzyprischen Hafenstadt nun in einem internationalen Wettbewerb unter den besten 16 Teams.

Ärgerlich aus Sicht der Grün-Gelben ist der Umstand, dass man ausgerechnet jetzt in eine Schwächephase gestolpert ist. Nur eines der letzten sechs Pflichtspiele konnten die Zyprer noch gewinnen (ein Remis, vier Niederlagen), die damit auch auf nationaler Ebene nur noch auf Rang zwei hinter APOEL Nikosia stehen.

Nur zwei Punkte Rückstand auf Platz eins

Zwar ist bei nur zwei Zählern Rückstand auf Platz eins der erste Meistertitel weiterhin möglich. Jedoch braucht Larnaka möglichst schnell wieder eine Trendwende. Entsprechend wichtig ist das Ligaspiel am Sonntag bei Aris Limassol, das möglicherweise das Auswärtsspiel in London überschatten könnte.

Schließlich ist bei West Ham gegen Larnaka die Prognose auf das Weiterkommen der Grün-Gelben absolut unrealistisch, weshalb mit einem defensiv eingestellten Team zu rechnen ist, das sich möglichst kräfteschonend mit möglichst erhobenem Haupt aus der Conference League verabschieden möchte.

Voraussichtliche Aufstellung von Larnaka:
Piric – Englezou – Tomovic – Milicevic – Casas – Ledes – Mamas – Jalokis – Oier – Rosales – Lopes

Verletzte und Gesperrte Spieler von Larnaka:

Letzte Spiele von Larnaka:

Unser West Ham – Larnaka Tipp im Quotenvergleich 16.03.2023 – Halbzeit / Endstand

Buchmacher
Wettquoten Stand: 24.03.2023, 10:59

West Ham – Larnaka Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 1 – 0 – 0

Das Hinspiel vom vergangenen Donnerstag war das bislang einzige internationale Pflichtspiel zwischen beiden Teams. Die Hammers führen den direkten Vergleich daher mit dem 2:0-Auswärtssieg in Zypern an.

Statistik Highlights für England West Ham gegen Larnaka Cyprus

Wettbasis-Prognose & England West Ham – Larnaka Cyprus Tipp

Bei West Ham gegen Larnaka schlagen Quoten in aller Deutlichkeit in Richtung der Hammers aus, die zwar in der Premier League gegen den Abstieg kämpfen, in der Conference League jedoch alle neun Pflichtspiele der Saison 2022/23 gewinnen konnten. Entsprechend wenig sollte gegen die Gäste aus Zypern anbrennen, die nach der 0:2-Heimpleite aller Voraussicht nach nicht mit ernsthaften Ambitionen ins Vereinigte Königreich reisen werden, sondern eher auf einen würdevollen Abschied aus sind, bei dem wenig Körner gelassen werden.

Key-Facts – West Ham vs. Larnaka Tipp
  • Mit dem 2:0-Hinspielsieg steht West Ham United schon mit einem Bein im Viertelfinale
  • Larnaka hat nur eines der letzten sechs Pflichtspiele gewonnen (ein Remis, vier Niederlagen)
  • West Ham konnte alle neun Pflichtspiele in der Conference League bislang gewinnen

Entsprechend viel Value liefert die Wette darauf, dass die Irons – wie im Hinspiel – bereits zur Pause alles klar gemacht haben und frühzeitig die Führung übernehmen. Wir empfehlen deshalb bei West Ham gegen Larnaka den Tipp auf die Halbzeit-Endstand-Wette 1/1.

Hierfür bietet Bet3000 Notierungen von 1.75 an, die wir mit vier Units anspielen. Wer mehr über die Vorzüge dieses Wettanbieters erfahren möchte, der findet derweil im verlinkten Beitrag alle Infos zu Bet3000.

 

England West Ham vs. Larnaka Cyprus – beste Quoten Conference League

England Sieg West Ham: 1.26 @AdmiralBet
Unentschieden: 6.20 @Bet3000
Cyprus Sieg Larnaka: 15.00 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg West Ham / Unentschieden / Sieg Larnaka:

1
78%
X
15%
2
7%

England West Ham – Larnaka Cyprus – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.50 @Bet365
NEIN: 1.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 15.03.2023, 11:07
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 39 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen