Enthält kommerzielle Inhalte

Conference League

Europa Conference League Wettquoten – ECL Sieger Quoten & Wetten 2021/22

Feyenoord will die Überraschung gegen Roma perfekt machen

Steffen Peters  25. Mai 2022
Conference League Wettquoten
Holt sich Feyenoord den Titel in der Europa Conference League? (© IMAGO / Box to Box Pictures)

Wer gewinnt die Europa Conference League 2022? Erstmals seit 1999 gibt es wieder einen dritten Europapokal. Hier findest du stets übersichtlich die besten Conference League Wettquoten.

Aus deutscher Sicht ist keine Mannschaft mehr im Wettbewerb vertreten. Doch ein spannendes Finale gibt es dennoch: Die AS Rom trifft in Tirana auf Feyenoord Rotterdam!

Die Buchmacher sehen in ihren Conference League Sieger Quoten aktuell die Roma vorne. Doch das kann sich schnell ändern…

 

Aktuelle Wettquoten: Wer gewinnt die Europa Conference League 2022?

Europa Conference League Wetten Conference League Quoten Europa Conference League Sieger Europa Conference League Sieger
AS Rom 1.61 1.60 1.60 1.66
Feyenoord 2.20 2.25 2.20 2.10

Quoten Stand 25.5.2022, 9:42 Uhr. Angaben ohne Gewähr. 18+ | AGB gelten.

 

Conference League Quoten: Die besten Wetten zum Finale

ECL Wette ECL Wettquote Zum Buchmacher
Beide Teams treffen
1.72
Conference League Wettquoten
Über 2,5 Tore
1.93
Wetten Conference League
Unter 2,5 Tore
1.93
Conference League Quoten
AS Rom gewinnt zu null
4.00
Wettquoten Conference League
2-3 Tore insgesamt
1.88
Conference League Finale Wetten
Roma gewinnt & beide treffen
4.60
Wetten Conference League
Feyenoord gewinnt & beide treffen
5.70
Wetten Conference League
Spiel geht in die Verlängerung
3.10
Conference League Wettquoten

Quoten Stand: 25.5.2022, 9:42 Uhr | 18+ | AGB gelten

 

Champions League Finale: Wetten & Quoten

 

conference league wetten

Wann und wo ist das Conference League Finale 2022?

Das Conference League Finale steigt am 25. Mai 2022 im albanischen Tirana. Hier steht das erst 2019 eröffnete Air Albania Stadium, das als Nationalstadion des Landes fungiert.

Vom Design her erinnert das Stadion ein wenig an die EM 2021 Arena Parken in Kopenhagen. Insgesamt 22.000 Zuschauer finden auf den roten Sitzplätzen ausreichend Raum, um ihre favorisierte Mannschaft anzufeuern.

Das Eröffnungsspiel im von Archea Associati entworfenen Stadion bestritten im November 2019 Gastgeber Albanien und Frankreich. Der Weltmeister setzte sich mit 0:2 durch.

Die Nation an der Adriaküste ließ sich den Bau des Stadions insgesamt 75 Millionen Euro kosten. Damit handelt es sich angesichts der zuletzt inflationären Neubaupreise im Sport allemal um ein annehmbares Projekt.

Mit dem Finale der Europa Conference League gibt es an einem Mittwochabend das erste große Europapokal-Endspiel in Albanien.

Text: Vor dem Halbfinale

 

Europa Conference League Termine 2021/22

  • 1. Spieltag: 16. September 2021
  • 2. Spieltag: 30. September 2021
  • 3. Spieltag: 21. Oktober 2021
  • 4. Spieltag: 4. November 2021
  • 5. Spieltag: 25. November 2021
  • 6. Spieltag: 9. Dezember 2021
  • K.o.-Runde Playoffs: 17.-24. Februar 2022
  • Achtelfinale: 10.-17. März 2022
  • Viertelfinale: 7.-14. April 2022
  • Halbfinale: 28. April 2022 – 5. Mai 2022
  • Finale: 25. Mai 2022

 

Conference League Wettquoten – wer sind die Favoriten?

Die Topfavoriten auf den Titel in der Conference League sind vor allem diejenigen, die aus der Europa League abgestiegen sind und nun nach dem Winter im dritten Wettbewerb Europas eingreifen.

Das gilt zum Beispiel für Leicester City, der eine Liga weiter oben genauso Dritter wurde wie die PSV Eindhoven mit Trainer Roger Schmidt.

Doch werden sie sich am Ende wirklich für den neuen und vermeintlichen kleinsten Wettbewerb motivieren können?

 

Leicester City

Schon fast traditionell interessieren sich die englischen Klubs eher weniger für den Europapokal, wenn es nicht gerade die Champions League ist. Insofern überrascht es weniger, dass Leicester City in der Europa League an Spartak Moskau und SSC Neapel scheiterte.

Jetzt steht in der Conference League direkt ein Duell gegen einen dänischen Nobody in Randers an. Doch auch hier wird es darauf ankommen, mit der nötigen Mentalität in die Partie zu gehen.

Stars der Mannschaft sind Youri Tielemans, Jamie Vardy und James Maddison. Die Frage ist, ob sie angesichts der Premier League am Wochenende dann auch spielen werden. Leicester liegt also zwar in den Conference League Wettquoten vorne, bleibt aber eine Wundertüte.

 

AS Rom

Viel Aufmerksamkeit wird definitiv dem AS Rom zuteil. Das liegt insbesondere am Trainer José Mourinho, der die Hauptstädter zurück zu altem Glanz führen soll. Allerdings gelingt dies bisher eher mäßig.

Immerhin handelt es sich um die beste Chance für die Roma, 2022 eine Trophäe zu gewinnen. In der Vorrundengruppe gelang Platz 1, trotz der 1:6-Klatsche gegen den norwegischen Meister Bodo/Glimt.

In der Liga steht derweil nur Platz 7 zu Buche. Damit muss international abgeliefert werden, um die Saison nicht zu einem totalen Desaster verkommen zu lassen. Noch ist man immerhin in den Europa Conference League Wetten vorne mit dabei.

 

Olympique Marseille

Ebenfalls als Europa League Absteiger qualifizierte sich Olympique Marseille für die Playoffs der Conference League. Dort treffen die Franzosen als großer Favorit in den Quoten auf Qarabag Agdam.

Nachdem Galatasaray und Lazio zu stark waren, sollte der Einzug ins Achtelfinale jetzt Formsache sein. Star der Mannschaft ist nach wie vor Dimitri Payet, der in der Offensive von OM brilliert.

Marseille spielt eine grundsätzlich gute Saison und ist in der Ligue 1 drauf und dran, mit der Vizemeisterschaft einen Champions League Platz zu holen. Mit einem Europapokalsieg würde das Jahr zusätzlich garniert.

 

Aktuelle Gratiswetten im Überblick
18+ | AGB gelten

 

Der Modus der neuen Conference League

Die UEFA hat einen neuen Europapokal geschaffen, der sich vor allem an die kleineren Verbände in Europa richtet. Entsprechend gibt es in der Europa Conference League viele Vertreter aus dem Osten des Kontinents.

Deutschland hat derweil nur einen Starter in Union Berlin. Jede Mannschaft muss sich durch Qualifikationsspiele kämpfen, um letztlich in der Gruppenphase mit 8 Gruppen zu je 4 Teams dabei zu sein.

Die Gruppensieger qualifizieren sich für das Achtelfinale, während die Zweiten in Playoffs gegen die Gruppendritten aus der Europa League antreten müssen. Die Sieger dieser acht Playoff-Spiele qualifizieren sich dann ebenfalls für das Achtelfinale.

Schließlich wird – wie im Europapokal üblich – in Hin- und Rückspiel bis zum Conference League Finale weitergespielt. Der Sieger erhält in der kommenden Saison dann das Startrecht für die ranghöhere Europa League.

Analog zur Europa League wird stets um 18:45 und 21:00 Uhr am Donnerstag angestoßen.

 

Wetten für die Conference League

Wetten auf die Europa Conference League sind 2021/22 besonders deshalb so spannend, weil es sich um einen komplett neuen Wettbewerb handelt. Niemand weiß im Voraus, wie sich das Teilnehmerfeld entwickeln und die Gruppenphase laufen wird.

Dazu kommt, dass es zu jedem einzelnen Europa Conference League Spiel eine Vielzahl an Märkten und demnach auch Wettquoten geben wird. Folgende Wettmärkte kannst du erwarten:

  • Wetten auf das Endergebnis: Wer gewinnt das Spiel? Gerne auch mit doppelter Chance 1/2, 1/X und X/2 gespielt. Selbst das genaue Ergebnis kann in der ECL kann getippt werden.
  • Spielerwetten: Schießt Taiwo Awoniyi wieder ein Tor? Werden es vielleicht sogar mehr als nur eines? Zudem Wetten auf erstes und letztes Tor.
  • Handicap: Insbesondere bei Topteams gegen die schwächsten Mannschaften können sich Handicap-Wetten lohnen, um bessere Quoten zu erhalten.
  • Siegvorsprung: Wird es einen hohen Sieg für den Favoriten geben? In diesem Fall solltest du auf den Siegvorsprung setzen, z.B. 2-3 Tore Vorsprung.
  • Torwetten: Wie viele Tore fallen im Spiel? Traditionelle Über/Unter-Wette, wobei diese gerne mit anderen Ereignissen kombiniert wird.
  • Conference League Langzeitwetten: Wetten auf Sieger, Gruppensieger, Finalisten und Gesamtsieger.

 

Die 7 besten Wettanbieter für Conference League Wetten

Kommerzieller Inhalt | 18+ | AGB beachten

 

Aktuelle Sportwetten News

 

Passend zu diesem Artikel:

Steffen Peters

Steffen Peters

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Schon seit mehr als einem Jahrzehnt schreibt Steffen journalistisch über die verschiedensten Sportarten. Seine größte Expertise besitzt er im Fußball, Eishockey, Motorsport und Handball. Bei der Wettbasis ist er neben dem Erstellen von Testberichten vor allem im News-Bereich tätig.

Privat tippt Steffen gerne auf Kombiwetten und vor allem auf Partien aus dem südamerikanischen Raum. In seinem eigenen Blog schreibt er zudem über alle möglichen Geschehnisse über die Top-Ligen aus Brasilien, Argentinien und Co.   Mehr lesen