West Brom vs. Leeds Tipp, Prognose & Quoten 01.01.2020 – Championship

Kann der Gewinner für die Premier League planen?

/
Roberts (Leeds)
Roberts (Leeds) © imago images / ZUM
Spiel: West Brom - Leeds
Tipp: 2
Quote: 2.38 (Stand: 31.12.2019, 12:50)
Wettbewerb: Championship
Datum: 01.01.2020, 18:15 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Mehr Spitzenspiel geht nicht! Am ersten Tag des neuen Jahres kommt es in der zweitklassigen Championship zum Gipfeltreffen zwischen dem Tabellenführer und dem Rangzweiten. West Brom empfängt Leeds. Gemäß der Quoten haben die Buchmacher kaum noch Zweifel, dass beide Teams im kommenden Jahr wieder in der Premier League vertreten sein werden.

Beim Wettanbieter Bet365 werden für einen Aufstieg von Leeds beziehungsweise von West Bromwich Albion bloß magere Notierungen in Höhe von 1.08 respektive 1.20 angeboten. Diese Einschätzung verwundert nicht wirklich, denn immerhin haben die derzeit besten Klubs in Englands zweiter Liga bereits einen Vorsprung von jeweils neun Punkten auf den Drittplatzierten.

Vor dem direkten Duell zwischen West Brom und Leeds kann deshalb die Prognose gewagt werden, dass der Sieger am Neujahrstag schon jetzt den Sekt für die Aufstiegsfeier im Sommer kaltstellen kann. In unseren Augen liegen die Vorteile am Mittwoch bei den Gästen aus dem Norden des Landes, die sich zuletzt etwas besser in Form präsentierten als die Hausherren.

Die „Baggies“ verloren am vergangenen Wochenende überraschend zuhause gegen Middlesbrough und warten nun seit drei Championship-Partien auf einen vollen Erfolg. Die „Peacocks“ tankten beim spektakulären 5:4-Sieg in Birmingham hingegen neues Selbstvertrauen und wollen im 14. Anlauf den neunten Auswärtssieg der laufenden Saison landen. Wir empfehlen deshalb bei West Brom vs. Leeds einen Tipp auf die spielstärkere Bielsa-Elf.

Unser Value Tipp:
Über 3,5
2.95

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 31.12.2019, 12:50 Uhr)

West Brom – Statistik & aktuelle Form

West Brom Logo

Nach Platz vier im Vorjahr und dem Scheitern in den Playoffs hat sich West Bromwich Albion für die laufende Saison einiges vorgenommen gehabt. Dass es für die „Baggies“ jedoch derart gut laufen würde, damit war nicht zu rechnen.

Der kroatische Trainer Slaven Bilic hat es jedoch geschafft, die Mannschaft auf ein neues Level zu hieven und weiterzuentwickeln. Logische Konsequenz ist Rang zwei nach nun 25 absolvierten Spieltagen.

Noch erfreulicher aus Sicht der Blau-Weißen ist jedoch die Tatsache, dass der Vorsprung auf den Drittplatzierten, der in die mühsamen Playoffs muss, schon auf neun Zähler angewachsen ist. Brechen die Drosseln in der zweiten Halbserie also nicht komplett ein und verspielen den verhältnismäßig großen Vorsprung, dann ist die erstmalige Premier-League-Rückkehr seit 2018 definitiv möglich.

Eine kleine Talfahrt haben die Bilic-Mannen momentan aber dennoch zu bestreiten. Keines der letzten drei Championship-Matches haben die „Throstles“ für sich entschieden. Auf zwei Punkteteilungen zuhause gegen Brentford sowie am Boxing Day in Barnsley folgte eine enttäuschende 0:2-Niederlage am Wochenende zuhause gegen Middlesbrough.

Dabei wurde einmal mehr deutlich, dass die Mannschaft, die in Matheus Pereira ihren mit Abstand besten Scorer (fünf Tore, 14 (!) Vorlagen) hat, auswärts derzeit stärker einzuschätzen ist. Während die Blau-Weißen in der Gast-Tabelle nämlich an der Spitze rangieren und bereits acht Siege feierten, stehen zuhause im „The Hawthorns“-Stadion in zwölf Partien lediglich sechs Dreier auf dem Konto (fünf Remis, eine Pleite).

Unter anderem deshalb würden wir zwischen West Brom und Leeds tendenziell einen Tipp auf den Gast bevorzugen, zumal die Gastgeber bloß in einem der vergangenen neun Spiele ohne Gegentreffer blieben. Vor den eigenen Fans gab es im gesamten Saisonverlauf überhaupt noch kein „Clean Sheet“. Zwei Drittel aller Gegentore musste Keeper Johnstone zuhause hinnehmen (18 von 27).

Mit Ausnahme von Grady Diangana sind alle Profis einsatzbereit. Veränderungen in der Startelf sind gegenüber der schwachen Leistung vom Sonntag natürlich trotzdem zu erwarten. Kyle Bartley, Filip Krovinovic oder Romain Sawyers sind Optionen für einen Einsatz von Beginn an.

Voraussichtliche Aufstellung von West Brom:
Johnstone – Ferguson, Ajayi, Bartley, Furlong – Sawyers, Livermore – Pereira, Krovinovic, Phillips – Austin – Trainer: Bilic

Letzte Spiele von West Brom:
29.12.2019 – West Bromwich Albion vs. Middlesbrough 0:2 (Championship)
26.12.2019 – Barnsley vs. West Bromwich Albion 1:1 (Championship)
21.12.2019 – West Bromwich Albion vs. Brentford 1:1 (Championship)
14.12.2019 – Birmingham City vs. West Bromwich Albion 2:3 (Championship)
11.12.2019 – Wigan vs. West Bromwich Albion 1:1 (Championship)

 

200% Bonus bei Unibet:

Unibet Bonus

Zahle 50€, wette mit 150€
AGB gelten | 18+

 

Leeds – Statistik & aktuelle Form

Leeds Logo

Der Star von Leeds United sitzt auf der Trainerbank und heißt Marcelo Bielsa. Der mittlerweile 64-Jährige Argentinier genießt in der Fußball-Szene einen exzellenten Ruf und gilt als erster großer Förderer des „schönen Fußballs“. Nicht umsonst beziehen sich erfolgreiche Coaches wie Pep Guardiola oder Mauricio Pochettino auf die Prinzipien von „El Loco“.

Derzeit profitiert der englische Zweitligist aus dem Norden des Landes ganz extrem von den innovativen Ideen eines Marcelo Bielsa’s. Nach Platz drei in der vergangenen Spielzeit taten die Verantwortlichen gut daran, an ihrem Übungsleiter festzuhalten und ihm 2019/20 eine neue Chance zu geben, die ersehnte Rückkehr ins Oberhaus zu bewerkstelligen.

Aktuell befinden sich die „Peacocks“ auf dem besten Wege zurück in die Premier League. Ähnlich wie der kommende Gegner aus West Bromwich haben auch die Weiß-Gelb-Blauen 51 Punkte auf dem Konto und zudem das etwas bessere Torverhältnis vorzuweisen.

Der Spitzenreiter kann sich insbesondere auf die Defensive verlassen, die mit erst 20 Gegentoren – statistisch gesehen – als die stabilste der gesamten Liga angesehen werden kann. Bis zum vergangenen Wochenende standen sogar erst 16 kassierte Treffer zubuche, allerdings fing sich Keeper Casilla beim Auswärtsspiel bei Birmingham City gleich vier weitere Gegentore ein.

Das Spielfeld verließen die „Whites“ am Sonntag im Übrigen trotzdem als Sieger und das, obwohl man erst in der 90. Minute den Ausgleich zum 4:4 bekam. Ein Eigentor bescherte dem Tabellenführer aber schließlich einen äußerst spektakulären sowie emotionalen 5:4-Erfolg.

Weil das Selbstvertrauen sowie die Stimmung innerhalb des Teams unter diesem Highlight sicherlich nicht gelitten haben dürften, scheint zwischen West Brom und Leeds eine Prognose auf den Gast durchaus nahe liegend.

Die Ausbeute in der Fremde kann sich aus Sicht des ehemaligen Erstligisten ebenfalls sehr gut sehen lassen. Acht der bisherigen 13 Auswärtsmatches wurden siegreich gestaltet (drei Remis, zwei Niederlagen). Zudem erzielte kein anderer Ligakonkurrent in der Ferne mehr Tore als die „Peacocks“. Gut möglich, dass die spielstarke Offensive auch am Neujahrstag gegen eine anfällige Heim-Abwehr des direkten Verfolgers zum entscheidenden Faktor wird.

Adam Forshaw, Jamie Shackleton, Pablo Hernandez und Patrick Bamford müssen verletzt passen. Wir gehen davon aus, dass es nicht sonderlich viele Änderungen im Vergleich zum 5:4-Erfolg in Birmingham geben wird. Für die Weißen war es nach zuvor drei sieglosen Partien der dringend benötigte Befreiungsschlag, der in den kommenden Wochen vermutlich einiges vereinfachen sollte.

Voraussichtliche Aufstellung von Leeds:
Casilla – Alioski, White, Cooper, Ayling – Phillips – Harrison, Roberts, Dallas, Costa – Nketiah – Trainer: Bielsa

Letzte Spiele von Leeds:
29.12.2019 – Birmingham City vs. Leeds United 4:5 (Championship)
26.12.2019 – Leeds United vs. Preston North End 1:1 (Championship)
21.12.2019 – Fulham vs. Leeds United 2:1 (Championship)
14.12.2019 – Leeds United vs. Cardiff City 3:3 (Championship)
10.12.2019 – Leeds United vs. Hull 2:0 (Championship)

West Brom vs. Leeds – Wettquoten Vergleich * – Championship

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Titan Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Titan Bet
West Brom
2.90 2.95 3.05 3.10
Unentschieden 3.60 3.40 3.65 3.55
Leeds
2.30 2.30 2.28 2.30

(Wettquoten vom 31.12.2019, 12:50 Uhr)

West Brom vs. Leeds Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Insgesamt standen sich die beiden Teams bereits in 81 Pflichtspielen gegenüber. Leeds führt den direkten Vergleich knapp mit 34 Siegen an. Die „Baggies“ kommen auf 31 Erfolge, während 16 Matches unentschieden endeten. In den jüngsten drei direkten Duellen setzte sich jeweils die Heimmannschaft durch. Im Hinspiel in der laufenden Saison siegte der aktuelle Spitzenreiter am zehnten Spieltag knapp mit 1:0.


 

Schlägt der belgische Assist-König wieder zu?
Manchester City vs. Everton, 01.01.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

West Brom gegen Leeds Tipp & Prognose – 01.01.2020

Auf einen echten Leckerbissen dürfen wir uns am Neujahrstag in der englischen Championship freuen. West Brom trifft auf Leeds. Die Wettquoten implizieren eine Favoritenrolle zugunsten der Gäste, die auf den ersten Blick etwas erzwungen scheint. Tatsächlich haben beide Teams nämlich exakt gleich viele Punkte auf dem Konto und rangieren damit auf den Plätzen zwei beziehungsweise eins.

Dass trotzdem die von Marcelo Bielsa trainierten „Whites“ im direkten Duell vorne gesehen werden, dürfte einerseits an den jüngsten Auftritten und andererseits an der wackeligen Defensive der Gastgeber liegen.

 

Key-Facts – West Brom vs. Leeds Tipp

  • West Brom spielte bislang zuhause noch nicht zu Null
  • Leeds stellt die beste Auswärtsoffensive der Liga (23 Tore)
  • Die Hausherren sind seit drei Pflichtspielen sieglos

 

Noch kein einziges Heimspiel beendeten die Drosseln in der laufenden Spielzeit ohne Gegentor. Zwei Drittel aller Treffer (18 von 27) kassierte die Bilic-Elf zuhause. Zudem wartet der Zweite der Tabelle seit drei Pflichtspielen auf ein volles Erfolgserlebnis.

Auf der anderen Seite stehen die „Peacocks“, die durch den 5:4-Erfolg am Wochenende in Birmingham jede Menge Selbstvertrauen tankten und die mit fast zwei Treffern im Schnitt beste Championship-Offensive in der Fremde stellen.

Folgerichtig entscheiden wir uns zwischen West Brom und Leeds für einen Tipp zu lukrativen Quoten auf den Auswärtssieg. Bei einer 2,38 in der Spitze (BetVictor) riskieren wir einen mittleren Einsatz von fünf Units.
 

 

West Brom – Leeds beste Quoten * Championship

Sieg West Brom: 3.10 @Betway
Unentschieden: 3.65 @Unibet
Sieg Leeds: 2.38 @Betvictor

(Wettquoten vom 31.12.2019, 12:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg West Brom / Unentschieden / Sieg Leeds:

1: 32%
X: 26%
2: 42%

 

Hier bei Betvictor auf Leeds wetten

West Brom – Leeds – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 31.12.2019, 12:50 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten