Washington Wizards vs. Brooklyn Nets Tipp, Prognose & Quoten 26.02.2020 – NBA

Gelingt Brooklyn die Revanche?

/
LeVert (Brooklyn)
LeVert (Brooklyn) © imago images / Z
Spiel: Washington Wizards - Brooklyn Nets
Tipp: C. LeVert > 21 P
Quote: 1.9 (Stand: 26.02.2020, 08:47)
Wettbewerb: NBA
Datum: 27.02.2020, 01:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 5 / 10

Die Wizards wollen gegen die Nets unbedingt einen Sieg einfahren, denn der Gast ist einer der Hauptkonkurrenten um die Tickets für die Postseason. Momentan haben die Brookster den siebten Rang inne, während die Hausherren auf dem neunten Platz rangieren.

Für Brooklyn waren die Playoffs eigentlich nur das Minimalziel, da der Kader vor der Saison stark aufgerüstet wurde. Aus diesem Grund wurde dem Team aus New York mancherorts sogar ein Contender-Status zugesprochen.

Doch diese hochfliegenden Träume haben sich zerschlagen. Kevin Durant wird in dieser Spielzeit aufgrund seiner Achillessehnenverletzung kein einziges Game für seinen neuen Arbeitgeber bestreiten und seit letzter Woche steht fest, dass Kyrie Irving wegen einer Schulterverletzung ebenso nicht mehr eingesetzt werden kann.

Damit fehlen den Nets ihre beiden Top-Zugänge und der Rest des Kaders ist wie im Vorjahr maximal für das Erreichen der Playoffs aber keinem anschließenden tiefen Run ausgelegt. Washington hat nach einer vorher starken Phase mit zuletzt drei Niederlagen wiederum aktuell nachgelassen.

Hierbei schrammten die die Korbballjäger aus D.C. im letzten Game gegen die Bucks aber nur knapp an der Sensation vorbei.  Im Match gegen das beste Franchise der NBA musste sich der Underdog erst nach Overtime geschlagen geben. Der Wizards vs. Nets Tipp  zu Quoten bis 1,90 umfasst jedoch mehr als 21 Punkte durch Caris LeVert aufseiten der Gäste.

Durch den Ausfall von Irving ist der Shooting Guard nun wieder deutlich mehr in der Offensive gefordert und der 25-Jährige liefert: Abzulesen an durchschnittlich 22,6 Punkten in den letzten acht Partien ohne Irving. Gegen chronisch defensivschwache Wizards sollte dieser Schnitt nicht unterboten werden.

Tip-Off in der Capital One Arena ist um 01:00 Uhr am 27. Februar. Für die Washington gegen Brooklyn Prognose werden fünf Units Einsatz ausgewählt. Weitere Analysen zu aktuellen Spielen der Liga stehen in unserer Kategorie der Wettbasis NBA Tipps zur Verfügung.

Unser Value Tipp:
Nets > 117,5 Punkte
1.85

Bei Betvictor wetten

(Wettquoten vom 26.02.2020, 08:52 Uhr)

United States Washington Wizards – Statistik & aktuelle Form

Washington wird im kommenden Game auf die Heimstärke vertrauen. Diese fällt zwar im Vergleich zu den anderen Teams in der Eastern Conference nur durchschnittlich aus, doch immerhin werden etwa die Hälfte der Ligaspiele vor eigener Kulisse siegreich bestritten. Dies ergibt eine fast doppelt so hohe Siegquote im Vergleich zu den Auftritten in der Fremde.

Zuletzt stieg sie sogar etwas an und selbst Top-Teams wie die Mavericks, Celtics oder Miami wurden in dieser Spielzeit bereits zu Hause bezwungen. Auch die knappe Pleite gegen die Bucks im letzten Game vor eigenem Publikum lässt sich als starker Auftritt einordnen.

10% Gewinn-Boost für NBA-Kombis

Zulabet NBA BoostDirekt zum NBA Boost
AGB gelten | 18+ 

Wizards langsam blank auf der Fünf

Ein Problem ergibt sich allerdings aktuell auf der Center-Position, da sowohl Thomas Bryant als auch Ian Mahinmi als Big Men gesundheitlich angeschlagen sind. Für die ohnehin sehr schwache Defensive stellt dies ein zusätzliches Manko dar.

Bei der Begegnung zwischen Washington und Brooklyn sind deshalb die Quoten für mehr als 117,5 Punkte durch die Gäste zusätzlich von Interesse. Betvictor offeriert sie in einer Höhe von 1,85. Aktuell lässt sich des Weiteren ein lukrativer Betvictor Neukundenbonus in Anspruch nehmen, falls man noch nicht Kunde des Buchmachers ist.

United States Brooklyn Nets – Statistik & aktuelle Form

Die Nets haben mit den Verpflichtungen von KD und Kyrie Irving für ordentlich Furore in der vergangenen Offseason gesorgt, doch nun stehen sie mit leeren Händen dar. Dass der „Slim Reaper“ komplett ausfallen würde, war abzusehen, dass dieses Schicksal jetzt obendrein Irving auf der Eins betrifft, hat die Laune in Brooklyn aber gehörig nach unten gezogen.

Leidenszeit von „Kyriediculous“ geht weiter

Andererseits ist allgemein bekannt gewesen, dass der First-Pick von 2011 verletzungsanfällig ist. Dies ist sogar eher untertrieben: Die Blessuren, die sich Uncle Drew im Laufe seiner neunjährigen Karriere zugezogen hat, sind kaum aufzählbar. Bereits in der Vergangenheit hat er kaum eine Saison ohne signifikante Fehlzeiten durch Blessuren absolviert.

Die Nets haben also ein Stück weit gepokert und für den Moment verloren. Durch den Trade für Durant wurde mit D’Angelo Russell zudem ein hoffnungsvoller Playmaker an die Warriors abgegeben, der im vergangenen Jahr erstmals als All-Star nominiert wurde. Unter dem Strich ist die Mannschaft somit aktuell schwächer aufgestellt als in der letzten Spielzeit.

Führt Ihr Team mit 16 Punkten und verliert, zahlt Betway die Wette aus
Betway NBA Spezial

 

Hoffnungen liegen nun auf den Net-Guards Dinwiddie und LeVert

Damals wurde eher überraschend der Sprung in die Postseason geschafft, womit eine Durststrecke von drei Jahren ihr Ende fand. Ob es diesmal wieder klappt, hängt nun vor allem von Spielern wie den beiden Guards Spencer Dinwiddie und Caris LeVert ab. Momentan scheint es so, als könnten sie zumindest dafür sorgen, dass es für die Playoffs reicht.

Mehr als eine Erstrundenteilnahme wie im Vorjahr dürfte andererseits nicht herausspringen und der Fokus liegt schon jetzt auf der Zukunft, wenn das Traum-Duo aus KD und Irving erstmals gemeinsam für die Nets aufläuft.

Washington Wizards vs. Brooklyn Nets Tipp – Wettquoten Vergleich * – NBA

Bet365 Logo Betvictor Logo Interwetten Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Unibet
Washington Wizards 2.00 1.95 1.95 2.00
Brooklyn Nets 1.83 1.80 1.80 1.84

(Wettquoten vom 26.02.2020, 08:43 Uhr)

 

United States Washington Wizards gegen Brooklyn Nets – Head to Head Statistik

Die Basketballer aus „Federal City“ und Brooklyn standen sich vor rund drei Wochen zum ersten Mal in dieser Spielzeit gegenüber. Das glücklichere Ende hatten die Wizards, die mit 113:107 als Sieger vom Court gingen, wobei sie ins vierte Viertel noch mit einem Rückstand von drei Punkten gegangen waren.

Nets sollten Bradley Beal im Auge behalten

Der beste Scorer war der momentan wieder bestens aufgelegte Shooting Guard Bradley Beal aufseiten Washingtons, der 34 Zähler verbuchte und in seinen letzten beiden Games jeweils die Marke von 50 Zählern durchbrach! Diese Bilanz ist umso eindrucksvoller, weil der 26-Jährige an zwei Abenden hintereinander auf dem Court stand.

Das letzte Mal zuvor verbuchte in der NBA der kürzlich verstorbene Kobe Bryant eine doppelte Back-to-Back-Ausbeute von 50+, womit klar wird, wie selten dieser körperliche Kraftakt zu beobachten ist. Für die nächste Auflage des Duells zwischen den Wizards und Nets fallen die Quoten dennoch hauchdünn in Richtung eines Auswärtssieges aus.

Führt Luka Magic seine Mavs zum nächsten Erfolg?
San Antonio Spurs vs. Dallas Mavericks, 26.02.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Washington Wizards – Brooklyn Nets, NBA – Tipp & Quote

Die Begegnung zwischen den Wizards und Nets ist für beide Franchise extrem wichtig im Kampf um die Playoffs. Die Gäste haben nicht nur Kevin Durant als Dauerpatienten auf der Krankenstation, sondern seit Kurzem auch Kyrie Irving wegen einer Schulterverletzung verloren. Der eigentliche besser bestückte Kader ist somit den Wizards nicht mehr überlegen.

Der Washington gegen Brooklyn Tipp zielt auf mehr als 21 Punkte durch Caris LeVert ab. Der Shooting Guard füllt die Lücke durch den Ausfall von Irving derzeit besonders stark aus. Seitdem der „Ankletaker“ passen muss, ist LeVert in der Starting Five vertreten. Hierbei steigerte er wie erwähnt seinen Scoring-Wert auf durchschnittlich 22,6 Punkte in den acht Partien.

Zum Vergleich: Im vergangenen Monat betrug die Ausbeute des 25-Jährigen noch 11,5 Punkte pro Game und fiel damit um mehr als elf Zähler geringer aus! Bei der knappen Pleite gegen den Meister aus Toronto stellte er ferner mit 37 Punkten ein neues Karriere-High auf.

 

Key-Facts – Washington Wizards vs. Brooklyn Nets Tipp

  • Hausherren weisen nach den Cavs die zweitschwächste Defensive auf (pro 100 Possessions)
  • Erste Saisonduell fand Anfang Februar statt: Wizards siegten knapp vor heimischer Kulisse
  • Nets treten ohne den verletzten Point Guard Kyrie Irving an

 

Für reichlich Punkte durch LeVert, der selbst zwei Monate gegen Ende des letzten Jahres in dieser Spielzeit durch eine Daumenverletzung verpasste, spricht nicht zuletzt die anfällige Defensive der Gastgeber. Nur Cleveland kassiert pro 100 Possessions noch mehr Buckets als die Wizards. Außerdem sind beide Center nicht wirklich fit, wodurch die Abwehrarbeit zusätzlich erschwert wird.

Bei Betvictor lassen sich Washington Wizards vs. Brooklyn Nets Wettquoten von 1,90 für unsere Prognose nutzen. Wer noch keinen Account bei dem Anbieter besitzt, kann sich mithilfe unseres Wettbasis Betvictor Testberichts schnell und bequem über die Vorzüge des Buchmachers informieren.

Tipp: Caris LeVert > 21 Punkte  

Hier bei Betvictor auf C. LeVert > 21 P wetten