Villarreal – Real Madrid, Tipp: 2 – 19.05.2018

Topspiel in La Liga am Ende einer langen Saison!

/
Bale, Benzema (Real Madrid)
Bale, Benzema (Real Madrid) © GEPA p

Spiel: Spain VillarrealSpain Real Madrid
Tipp: 2 (Endergebnis 2:2)
Datum: 19.05.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettbewerb: La Liga
Wettquote: 2.54* (Stand: 16.05.2018, 22:04)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 Units

Letzte Runde der Saison 2017/18 in der spanischen La Liga und wir dürfen uns nochmals auf ein richtiges Topspiel freuen. Der Drittplatzierte und erneute Champions League Finalist Real Madrid muss gegen den Fünftplatzierten Villarreal in deren Heimstadion La Ceramica antreten. Während für den Gastgeber vor dem letzten Spiel eigentlich schon alles entschieden ist, kämpfen die Königlichen im Fernduell mit Stadtrivalen Atletico um den Vizemeistertitel. Nur Platz drei in der Meisterschaft ist für die Ansprüche des „Weißen Balletts“ einfach zu wenig.

Die Bilanz aus den direkten Duellen zwischen Villarreal und Real Madrid ist recht ausgeglichen. Im Hinspiel dieser Saison setzte sich Villarreal mit 1:0 durch, in der Vorsaison gewannen die Königlichen ein Spiel. Das andere endete remis. In der Spielzeit davor ging einmal Real und einmal Villarreal als Sieger vom Platz. Unser Tipp geht in Richtung eines Auswärtssieges der Madrilenen, für den wir Wettquoten bis zu 2.54 bekommen.

Reals Fokus liegt auf dem Champions League Finale
Villarreal vs. Real Madrid 19.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Villarreal

Villarreal spielte eine sehr gute Saison und belohnte sich mit der Qualifikation für die Europa League. Nach 37 Runden hält das Team von Trainer Javier Cellja bei insgesamt 60 Punkten und liegt auf dem fünften Rang. Bei einer Niederlage gegen Real Madrid und einem Sieg von Betis Sevilla gegen Leganes würde Villarreal noch auf Platz Sechs abrutschen, was aber nichts an der Qualifikation für die Europa League ändern würde. Demnach geht es in dieser letzten Runde gegen die Königlichen sportlich um nicht mehr viel.

In den vorherigen Wochen zeigte Villarreal gute Leistungen, konnte vier der letzten fünf Spiele gewinnen. Nur gegen den FC Barcelona hagelte es im Nachtragsspiel für den 34. Spieltag eine herbe 1:5-Klatsche. Die Mannschaft von Trainer Cellja konnte diese Niederlage jedoch schnell wegstecken und besiegte am letzten Wochenende dann Deportivo La Coruna mit 4:2.

Aus personeller Sicht hat der Verein keine größeren Probleme zu beklagen. Bruno Soriano, Leonardo Suarez, Ruben Semedo und Ramiro Guerra werden nicht zum Einsatz kommen, fehlen jedoch bereits längere Zeit.

Formcheck Real Madrid

Die Meisterschaft war für Real Madrid in dieser Saison eher eine mühsame Angelegenheit. Immer wieder ließen die Königlichen Punkte liegen und mussten sich recht früh eingestehen, dass in dieser Spielzeit gegen den großen Rivalen aus Barcelona kein Kraut gewachsen war. Aber nicht nur der FC Barcelona liegt vor Real, auch der Stadtrivale Atletico rangiert mit drei Punkten Vorsprung vor den Königlichen. Wie schon eingangs erwähnt, könnte Real bei einem Sieg gegen Villarreal und einer Niederlage von Atletico gegen Eibar noch auf Platz Zwei vorrutschen. Vielleicht dauern die Feierlichkeiten von Atletico nach dem Sieg der Europa League etwas länger und Real kann dies ausnutzen.

Nach einer kleinen Durststrecke, wo im Clasico nur ein 2:2-Remis erreicht wurde und es im folgenden Spiel gegen Sevilla sogar eine 2:3-Niederlage hagelte, meldete sich die Mannschaft von Zidane mit einem eindrucksvollen 6:0 gegen Celta Vigo wieder zurück. Der Schwung aus diesem Spiel soll nun mitgenommen werden, um auch Villarreal zu bezwingen und um sich im anstehenden Champions League Finale gegen Liverpool durchzusetzen.

Zinedine Zidane kann für die letzten beiden Spiele dieser Saison auf seinen gesamten Kader zurückgreifen. Christiano Ronaldo meldete sich nach überstandener Knöchelverletzung wieder im Mannschaftstraining zurück und auch Daniel Carvajal befindet sich nach seiner Oberschenkelverletzung wieder im Training. Es wird interessant sein, ob der Trainer seine bestmögliche Mannschaft auf den Platz schicken wird.

 

Villarreal – Real Madrid, Tipp & Fazit – 19.05.2018

Ein klarer Favorit ist in diesem Spiel nicht erkennbar. Die Duelle zwischen diesen beiden Mannschaften endeten in den letzten Jahren immer mit sehr engen Ergebnissen. Im Hinspiel setzte sich Villarreal mit 1:0 durch, Real Madrid hat also noch etwas gut zu machen. Dies sollte genügend Motivation sein, mit vollem Einsatz und Konzentration in dieses Spiel zu gehen. Außerdem geht es im Fernduell noch um Platz Zwei in der Meisterschaft und um ein Erfolgserlebnis vor dem Champions League Finale. Für Villarreal geht es praktisch um nichts mehr, die Qualifikation für die Europa League wurde erreicht und kann ihnen nicht mehr genommen werden.

Aus diesem Grund denken wir, dass Real Madrid motivierter in dieses Duell gehen wird und sich deshalb auch schlussendlich durchsetzen wird. Wir wetten auf einen Sieg der Königlichen. Von den Wettanbietern werden Wettquoten bis zu 2,54 für solch einen Tipp festgesetzt. Wir sind der Ansicht, dass diese gute Quote durchaus ein Grund ist, auf Real Madrid zu wetten.

 

Key-Facts – Villarreal vs. Real Madrid

  • Für Villarreal geht es praktisch um nichts mehr, Real Madrid kämpft noch um den Vizemeistertitel
  • Die Bilanz aus den direkten Duellen ist recht ausgeglichen
  • Villarreal konnte vier der letzten fünf Spiele gewinnen

 

Unser Tipp lautet: Sieg von Real Madrid! Die Wettquoten liegen durchschnittlich bei 2,47. Der Anbieter „2,54“ weist hierbei die höchste Quote von Bet365 auf.

 

 

Spain Villarreal – Real Madrid Spain Statistik Highlights