Enthält kommerzielle Inhalte

Verona vs. AS Rom Tipp, Prognose & Quoten 01.12.2019 – Serie A

Nehmen die Giallorossi den Schwung aus dem Europapokal mit?

Die Giallorossi nehmen Kurs auf das Sechzehntelfinale der Europa League! Mit einem Auswärtssieg bei Basaksehir Istanbul nahm AS Rom wichtige Punkte mit und kann nun aus eigener Kraft das Ticket für die Runde der letzten 32 fixieren. Am Wochenende geht es für den AS Rom nun in der heimischen Serie A weiter, wo die Giallorossi nach Verona reisen muss.

Vor der Länderspielpause kassierte AS Rom noch eine herbe 0:3-Schlappe bei Parma. Davon erholten sich die Giallorossi jüngst und feierten vergangene Woche einen komfortablen Heimsieg über den Tabellenletzten Brescia. Um den Anschluss an die Startplätze für die Königsklasse weiter zu halten, ist ein Auswärtssieg bei Hellas Verona unumgänglich.

Inhaltsverzeichnis

Die Doppelbelastung aus dem Europapokal sollte sich bei den Giallorossi bemerkbar machen. Zwar kann sich die aktuelle Form – vier Siege aus den letzten fünf Serie A-Spielen – durchaus sehen lassen, jedoch erwarten wir am Sonntagabend ein ausgeglichenes Duell.

Verona stellt aktuell die zweitstärkste Defensive der Liga und wird durchaus das Potenzial haben, die Giallorossi zu fordern. Die Buchmacher sehen bei Verona gegen AS Rom gemäß Quoten die Gäste als Favoriten. Eine Prognose darauf finden wir bei den aktuellen Notierungen aber nicht gerade empfehlenswert.

Erzielen beide Teams ein Tor?
Ja
1.74
Nein
1.95

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 30.11.2019, 11:25 Uhr)

Italy Verona – Statistik & aktuelle Form

Verona Logo

Hellas Verona will sich langfristig als Erstligateam der Serie A etablieren. Dafür wird besonders diese Saison wegweisend sein. Die Gialloblu erlebte in den vergangenen Spielzeiten nämlich eine echte Achterbahnfahrt und musste nach dem Aufstieg den direkten Wiederabstieg antreten.

In diese Saison legte der Aufsteiger aus Verona einen durchaus souveränen Saisonstart hin und rangiert derweil auf dem neunten Tabellenplatz der Serie A.

Mit elf Toren stellt die Gialloblu zwar eine der schwächsten Offensiven der Liga, dafür aber gleichzeitig auch die zweitstärkste Defensive der Serie A. Lediglich Juventus Turin kassierte in den 13 Saisonspielen weniger Gegentore als Verona.

Dass die Mannschaft von Ivan Juric dabei durchaus das Potenzial hat, gegen die Spitzenklubs mitzuhalten, verdeutlichen auch die bisherigen Resultate der Gialloblu. So gab es in Spielen gegen Titelkandidaten wie Juventus (1:2) oder Inter Mailand (1:2) nur knappe Niederlagen. Zuhause feierte Verona zuletzt einen Heimsieg über Fiorentina und stellte damit die Heimbilanz auf 3-2-2.

Ivan Juric wird am Sonntag verletzungsbedingt auf Veloso, Kumbulla, Tupta und Bessa verzichten müssen. Crescenzi und Badu stehen zwar ebenfalls auf der Verletztenliste der Gialloblu, werden aber voraussichtlich einsatzfähig sein.

Im Vergleich zur jüngsten Startelf gegen Fiorentina wird es voraussichtlich kaum Veränderungen geben. Gewinnt Verona gegen AS Rom, werden Quoten von bis zu 4.50 ausgezahlt.

Voraussichtliche Aufstellung von Verona:
Silvestri – Günter, Bocchetti, Rrahmani – Lazovic, Amrabat, Verre, Pessina, Faraoni – Salcedo, Di Carmine

Letzte Spiele von Verona:
24.11.2019 – Verona vs. Fiorentina 1:0 (Serie A)
16.11.2019 – Verona vs. Tabor Sežana 5:1 (Freundschaftsspiel)
09.11.2019 – Inter Mailand vs. Verona 2:1 (Serie A)
03.11.2019 – Verona vs. Brescia 2:1 (Serie A)
29.10.2019 – Parma vs. Verona 0:1 (Serie A)

Verona vs. AS Rom – Wettquoten Vergleich * – Serie A

Bet365 Logo Betfair Logo Betsson Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Betsson
Hier zu
Bethard
Verona
4.33 4.50 4.10 4.25
Unentschieden 3.50 3.50 3.70 3.60
AS Rom
1.85 1.87 1.85 1.95

(Wettquoten vom 30.11.2019, 11:25 Uhr)

Italy AS Rom – Statistik & aktuelle Form

AS Rom Logo

Vor der Länderspielpause noch mit zwei herben Niederlagen melden sich die Giallorossi mit zwei Siegen wieder zurück. Nachdem zuvor bereits mit dem Heimsieg über den Tabellenletzten Brescia die Pflichtaufgabe erfüllt worden war, glückte den Giallorossi im Auswärtsspiel bei Basaksehir ein wichtiger Sieg.

Damit kann der AS Rom nun aus eigener Kraft das Ticket für das Sechzehntelfinale der Europa League lösen. In der heimischen Liga will AS Rom den jüngsten Schwung mitnehmen und gegebenenfalls einen Punktverlust der Konkurrenz bestrafen.

Aktuell rangieren die Giallorossi zwar auf dem fünften Tabellenplatz, sind jedoch punktgleich mit dem Tabellenvierten Cagliari Calcio, die sich auf einem CL-Startplatz befinden. In dem ohnehin eher offensiv ausgerichteten Spiel unter dem neuen Trainer Paulo Fonseca kann sich die bisherige Ausbeute durchaus sehen lassen.

Vor allem wenn bedacht wird, mit welchen Verletzungssorgen die Giallorossi bisher zu kämpfen hatte, waren 25 Punkte aus den ersten 13 Ligaspielen doch erfreulich. An der taktischen Ausrichtung vom portugiesischen Coach wird sich bei dem Aufgebot der Giallorossi wohl kaum etwas ändern.

Die Offensive ist mit aufstrebenden Youngsters wie Kluivert, Ünder und Zaniolo stark besetzt. Bisher konnte Fonseca aber noch nicht aus dem Vollen schöpfen und musste immer wieder Ausfälle beklagen.

Die Verletztenliste bei der Giallorossi ist weiterhin lang. So fehlen Bouah, Zappacosta und Cristante bis zum Jahresende. Pastore und Florenzi haben sich jüngst zum Lazarett dazugesellt. Nicolo Zaniolo wird zudem seine Gelbsperre aussitzen müssen.

Da bisher Ausfälle weitestgehend gut kompensiert wurden, bleibt es abzuwarten, welche Vorstellung uns in Verona erwarten wird. Bei Verona gegen AS Rom wird Tipp 2 mit Quoten von 1.95 vergütet.

Voraussichtliche Aufstellung von AS Rom:
Lopez – Kolarov, Mancini, Smalling, Santon – Diawara, Veretout – Kluivert, Pellegrini, Ünder – Dzeko

Letzte Spiele von AS Rom:
28.11.2019 – Istanbul Basaksehir vs. AS Rom 0:3 (Europa League)
24.11.2019 – AS Rom vs. Brescia 3:0 (Serie A)
10.11.2019 – Parma vs. AS Rom 2:0 (Serie A)
07.11.2019 – Gladbach vs. AS Rom 2:1 (Europa League)
02.11.2019 – AS Rom vs. Neapel 2:1 (Serie A)

 

Glänzt der Champions-League-Gruppensieger im Fürstentum?
Monaco vs. PSG, 01.12.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Italy Verona vs. AS Rom Italy Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen Verona und AS Rom wird klar von den Gästen angeführt. In 60 Duellen zwischen den Klubs konnte sich Verona bisher nur neun Mal durchsetzen, wobei es in diesem Jahrhundert noch keinen Sieg für die Gialloblu gab.

Zuletzt trafen Verona und AS Rom in der Saison 2017/18 aufeinander. Damals setzte sich AS Rom zuhause mit 3:0 durch und feierte in Verona einen knappen 1:0-Sieg.

 

Sportempire Bonus:

Sportempire Bonus

Steuerfrei wetten bei Sportempire
Sportempire Bonus im Test | AGB gelten | 18+
 

Italy Verona gegen AS Rom Italy Tipp & Prognose – 01.12.2019

Die Auftritte von AS Rom nach der Länderspielpause können sich sehen lassen. Zwei komfortable Siege sorgen auf nationaler und internationaler Ebene für eine aussichtsreiche Ausgangslage. In der Europa League kann die Giallorossi nun aus eigener Kraft das Ticket für das Sechzehntelfinale lösen. In der Serie A hingegen zog AS Rom nach Punkten mit dem Tabellenvierten Cagliari gleich.

Ob die Siegesserie bei Hellas Verona fortgeführt werden kann, bleibt vorerst abzuwarten. Die Gialloblu aus Verona zeigte bisher nämlich durchaus vielversprechende Leistungen und war vor allem für das starke Abwehrbollwerk bekannt. So bot Verona bereits Titelkandidaten wie Juventus und Inter Paroli, konnte aber keine Punkte mitnehmen.

 

Key-Facts – Verona vs. AS Rom Tipp

  • Verona stellt die zweitstärkste Defensive der Serie A.
  • AS Rom feierte nach der Länderspielpause zwei Siege in den letzten beiden Pflichtspielen.
  • Vor den letzten beiden Siegen von AS Rom gegen Verona endeten drei Duelle in Folge zwischen den beiden Klubs mit einem Remis.

 

Hellas Verona hat demnach durchaus das Potenzial, der Giallorossi aus Rom einen Punkt abzunehmen. AS Rom reist mit physischer Belastung aus der Europa League an und beklagt weiterhin zahlreiche Ausfälle im Kader. Wir würden daher bei Verona gegen AS Rom einen Tipp zu lukrativen Wettquoten auf das Unentschieden riskieren. Vier von zehn Units werden darauf gesetzt.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Italy Verona – AS Rom Italy beste Quoten * Serie A

Italy Sieg Verona: 4.50 @Betfair
Unentschieden: 3.70 @Betsson
Italy Sieg AS Rom: 1.95 @Bethard

(Wettquoten vom 30.11.2019, 11:25 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Verona / Unentschieden / Sieg AS Rom:

1: 22%
X: 27%
2: 51%

 

Hier bei Betsson auf Unentschieden wetten

Italy Verona – AS Rom Italy – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 30.11.2019, 11:25 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Italy & das gewünschte Thema auswählen)

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
30.11./15:00ItalyBrescia - Atalanta Bergamo 0:314
30.11./18:00ItalyGenua - Turin FC 0:114
30.11./20:45ItalyFiorentina - Lecce 0:114
01.12./12:30ItalyJuventus - Sassuolo 2:214
01.12./15:00ItalyInter Mailand - SPAL Ferrara 2:114
01.12./15:00ItalyLazio Rom - Udinese 3:014
01.12./15:00ItalyParma - AC Milan 0:114
01.12./18:00ItalyNeapel - Bologna 1:214
01.12./20:45ItalyHellas Verona - AS Rom 1:314
02.12./20:45ItalyCagliari - Sampdoria 4:314