Enthält kommerzielle Inhalte

Eishockey Tipps

Vegas Golden Knights vs. Montreal Canadiens Spiel 2 Tipp, Prognose & Quoten, 16.06.2021 – NHL Playoffs

Setzen die Golden Knights erneut ein Zeichen?

Boris Montgomery  16. Juni 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -1 zu Quote 2.05
Wettbewerb NHL Playoffs
Datum 17.06.2021, 03:00 Uhr
Einsatz                     5/10

Interwetten

Wettquoten Stand: 15.06.2021, 11:55
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Golden Knights Canadiens Tipp
Fahren die Golden Knights (im Bild: Mark Stone) den erwarteten Sieg gegen die Canadiens ein? © IMAGO / Icon SMI, 08.06.2021

Erleben wir am Mittwoch eine erneute Machdemonstration der Golden Knights? Die Chancen stehen gut, da Vegas aktuell das „Team to Beat“ in der NHL ist. Fünf Siege in Serie davon vier gegen das beste Team der Regular Season aus Colorado.

Es gibt nur wenige, die momentan nicht davon ausgehen, dass die Knights am Ende auch den Stanley Cup in den Händen halten werden. Die Quoten darauf stehen somit inzwischen auch unter der 2.00 Marke (1.85 bei Interwetten).

Inhaltsverzeichnis

Dennoch würden wir eine Langzeit-Wette auf die Golden Knights aktuell sogar empfehlen, da wir kein Team sehen, dass sie in einer Best of 7 Serie in die Knie zwingen kann. Schon gar nicht die etwas ausgelaugten Montreal Canadiens.

Die merken inzwischen nicht nur ihre Covid-Pause unter der Saison, sondern auch den Aufwand, den sie als Außenseiter Spiel für Spiel betreiben müssen. Somit ist für Vegas vs. Montreal unsere Prognose für Spiel 2 ein erneuter Erfolg des Teams aus dem Spielerparadies.

Erstes Face-off von Spiel 2 ist in der Nacht auf Donnerstag um 03:00 Uhr erneut in Las Vegas. Bei unseren NBA Playoff-Tipps kommt es in derselben Nacht zum mit Spannung erwarteten Spiel 5 der Jazz vs. Clippers Serie.

Unser Value Tipp:
Unter 5,5
bei Bwin zu 1.71
Wettquoten Stand: 15.06.2021, 11:55
* 18+ | AGB beachten

United States Vegas Golden Knights – Statistik & aktuelle Form

Die Golden Knights spielen seit Spiel 3 der Serie gegen Colorado ein Eishockey vom anderen Stern. Sowohl defensiv als auch offensiv sind sie aktuell kaum zu gefährden und dass dann auch noch Marc-Andre Fleury im Tor aufdreht, macht sie beinahe unschlagbar.

Auch in Spiel 1 am Montag war der Kanadier mit 96,6% Save Percentage wieder der große Rückhalt der Knights. Es scheint momentan so, als wären die Golden Knights nach drei vergeblichen Anläufen in dieser Saison auf einer Mission – und die lautet Stanley Cup.

Alles perfekt außer dem Powerplay

So unglaublich gut ihre Form im Spiel 5 gegen 5 ist, so schwach ist überraschenderweise immer noch ihr Unter- aber vor allem auch ihr Überzahlspiel. So ließen sie am Montag wieder vier Gelegenheiten ungenutzt, endlich ein Powerplay-Tor zu erzielen.

Damit stehen sie in dieser Post Season bei einer unterirdischen 12,5% Erfolgsquote. Man stelle sich vor, auch da könnten sie sich noch steigern. Ihre Gegner hätten in Zukunft überhaupt keine Chance mehr. Auch beim Penalty Killing liegen sie mit 71,0% im Übrigen unter den schwächsten Teams der Liga.
 

 

Mannschaftliche Ausgeglichenheit beeindruckend

Wir erinnern uns noch einmal daran, dass die Knights vor vier Jahren aus Ersatzspielern aller anderen Teams zusammengestellt wurden. Nur Goalie Fleury konnte damals als Star bezeichnet werden. Doch aus dieser Truppe und sehr guten Draft Picks wurde inzwischen ein Team, das als genau solches auch perfekt funktioniert.

Bezeichnend ist aber, dass kein Spieler in den Playoffs bislang mehr als zwölf Scorerpunkte oder mehr als sechs geschossene Tore vorweisen kann. Dafür hat jeder einzelne Stürmer der ersten drei Sturmreihen mindestens sechs Scorerpunkte zu Buche stehen.

Diese Ausgeglichenheit ist einmalig in der NHL und zeigt, dass jede Reihe optimal zusammengestellt ist. Das wird auch am Mittwoch wieder den Unterscheid ausmachen, weshalb für Knights vs. Canadiens ein Tipp auf Vegas alternativlos ist.

Key Players:

G: Marc-Andre Fleury
D: Alec Martinez
D: Alex Pietrangelo
LW: Max Pacioretty
C: Chandler Stephenson
RW: Mark Stone

Letzte Spiele von Vegas Golden Knights:

United States Montreal Canadiens – Statistik & aktuelle Form

Sind die Canadiens platt? Es scheint fast so, wobei wir dabei vor allem von einer mentalen und nicht körperlichen Müdigkeit sprechen. Immerhin gingen sie in bislang jede Serie als Außenseiter und konnten sich von ihrer Euphorie tragen lassen.

Doch diese allein wird ihnen gegen das Über-Team aus Vegas nicht viel helfen. Da benötigt es auch spielerische Qualitäten. Und die haben sie nun nicht unbedingt in Hülle und Fülle zu bieten, was auch ihr lediglich vierter Rang in der North Division beweist.

Momentum für kein Team wichtiger als für Montréal

Somit war Spiel 1 für sie enorm wichtig, um in diesem Flow zu bleiben. Nach der doch klaren Pleite könnte es jetzt sogar passieren, dass sie ein wenig auseinanderbrechen. Dies ist sowohl den Oilers als auch den Jets in dieser Post Season bereits passiert.

Zudem ist die Statistik nun nicht mehr auf ihrer Seite. Zu 71,8% gewann ein Team in den NHL Playoffs am Ende auch die Serie, wenn es mit 1:0 in Führung ging. Sollten sie mit 0:2 in Rückstand geraten, dann liegt ihre Siegwahrscheinlichkeit in der Serie gar nur noch bei 12,7%.
 

 

Alle Hoffnungen ruhen auf Carey Price

Damit am Mittwoch doch noch ein überraschender Auswärts-Erfolg möglich ist, benötigen die Habs schon eine außergewöhnliche Performance von Goalie Carey Price. Dass dieser dazu in der Lage ist, hat er bereits mehrere Male bewiesen in dieser Post Season.

Allein sein Shutout in Spiel 2 der Serie gegen Winnipeg zeigt, dass diese Hoffnungen nicht unbegründet sind, aber die Knights sind auch nochmal ein anderes Kaliber als die Jets. Daher rechnen wir nicht damit und würden bei Vegas vs. Montréal die Quoten auf die Knights klar favorisieren, sogar mit einem Handicap von -1.

Key Players:

G: Carey Price
D: Joel Edmundson
D: Jeff Petry
LW: Tomas Tatar
C: Philipp Danault
RW: Brendan Gallagher

Letzte Spiele von Montreal Canadiens:

Vegas Golden Knights – Montreal Canadiens Wettquoten im Vergleich 17.06.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.07.2021, 19:26
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

0:1 in der Serie und das Schlimme für die Canadiens ist neben der schlechten Wahrscheinlichkeit auch die Art und Weise, mit der Vegas aktuell auftritt. Sie lassen weder auf dem Eis noch in Interviews Zweifel aufkommen, wie der nächste Stanley Cup Sieger heißt.

Das ist eine Siegermentalität, die der Underdog aus Kanada nicht hat. Diese können die Habs auch gar nicht haben, schließlich kamen sie zu diesen Stanley Cup Semifinals wie die Jungfrau zum Kind. Da zeigt sich doch, dass die North Division die spielerisch schwächste Division der diesjährigen NHL war.

Ganz abschreiben wollen wir Montréal zwar noch nicht, aber dass sie nun ein Spiel in Vegas stehlen werden, halten wir für ausgeschlossen. Somit ist für Knights gegen Canadiens ein Tipp auf Vegas -1 die Wette unserer Wahl.

Statistik Highlights für United States Vegas Golden Knights gegen Montreal Canadiens United States

Wettbasis-Prognose & United States Vegas Golden Knights – Montreal Canadiens United States Tipp

In jeder NHL Post Season gibt es ein Team, das im Laufe einer Serie eine Siegermentalität entwickelt, die es am Ende unschlagbar macht. Im Vorjahr waren dies die Lightning gegen die Islanders und in diesem Jahr die Golden Knights, die diesen Moment in der Serie gegen die Avalanche hatten.

Seitdem cruisen sie durch die Post Season als wäre es ihre Home Town. Somit ist auch für Mittwoch nichts anderes als ein Vegas-Erfolg zu erwarten und bei Knights vs. Habs ein Tipp auf das Heim-Team mit leichtem Handicap noch sehr gut zu wetten.

Key-Facts – Vegas Golden Knights vs. Montreal Canadiens Tipp
  • Die Knights stellen mit 2,29 Gegentoren pro Partie die zweitbeste Defense der Playoffs
  • Mit 91,4% Erfolgsquote beim Penalty Killing sind die Canadiens hier immer noch die Nr.1
  • Der Sieger eines Spiel 1 gewinnt in der NHL zu 71,8% auch die Serie

Zudem empfehlen wir auch noch Wetten auf Unter-Punkte. Mehr als ein Tor trauen wir den Canadiens auch in Spiel 2 nicht zu, weshalb die Chancen gut stehen, dass am Ende auch die 5,5 Gesamttore erneut nicht übertroffen werden.
 

„Wer übernimmt die Führung in der Serie?“
76ers vs. Hawks, 17.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

United States Vegas Golden Knights vs. Montreal Canadiens United States – beste Quoten NHL Playoffs

United States Sieg Vegas Golden Knights: 1.66 @Unibet
Unentschieden: 4.50 @Unibet
United States Sieg Montreal Canadiens: 4.50 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Vegas Golden Knights / Unentschieden / Sieg Montreal Canadiens:

1
58%
X
21%
2
21%

United States Vegas Golden Knights – Montreal Canadiens United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 5,5 Tore
Über 5,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 5,5 Tore: 1.71 @Bwin

Beide Teams treffen
JA: 1.15 @Interwetten
NEIN: 4.80 @Interwetten

Wettquoten Stand: 15.06.2021, 11:55
* 18+ | AGB beachten