Valencia vs. Real Madrid Tipp, Prognose & Quoten – Super Cup 2020

Wer zieht ins Finale des Kommerz-Cups ein?

/
Modric (Real)
Modric (Real) © imago images / ZUMA
Spiel: Valencia - Real Madrid
Tipp: 2
Quote: 2 (Stand: 07.01.2020, 10:45)
Wettbewerb: Super Cup
Datum: 08.01.2020, 20:00 Uhr
Wettanbieter: Bethard
Einsatz: 7 / 10

Dass der Spitzenfußball in der heutigen Zeit immer wieder auf der Suche nach neuen Einnahmequellen ist, sorgt bei vielen traditionsbewussten Fans für Unverständnis. Auch die Trainer der Profi-Mannschaften beschweren sich öffentlich über die zu hohe Belastung durch die immense Anzahl an Pflichtspielen, die man im Verlaufe einer Saison zu bestreiten hat.

All diese Misstöne hinderten den spanischen Fußballverband aber nicht daran, den nationalen Supercup aufzustocken, in den nahen Osten zu verkaufen und damit einmal mehr das liebste Hobby des Mannes für kommerzielle Zwecke zu instrumentalisieren.

In der laufenden Saison werden in der Geschichte des eigentlich recht unbedeutenden Wettbewerbs erstmals vier Mannschaften teilnehmen. In zwei Halbfinals werden die beiden Finalisten ermittelt, die am kommenden Sonntag um den Titel spielen werden. Alle Matches finden im saudi-arabischen Jeddah statt. Den Anfang machen am Mittwochabend Valencia und Real Madrid. Gemäß der Quoten deutet einiges auf einen Erfolg der Königlichen hin.

Die Madrilenen starteten am Wochenende mit einem 3:0 im Derby bei Getafe erfolgreich ins neue Jahr und blieben damit bereits im zehnten La Liga-Spiel nacheinander ungeschlagen. Auch die Mannschaft von Trainer Albert Celades feierte einen gelungenen Jahresauftakt und bezwang Eibar mit 1:0.

Weil der Hauptstadtklub nach der Zidane-Übernahme wieder deutlich an Strahlkraft hinzugewonnen hat, über mehr individuelle Qualität verfügt und zuletzt den stärkeren Eindruck hinterließ, würden wir vor dem ersten Semifinale zwischen Valencia und Real Madrid die Prognose wagen, dass ein Tipp auf den derzeit Zweitplatzierten der höchsten spanischen Spielklasse einen attraktiven Value mit sich bringt.

Unser Value Tipp:
Unter 2,5
2.30

Bei Betfair wetten

(Wettquoten vom 07.01.2020, 10:45 Uhr)

Spain Valencia vs. Real Madrid Spain Direkter Vergleich [+ Infografik]

Erst am 15. Dezember des Vorjahres standen sich die beiden Teams in La Liga gegenüber. Carlos Soler brachte Valencia vor heimischer Kulisse in der 78. Minute per Elfmeter mit 1:0 in Führung, doch Karim Benzema glich in allerletzter Sekunde zum 1:1-Endstand aus. Zum insgesamt zwölften Mal in den vergangenen 13 Duellen auf nationaler Ebene wäre eine Wette auf „Beide treffen“ von Erfolg gekrönt gewesen.

Der letzte Erfolg des Valencia Club de Fútbol liegt noch gar nicht lange zurück. In der vergangenen Spielzeit setzten sich die Fledermäuse zuhause mit 2:1 gegen die Königlichen durch. Es war der erste Dreier für den ehemaligen Champions League-Finalisten gegen die Galaktischen seit 2016. Von drei Aufeinandertreffen in der Supercopa behielt Madrid übrigens zweimal die Oberhand.
Infografik Valencia Real Supercopa 2020

Spain Valencia – Statistik & aktuelle Form

Valencia Logo

Ein einziges Mal konnte sich Valencia bislang die Krone in der spanischen Supercopa aufsetzen. 1999 gewannen die Fledermäuse nach Hin- und Rückspiel gegen den FC Barcelona knapp mit 4:3 und beendeten das vorherige Jahrtausend mit einem Achtungserfolg.

Dass die „Blanquinegros“ ab Mittwoch in Saudi-Arabien erneut um die nationale Trophäe spielen dürfen, haben sie dem Titelgewinn in der Copa del Rey aus der vergangenen Spielzeit zu verdanken. Endspielgegner im Sommer 2019 war abermals der FC Barcelona, der mit 2:1 in die Schranken gewiesen werden konnten.

Blicken wir vor dem Duell Valencia vs. Real Madrid auf die Quoten für den Gesamtsieg bei der Supercopa 2020, dann wird die Mannschaft von Trainer Albert Celades als größter Außenseiter gehandelt, was primär damit zusammenhängt, dass den Schwarz-Weißen in ihrem Halbfinale am Mittwochabend gegen Real Madrid nur geringe Chancen auf den Einzug ins Endspiel eingeräumt werden.

Diese Einschätzung ist durchaus begründet, denn obwohl der Viertplatzierte aus der letztjährigen Spielzeit ins Achtelfinale der Champions League eingezogen ist, hält sich die Zufriedenheit über die Ausbeute in La Liga in Grenzen. Mit nur acht Siegen aus 19 Partien (sieben Remis, vier Niederlagen) fehlen der Celades-Elf aktuell vier Zähler auf die Champions League-Ränge.

Immerhin blieb der Valencia Club de Fútbol zuletzt fünf Ligamatches nacheinander ungeschlagen, gewann jedoch nur eines der jüngsten drei Spiele und erzielte dabei in allen drei Fällen lediglich einen einzigen Treffer. Weil zudem die Defensive im Vergleich zu den Top-Teams nicht durch die allergrößte Stabilität besticht (25 Gegentore), dürfte es ein äußerst schwieriges Unterfangen für den Underdog werden.

Darüber hinaus sollte auch die angespannte Personalsituation vor dem Spiel Valencia gegen Real Madrid in unsere Prognose einfließen. Insbesondere in der Offensive muss Trainer Celades auf wichtige Leistungsträger verzichten. Vor allem die Ausfälle von Gonacalo Gudeses und Rodrigo wiegen extrem schwer. Auch Christiano Piccini, Manu Vallejo und Lee Kang-In müssen verletzt passen.

Voraussichtliche Aufstellung von Valencia:
Domenech; Wass, Gabriel, Garay, Gaya; Parejo, Kondogbia, Soler, Cheryshev; Gomez, Gameiro

Letzte Spiele von Valencia:
04.01.2020 – Valencia vs. SD Eibar 1:0 (La Liga)
21.12.2019 – Valladolid vs. Valencia 1:1 (La Liga)
15.12.2019 – Valencia vs. Real Madrid 1:1 (La Liga)
10.12.2019 – Ajax Amsterdam vs. Valencia 0:1 (Champions League)
07.12.2019 – Levante vs. Valencia 2:4 (La Liga)

Zulabet Bonus
Copyright Zulabet

Zulabet 500€ Geld zurück Bonus
AGB gelten | 18+

Spain Real Madrid – Statistik & aktuelle Form

Real Madrid Logo

Mit drei Punkteteilungen beendete Real Madrid das Fußballjahr 2019. Waren die Remis im „Clásico“ beim FC Barcelona sowie beim bereits erwähnten Gastspiel in Valencia noch in die Kategorie „okay“ einzustufen, mussten sich die Madrilenen zwei Tage vor Weihnachten nach dem 0:0 gegen Bilbao doch einiges an Kritik anhören.

Zum Glück aus Sicht der Hauptstädter verlief dafür der Auftakt in 2020 absolut nach Plan. Im Madrider Derby siegten die Königlichen gegen Getafe mit 3:0 und rangieren damit weiterhin punktgleich mit dem Spitzenreiter aus Barcelona auf Platz zwei.

Was in unseren Augen zu wenig Anerkennung findet, ist die Tatsache, dass die Galaktischen zuletzt in 14 Partien hintereinander ohne Niederlage blieben. Großen Anteil daran hat natürlich Zinedine Zidane, der nach seiner Rückkehr vor allem jenen erfahrenen Spielern vertraut, die ihm dreimal in Folge den Henkelpott in der Königsklasse bescherten.

Sollten Akteure wie Kroos, Modric, Casemiro oder selbst Benzema unter Zidane’s Vorgängern langsam „aussortiert“ werden, spielen all diese Stars nun wieder eine große Rolle und sorgen dafür, dass die Madrilenen weiterhin auf allen Hochzeiten vertreten sind. Vor allem die Defensive wusste in den letzten Wochen und Monaten zu überzeugen, was neun „Clean Sheets“ im angesprochenen 14-Spiele-Zeitraum eindrucksvoll untermauern.

In Anbetracht des zurückgekehrten Selbstvertrauens und der zweifellos vorhandenen individuellen Qualität präferieren wir beim Match Valencia vs. Real Madrid einen Tipp auf den Favoriten. Im Übrigen ist davon auszugehen, dass in Saudi-Arabien die Sympathien so verteilt werden, dass tendenziell eher von einem Heimspiel für die Königlichen gesprochen werden muss. Als Nachteil sollte sich dies ebenfalls nicht entpuppen.

Marco Asensio und Eden Hazard fallen weiterhin verletzt aus. James Rodriguez, Marcelo und Lucas Vazquez sind hingegen wieder ins Training eingestiegen, dürften aber für das Supercopa-Halbfinale noch keine Rolle spielen. Veränderungen in der Startelf im Vergleich zum Wochenende sind möglich. Gegen ein potentielles Finale um den Titel gegen Barcelona hätten die Real-Verantwortlichen vermutlich nichts einzuwenden.

Update: Gareth Bale und Karim Benzema haben die Reise nach Saudi-Arabien gar nicht erst mitgemacht und werden demnach ebenfalls nicht auflaufen.

Voraussichtliche Aufstellung von Real Madrid:
Courtois; Carvajal, Varane, Militao, Mendy; Valverde, Kroos, Modric; Rodrygo, Vinicius, Jovic

Letzte Spiele von Real Madrid:
04.01.2020 – Getafe vs. Real Madrid 0:3 (La Liga)
22.12.2019 – Real Madrid vs. Athletic Bilbao 0:0 (La Liga)
18.12.2019 – FC Barcelona vs. Real Madrid 0:0 (La Liga)
15.12.2019 – Valencia vs. Real Madrid 1:1 (La Liga)
11.12.2019 – FC Brügge vs. Real Madrid 1:3 (Champions League)

Valencia vs. Real Madrid – Wettquoten Vergleich * – Super Cup 2020

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsson Logo Bethard Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Hier zu
Bethard
Valencia
3.60 3.65 3.55 3.65
Unentschieden 3.80 3.75 3.95 3.95
Real Madrid
1.90 1.95 1.96 2.00

(Wettquoten vom 07.01.2020, 10:45 Uhr)

Spain Valencia gegen Real Madrid Spain Tipp & Prognose – 08.01.2020

Zum ersten Mal in der Historie werden an der spanischen Supercopa 2020 gleich vier Mannschaften teilnehmen. Das Teilnehmerfeld besteht dabei, wie gewohnt, aus dem Meister und dem Pokalsieger sowie den bestplatzierten Teams aus der vergangenen La Liga-Saison. Könnte man den abgeänderten Modus gerade noch akzeptieren, hört das Verständnis vieler Fußball-Fans beim Wahl des Austragungsortes auf.

Am Mittwochabend kommt es im saudi-arabischen Jeddah zum ersten Halbfinale zwischen Valencia und Real Madrid. Die Wettquoten der Buchmacher implizieren eine recht klare Favoritenrolle zugunsten des Hauptstadtklubs, bei dem jedoch abgewartet werden muss, wie ernst die Madrilenen den Wettbewerb nehmen.

 

Key-Facts – Valencia vs. Real Madrid Tipp

  • Valencia ist seit fünf Pflichtspielen ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis)
  • Real hat keines der jüngsten 14 Matches verloren; neunmal spielte Courtois dabei zu Null
  • Im Dezember trennten sich die Teams mit einem 1:1

 

Weil Zinedine Zidane vom Ehrgeiz zerfressen ist und jeden Titel gewinnen will, ist in unseren Augen davon auszugehen, dass die Galaktischen alles daran setzen werden, um sich ein mögliches Finale gegen den FC Barcelona zu verdienen. Die Tatsache, dass Real seit 14 Pflichtspielen ungeschlagen ist und in diesem Zeitraum neunmal die Null hielt, liefert ein beeindruckendes Argument pro Benzema und Co.

Wir entscheiden uns zwischen Valencia und Real Madrid deshalb für den Tipp auf den derzeit Zweitplatzierten der spanischen La Liga. Wir begründen unsere Wahl mit der höheren individuellen Qualität, der starken Defensive sowie dem Umstand, dass der Großteil der anwesenden Zuschauer tendenziell die Madrider anfeuern wird. Bei Bethard bekommen wir eine 2.00 in der Spitze, die wir mit sieben Units anspielen.

Machen die Foxes schon im Hinspiel alles klar?
Leicester vs. Aston Villa, 08.01.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Valencia – Real Madrid Spain beste Quoten * Super Cup 2020

Spain Sieg Valencia: 3.80 @Betway
Unentschieden: 3.95 @Betsson
Spain Sieg Real Madrid: 2.00 @Bethard

(Wettquoten vom 07.01.2020, 10:45 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Valencia / Unentschieden / Sieg Real Madrid:

1: 26%
X: 24%
2: 50%

 

Hier bei Bethard auf Real wetten

Spain Valencia – Real Madrid Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 07.01.2020, 10:45 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten