Uruguay – Frankreich, Tipp: Torschütze Mbappé – WM 2018

Gewinnt Frankreich das erste Mal seit 1985 wieder gegen Uruguay?

/
Mbappe, Thauvin (Frankreich)
Mbappe, Thauvin (Frankreich) © GEPA

Spiel: Uruguay UruguayFrance Frankreich
Tipp: Torschütze Mbappé
(Endergebnis: 0:2 – Torschützen: Varane, Griezman)
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Datum: 06.07.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Wettquote: 3.20* (Stand: 03.07.2018, 11:41)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 2 Units

Zur Bet365 Website
Am Freitagnachmittag um 16 Uhr wird bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland das erste Viertelfinale gespielt. Im Stadion Nischni Nowgorod kommt es zum Duell zwischen Uruguay und Frankreich. Beide Teams waren für das Aus der Weltfußballer der letzten zehn Jahre verantwortlich: Uruguay schickte Portugal mit Cristiano Ronaldo nach Hause und die Franzosen warfen die Argentinier um Lionel Messi aus dem Turnier. „Les Bleus“ zeigten nach der durchwachsenen Gruppenphase gegen den amtierenden Vize-Weltmeister eine furiose Leistung und überzeugten trotz zwischenzeitlichem Rückstand mit viel Leidenschaft und Offensivpower. Uruguay siegte auch verdient gegen Portugal, da die Mannschaft aggressiver, wacher und zielstrebiger als der Europameister war. Insgesamt gab es schon acht Duelle zwischen Uruguay und Frankreich. Die Franzosen konnten erst einmal gegen die Südamerikaner gewinnen. Die Celeste sicherte sich dagegen drei Siege und vier Remis. Bei einer WM-Endrunde treffen beide Nationalmannschaften aktuell im Acht-Jahre-Rhythmus aufeinander. 2002 und 2010 spielte man in der Gruppenphase gegeneinander und trennte sich jeweils torlos. Wie endet nun der nächste Vergleich bei der WM 2018? Fallen nach 90 Minuten trotz Offensivstars wie Luis Suarez, Edinson Cavani, Kylian Mbappé und Antoine Griezmann wieder keine Tore? Bei Uruguay – Frankreich ist ein Tipp auf ein weiteres 0:0 definitiv gewagt.
 

Wettanbieter Info & Bewertung
Die besten Wettanbieter auf einem Blick!

 

Formcheck Uruguay

[pullquote align=“left“ cite=“Edinson Cavani“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Die Fans sind zufrieden, wir sind zufrieden. Ich stelle mir vor, wie das zu Hause in Uruguay ist. Wir müssen den Traum weiterleben.“[/pullquote]

Gegen Portugal war Edinson Cavani mit seinem Doppelpack der Mann des Tages. Schon in der siebten Minute brachte er sein Land in Führung. Mit der Führung im Rücken tat die Celeste nicht mehr als nötig und verteidigte gewohnt sicher. Der Gegentreffer zum 1:1-Zwischenstand war das erste Gegentor des Jahres für Uruguay. Doch nur sieben Minuten später schlug Cavani erneut zu. Danach drückte der Europameister zwar noch einmal, doch mit einer disziplinierten Defensive brachte Uruguay den Vorsprung über die Zeit. Einen Wermutstropfen gab es für die Südamerikaner aber dennoch: In der 74. Minute musste Cavani wegen einer Verletzung am Oberschenkel ausgewechselt werden. Ob er am Freitag gegen Frankreich auflaufen kann, ist noch ungewiss. Dabei ist er zusammen mit Luis Suarez so wichtig für Uruguay. Beide verstehen sich blind und stiften permanent Verwirrung. Weicht einer auf den Flügel aus, besetzt der andere das Zentrum. Alternativ kommen beide über die Außen. Zudem setzte die Celeste dem Europameister mit Mittelfeldpressing sowie einer aggressiven Spielweise zu. Felsenfeste Türme in der Abwehr sind die beiden Verteidiger von Atletico Madrid, Gimenez und Godin. Uruguay ist seit sieben Länderspielen ohne Niederlage und konnte alle Partien in diesem Zeitraum gewinnen. In den letzten 13 Spielen gab es nur eine Pleite. Bei Uruguay – Frankreich muss der Tipp nicht zwingend auf den Favoriten der Buchmacher gehen.
 

Uruguay kämpft gegen die Starelf aus Frankreich ums Halbfinale!
Uruguay – Frankreich WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Frankreich

[pullquote align=“right“ cite=“Didier Deschamps“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Seit Monaten denken wir an diese Spiele, seit Wochen bereiten wir uns darauf vor. Heute hat es die Mannschaft auf den Rasen gebracht.“[/pullquote]

Im Achtelfinale setzte sich Frankreich in einem spektakulären und abwechslungsreichen Spiel gegen Argentinien mit 4:3 durch. Die „Equipe Tricolore“ schaffte es, den Gegner gut vom eigenen Tor wegzuhalten und über Konter gefährlich zu bleiben. Im 4-3-3-System setzte Frankreich auf ein schnelles Umschaltspiel. Selbst vom 1:2-Rückstand zeigten sich „Les Bleus“ unbeeindruckt. Nach dem 2:2-Ausgleich spielte sich das Team von Trainer Didier Deschamps in einen Rausch. Mit einem Doppelschlag in der 64. und 68. Minute stellte Jungstar Mbappé für Frankreich auf 4:2. Von diesem Nackenschlag erholte sich Argentinien nicht mehr. Frankreich verteidigte geschickt und kassierte nur noch das 3:4 in der 93. Minute. Die Franzosen waren das Spiel mit viel Leichtigkeit und Energie angegangen. Paul Pogba war in die Startelf zurückgekehrt und bildete mit N’golo Kanté ein tolles Duo im zentralen Mittelfeld. Beide liefen unermüdlich Räume zu und stopften Löcher. Blaise Matuidi spielte wie gegen Peru auf dem linken Flügel, muss nun aber gegen Uruguay wegen seiner zweiten Gelben Karte pausieren. Mann des Tages war Kylian Mbappé. Der Stürmer von Paris St. Germain hatte neben seinen zwei eigenen Toren auch noch einen Treffer vorbereitet. Zudem provozierte Mbappé mit seiner Schnelligkeit einen Elfmeter und drei Gelbe Karten. Mbappé ist nun neben Pelé der einzige Spieler unter 20 Jahren, der einen Doppelpack bei einer WM erzielen konnte. Frankreich ist seit acht Länderspielen ohne Niederlage. In den jüngsten 16 Länderspielen gab es nur eine Pleite. Unter Deschamps absolvierte die „Equipe Tricolore“ 80 Partien und konnte 50 davon gewinnen.
 

Wer wird bester Torschütze bei der WM 2018? Wettquoten & Prognose
Wer wird Nachfolger von James Rodriguez als Torschützenkönig?

 

Uruguay – Frankreich, Tipp & Fazit – WM 2018

Für die Buchmacher sind die Franzosen der Favorit. Für einen Sieg der „Equipe Tricolore“ ohne Verlängerung gibt es bei Bet365 Wettquoten von 2,00. Wer beim WM Spiel zwischen Uruguay und Frankreich seinen Tipp auf ein Remis nach 90 Minuten setzen möchte, bekommt dafür eine Quote von 3,25. Ein Sieg der Celeste in der regulären Spielzeit wird von Bet365 mit einer 4,50 belohnt. Ein Tipp auf den Ausgang des Spiels ist nicht einfach. Grundsätzlich sind die Franzosen nach der Gala gegen Argentinien sicher Favorit. Doch Uruguay ist ein unangenehmer Gegner, der vor allem Frankreich nicht so liegt.

 

Key-Facts – Uruguay vs. Frankreich Tipp – WM 2018

  • Uruguay gewann die letzten sieben Spiele in Folge
  • Frankreich ist seit acht Länderspielen unbesiegt
  • Von acht direkten Duellen konnte Frankreich nur eine gewinnen – der Sieg stammt aus dem Jahr 1985

 

Uruguay macht bisher einen guten Eindruck, steht defensiv stabil und hat vorne mit Cavani und Suarez zwei absolute Ausnahmekönner, die prächtig miteinander harmonieren. Mit Leidenschaft, Kampf und Einsatz wird Uruguay auch Frankreich das Leben schwer machen. Viel hängt für die Südamerikaner sicher auch davon ab, ob Cavani spielen kann oder nicht. Wenn Uruguay das Spiel machen muss, wie gegen Ägypten und Saudi-Arabien, tut sich die Celeste schwer. Im Viertelfinale werden sicher „Les Bleus“ das Spiel machen. Für die Abwehr der Celeste wird die französische Offensive wohl die schwierigste Prüfung bei dieser WM. In Top-Form ist vor allem Jungstar Mbappé. In der Vorwärtsbewegung suchen die Franzosen immer die Schnelligkeit von Mbappé. Griezmann zieht sich dafür zurück und konnte bisher nur per Elfmeter treffen. Jungstar Mbappé war schon gegen Messi und Co. mit seinem Tempo der Matchwinner. Für seine drei Tore brauchte er nur fünf Torschüsse. Auch wir rechnen in unserem Tipp zum WM Spiel Uruguay gegen Frankreich damit, dass Mbappé gegen Uruguay auch wieder trifft. Für ein Tor des PSG-Stürmers gibt es bei Bet365 Wettquoten von 3,20. Bei den angesprochenen Quoten von 3,20 sind Wetten auf den Tipp mit zwei Units zu empfehlen.

Zur Bet365 Website

Uruguay Uruguay – Frankreich France Statistik Highlights