Uerdingen vs. Meppen Tipp, Prognose & Quoten 02.06.2020 – 3. Liga

Rollt der KFC das Feld von hinten auf?

/
Krämer (Uerdingen)
Krämer (Uerdingen) © imago images /
Spiel: Uerdingen - Meppen
Tipp: 1
Quote: 2.65 (Stand: 01.06.2020, 10:53)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 02.06.2020, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Tipico
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Mit einem 2:1-Auswärtssieg beim SV Waldhof Mannheim – es die überhaupt erst vierte Saisonniederlage des ambitionierten Aufsteigers – schraubte der KFC Uerdingen sein Punktekonto auf 42 Zähler. Damit bekleiden die Krefelder zwar nur den elften Rang in der Tabelle, haben aber nur noch drei Punkte Rückstand auf einen Relegationsplatz. Klar ist, dass an den übrigen zehn Spieltagen der 3. Liga noch alles möglich ist, wenn gegen den SV Meppen der nächste Dreier gelingt.

Auch die Emsländer, die als Tabellenachter ebenfalls bei 42 Punkten stehen, haben mit dem Aufstieg aber noch längst nicht abgeschlossen und kommen gewiss nicht ohne Ambitionen in die Düsseldorfer Merkur Spiel-Arena. Welcher Buchmacher bei Uerdingen gegen Meppen die besten Quoten anbietet, lässt sich dem Quotenvergleich auf Wettbasis entnehmen.

Dabei fällt auf, dass die Buchmacher sich der Vergabe einer klaren Favoritenrolle entziehen. In der Spitze finden wir für den Heimsieg der Uerdinger Notierungen von 2.65, während der von Wettbasis getestete Buchmacher Betvictor eine 2.70 für den Auswärtssieg der Norddeutschen offeriert.

Dabei muss bei Uerdingen gegen Meppen in der Prognose in allererster Linie der Re-Start nach der Corona-Pause berücksichtigt werden. Hier präsentierte sich der KFC vor allem konditionell ausgesprochen stark, während die Gesamtleistung der Emsländer beim 1:3 zuhause gegen Würzburg trotz phasenweiser Überlegenheit noch sehr ausbaufähig war.

Vor diesem Hintergrund glauben wir, dass die Hausherren zu diesem Zeitpunkt der Saison etwas weiter sind und auch die Belastung der bevorstehenden englischen Wochen besser wegstecken können. Wir setzen daher bei Uerdingen gegen Meppen auf Tipp 1. Weitere Analysen und Wettempfehlungen zur dritthöchsten deutschen Spielklasse stehen in der Rubrik Wett-Tipps 3. Liga zur Verfügung.

Bwin

Unser Value Tipp:
BTS: Ja
1.62

Bei Bwin wetten

Wettquoten Stand: 01.06.2020, 10:53

Germany Uerdingen – Statistik & aktuelle Form

Mit großen Ambitionen und dem klaren Ziel, schnellstmöglich in die 2. Fußball-Bundesliga aufzusteigen, ging der KFC Uerdingen in die Saison 2019/20. Mäzen Mikhail Ponomarev pumpte erneut einige Millionen in den Klub, der im Jahr 1985 einst den DFB Pokal gewann und im Jahr darauf bis ins Halbfinale vom Europapokal der Pokalsieger vordringen konnte.

Durchschlagender Erfolg blieb allerdings aus. So verkamen die Krefelder über weite Strecken der Saison zum Gespött der Liga. Heiko Vogel wurde spektakulär gefeuert, während Manuel Konrad mit einer dazugehörigen und mittlerweile legendären WhatsApp-Nachricht für Furore sorgte. Auf Nachfolger Stefan Reisinger folgte dann Daniel Steuernagel und schließlich kam am 10. März 2020 mit Stefan Krämer der einstige Aufstiegstrainer wieder zurück.
 

Bwin 1 Million Euro Promo
AGB gelten | 18+

 

Bekommt Stefan Krämer den Verein wieder in den Griff?

Damit hat der KFC seit dem Aufstieg in den Profifußball im Sommer 2018 sieben Trainerwechsel vollzogen und zeigte sich entsprechend ungeduldig, was die langfristigen Pläne der Übungsleiter anbetraf. Klar ist: Wer sich bei den Krefeldern auf dem Trainerstuhl behaupten möchte, der muss kurzfristige Ergebnisse liefern.

Und genau das gelang Stefan Krämer nun, der ausgerechnet in Mannheim, wo unter seiner Führung vor fast exakt zwei Jahren der Aufstieg in die 3. Liga in der Relegation gelang, zum Wiedereinstieg einen wichtigen 2:1-Erfolg verbuchen konnte. Umso wichtiger, dass hieran nun zuhause gegen Meppen angeknüpft wird.

Physisch und spielerisch schon sehr weit

Dabei ist es in unseren Augen durchaus bemerkenswert, dass bei Uerdingen gegen Meppen die Quoten der Buchmacher so ausgeglichen sind und nicht etwa in Richtung der Blau-Roten ausschlagen. Immerhin präsentierte sich der KFC Uerdingen in Mannheim sowohl physisch als auch spielerisch deutlich weiter als der starke Konkurrent, weshalb dieser Auswärtssieg schon als deutliche Kampfansage in Richtung der vielen Mitbewerber um die Aufstiegsplätze zu werten ist.

Das Nachlegen gegen die Emsländer wird in unseren Augen sogar noch dadurch wahrscheinlicher, dass mit Alexander Bittroff und Franck Evina zwei Akteure jetzt wieder einsatzbereit sind, die in Mannheim noch gelbgesperrt fehlten und nicht zur Verfügung standen. Sorgen bereitet lediglich, dass sich Kapitän Jan Kirchhoff, dem das Tor zur 2:0-Führung sehenswert per Fallrückzieher glückte, am Oberschenkel verletzte und ausgewechselt werden musste.

Gerade aber die Form von Aktivposten wie Osayamen Osawe, Christian Kinsombi und Ali Ibrahimaj könnte in diesem Heimspiel gegen die Emsländer erneut den Unterschied machen.


Voraussichtliche Aufstellung von Uerdingen:

Königshofer – Dorda – Kirchhoff – Lukimya – Großkreutz – Matuschyk – Saube – Mbom – Ibrahimaj – Kinsombi – Osawe

Letzte Spiele von Uerdingen:

Germany Meppen – Statistik & aktuelle Form

Der SV Meppen hatte sich den Re-Start der 3. Liga gewiss ganz anders vorgestellt. Nachdem die Norddeutschen zuletzt fünf Ligaspiele lang ungeschlagen blieben und sich mit einer Ausbeute von elf von 15 möglichen Zählern wieder an den Aufstiegsrängen festbissen, sorgte die 1:3-Heimpleite gegen die Würzburger Kickers für einen erheblichen Dämpfer.

Besonders die Art und Weise der Niederlage war dabei ausgesprochen bitter, denn nach einer chancenarmen ersten Halbzeit waren es die Mannen von Christian Neidhart, die voller Elan aus der Kabine kamen und mehrere hochkarätige Chancen zur Führung liegen ließen, ehe Würzburg am Ende die Räume perfekt nutzte, um drei Mal eiskalt zuzuschlagen.

Erst zwei Auswärtsniederlagen in der 3. Liga

Am Ende mussten sich die Meppener womöglich auch eingestehen, dass die Physis nach dem Sturmlauf zu Beginn der zweiten Halbzeit nicht mehr in ausreichendem Maße zur Verfügung stand, um den Kontern der Gäste ausreichend viel entgegenzusetzen.

Egal, ob es jedoch auf die fehlenden Körner zurückzuführen ist oder auf die fehlende Cleverness: Klar ist, dass die Neidhart-Elf die Chance liegen ließ, auf Platz drei zu klettern, was es erst einmal mental zu verarbeiten gilt.

Umso wichtiger wäre es nun, im nächsten Match nach dem Re-Start umgehend nachzulegen und in Düsseldorf einen Auswärtssieg folgen zu lassen. Dafür, dass bei Uerdingen gegen Meppen Tipp 2 aufgeht, spricht immerhin auch die Auswärtsbilanz der 3. Liga. Nur zwei Niederlagen auf fremden Plätzen mussten die Emsländer in 14 Auswärtspartien bislang schließlich hinnehmen. Noch schwerer in der Ferne zu schlagen war bislang nur Aufsteiger Waldhof Mannheim.
 

 

Zwei wichtige Ausfälle und ein scheidender Undav

Problematischer ist allerdings die Tatsache, dass Uerdingen sich im ersten Pflichtspiel seit Anfang März konditionell extrem stark präsentierte und insgesamt weiter und reifer wirkte. Gewiss mag das zwar nur eine Momentaufnahme sein, die bereits in diesem Match widerlegt werden könnte, dennoch müssen die Meppener zunächst noch den Beweis erbringen, dass sie physisch ausreichend vorbereitet dafür sind, den heißen Juni mit noch zehn ausstehenden Pflichtspielen in der 3. Liga ohne Weiteres durchzustehen.

Immerhin muss Christian Neidhart derzeit auch noch auf Markus Ballmert und Luka Tankulic verzichten und besitzt im Kader ohnehin nicht die allergrößte Breite. Fast alles läuft außerdem über Deniz Undav, der gegen den FKW immerhin kurz vor Abpfiff noch auf 1:3 verkürzte.

Der 23-Jährige, der mit 15 Toren und zwölf Vorlagen an 27 der 51 Meppener Saisontore direkt beteiligt war, steht jedoch schon als erster Abgang fest. Zwar dürfte er Profi genug sein, sich auch im Saisonendspurt noch einmal voll für seinen Arbeitgeber ins Zeug zu legen, ob er allerdings der gleiche Eckpfeiler der Mannschaft bleiben kann wie vor der Pause, bleibt ebenfalls noch abzuwarten.


Voraussichtliche Aufstellung von Meppen:

Domaschke – Amin – Komenda – Puttkammer – Jesgarzewski – Leugers – Egerer – Rama – Evseev – Kleinsorge – Undav

Letzte Spiele von Meppen:

Uerdingen vs. Meppen – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 03.07.2020, 13:48

Germany Uerdingen vs. Meppen Germany Direkter Vergleich

Head to head: 10 – 1 – 4

Insgesamt 15 Aufeinandertreffen hat es zwischen dem KFC Uerdingen und dem SV Meppen bislang gegeben und bei zehn Siegen gingen zwei Drittel aller Partien an die Krefelder, die auch das Hinspiel am 29. September 2019 auswärts mit 2:1 gewannen. Bei erst einem einzigen Remis stehen erst vier gewonnene Spiele der Emsländer zu Buche.

Das letzte Duell, bei dem die Blau-Roten Heimrecht hatten, fand am 8. August 2018 in Duisburg statt. Auch hier setzte sich am Ende der KFC als frischgebackener Aufsteiger mit 3:2 gegen die Norddeutschen durch.

Germany Uerdingen vs. Meppen Germany Statistik Highlights

Germany Uerdingen gegen Meppen Germany Tipp & Prognose – 02.06.2020

Bei Uerdingen gegen Meppen wird die Prognose maßgeblich von dem Re-Start am vergangenen Wochenende geprägt, bei dem die Krefelder einen eindrucksvollen 2:1-Auswärtssieg feierten und dabei sogar reihenweise Großchancen ausgelassen wurden. Meppen hingegen verlor zuhause mit 1:3 gegen die Würzburger Kickers.

Besonders auffällig war, dass der SVM am Ende die schlechtere Physis mitbrachte und auch defensiv ausgesprochen unkonzentriert wirkte, nachdem der Offensive bei den unzähligen Torchancen in der zweiten Halbzeit ein ums andere Mal die Präzision fehlte.

Key-Facts – Uerdingen vs. Meppen Tipp

  • Uerdingen gewann das Hinspiel auswärts im Emsland mit 2:1
  • Meppen hat nach fünf Spielen in Folge ohne Niederlage am Wochenende mit 1:3 verloren
  • Uerdingen konnte zum Re-Start Waldhof Mannheim die erst vierte Saisonniederlage zufügen

Momentaufnahme hin oder her – der KFC wirkte nach der langen Trainingspause deutlich weiter und bringt auch das Momentum des Trainerwechsels mit, weshalb es am sinnvollsten ist, bei Uerdingen gegen Meppen Tipp 1 zu spielen.

Für den Heimsieg der Krefelder stehen bei Uerdingen gegen Meppen Quoten von 2.65 zur Verfügung, die wir im Portfolio von Tipico vorgefunden haben. Was sonst noch dafür spricht, bei diesem Bookie seine Wetten zu platzieren, lässt sich übrigens im exklusiven Wettbasis-Testbericht zu Tipico nachlesen.
 

 

Germany Uerdingen – Meppen Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Uerdingen: 2.65 @Tipico
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
Germany Sieg Meppen: 2.70 @Betvictor

Wettquoten Stand: 01.06.2020, 10:53

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Uerdingen / Unentschieden / Sieg Meppen:

1: 36%
X: 28%
2: 36%

Germany Uerdingen – Meppen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Uerdingen gegen Meppen Wettquoten von 1.57 für „Beide Teams treffen: Ja“ ausgeschrieben, was zwar nicht die allergrößte Rendite verspricht, allerdings ein in unseren Augen ebenfalls sehr stimmiger Tipp ist. Immerhin ging es in allen drei Drittligaduellen zwischen beiden Klubs bei insgesamt 13 Toren stets recht torreich zur Sache.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 01.06.2020, 10:53