Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Tottenham vs. Chelsea Tipp, Prognose & Quoten 19.09.2021 – Premier League

Stellt Chelsea einen neuen Derby-Rekord auf?

Mathias Bartsch  19. September 2021
Unser Tipp
Chelsea zu Quote 1.84
Wettbewerb Premier League
Datum 19.09.2021, 17:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 17.09.2021, 10:56
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Tottenham Chelsea Tipp
Lassen die Blues (im Bild: Cesar Azpilicueta) Tottenham im London Derby erneut keine Chance? © IMAGO / Shutterstock, 14.09.2021

Tottenham und Chelsea bestreiten am fünften Spieltag in der Premier League das Top-Spiel! Aus Sicht der Lilywhites gehören die Begegnungen mit den Blues aber nicht zu den favorisierten Londoner Derbys.

Gegen kein anderes Team in der obersten britischen Spielklasse haben die Spurs in ihrer Geschichte mehr Tore kassiert und nur gegen Manchester United hat man noch mehr Pleiten als die 31 gegen Chelsea gesammelt.

Inhaltsverzeichnis

Der Stadtrivale reist zudem in einer stabilen Verfassung an: Drei Siege und ein achtbares Remis an der Anfield Road können sich bestens sehen lassen und in der Tabelle muss man nur den Red Devils aufgrund eines schlechteren Torverhältnis den Vortritt lassen.

Tottenham – Chelsea Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
R. Lukaku trifft 2.00 Wettquoten Bet365 mittel
Chelsea siegt zu Null 2.70 Wettquoten Betway mittel
Chelsea Sieg 1.84 Wettquoten Unibet mittel
Wettquoten Stand: 17.09.2021, 11:05
18+ | AGB beachten

Für das Match zwischen Tottenham und Chelsea zielt der Tipp daher auf einen Auswärtssieg ab. Lohnenswert ist auch ein Blick auf die Meisterquoten der Premier League, wo sich schnell abklären lässt, welche Notierungen die Buchmacher für den eventuellen Nachfolger des Champions aus Manchester in petto haben.

Unser Value Tipp:
R. Lukaku trifft
bei Bet365 zu 2.00
Wettquoten Stand: 17.09.2021, 10:56
* 18+ | AGB beachten

Tottenham – Statistik & aktuelle Form

Die Londoner werden gegen Chelsea mit einem körperlichen Nachteil auflaufen. Im Gegensatz zum Gegner fiel die Regenerationszeit durch die zusätzlichen Aufgaben auf europäischer Bühne um zwei Tage kürzer aus.

So musste die Elf von Coach Nuno Espirito Santo noch am vergangenen Donnerstagabend in der Bretagne bei Stade Rennes antreten. In dem Auftaktspiel in der Conference League wurde ein 2:2 verbucht. Darüber hinaus bleibt fraglich, ob Heung-min Son bis zum Anpfiff des Derby fit sein wird.

Der Südkoreaner plagt sich mit einer Hüftverletzung herum und sein Ausfall kann von Tottenham kaum kompensiert werden. Ein Beispiel war der letzte Spieltag als es die erste Saisonpleite gegen Crystal Palace setze.

XTiP – 10€ Freebet-Aktion


AGB gelten | 18+

Kane war zuletzt meistens ohne Erfolg gegen die Blues

Selbst die Rückkehr von Harry Kane änderte an der deutlichen 0:3-Niederlage nichts und ein Grund war fraglos das Fehlen von Son, auf dessen nicht selten sehr effiziente Pässe Kane als Abnehmer verzichten musste.

Wenig Hoffnung auf Besserung macht zu allem Überfluss die persönliche Bilanz von Kane gegen Chelsea. Der Stürmer der Three Lions erzielte nur ein Tor in seinen letzten acht Duellen mit den Blues.


Voraussichtliche Aufstellung von Tottenham:

Lloris – Dier – Reguilon – Emerson Royal – Winks – Davies – Skipp – Hojberg – Alli – Lucas – Kane

Letzte Spiele von Tottenham:

Letzte Spiele

Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Chelsea weist aktuell eine Serie von fünf gewonnen Londoner Derbys auf. Sollte ein Sieg gegen Tottenham folgen würden die Blues einen neuen vereinsinternen Rekord aufstellen. Weiterhin verlässlich agiert die Defensive. Seitdem Thomas Tuchel in der vergangenen Rückrunde das sportliche Sagen an der Stamford Bridge hat, ist Chelsea nicht weniger als ein defensives Bollwerk.

Nur in 39 Prozent der Spiele unter Tuchel kassierten die Blues einen Treffer! Angesichts dessen lässt sich beim Aufeinandertreffen von Tottenham und Chelsea in den Wettquoten für einen Auswärtssieg zu Null zusätzlich Value entdecken. Hierfür spricht ebenso die bisher mäßige Offensivbilanz der Hausherren mit erst drei Treffern nach vier Spielrunden.

On top verbuchten die Hausherren bereits in den vergangenen fünf Vergleichen mit Chelsea nur einen Treffer und dieser war auch noch ein Geschenk des Gegners in der Gestalt eines Eigentors durch Rüdiger. Den letzten eigenen Treffer erzielte Heung-min Son vor bald drei Jahren und der Südkoreaner wird nun wie beschrieben auch noch wahrscheinlich fehlen.

Durch die Verpflichtung von Romelu Lukaku haben die Londoner außerdem in der Offensive noch einmal kräftig aufgerüstet. Der beste Torschütze in der Geschichte der belgischen Nationalmannschaft und Spieler des Jahres in der letzten Saison in der italienischen Serie A ist bei Chelsea gleichermaßen nicht zu stoppen.

 

Stürmt der BVB auch Union in Grund und Boden?
Dortmund vs. Union Berlin, 19.09.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Big Rom mit dem nächsten Treffer?

Nach drei Ligaeinsätzen weist Big Rom ebenso viele Treffer auf! Zudem stellte er in dieser Woche mit seinem Tor gegen Zenit St. Petersburg den 1:0-Sieg zum Auftakt der Champions League sicher. Gleichzeitig war es das vierte Pflichtspiel hintereinander, in dem ihm wenigstens ein Tor gelang.

Vor diesem Hintergrund sind beim Match zwischen Tottenham und Chelsea die Quoten auf seinen nächsten Torjubel obendrein von Interesse.

Des Weiteren kann Chelsea mit dem Saisonauftakt grundsätzlich zufrieden sein: Trotz der Ausfälle von so prominenten Spielern wie Kante und Reece in der Defense und Pulisic im offensiven Mannschaftsteil wurde noch kein Spiel verloren, obwohl der Spielplan mit Teams wie Liverpool oder zuletzt West Ham anspruchsvoll ausfiel.


Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:

Mendy – Silva – Rüdiger – Chabolah – Hudson-Odoi – Kovacic – Nguez – Alonso – Havertz – Ziyech – Lukaku

Letzte Spiele von Chelsea:

Letzte Spiele

Unser Tottenham – Chelsea Tipp im Quotenvergleich 19.09.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 22.10.2021, 14:25
* 18+ | AGB beachten

Tottenham – Chelsea Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Chelsea hat das letzte direkte Duell im vergangenen Februar gewonnen. Mit 1:0 konnten sich die Blues im damals dritten Spiel unter Thomas Tuchel als Coach durchsetzen. Das Hinspiel war noch torlos ausgegangen. Dank dieser Ergebnisse haben die Lilywhites seit fünf Vergleichen in der Premier League nicht mehr gegen den CFC gewonnen.

Für die nächste Ausgabe von Tottenham gegen Chelsea weisen die Quoten ebenfalls auf einen Erfolg des Tabellenzweiten hin.

Statistik Highlights für Tottenham gegen Chelsea

Wettbasis-Prognose & Tottenham – Chelsea Tipp

Tottenham geht mit personellen Sorgen in das Derby mit den Blues. In der Abwehr fehlt aufgrund einer Kartensperre Japhet Tanganga und der Einsatz des wichtigen Offensivspielers Heung-min Son ist fraglich. Der Südkoreaner hat zwei der drei Saisontore der Gastgeber geschossen und fehlt vor allem in Bezug auf das Zusammenspiel mit Harry Kane.

Für das Match zwischen Tottenham und Chelsea beinhaltet der Tipp deshalb einen Auswärtssieg. Hierfür spricht überdies die sehr starke Verfassung der Gäste, die noch ungeschlagen sind und einen bestens aufgelegten Romelu Lukaku in der Offensive aufweisen.

 

6 Opta Fakten – Tottenham vs. Chelsea Tipp
  • Tottenham weist in der PL gegen den CFC 31 Niederlagen – nach MUFC die zweitmeisten
  • Chelsea hat die vergangenen beiden Gastspiele bei den Spurs gewonnen
  • Die Hausherren haben vier der letzten sechs Londoner Derbys verloren
  • Chelsea strebt den sechsten Derby-Sieg am Stück an
  • CFC holte unter Thomas Tuchel in 61 Prozent seiner Spiele ein Clean Sheet
  • Chelsea erzielte zwei Drittel seiner bislang neun Treffer vor der Halbzeitpause

 

Ferner dürfte die körperliche Verfassung des CFC besser ausfallen, da die Spielpause nach dem Match in der Champions League in dieser Woche länger ausfiel, verglichen mit den Spurs, die noch am letzten Donnerstagabend in Rennes in der Europa Conference League antreten mussten. Nicht zuletzt deutet die Statistik auf einen Sieg der Tuchel-Elf hin.

Seit fünf Spielen haben die Lilywhites nicht mehr gegen den Stadtrivalen gewonnen und in dieser Zeitspanne stattliche vier Pleiten kassiert. Bei Unibet lassen sich für das Duell von Tottenham gegen Chelsea Quoten von 1.84 für diese Prognose in Anspruch nehmen. Details über das umfangreiche Angebotsspektrum des Buchmachers bietet der Wettbasis Unibet Test 2021!

 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+ 

Tottenham vs. Chelsea – beste Quoten Premier League

Sieg Tottenham: 4.75 @Bet365
Unentschieden: 3.85 @Unibet
Sieg Chelsea: 1.84 @Unibet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Tottenham / Unentschieden / Sieg Chelsea:

1
20%
X
26%
2
54%

Tottenham – Chelsea – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.09.2021, 10:56
* 18+ | AGB beachten