Enthält kommerzielle Inhalte

Wimbledon

Taylor Fritz vs. Rafael Nadal Tipp, Prognose & Quoten – Wimbledon 2022

Bleibt Nadal auf GS-Ebene im Jahr 2022 ungeschlagen?

Dominic Martin  6. Juli 2022
Unser Tipp
Nadal 3:1 oder 3:2 zu Quote 2.5
Wettbewerb Wimbledon
Datum 06.07.2022, 12:00 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 12:18
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Muss Nadal gegen Fritz schon sein bestes Rasentennis auspacken?
Muss Nadal gegen Fritz schon sein bestes Rasentennis auspacken? © IMAGO / Paul Zimmer, 04.07.2022

Bei den 135. All England Tennis Championships an der Church Road von Wimbledon werden in diesem Jahr zwar keine Punkte ausgespielt, das Turnier ist bei den Profis deshalb aber nicht weniger wert. Schließlich handelt es sich hierbei um das wohl prestigeträchtigste Tennisturnier.

Mittlerweile ist auf den Tennisplätzen kein sattes Grün mehr zu sehen, sondern die Abnutzungen der letzten eineinhalb Wochen sind deutlich sichtbar. Schließlich biegt das Turnier auf die Zielgeraden ein. Bis zum Herrenfinale am Sonntag dauert es noch ein wenig, zunächst einmal müssen die Halbfinalisten ermittelt werden – unter anderem im Duell Taylor Fritz gegen Rafael Nadal. 

Inhaltsverzeichnis

Dabei handelt es sich um ein Generationenduell, schließlich ist der Spanier Rafael Nadal ganze zwölf Jahre älter als sein amerikanischer Gegenüber. In puncto Erfahrung kann Fritz seinem Gegenüber sicherlich nicht das Wasser reichen, erstmals steht Fritz in einem GS-Viertelfinale, während Nadal von seinem 23. Grand Slam-Titel träumt. Für die Buchmacher gilt der Mallorquiner deutlicher Favorit, schließlich werden zwischen Fritz und Nadal Quoten um 1.35 für die Nummer zwei der Welt angeboten. Bei einem Erfolg des US-Boys lockt mehr als der dreifache Einsatz.

Taylor Fritz – Rafael Nadal Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Nadal 3:1 oder 3:2 2.50 hoch
Über 38.5 Games 1.80 mittel
Fritz +4.5 Games 1.75 gering
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 12:18
* 18+ | AGB beachten

Obwohl Fritz in puncto Erfahrung deutlich hinterherhinkt, hat er doch eine Erfahrung, die Nadal noch bevor steht. Nadal bestätigte vor kurzem, dass er erstmals Papa wird. Fritz heiratete bereits als 18-jähriger und wurde bereits im Jahr 2017 Papa.

Unser Value Tipp:
Über 38.5 Games
bei Bwin zu 1.80
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 12:18
* 18+ | AGB beachten

United States Taylor Fritz – Statistik & aktuelle Form

Mit 18 Jahren geheiratet, mit 21 Jahren Papa – schon in jungen Jahren hat Fritz einiges erlebt. Auch wenn seine Ehe mittlerweile gescheitert ist, gilt Fritz als ein Spieler, der bereits in jungen Jahren sehr erwachsen agierte. Die Geburt seines Sohnes 2017 war zugleich eine große Motivation für Fritz, der in diesem Jahr seinen Durchbruch schaffte.

Mittlerweile stehen drei ATP-Titel auf der Habenseite. Nach seinem Titelgewinn in Eastbourne 2019 auf Rasen, feierte er in diesem Jahr in Indian Wells seinen ersten Masters-Triumph. Kurz vor Wimbledon unterstrich er erneut in Eastbourne seine Qualitäten auf Rasen und bezwang Aufschlagmonster Maxime Cressy in drei Sätzen.
 

 

Turniersieger-Boost bei Bildbet: Nadal gewinnt Wimbledon!

Bildbet Quoten BoostJetzt Wette platzieren
AGB gelten | 18+ 

Ohne Satzverlust ins Viertelfinale

Der Turniersieg in Eastbourne war für das Selbstvertrauen des mittlerweile 24-jährigen enorm wichtig. Denn der Umstieg von Sand auf Rasen glückte zunächst nicht und sowohl in s’Hertogenbosch als auch im Londoner Queens Club musste sich Fritz in der ersten Runde geschlagen geben. Vor allem das deutliche 3:6 und 2:6 gegen Jack Draper ließ nicht auf seine starken Rasenqualitäten schließen.

Nach dem Erfolg in Eastbourne marschiert Taylor Fritz in Wimbledon durch das Turnier. Auf dem Weg in sein allererstes Grand Slam-Viertelfinale musste der US-Boys noch nicht einmal einen Satz abgeben. Auf Rasen sind Breaks verhältnismäßig selten und viele Sätze werden erst im Tiebreak entschieden, Fritz musste nur in zwei der zwölf ausgespielten Sätze in die Kurzentscheidung. Fritz strotzt vor Selbstvertrauen und begeht aktuell kaum vermeidbare Fehler.

Überbewertet werden sollten die Auftritte aber trotzdem nicht, denn ein Blick auf die bisherigen Konkurrenten lässt auf eine sehr gute Auslosung schließen. Lorenzo Musetti (Sandplatzspezialist), Alistar Gray (Wildcard-Spieler), Alex Molcan (Sandplatzspezialist) und Jason Kubler (Qualifikant) waren jetzt nicht die ganz großen Gegner. Der deutliche Sieg gegen Rasenspezialist Kubler war aber trotzdem ein Statement an die Konkurrenz. Nichtsdestotrotz ist zwischen Fritz und Nadal eine Prognose auf den Erfolg des US-Amerikaners zu riskant.

Letzte Spiele von Taylor Fritz:

Spain Rafael Nadal – Statistik & aktuelle Form

Nach seinem 22. Grand Slam-Titel in Paris ließ Rafael Nadal seinen Start in Wimbledon noch offen. Seine chronischen Fußprobleme sorgten gar dafür, dass manch Tennisfans Angst hatte, dass er seine Karriere nach dem Triumph in seinem Wohnzimmer beenden könnte. Anstatt seine erfolgreiche Laufbahn zu beenden, gibt es weitaus schönere News – seine Jugendliebe Francisca Perello ist schwanger.
 

Den Tennisbelag für Wetten passend einschätzen lernen!
Die unterschiedlichen Tennisbeläge für passende Wetten nutzen

 

Langsamer Rasen als großer Vorteil

Auch den Start in Wimbledon bestätigte Nadal relativ rasch, verzichtete jedoch auf ein Vorbereitungsturnier auf Rasen. Mit seinen 36 Jahren ist Nadal aber erfahren genug, um sich schnell auf die neuen Gegebenheiten einzustellen. Zudem kommt ihm die Entwicklung der letzten Jahre mit Sicherheit zu gute.

Zu Beginn seiner erfolgreichen Karriere war das Rasentennis nichts für seinen Spielstil. Mittlerweile ist der Belag aber deutlich langsamer geworden und auch ein reiner Grundlinienspieler hat die notwendigen Mittel, um sich auf dem heiligen Rasen der Church Road durchzusetzen. Der stetige Weg ans Netz ist zwar weiterhin ein probates Mittel, aber nicht mehr zwingend.

Auf dem Weg in das Viertelfinale musste Nadal im Gegensatz zu Fritz schon zwei Ehrenrunden drehen. Sowohl in Runde eins als auch zwei benötigte er vier Durchgänge, um den Sieg zu fixieren. Im Achtelfinale gegen Botic van de Zandschulp hatte Nadal ebenfalls einen kurzen Durchhänger und lag in Satz drei mit 3:5 zurück. Ihm gelang jedoch das Rebreak und im Tiebreak behielt er die Nerven und fixierte den Einzug in die Top Acht.

Von seinen Fußproblemen ist in Wimbledon nichts zu sehen, der Spanier bewegt sich sehr gut. Trotzdem hat er immer wieder kleinere Schwächephase drin, diese Tatsache unterstützt zwischen Fritz und Nadal unsere Prognose, dass Nadal nicht klar durchmarschieren wird. Ein Sieg des Spaniers ist zu erwarten, anstatt einer 1.37 für den Sieg, ist die 2.50 für ein 3:1 oder 3:2 (Sieg Nadal und beide gewinnen mind. 1 Satz beim von uns getesteten Buchmacher Bet365) deutlich interessanter.

Letzte Spiele von Rafael Nadal:

Unser Taylor Fritz – Rafael Nadal Tipp im Quotenvergleich 06.07.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.08.2022, 18:40
* 18+ | AGB beachten

Taylor Fritz – Rafael Nadal Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head-to-Head: 1:1

Erst zwei Mal standen sich der US-Amerikaner Taylor Fritz und Rafael Nadal auf der ATP Tour gegenüber. Dabei waren beide Duelle zugleich Endspiele eines Turniers. Im Februar 2020 feierte Nadal im mexikanischen Acapulco einen klaren Erfolg in zwei Sätzen. Das zweite Duell ging beim Masters Turnier in Indian Wells im März 2022 über die Bühne. Dabei behielt Taylor Fritz die Oberhand und stoppte damit den Erfolgslauf des Spaniers. Die Niederlage am 20. März war für Nadal die erste Niederlage im Jahr 2022.

Statistik Highlights für United States Taylor Fritz gegen Rafael Nadal Spain

Wettbasis-Prognose & United States Taylor Fritz – Rafael Nadal Spain Tipp

Auf Rafael Nadal wartet im Viertelfinale von Wimbledon die erste ganz große Aufgabe. Der Mallorquiner ist nach der Niederlage in Indian Wells sicherlich gewarnt, zudem hat Fritz als einziger Akteur im Herrenwettbewerb bisher keinen Durchgang abgeben müssen. Trotzdem empfiehlt sich im Duell zwischen Fritz und Nadal eine Prognose auf den US-Amerikaner nicht. Die Gegner von Fritz waren nicht einmal ansatzweise in der Kragenweite eines Rafael Nadal.

Key-Facts – Taylor Fritz vs. Rafael Nadal Tipp
  • Fritz steht erstmals im Viertelfinale eines Grand Slam Turniers
  • Fritz gewann in Indian Wells gegen den Mallorquiner
  • 38 Spiele – 35 Siege! Nadal mit überragenden Statistiken im Jahr 2022

Der 22-fache Grand Slam Sieger Rafael Nadal präsentiert sich an der Church Road weitestgehend von seiner besten Seite. Trotzdem hat der 36-jährige immer wieder kleine Durchhänger drin und bietet seinen Gegnern Chancen an. Fritz hat mit seinem starken Aufschlag sicherlich die Qualität, um solch einen Ausrutscher auszunutzen und das Spiel eng zu gestalten. Deshalb werden zwischen Fritz und Nadal die Tipps „Über 38.5 Games“ und Fritz +4.5 Games empfohlen. Die interessantesten Wettquoten sind jedoch beim 3:1/3:2 Sieg für Nadal zu finden. Im Endeffekt wird sich die Erfahrung und Qualität des Mallorquiners wohl doch durchsetzen, nur eben nicht in drei Sätzen.
 

Unterhaltsamer Abnutzungskampf im Wimbledon-Viertelfinale
Cristian Garin vs. Nick Kyrgios, 06.07.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

United States Taylor Fritz vs. Rafael Nadal Spain – beste Quoten Wimbledon

United States Sieg Taylor Fritz: 3.40 @Bet365
Spain Sieg Rafael Nadal: 1.37 @ComeOn

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Taylor Fritz / Sieg Rafael Nadal:

1
29%
2
71%

United States Taylor Fritz – Rafael Nadal Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Game-Handicap
Fritz +4.5 Games: 1.80 @Bet365
Nadal -4.5 Games: 1.90 @Bet365

Anzahl Games?
Über 38.5 Games: 1.83 @Bet365
Unter 38.5 Games: 1.83 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.07.2022, 12:18
* 18+ | AGB beachten
Dominic Martin

Dominic Martin

Alter: 35 Nationalität: Österreich Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Fußball ist seit Kindheitstagen meine große Leidenschaft und aktiv jage ich seit knapp 30 Jahren dem runden Leder hinterher. Doch auch passiv nimmt das runde Leder eine zentrale Rolle ein und es gibt kaum einen Spieler in den europäischen Topligen, der mir kein Begriff ist.

Ansonsten sind die Zahlen meine Heimat, nachdem sich mein beruflicher Werdegang in den Bereich Controlling verlagerte. Daraus ergibt sich eine Mischung aus meiner langjährigen Erfahrung bei der Wettbasis (seit über 10 Jahren), den Kenntnissen vieler Spieler/Mannschaften sowie der Interpretation von Zahlen und Statistiken, die die Basis für meine Analysen darstellen.

Neben dem runden Leder fasziniert mich dank Federer & Co. auch der gelbe Filzball. Somit gibt es von mir auch immer wieder Analysen und Empfehlungen für Tennisspiele zu lesen. Emotionen sind beim Ausüben des Sports wichtig, bei Wetten hingegen nicht. Deshalb ist mein Rat an euch – macht euch Gedanken vor einer Wette und besorgt euch Informationen, um den Value in einer Wette zu entdecken.   Mehr lesen