Enthält kommerzielle Inhalte

Wimbledon

Cristian Garin vs. Nick Kyrgios Tipp, Prognose & Quoten – Wimbledon 2022

Unterhaltsamer Abnutzungskampf im Wimbledon-Viertelfinale

Marcel Niesner  6. Juli 2022
Unser Tipp
Garin +5,5 Games zu Quote 1.83
Wettbewerb Wimbledon 2022
Datum 06.07.2022, 12:00 Uhr
Einsatz                     7/10
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 07:28
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Cristian Garin Nick Kyrgios Tipp
Geht die Nick Kyrgios-Show auch im Viertelfinale von Wimbledon gegen Cristian Garin weiter? © IMAGO / Colorsport, 04.07.2022

Er ist der Bad Boy der Tennis-Szene. Das Enfant Terrible im Spitzentennis und zugleich der Mann mit dem größten Unterhaltungsfaktor unter den Weltklassespielern. Die Rede ist natürlich von Nick Kyrgios, der es erstmals seit sieben Jahren wieder ins Viertelfinale eines Grand Slams geschafft hat. Dort soll für den Australier aber längst noch nicht Endstation sein, zumal vor der Begegnung Cristian Garin vs. Nick Kyrgios die Quoten auf eine Favoritenrolle des 27-Jährigen hindeuten.

Inhaltsverzeichnis

Diese Einschätzung der Buchmacher ist in erster Linie wohl darauf zurückzuführen, dass die aktuelle Nummer 40 der Welt auf Rasen derzeit sein wahrscheinlich bestes Tennis spielt. Elf seiner 14 Matches auf Gras konnte der Bad Boy in der laufenden Saison gewinnen. Nun hat er die Chance auf den erstmaligen Einzug ins Wimbledon-Halbfinale, wenngleich Kyrgios in seinem Achtelfinale mit massiven Problemen an der rechten Schulter zu kämpfen hatte und daher vermutlich auch angeschlagen in das kommende Match gehen wird.

Cristian Garin – Nick Kyrgios Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Garin +5,5 Games 1.83 mittel
3:1 Kyrgios 3.60 hoch
Über 36,5 Games 1.85 mittel
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 07:28
* 18+ | AGB beachten

Über seinen Gegner wird indes nur wenig gesprochen und das obwohl auch der Chilene das beste Grand Slam-Turnier seiner Karriere spielt. Erstmals gelang dem 26-Jährigen der Sprung in die Runde der letzten Acht. Spätestens nach dem Kraftakt über fünf Sätze gegen Alex de Minaur dürfte klar sein, dass der Weltranglisten-43. ein extrem unbequemer Gegner ist, der viele Bälle zurückbringt und physisch einen sehr fitten Eindruck. Angesichts dieser Charakteristik scheint zwischen Garin und Kyrgios eine Prognose auf ein umkämpftes Match durchaus naheliegend.

Unser Value Tipp:
3:1 Kyrgios
bei Bet365 zu 3.60
Wettquoten Stand: 05.07.2022, 07:28
* 18+ | AGB beachten

Chile Cristian Garin – Statistik & aktuelle Form

Lange Jahre stagnierte die Leistung des Cristian Garin auf der Tour. Der Chilene spielte primär Turniere auf Sand, trat allerdings auf der großen Tour-Bühne kaum in Erscheinung. Das änderte sich spätestens im Jahr 2019, als er das gut besetzte Sandplatzturnier in München gewann und in Houston beziehungsweise Sao Paulo zwei weitere Finals erreichte. Das gute Niveau konnte der inzwischen 26-Jährige über die Jahre halten und auch bei Masters oder Grand Slams erstmals nachhaltig überzeugen.

In der vergangenen Saison stand Garin jeweils im Achtelfinale der French Open und von Wimbledon. In Paris verlor er dann gegen Daniil Medvedev, in London war gegen den späteren Titelträger Novak Djokovic in der Runde der letzten 16 Endstation. Nun hat der Weltranglisten-43., der zu Beginn des Jahres auch schon mal auf Position 17 stand, erstmals den Sprung in ein GS-Viertelfinale geschafft und das völlig verdient.

Wimbledon-Run bei Happybet

Happybet Wimbledon Run
AGB gelten | 18+

Garins taktische Finesse als X-Faktor gegen Kyrgios

Verlief die Vorbereitung auf das prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt mit zwei Auftaktniederlagen in Halle und Eastbourne überhaupt nicht nach Plan, konnte der Chilene an der Church Road mit Elias Ymer, Hugo Grenier, Jenson Brooksby und Alex de Minaur durchaus talentierte Spieler aus dem Weg räumen. Drei Sätze gab der Südamerikaner im Turnierverlauf bislang ab, zwei davon gegen seinen australischen Achtelfinalgegner de Minaur. Insgesamt duellierten sich die beiden über weit mehr als vier Stunden, ehe Garin im Match-Tie Break des fünften Satzes die Oberhand behielt.

Der Spielstil des 1.85 Meter großen Rechtshänders ist sehr kräftezehrend. Garin verfügt über keinen Aufschlag, der ihm pro Match zehn bis 15 Asse garantiert und auch seine Grundlinienschläge sind nicht zwingend die härtesten. Dafür verteilt der Sandplatzspezialist die Bälle sehr klug, leistet sich kaum vermeidbare Fehler und kann einen Gegner mit seiner taktischen Variabilität vor Probleme stellen. Darüber hinaus gilt der fünffache Turniersieger auf der Tour als mental stark und körperlich voll auf der Höhe. Diese Kombination könnte durchaus dazu führen, dass zwischen Garin und Kyrgios der Tipp auf den vermeintlichen Außenseiter interessanter erscheint als viele im Vorfeld vielleicht erwarten.

Letzte Spiele von Cristian Garin:

Australia Nick Kyrgios – Statistik & aktuelle Form

Er spuckt, er beleidigt, er legt sich mit seinen Gegner an und dennoch reichte er in dieser Turnierwoche bislang stets als zweiter Spieler die Hand des Schiedsrichters, was nichts anderes bedeutet, als dass Nick Kyrgios alle seine vier Wimbledon-Matches 2022 siegreich gestalten konnte. Trotzdem sind es vor allem die rüpelhaften Eskapaden, die dafür sorgen, dass der 27-Jährige momentan in aller Munde ist.

Unvergessen dürfte sein Auftritt in Runde drei gegen Stefanos Tsitsipas geblieben sein, als er lauthals vom Schiedsrichter forderte, seinen griechischen Widersacher zu disqualifizieren. Im Vergleich zu Kyrgios, der zuvor die Leistung der Linienrichter anprangerte und die Offiziellen sogar beleidigte, schlug der Vorjahresfinalist der French Open lediglich einen Ball ins Publikum. Trotzdem bekam Stef eine größere Strafe aufgebrummt, während der Australianer mal wieder in einem geringeren Maße zur Rechenschaft gezogen wurde. Der Bad Boy der Tennisszene kann sich einiges erlauben und sorgt zumindest dafür, dass die Matches mit seiner Beteiligung stets gut besucht sind.

 

 

Anegschlagener Nick Kyrgios strebt sein erstes GS-Halbfinale an

Trotz der von ihm geliebten und bestens ausgefüllten Rolle als polarisierender Tennisprofi, muss festgehalten werden, dass es nur wenige Spieler auf der Tour gibt, die über mehr Talent verfügen. Mit etwas mehr Fokus in der Trainingsarbeit, einer anderen Einstellung gegenüber seinem Sport und mehr Ernsthaftigkeit in den Matches stünde Kyrgios definitiv nicht auf Rang 40 der Weltrangliste, sondern wahrscheinlich unter den Top Ten.

Diese steile These konnte unter anderem in den letzten Tagen verifiziert werden, denn nach Siegen gegen Paul Jubb, Filip Krajinovic, Stefanos Tsitsipas und zuletzt Brandon Nakashima steht der Australier zum dritten Mal in seiner Laufbahn im Viertelfinale eines Grand Slams. Sieben beziehungsweise acht Jahre nach den ersten Viertelfinals will Kyrgios nun erstmals in die Vorschlussrunde einziehen.

Rein qualitativ ist es durchaus nachvollziehbar, dass im Duell Garin vs. Kyrgios geringere Quoten auf den 1.93 Meter-Schlaks angeboten werden. Beachtet werden sollte allerdings, dass der begeisterte Basketballfan bereits zweimal über fünf Sätze gehen musste, erst einen einzigen glatten Erfolg verbuchte und zudem mit starken Schulterschmerzen zu kämpfen hat. Gegen Nakashima hatte es den Eindruck, als könne Kyrgios bei seinem Aufschlag nicht richtig durchschwingen. Bekommen seine Physiotherapeuten diese Problematik bis zum Mittwoch nicht in den Griff, wird die Aufgabe gegen den unbequemen Chilenen kompliziert.

Letzte Spiele von Nick Kyrgios:

Unser Cristian Garin – Nick Kyrgios Tipp im Quotenvergleich 06.07.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.08.2022, 18:40
* 18+ | AGB beachten

Cristian Garin – Nick Kyrgios Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum ersten Mal stehen sich die beiden Kontrahenten am Mittwoch in einem offiziellen Match auf der Tour gegenüber. Dass dieses gleich auf dem bedeutendsten Tennisplatz, auf dem Center Court an der Church Road, der vor wenigen Tagen seinen 100. Geburtstag feierte, stattfinden wird, sorgt für zusätzliche Brisanz. Fakt ist, dass der Australier mehr Erfahrung hat, wenn es darum geht, auf großen Plätzen vor vielen Zuschauern zu spielen.

Statistik Highlights für Chile Cristian Garin gegen Nick Kyrgios Australia

Wettbasis-Prognose & Chile Cristian Garin – Nick Kyrgios Australia Tipp

Im Achtelfinale mussten sowohl Cristian Garin, als auch Nick Kyrgios über fünf Sätze gehen. Zwar stand der Chile noch länger auf dem Platz als der Australier, dennoch dürften die Fitnessvorteile beim ein Jahr jüngeren Sandplatzspezialisten liegen.

Der Tennis-Bad Boy hatte über die gesamte Matchdauer gegen Nakashima mit Schulterschmerzen zu kämpfen, die es ihm kaum ermöglichten, seinen härtesten (Auf)Schlag zu spielen. Weil es zudem nicht wie ein temporäres und leicht zu lösendes Problem handelte, wären wir vorsichtig damit, im Vorfeld der Partie Garin vs. Kyrgios die äußerst geringen Wettquoten auf den Publikumsliebling anzuspielen.

Key-Facts – Cristian Garin vs. Nick Kyrgios Tipp
  • Kyrgios musste in zwei von vier Partien über fünf Sätze gehen
  • Der Australier plagt sich mit Schulterschmerzen herum
  • Garin steht erstmals im Viertelfinale eines Grand Slams

Stattdessen können wir uns gut vorstellen, dass der Südamerikaner dem Favoriten ein Bein stellen wird. Garin bringt viele Bälle zurück, ist von der Grundlinie extrem konstant und hat zudem viele taktische Variationen in seinem Spiel, mit denen Kyrgios erst einmal zurechtkommen muss. Darüber hinaus darf nie vergessen werden, dass der launische Australier ein Spieler ist, der gerne mal Games oder gar Sätze im Schnelldurchlauf herschenkt. Entweder dann, wenn er sich selbst emotional im Weg steht oder aber keine Chancen mehr auf den Satzgewinn sieht.

Vor diesem Hintergrund spielen wir im mit Spannung erwarteten Viertelfinale Garin vs. Kyrgios den Tipp auf das Games-Handicap von +5,5 zugunsten des Außenseiters an. Die entsprechende Wette kann zu einer Top-Quote in Höhe von 1.83 beim getesteten Buchmacher 888sport platziert werden. Denkbar ist es außerdem, dass der Chilene mindestens einen Satz gewinnt.

 

 

Chile Cristian Garin vs. Nick Kyrgios Australia – beste Quoten Wimbledon 2022

Chile Sieg Cristian Garin: 4.35 @ADMIRALBET
Australia Sieg Nick Kyrgios: 1.25 @Bet365

Chile Cristian Garin – Nick Kyrgios Australia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Anzahl der Sätze
3 Sätze: 1.90 @Bet365
4 Sätze: 2.87 @Bet365
5 Sätze: 4.33 @Bet365

Anzahl der Spiele
Über 37,5 Games: 1.83 @Bet365
Unter 37,5 Games: 1.83 @Bet365

Wettquoten Stand: 05.07.2022, 07:28
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen