Enthält kommerzielle Inhalte

Straßburg vs. Marseille Tipp, Prognose & Quoten 03.05.2019 – Ligue 1

Erleben die Phocéens im Elsass den nächsten Rückschlag?

Spiel: France StraßburgFrance Marseille[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Straßburg – Marseille‘]
Tipp: 1 (DNB)[createcustomfield name=’tipp‘ value=’1 (DNB)‘] – [Endergebnis: 1:1]
Wettbewerb: Ligue 1 Frankreich
Datum: 03.05.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’03.05.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’20:45′]20:45 Uhr
Wettquote: 2.80* (Stand: 02.05.2019, 09:40) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’2.80′]
Wettanbieter: LeoVegas[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘LeoVegas‚]
Einsatz: 5 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’5′]
Hier bei LeoVegas auf 1 (DNB) wetten

Obwohl Racing Straßburg mit neun Punkten weniger auf dem Konto als Olympique Marseille lediglich auf Platz zehn der französischen Ligue 1 mitten im Niemandsland der Tabelle zu finden ist, wäre die Saison der Kicker aus dem Elsass nach aktuellem Stand als erfolgreicher als die der Olympiens zu bewerten. Schließlich gewann die Truppe von Thierry Laurey den Coupe de la Ligue und hat das Recht erworben, Frankreich zur Saison 2019/20 in der Europa League zu vertreten. Dies ist etwas, was für die Gäste aus Marseille ohnehin nur eine Art Trostpflaster gewesen wäre. So wollte der einstige Champions League Sieger unbedingt mal wieder in die Königsklasse zurückkehren, wird nun aber wohl auf beide Wettbewerbe verzichten müssen. Auch, weil die Phocéens eine absolut katastrophale Woche hinter sich haben.

Inhaltsverzeichnis

Trotzdem schlagen bei Straßburg gegen Marseille die Quoten der Buchmacher klar in Richtung der Gäste aus Frankreichs Südosten aus, die sich im Hinspiel knapp mit 3:2 gegen die Elsässer durchsetzen konnten. Im Coupe de la Ligue im Achtelfinale aber waren die Olympiens vor heimischer Kulisse am späteren Gesamtsieger im Elfmeterschießen gescheitert. Das sind Ergebnisse, die darauf verweisen, dass Racing Straßburg durchaus mit dem neunfachen französischen Meister mithalten kann, was bei Straßburg gegen Marseille auch für die Prognose von Bedeutung ist.

Hinzu kommt, dass bereits am vergangenen Wochenende praktisch alle Ergebnisse in der Ligue 1 gegen die Phocéens liefen, deren große Ziele bei fünf Punkten Rückstand auf Platz vier bei nur noch vier ausstehenden Spielen in weite Ferne gerückt sind. Umso interessanter ist es, bei Straßburg gegen Marseille einen Tipp auf den Heimsieg des vermeintlichen Underdogs abzugeben.

Treffen beide Teams?
JA
1.72
NEIN
2.00

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 02.05.2019, 09:40 Uhr)

France Straßburg – Statistik & aktuelle Form

Gemessen daran, dass sich die Truppe von Thierry Laurey letzte Saison beim Comeback in der Ligue 1 als 15. in der Endtabelle in die Sommerpause verabschiedet hat, ist die Saison 2018/19 durch und durch als Steigerung zu werten. Nicht nur wird der Klub aus dem Elsass, der wegen seiner Vereinsfarben ebenso wie die Équipe Tricolore auf den Spitznamen „Les Bleus“ hört, erstmals seit 14 Jahren wieder auf das internationale Parkett zurückkehren, sondern Racing Straßburg hatte außerdem zu keinem Zeitpunkt der Saison ernsthaft etwas mit dem Abstieg zu tun.

Zwar hat der aktuelle Tabellenzehnte die Qualifikation für die Europa League auf dem potenziell einfachsten Weg geschafft, nämlich über den Gesamtsieg in dem Coupe de la Ligue, in den die meisten Topteams lediglich ihre zweiten Garnisonen entsenden. Dennoch ist dies für den Meister des Jahres 1979 ein großartiger Erfolg gewesen, zumal „Les Bleus“ auf dem Weg ins Endspiel unter anderem Topteams wie Lille, Lyon und Bordeaux ausgeschaltet haben.

„Wir sammeln Punkt für Punkt und schlagen uns so durch.“

Thierry Laurey bei ligue1.com

Dabei konnte der Gewinn des Ligapokals durchaus noch für einen kleinen Höhenflug in der Ligue 1 sorgen. Das anschließende Ligaspiel gegen Stade Reims wurde zuhause mit 4:0 gewonnen, ehe auswärts bei Paris Saint-Germain ein 2:2-Remis erkämpft wurde, das sich perfekt an Ergebnisse wie das 2:2 gegen Lyon oder 1:1 gegen Lille in der Liga sowie den 5:1-Auswärtssieg beim AS Monaco reiht. Überhaupt haben „Les Bleus“ nur eines ihrer letzten acht Pflichtspiele verloren, obschon bei übermäßig vielen Unentschieden eben auch „nur“ zwei Siege unter den letzten acht Spielen zu Buche stehen.

Zuletzt trennten sich die Kicker aus dem Elsass am vergangenen Wochenende torlos vom Amiens SC. Dennoch: Der Klassenerhalt ist längst in trockenen Tüchern und mit der Europa League in Aussicht könnte Racing auch auf dem Transfermarkt gute Argumente haben, um Topstars wie Kenny Lala, Adrien Thomasson oder Lebo Mothiba zu halten und sich punktuell zu verstärken. Dabei mag Straßburg gegen Marseille laut Quoten zwar der Außenseiter sein, braucht sich vor den Phocéens allerdings in keiner Weise zu verstecken.

Beste Torschützen in der Liga:
Nuno Da Costa , Lebo Mothiba und Ludovic Ajorque (je 8 Tore)
Adrien Thomasson und Anthony Concalves (je 5 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Straßburg:
Sels – Koné – Mitroic – Martinez – Lala – Sissoko – Martin – Carole – Thomasson – Da Costa – Ajorque

Letzte Spiele von Straßburg:
28.04.2019 – Amiens vs. Straßburg 0:0 (Ligue 1)
20.04.2019 – Straßburg vs. Montpellier 1:3 (Ligue 1)
13.04.2019 – Straßburg vs. EA Guingamp 3:3 (Ligue 1)
07.04.2019 – PSG vs. Straßburg 2:2 (Ligue 1)
03.04.2019 – Straßburg vs. Stade Reims 4:0 (Ligue 1)

Straßburg vs. Marseille – Wettquoten Vergleich * – Ligue 1

Bet365 Logo Tipico Logo Bet3000 Logo LeoVegas Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Tipico
Hier zu
Bet3000
Hier zu
LeoVegas
Straßburg
3.80 3.60 3.80 3.70
Unentschieden 3.50 3.70 3.60 3.70
Marseille
2.00 1.95 2.00 1.94

(Wettquoten vom 02.05.2019, 09:40 Uhr)

France Marseille – Statistik & aktuelle Form

Marseille Logo

Noch bitterer hätte die letzte Woche für Olympique Marseille wahrlich nicht ablaufen können. Nach zwei Siegen in Serie über Nîmes Olympique und Guingamp waren die Phocéens noch mal nah an die Top vier der Ligue 1 herangerückt. Nach der 1:2-Heimpleite gegen den FC Nantes sind es nun allerdings wieder fünf Punkte Rückstand auf Rekordmeister AS Saint-Étienne. Acht Punkte sogar auf Olympique Lyon, die am darauffolgenden Spieltag noch in Marseille gastieren müssen und gegen die sich die Truppe von Rudi Garcia eigentlich eine Art Endspiel um die Königsklasse erarbeiten wollte. Dieser Zug dürfte aber nun abgefahren sein, zumal auch alle anderen Ergebnisse gegen die Olympiens liefen. Nicht nur verlor Paris Saint-Germain das Finale um den Coupe de France gegen Underdog Stade Rennes, wodurch der Tabellenfünfte wider Erwarten kein Startrecht für Europa erhalten wird. Die Parisiens verloren anschließend auch in der Liga gegen Montpellier, die damit ebenfalls an Marseille vorbeigezogen sind.

„Es sieht nun sehr schlecht für uns aus und das ist ganz allein unser Fehler.“

Rudi Garcia bei ligue1.com

Ein ernüchternder sechster Platz ist die Realität und nur noch ein extrem schmaler und rutschiger Strohhalm im Hinblick auf Europa bleibt, obwohl die Quali für internationale Abenteuer mit dem hochkarätigen Kader eigentlich zu 100% Pflicht war. So sucht man Namen wie Mario Balotelli, Dimitri Payet und Florian Thauvin vergeblich in den meisten anderen Kadern der Ligue 1. Personalien, die ohne Europa in der Hinterhand nur schwer zu halten sein dürften. Gerade Thauvin, der zu allem Überfluss wegen einer Trainingsverletzung am Knöchel gegen Straßburg wohl erneut fehlen wird, könnte sich seinen neuen Arbeitgeber wohl aussuchen und wird neben halb Europa unter anderem auch vom FC Bayern München gejagt.

Ganz zu schweigen von den vielen jungen Talenten wie Maxime López, Morgan Sanson, Boubacar Kamara oder auch Duje Caleta-Car, die wohl kaum zu halten sein werden, wenn im Endspurt nicht noch ein Wunder geschieht. Klar ist, dass der Dreier im Elsass Pflicht ist. Bei Straßburg gegen Marseille einen Tipp darauf zu spielen, ist dennoch eine höchst riskante Angelegenheit. Auch, weil die Phocéens neun ihrer bislang 17 Auswärtsspiele in der laufenden Saison in der Ligue 1 verloren haben und gerade in der Ferne als besonders angreifbar gelten.

Beste Torschützen in der Liga:
Florian Thauvin (13 Tore)
Mario Balotelli (8 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Marseille:
Mandanda – Kamara – Caleta-Car – Sakai – Sanson – Gustavo – Germain – Payet – Ocampos – Balotelli

Letzte Spiele von Marseille:
28.04.2019 – Marseille vs. FC Nantes 1:2 (Ligue 1)
20.04.2019 – EA Guingamp vs. Marseille 1:3 (Ligue 1)
13.04.2019 – Marseille vs. Olympique Nîmes 2:1 (Ligue 1)
05.04.2019 – Girondins Bordeaux vs. Marseille 2:0 (Ligue 1)
30.03.2019 – Marseille vs. Angers 2:2 (Ligue 1)

 

Feiert Everton vierten Heimsieg in Folge?
Everton vs. Burnley, 03.05.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

France Straßburg vs. Marseille France Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 9 – 10 – 16

Erst 35 Aufeinandertreffen hat es zwischen Racing Straßburg und Olympique Marseille bislang gegeben und bei 16 gewonnenen Spielen bringen die Gäste von der französischen Südostküste es auf eine Siequote von knapp 50%. Bei zehn Unentschieden konnten „Les Bleus“ bislang somit erst neun Siege gegen l’OM feiern – und haben damit lediglich jedes vierte Match gewonnen. Aber immerhin: Im Hinspiel in Marseille gab es nur eine knappe 2:3-Niederlage, während die Mannen von Thierry Laurey im Coupe de la Ligue einen Auswärtssieg in Marseille feierten. Und immerhin: Die letzten beiden Heimspiele gegen Olympique Marseille hat Straßburg nicht verloren.

France Straßburg gegen Marseille France Tipp & Prognose – 03.05.2019

Zwar geht es für Racing Straßburg nicht mehr um allzu viel, dennoch sprechen bei Straßburg gegen Marseille in der Prognose einige Fakten für „Les Bleus“. Zum einen ist es die Tatsache, dass Coach Thierry Laurey auf seine gesamte Mannschaft zurückgreifen kann und derzeit keinerlei Verletzte zu beklagen hat, während bei l’OM beispielsweise mit Florian Thauvin mit hoher Wahrscheinlichkeit der wichtigste Mann verletzt fehlen wird. Und zum anderen haben die Phocéens in der letzten Woche mehrere herbe Rückschläge im Kampf um Europa hinnehmen müssen. Es wird also wahrlich nicht leicht, sich für dieses Auswärtsspiel im Elsass noch mal ausreichend zu motivieren, zumal die Olympiens in vier noch offenen Spielen nicht nur auf einen einzigen Patzer von Lyon oder St.-Étienne angewiesen sind, sondern gleich auf zwei Misserfolge.

 

Key-Facts – Straßburg vs. Marseille Tipp

  • Marseille gewann nur zwei der letzten sechs Ligaspiele und hat nur noch minimale Chancen auf Europa
  • Straßburg hat über den Gesamtsieg im Coupe de la Ligue in der zweiten Saison nach dem Aufstieg die Rückkehr nach Europa nach 14 Jahren Abstinenz geschafft
  • Marseille ließ in erster Linie auswärts die Punkte liegen; neun Niederlagen aus 17 Auswärtsspielen bedeuten einen enttäuschenden neunten Platz in der Auswärtstabelle

 

Dementsprechend halten wir bei Straßburg gegen Marseille Tipp 1 für die bestmögliche Wahl. Auch, weil die Mannschaft von Rudi Garcia auswärts alles andere als furchteinflößende Bilanzen vorzuweisen hat und gegen „Les Bleus“ schon im Coupe de la Ligue ausgeschieden ist. Weil allerdings das Remis sehr viel Potenzial mitbringt – Racing spielte in fünf der letzten acht Pflichtspiele Remis –, sichern wir diese Wette mit dem Zusatz „Draw No Bet“ vorsichtshalber ab. Hierfür stehen bei Straßburg gegen Marseille Quoten von bis zu 2,80* (@ LeoVegas) zur Verfügung, die wir mit fünf Units anspielen.

 

France Straßburg – Marseille France beste Quoten * Ligue 1

France Sieg Straßburg: 3.80 @Bet365
Unentschieden: 3.70 @LeoVegas
France Sieg Marseille: 2.00 @Bet3000

(Wettquoten vom 02.05.2019, 09:40 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Straßburg / Unentschieden / Sieg Marseille:

1: 25%
X: 26%
2: 49%

Hier bei LeoVegas auf 1 (DNB) wetten

France Straßburg – Marseille France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.90 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.90 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

(Wettquoten vom 02.05.2019, 09:40 Uhr)

Beim Buchmacher Bet365 werden zu Straßburg vs. Marseille Wettquoten von jeweils 1.90 für mehr und weniger als 2,5 Tore angeboten. Genau da zieht der Wettanbieter dementsprechend die magische Grenze.

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Frankreich & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=197]

Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 39 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen