Slavia Prag – Jablonec, Tipp: X – 09.05.2018

Geht das Finale des MOL Cups in die Verlängerung?

/
David Lafata (Sparta Prag)
David Lafata (Slavia Prag) © GEPA pi

Spiel: Czech Republic Slavia PragCzech Republic Jablonec
Tipp: X (Ergebnis: 3:1)
Datum: 09.05.2018
Uhrzeit: 20:15 Uhr
Wettbewerb: MOL Cup Tschechien
Wettquote: 3.15* (Stand: 07.05.2018, 15:11)
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 3 Units

Im Rahmen des tschechischen MOL Cups kommt es am Mittwochabend zum Finale zwischen Slavia Prag und dem FK Jablonec. Beide Mannschaften zeigten sich zuletzt in guter Form und gewannen jeweils ihre Generalprobe am vergangenen Wochenende in der Liga. Die letzten fünf Aufeinandertreffen beider Vereine endeten allesamt mit einem Unentschieden. Der Austragungsort des diesjährigen Endspiels ist die Adidas Arena in Mlada Boleslav.

Noch-Meister Slavia Prag greift in dieser Saison nach dem Cuptitel!
Slavia Prag vs. Jablonec 09.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Slavia Prag

Slavia Prag zog mit vier klaren Siegen in das Finale des tschechischen MOL Cups ein. Nach dem Rivalen Sparta Prag, gewann Slavia den Pokal am häufigsten. Insgesamt sieben Pokalsiege befinden sich in ihrer Vereinshistorie. Der letzte Erfolg liegt jedoch bereits 16 Jahre zurück. Seitdem schafften sie es nicht mehr das Finale zu erreichen. Demzufolge brennt die Mannschaft von Trainer Jindrich Trpisovsky natürlich auf das kommende Spiel am Mittwoch. In der heimischen HET Liga steht der Verein aus der Hauptstadt des Landes hinter Viktoria Pilsen auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit nur 16 Gegentoren haben sie die beste Defensive in Tschechien.

Nachdem Slavia Prag zwei Mal in Folge 0:0 spielte, gewann das Team am letzten Samstag vor heimischer Kulisse gegen Viktoria Pilsen mit 2:0. Der Tabellenführer aus Pilsen kam aufgrund der starken Defensivleistung Slavias zu keinem einzigen Torschuss. In fremden Stadien spielte das Team von Trainer Trpisovsky in der Liga in sieben von dreizehn Spielen Remis. 

Formcheck Jablonec

Nach Erfolgen über Viktoria Zizkov, Sigma Olmütz, Slovacko und den FC Zlin zog der FK Jablonec in das Finale des MOL Cups ein. Dort treffen sie im Finale auf Slavia Prag. Die Nordtschechen gewannen den nationalen Pokal bislang zwei Mal (zuletzt 2013). In der Saison 2015/2016 standen sie das letzte Mal im Finale, wo sie dem FK Mlada Boleslav mit 0:2 unterlagen. In der tschechischen 1. Liga steht der FK Jablonec auf dem vierten Rang. Mit Sparta Prag kämpfen sie dort um die Qualifikation zur Europa League. Mit dem Pokalgewinn würden sie an der dritten Qualifikationsrunde automatisch teilnehmen.

Der FK Jablonec gewann zuletzt drei Mal in Folge, ohne einen einzigen Gegentreffer zu kassieren. Am vergangenen Wochenende feierte das Team von Trainer Petr Rada eine gelungene Generalprobe und siegte mit 3:0 beim 1. FC Brünn. Gegen ihren kommenden Gegner, Slavia Prag, hat der FK Jablonec eine außergewöhnliche Statistik. Die letzten fünf Partien gegen den Verein aus der Hauptstadt endeten alle mit einem Remis. 

Slavia Prag – Jablonec, Tipp & Fazit – 09.05.2018

Diverse Wettanbieter sehen Slavia Prag am Mittwochabend mit Wettquoten bis zu 2,30 in der leichten Favoritenrolle. Der Verein aus der Hauptstadt des Landes wartet seit 16 Jahren auf den Pokalgewinn und wird alles in die Waagschale werden um den ersehnten Titelgewinn feiern zu dürfen. Mit dem FK Jablonec treffen sie jedoch auf einen Gegner, der aktuell in einer guten Verfassung ist. Die Nordtschechen standen das letzte Mal vor zwei Jahren im Pokalfinale und feierten den Sieg des MOL Cups zuletzt 2013.

 

Key-Facts – Slavia Prag vs. Jablonec

  • Die letzten 5 Aufeinandertreffen beider Vereine endeten alle mit einem Remis
  • 3 der vergangenen 5 Pokal-Endspiele gingen über 90 Minuten hinaus
  • Auswärts spielte Slavia Prag in der Liga 7 von 13 Mal Unentschieden

 

Die Mannschaft des FK Jablonec verfügt aufgrund des Endspiels 2015/2016 über eine größere Finalerfahrung als ihr Gegner. Außerdem könnte das Team von Trainer Petr Rada mit einem Sieg die sichere Qualifikation für die Europa League in der kommenden Saison erreichen. Unserer Meinung nach befinden sich beide Clubs auf Augenhöhe. Ein Remis ist daher nicht nur wegen den letzten fünf Partien zwischen beiden Vereinen, welche alle mit einem Unentschieden endeten, das für uns realistischste Resultat für unsere Wetten. Für den Tipp auf ein Remis, erhalten Sie Wettquoten bis zu 3,15. Da Wetten auf eine Punkteteilung stets ein gewisses Risiko mit sich bringen, wählen wir für diesen Tipp einen geringen Einsatz.