Sevilla – Getafe, Tipp: Sevilla gewinnt – 16.09.2018

Verflixte Sieben - Getafe seit sechs Spielen in Sevilla ohne Sieg

/
Sarabia (Sevilla)
Pablo Sarabia (Sevilla) © imago / Sv

Spiel: Spain SevillaSpain Getafe
Tipp: 1 (Endergebnis 0:2)
Wettbewerb: La Liga Spanien
Datum: 16.09.2018
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 1.60* (Stand: 13.09.2018, 12:30)
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 4 Units

Hier entlang zu guten Quoten bei Betway

Auch ohne Cristiano Ronaldo zeichnet sich in der spanischen La Liga zum frühen Zeitpunkt der Saison ein gewohntes Bild ab: Der FC Barcelona und Real Madrid führen das Tableau nach drei Spieltagen an. Atletico Madrid findet man aktuell noch in der zweiten Tabellenhälfte, die beiden spanischen Schwergewichte Barca und Real starteten mit drei Siegen an den ersten drei Spieltagen allerdings perfekt. Von Platz vier bis vierzehn ist momentan ein Block aus insgesamt elf Mannschaften, die alle vier Punkte vorweisen können. Zwei dieser elf Teams sind der Sevilla FC und der Getafe CF, die sich am Sonntag im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán von Sevilla gegenüberstehen. Die Gäste hatten in den letzten Jahren beim kommenden Gegner nie etwas zu melden. Nicht zuletzt deswegen schlagen im Spiel zwischen Sevilla und Getafe die Wettquoten in Richtung von einem Tipp auf die Hausherren aus.
 

Gelingt Sevilla gegen Getafe ein Heimsieg?
Sevilla vs. Getafe, 16.09.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Sevilla

Nach der für viele enttäuschenden letzten Saison, als der Sevilla FC in La Liga nur Platz sieben belegte und in der Copa del Rey zwar das Finale erreichte, dort aber gegen den FC Barcelona mit 0:5 unterging, begann die neue Spielzeit auf nationaler Ebene nicht exorbitant besser. Im ersten Pflichtspiel der Saison führte Sevilla im Spiel um den spanischen Supercup gegen den FC Barcelona früh mit 1:0, verlor am Ende aber noch mit 1:2. Der Auftakt in La Liga ist durch ein 4:1 bei Aufsteiger Rayo Vallecano geglückt, in der Folge gab es allerdings nur ein torloses Remis zu Hause gegen Villarreal sowie am bisher letzten Spieltag eine 0:1-Niederlage im Derby bei Betis Sevilla. Saisonübergreifend war das für Sevilla die erste Pleite in La Liga nach zuvor sechs Partien ohne Niederlage. Mit vier Punkten und 4:2 Toren steht Sevilla momentan auf Rang fünf, allerdings hat auch der SD Huesca auf Rang vierzehn vier Zähler auf dem Konto, so dass dieses Ranking der Andalusier aktuell noch kaum Aussagekraft hat.

Als spanischer Pokalsieger musste Sevilla in der Qualifikation zur Europa League ab der zweiten Runde ran, meisterte die Hürden Ujpest Budapest, Zalgiris Vilnius und Sigma Olmütz ohne Probleme. Alle sechs Partien hatte Sevilla bei einem Torverhältnis von 17:1 gewonnen. Gegen Getafe konnte Sevilla nur eines der letzten beiden Aufeinandertreffen gewinnen, ist aber auch seit vier direkten Duellen ungeschlagen. Zu Hause verlor Sevilla zuletzt am 27.11.2010 eine Partie gegen Getafe. Nach fünf Heimsiegen in Folge kamen die Andalusier im letzten Heimspiel gegen den kommenden Gegner nicht über ein 1:1 hinaus. In der Begegnung am Sonntag zwischen Sevilla und Getafe ist ein Tipp auf die Hausherren bei hierfür noch guten Wettquoten die sicherlich beste Option.

Formcheck Getafe

Der Getafe CF spielte für seine Verhältnisse eine starke letzte Saison und beendete diese auf Rang acht mit nur drei Punkten weniger als der kommende Gegner aus Sevilla. Mit ein Grund für diese gute Platzierung war die Ausbeute auf des Gegners Platz. Mit sechs Siegen, sechs Remis und sieben Niederlagen belegte Getafe am Ende der abgelaufenen Spielzeit Rang sieben in der Auswärtstabelle. Seine letzten vier Auswärtspartien in der Vorsaison in La Liga konnte Getafe alle gewinnen und hat dabei nur ein Gegentor zugelassen. Mit drei 1:0-Siegen und einem 2:1-Erfolg waren alle vier Auswärtsdreier knapp und wer nur diese vier Ergebnisse kennt, der kann sich dann auch in etwa vorstellen, warum Getafe in der Vorsaison auswärts ein Torverhältnis von 16:20 hatte. Nur drei Teams hatten in der Fremde seltener getroffen, dafür hatten nur der FC Barcelona und Atletico Madrid auswärts weniger Tore kassiert. Überhaupt stellte Getafe in der Vorsaison mit nur 33 Gegentreffern die drittbeste Defensive in La Liga.

In der neuen Spielzeit konnte Getafe seine Auswärts-Siegesserie nicht fortsetzen und verlor gleich zum Auftakt in der Fremde mit 0:2. Gegner war jedoch niemand geringerer als Real Madrid. Dieses Resultat glich Getafe gleich am nächsten Spieltag durch einen 2:0-Erfolg zu Hause gegen Eibar aus. Am dritten und bislang letzten Spieltag reichte es für Getafe im eigenen Stadion dann nur zu einem torlosen Remis gegen Aufsteiger Real Valladolid. Drei Spiele, zweimal zu Null und ansonsten nur zwei Gegentreffer bei den Königlichen. Zumindest defensiv scheint Getafe an die guten Leistungen aus der Vorsaison anknüpfen zu können. Und dennoch spricht im Spiel von Getafe bei Sevilla nicht viel für einen Tipp auf einen Auswärtssieg, der bei diesem Gegner natürlich hohe Wettquoten abwirft.
 

 

Sevilla – Getafe, Tipp & Fazit – 16.09.2018

Nach derzeitigem Stand der Dinge kann am Sonntag Gästetrainer José Bordalás weitestgehend seine Wunschelf auflaufen lassen. Sevilla hat mit den verletzungsbedingten Ausfällen von Gabriel Ivan Mercado, Sergio Escudero und Maxime Gonalons sowie dem Fehlen von Roque Mesa Quevedo aufgrund seines Platzverweises im Derby bei Betis Sevilla ein paar mehr Probleme. Allerdings sollten die Andalusier diese kompensieren können. Im Spiel zwischen Sevilla und Getafe bringt ein Tipp auf Heimsieg im besten Fall Wettquoten von 1,60. Wetten auf Getafe werfen im Idealfall Quoten von 7,00 ab.

 

Key-Facts – Sevilla vs. Getafe Tipp

  • Sevilla startete mit vier Punkten und 4:2 Toren an den ersten drei Spieltagen in die neue Saison in La Liga
  • Auch Getafe holte vier Zähler in den ersten drei Spielen, hatte mit dem Auftaktspiel bei Real Madrid das etwas schwerere Startprogramm
  • Sevilla ist seit sechs Heimspielen gegen Getafe ungeschlagen – nach fünf Heimsiegen in Folge gab es in der letzten Saison ein 1:1, bei dem Getafe in der dritten Minute der Nachspielzeit den Ausgleich erzielte

 

Sevilla holte in der letzten Saison seine Punkte vornehmlich in den eigenen vier Wänden. Neben elf Siegen und fünf Remis gab es nur drei Niederlagen in neunzehn Heimspielen in La Liga. Die Heim-Siegesserie gegen Getafe wurde in der letzten Saison in quasi letzter Sekunde zunichte gemacht als Sevilla den Gegentreffer zum 1:1 in der dritten Minute der Nachspielzeit kassierte. Die Quoten für Wetten auf die Andalusier gehen durchaus in Ordnung. Insofern ist im Spiel zwischen Sevilla und Getafe der Tipp auf Heimsieg zu den genannten Wettquoten die beste Alternative.

Hier entlang zu guten Quoten bei betway

Spain Sevilla – Getafe Spain Statistik Highlights