Enthält kommerzielle Inhalte

US Open

Serena Williams vs. Victoria Azarenka Tipp, Prognose & Quoten – US Open 2020

Lässt Azarenka den Finaltraum von Williams platzen?

Dennis Koch   10. September 2020
Unser Tipp
Victoria Azarenka zu Quote 1.91
Wettbewerb US Open
Datum 11.09.2020, 02:30 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 10.09.2020, 08:59
* 18+ | AGB beachten
Jubelt Azarenka auch gegen Serena?
Jubelt Azarenka auch gegen Serena? © imago images / ZUMA Press, 13.08.2019

Dass die diesjährige Ausgabe der US Open eine bunte Wundertüte sein würde, hatten viele Experten im Vorfeld prognostiziert. Dass aber ausgerechnet die beiden berühmtesten Tennis-Mamas Serena Williams und Victoria Azarenka sich in der unteren Hälfte des Turnierbaums behaupten und das Halbfinale erstürmen würden, hatte in dieser Form gewiss kaum jemand auf dem Zettel.

Umso größer ist die Vorfreude auf das Match, das in den Jahren 2012 und 2013 schon zwei Mal das Endspiel von Flushing Meadows war. Im Vorfeld der Partie von Serena Williams gegen Azarenka schlagen die Quoten der Buchmacher leicht in Richtung der Weißrussin aus.

Inhaltsverzeichnis

Dabei muss zwischen Williams und Azarenka in der Prognose berücksichtigt werden, dass die 38-jährige Amerikanerin im Viertelfinale gegen Tsvetlana Pironkova zwischenzeitlich vor dem Aus stand, ehe ihr ein Comeback der Superlative gelang. Victoria Azarenka hingegen fegte wie ein Orkan über Elise Mertens hinweg und verlor beim 6:1 und 6:0 nur ein einziges Spiel.

Genau wegen dieser eindrucksvollen Leistung empfehlen wir bei Serena Williams gegen Azarenka den Tipp auf den Finaleinzug der Weißrussin. Weitere Wettempfehlungen zu der 140. Ausgabe der US Open stehen derweil unter Wett-Tipps Tennis auf Wettbasis zur Verfügung.

888 Sport

Unser Value Tipp:
Über 21,5 Spiele
1.83

Bei 888 Sport wetten

Wettquoten Stand: 10.09.2020, 08:59

United States Serena Williams – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 8
Position in der Setzliste: 3

Die 38-jährige Amerikanerin Serena Williams hat es wieder einmal geschafft. Seit 2008 hat sie bei jeder einzelnen Ausgabe der US Open ausnahmslos immer mindestens das Halbfinale erreicht. Sieben Mal stand sie seitdem sogar im Endspiel, das sie vier weitere Male gewinnen konnte.

Ohnehin tritt die Dauerbrennerin, die schon im Jahr 1999 ihren ersten Gesamtsieg bei den US Open davontragen konnte, als die abwesende Titelverteidigern Bianca Andreescu beispielsweise noch überhaupt nicht geboren war, zum bereits 20. Mal im Hauptfeld des New Yorker Grand Slams an.

Unibet US Open Jackpot!

Unibet US Open Wettmeisterschaft
AGB gelten | 18+ 

Drei Mal in Serie mit 2:1-Siegen und Comeback-Qualitäten

Die Kritik, sie habe ihren Zenit inzwischen überschritten, konnte sie dabei mit mehreren eindrucksvollen Siegen einmal mehr von sich weisen.

„Wer ein Baby zur Welt bringen kann, der kann ehrlich gesagt wirklich alles fertigbringen!“

Serena Williams bei Eurosport

Dabei konnte sie nicht nur die 2017er Gesamtsiegerin Sloane Stephens in der dritten Runde mit 2:1 aus dem Turnier werfen, sondern anschließend auch Maria Sakkari entzaubern, gegen die sie vor den US Open noch bei den Western & Southern Open ebenfalls in New York City den Kürzeren gezogen hatte.

Am eindrucksvollsten war aber wohl ihr Comeback im ersten von beiden Mami-Duellen gegen Tsvetlana Pironkova im Viertelfinale. Nach verlorenem ersten Satz gab sie direkt das erste Aufschlagspiel im zweiten Durchgang ab und stand mit dem Rücken zur Wand, ehe sie sich ins Spiel zurück kämpfte, den Entscheidungssatz erzwang und in diesem die Oberhand behielt.

Die mit Abstand höchste durchschnittliche Aufschlaggeschwindigkeit aller Damen

Dabei profitierte die 23-fache Grand-Slam-Siegerin, die sich so sehnsüchtig Titel Nummer 24 wünscht, um in der ewigen Bestenliste mit Margaret Court gleichzuziehen, auch im Viertelfinale einmal mehr von ihrem bärenstarken Aufschlag. 173,81 km/h beträgt die durchschnittliche Geschwindigkeit ihres ersten Aufschlags – ein Wert, der im gesamten 128 starken Feld der Teilnehmerinnen seinesgleichen sucht.

Dennoch ist bei Serena Williams gegen Azarenka ein Tipp auf die Altmeisterin angesichts der jüngsten Ergebnisse der Weißrussin ausgesprochen gewagt. Während Serena schließlich drei Mal in Serie lange auf dem Platz stand und jeweils über die gesamte Distanz von drei Sätzen gehen musste, erreichte Victoria Azarenka fast schon im Schongang die Runde der besten vier Damen.

Letzte Spiele von Serena Williams:

Belarus Victoria Azarenka – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 27
Position in der Setzliste: ungesetzt

Die 31-jährige Weißrussin Victoria Azarenka hat in ihrer Karriere schon zwei Grand-Slam-Trophäen gewonnen. Beide allerdings bei den Australian Open in den Jahren 2012 und 2013 – jene Jahre, in denen sie auch in Flushing Meadows bis ins Endspiel vorstoßen konnte, wo sie sich jeweils mit 1:2 ihrer heutigen Gegnerin Serena Williams geschlagen geben musste.

Seit der Geburt ihres Kindes im Jahr 2016 konnte die ehemalige Weltranglistenerste allerdings nur noch selten an ihre früheren Leistungen anknüpfen. Acht Mal war sie für das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers gemeldet. Spätestens im Achtelfinale war Endstation.

Mit Major-Titel im Gepäck zu den US Open

Umso überraschender ist es, wie bärenstark sich die Weißrussin aus der unfreiwilligen Tennis-Pause im Jahr 2020 wieder zurückmeldete. Verlor sie in Lexington vor einem Monat noch im ersten Spiel mit 0:2 gegen Venus Williams, so war sie bei den Western & Southern Open anschließend wieder voll da.

Wird Osaka erneut zum Schrecken aller Amerikanerinnen?
Brady vs. Osaka, US Open Halbfinale 2020 – Wettbasis.com Analyse

In eindrucksvoller Manier stürmte Azarenka zum Gesamtsieg und sicherte sich den ersten Major-Titel seit dem Gewinn des Sunshine Doubles 2016. Auch wegen dieses starken Laufs schlagen im Vorfeld der Begegnung zwischen Williams und Azarenka die Quoten der Buchmacher leicht in ihre Richtung aus.

Keinerlei Verschleißerscheinungen

Schließlich konnte sie das Momentum der Western & Southern Open wunderbar mit in die US Open transportieren, wo sie in den ersten drei Runden überzeugende 2:0-Siege feierte und lediglich im Achtelfinale gegen Karolina Muchová den ersten Satz knapp verlor.

Anstatt im Verlauf des kräftezehrenden Turniers aber nachzulassen, wurde Victoria Azarenka nur noch stärker und legte im Viertelfinale einen absoluten Gala-Auftritt der Superlative hin. Elise Mertens, die zuvor nicht einen einzigen Satz auf dem Weg in die Runde der besten acht Damen abgegeben hatte, geriet mit 0:2 vollumfänglich unter die Räder und gewann nur ein einziges Spiel gegen die Weißrussin.

Nicht zuletzt wegen dieses Resultats geht die 31-Jährige nun als Favoritin ins Halbfinale. Immerhin wurde sie 2016 einst zur ersten Frau überhaupt in der WTA Tour, die insgesamt vier Mal in ihrer Karriere ein Finale gegen Serena Williams gewinnen konnte.

Letzte Spiele von Victoria Azarenka:

Serena Williams vs. Victoria Azarenka – Wettquoten Vergleich * – US Open 2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.09.2020, 14:30
* 18+ | AGB beachten

United States Serena Williams vs. Victoria Azarenka Belarus Direkter Vergleich

Head to head: 19:4

23 Mal standen sich beide Damen bislang gegenüber und bei 19 Siegen behielt Serena Williams zumeist die Oberhand. Alle vier Siege von Victoria Azarenka gehen jedoch auf Endspiele zurück, sodass die Weißrussin die Amerikanerin bereits vier Karrieretitel gekostet hat.

United States Serena Williams vs. Victoria Azarenka Belarus Statistik Highlights

United States Serena Williams gegen Victoria Azarenka Belarus Tipp & Prognose – 11.09.2020

Bei Williams gegen Azarenka wird unsere Prognose in erster Linie von der unglaublichen Form der Weißrussin beeinflusst. Während Serena in den letzten drei Runden massiv zu kämpfen hatte, wirkte Azarenka frisch wie eh und je und fegte im Viertelfinale in eindrucksvoller Manier über Elise Mertens mit 6:1 und 6:0 hinweg.

Key-Facts – Serena Williams vs. Victoria Azarenka Tipp

  • Azarenka ist die erste Dame, die vier Endspiele gegen Williams gewinnen konnte
  • Williams erreichte seit 2008 ausnahmslos das Halbfinale der US Open
  • Azarenka gewann vor Turnierbeginn bereits die Western & Southern Open

Vor diesem Hintergrund halten wir bei Williams gegen Azarenka den Tipp auf das Weiterkommen der Weißrussin für deutlich realistischer.

Hierfür stehen bei Serena Williams gegen Azarenka Quoten von 1.91 zur Verfügung, die wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Betway mit vier Units anspielen.

Dezimiertes Damen-Feld kämpft um den Titel
US Open Spielplan der Damen 2020

 

United States Serena Williams – Victoria Azarenka Belarus beste Quoten * US Open 2020

United States Sieg Serena Williams: 2.05 @Bethard
Belarus Sieg Victoria Azarenka: 1.91 @Betway

Wettquoten Stand: 10.09.2020, 08:59

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Serena Williams / Sieg Victoria Azarenka:

1: 48%
2: 52%

United States Serena Williams – Victoria Azarenka Belarus – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 21,5 Spiele
Über 21,5 Spiele: 1.72 @Bet365
Unter 21,5 Spiele: 2.00 @Bet365

Gibt es mindestens einen Tie-Break im Match?
JA: 3.00 @Bet365
NEIN: 1.36 @Bet365

Wettquoten Stand: 10.09.2020, 08:59