Enthält kommerzielle Inhalte

EM Tipps

Schweiz vs. Liechtenstein Tipp, Prognose & Quoten 03.06.2021 – Freundschaftsspiel

Feiert die Schweiz bei der Generalprobe einen Kantersieg?

Marcel Niesner  3. Juni 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts +3,5 zu Quote 1.87
Wettbewerb Freundschaftsspiel
Datum 03.06.2021, 18:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 02.06.2021, 10:21
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Schweiz Liechtenstein Tipp
Granit Xhaka will mit der Schweiz gegen Liechtenstein an Selbstvertrauen gewinnen. © IMAGO / ULMER Pressebildagentur, 30.05.2021

In etwas mehr als einer Woche startet für die Schweizer Fußballnationalmannschaft die EM-Endrunde 2021. Die Generalprobe steht jedoch schon am kommenden Donnerstag auf dem Programm. Zu Gast im Kybunpark des FC St. Gallen ist dann ein krasser Underdog aus der direkten Nachbarschaft.

Vor der Partie Schweiz gegen Liechtenstein wird anhand der Quoten schon deutlich, was uns erwartet. Natürlich geht die „Nati“ als klarer Favorit in die Begegnung und hat den Kontrahenten bewusst so ausgesucht, dass wenige Tage vor dem Abflug nach Baku, wo das erste Gruppenspiel gegen Wales bevorsteht, noch einmal jede Menge Selbstvertrauen getankt werden kann.

Inhaltsverzeichnis

Angesichts der unterschiedlichen Qualitätsstufen beider Auswahlteams bestehen keine Zweifel daran, dass sich im Match der Schweiz gegen Liechtenstein eine Prognose auf den Heimsieg bezahlt macht. Um dennoch etwas Value einzustreichen, darf aber logischerweise nicht der Drei-Weg-Markt angespielt werden. Stattdessen richtet sich der Blick entweder auf die Anzahl der Tore oder aber auf die Höhe des Erfolges der Petkovic-Elf.

Unser Value Tipp:
Unter 4.5
bei Betsson zu 1.78
Wettquoten Stand: 02.06.2021, 10:21
* 18+ | AGB beachten

Switzerland Schweiz – Statistik & aktuelle Form

Vier Mal konnte sich das Schweizer Nationalteam bislang für eine Europameisterschaft qualifizieren. Insgesamt feierten die Alpenrepublikaner allerdings nur zwei Siege in 13 Turnierspielen. 1996, 2004 und 2008 kam jeweils das Aus in der Vorrunde. Nur 2016 ging es immerhin bis ins Achtelfinale. So stark wie vor dem anstehenden Turnier war der Kader der „Nati“ jedoch vermutlich noch nie. Dementsprechend groß ist die Euphorie vor dem Auftakt in gut einer Woche.

Die positive Stimmung im Team von Trainer Vladimir Petkovic ist mitunter auch auf die guten Ergebnisse des laufenden Länderspieljahres zurückzuführen. Alle vier Partien in 2021 konnten die Schweizer nämlich siegreich gestalten. Bei der WM-Qualifikation gab es einen 3:1-Erfolg in Bulgarien sowie ein schmeichelhaftes 1:0 zuhause gegen Litauen. Zudem wurden die Testspiele gegen Finnland (3:2) und die USA (2:1) knapp gewonnen.

EM Special bei Interwetten!

Interwetten EM Special
AGB gelten | 18+

Die Schweiz ist nicht für Kantersiege bekannt

In puncto Form befinden sich die Schweizer somit voll auf Kurs, wenngleich am Donnerstagabend ein Kantersieg gegen den Grenznachbarn sicherlich helfen würde, um zusätzlich Selbstvertrauen zu tanken. Der letzte hohe Erfolg mit vier oder mehr Toren Unterschied liegt nämlich schon knapp zwei Jahre in der Vergangenheit. Damals gab es zwei deutliche Siege (4:0, 6:1) gegen Gibraltar.

Auf Freundschaftsspielebene gelang seit 2003 (!) nur ein einziger Erfolg mit mehr als drei Treffern Differenz (2018, 6:0 gegen Panama). Diese Statistik in Verbindung mit dem Umstand, dass Trainer Petkovic am Donnerstag aller Voraussicht nach auch den ein oder anderen Ergänzungsspielern aufbieten wird, führt dazu, dass zwischen der Schweiz und Liechtenstein ein Tipp auf einen überdeutlichen Heimsieg durchaus Risiken birgt.

Der ein oder andere Leistungsträger dürfte nach der langen Saison eine Pause bekommen, sodass wir einerseits nicht mit voller Kapelle rechnen und andererseits nicht davon ausgehen, dass die „Nati“ auf „Teufel, komm raus“ den Gegner abschießen will.


Voraussichtliche Aufstellung von Schweiz:

Mvogo; Comert, Akanji, Elvedi; Rodriguez, Zuber, Zakaria, Freuler, Lotomba; Embolo, Mehmedi

Letzte Spiele von Schweiz:

Liechtenstein Liechtenstein – Statistik & aktuelle Form

Die liechtensteinische Auswahl hat bislang ein Jahr zum Vergessen hinter sich. Dreimal trat der Fußballzwerg in der WM-Qualifikation an, dreimal hagelte es Niederlagen. Am deutlichsten fiel das 0:5 in Nordmazedonien sowie das 1:4 zuhause gegen Island aus. Beim 0:1 gegen Armenien hingegen präsentierte sich die Mannschaft von Trainer Martin Stocklasa absolut konkurrenzfähig.

Allgemein ist dem krassen Außenseiter immer mal wieder ein gutes Ergebnis zuzutrauen. Dies ändert allerdings nichts daran, dass zwischen Schweiz und Liechtenstein die Quoten auf einen Kantersieg äußerst gering ausfallen. Für eine Niederlage mit drei oder mehr Toren Unterschied lässt sich über die Interwetten App beispielsweise eine Top-Notierung unter 1.50 finden.

Wie oft muss Keeper Hobi hinter sich greifen?

Selbstverständlich wird die Stocklasa-Elf einen maximal defensiven Ansatz wählen, damit die sichere Pleite am Donnerstagabend in St. Gallen nicht zu hoch ausfällt. Ein Beispiel sollten sich die Kicker aus dem Fürstentum an den letzten direkten Duellen gegen die Schweizer nehmen, denn tatsächlich fiel nur eine der acht Schlappen mit mehr als drei Treffern Differenz aus. Weil die Gäste darüber hinaus ohne jeden Druck aufspielen können und ein unbequemer Sparringspartner sein wollen, scheint ein passables Ergebnis für liechtensteinische Verhältnisse nicht unrealistisch.

Wie krass der Qualitätsunterschied beider Mannschaften ist, kann abschließend anhand der Personalie Daniel Brändle festgemacht werden. Der 29-Jährige Mittelfeldspieler steht im Alltag als Halb-Profi beim Bayernligisten SV Pullach in Deutschlands fünfter Liga unter Vertrag. Nun bekommt er es mit zahlreichen Erstligaspielern zutun.


Voraussichtliche Aufstellung von Liechtenstein:

Hobi; Goppel, S. Wolfinger, Malin, Brändle; Frommelt, Meier, Sele, Salanovic; Y. Frick, N. Frick

Letzte Spiele von Liechtenstein:

Schweiz – Liechtenstein Wettquoten im Vergleich 03.06.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.07.2021, 19:47
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Acht Länderspiele gab es bislang zwischen der Schweiz und Liechtenstein. Der Favorit behielt in allen acht Fällen die Oberhand und kam dabei auf ein Torverhältnis von 21:1. Was nach einer enormen Dominanz klingt, sollte allerdings etwas relativiert werden, denn lediglich ein Freundschaftsspiel im Jahr 1991 konnte die „Nati“ mit mehr als drei Toren Unterschied gewinnen (6:0). In den jüngsten sechs direkten Duellen hätte sich bei Schweiz gegen Liechtenstein stets eine Prognose auf das Handicap (+3,5) zugunsten des Underdogs bezahlt gemacht.

Statistik Highlights für Switzerland Schweiz gegen Liechtenstein Liechtenstein

Wettbasis-Prognose & Switzerland Schweiz – Liechtenstein Liechtenstein Tipp

Viel klarer könnte die Ausgangsposition vor einem Länderspiel in diesen Tagen kaum sein. Die sich auf die EM 2021 vorbereitende Schweiz trifft auf Liechtenstein. Wettquoten von 1.05 in der Spitze auf den Heimsieg des Favoriten untermauern die Einschätzung, dass der Erfolg der „Nati“ eigentlich schon vor dem Anpfiff um 18:00 Uhr im Kybunpark feststeht.

Um geeignete Wetten zu identifizieren, lohnt sich ein Blick auf die bisherigen direkten Duelle, die allesamt auf freundschaftlicher Basis stattfanden. Tatsächlich konnten die Schweizer nur eines der insgesamt acht Matches mit mehr als drei Toren Unterschied gewinnen. In den jüngsten sechs Begegnungen waren exakt diese drei Treffer an Differenz das Maximum der Gefühle.

Key-Facts – Schweiz vs. Liechtenstein Tipp
  • Die Schweiz gewann bislang alle vier Länderspiele im Jahr 2021
  • Liechtenstein verlor heuer alle drei WM-Quali-Matches
  • Nur eines der acht direkten Duelle gewann die „Nati“ mit vier oder mehr Toren Vorsprung

In Anbetracht der Tatsache, dass Trainer Vladimir Petkovic nach dem 2:1-Erfolg gegen die USA vor wenigen Tagen, bei dem nahezu alle Leistungsträger zum Einsatz kamen, aller Voraussicht nach diesmal die zweite Garde von der Leine lässt, sind wir guter Dinge, dass sich die Gäste aus dem Fürstentum abermals nicht komplett „abschießen“ lassen.

Wir entscheiden uns daher im Spiel der Schweiz gegen Liechtenstein für den Tipp darauf, dass der Außenseiter mit maximal drei Toren Unterschied verliert. Für das Handicap (+3,5) wird beim getesteten Buchmacher Betsson eine 1.87 angeboten, die wir mit einem Einsatz von sechs Units anspielen. Zudem verweisen wir auf unsere EM-Rubrik der Wettbasis, wo Sie viele spannende Wetten, Quoten und Informationen schon rund eine Woche vor dem Turnierstart finden.

Generalprobe für die Türkei vor dem EM-Start
Türkei vs. Moldawien, 03.06.2021 – Wettbasis.com Analyse

 

Switzerland Schweiz vs. Liechtenstein Liechtenstein – beste Quoten Freundschaftsspiel

Switzerland Sieg Schweiz: 1.05 @888sport
Unentschieden: 18.00 @ComeOn
Liechtenstein Sieg Liechtenstein: 46.00 @Betsson

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Schweiz / Unentschieden / Sieg Liechtenstein:

1
94%
X
5%
2
1%

Switzerland Schweiz – Liechtenstein Liechtenstein – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.16 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 5.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.62 @Bet365
NEIN: 1.44 @Bet365

Wettquoten Stand: 02.06.2021, 10:21
* 18+ | AGB beachten