18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

WM 2026 Tipps

Schweden vs. Australien Tipp, Prognose & Quoten 19.08.2023 – Frauen WM

Holt sich Australien die erste Medaille bei einer Weltmeisterschaft?

Ricky Schneider  19. August 2023
Schweden vs Australien
Unser Tipp
Beide treffen: Ja zu Quote 1.73
Wettbewerb Frauen WM
Datum 19.08.2023, 10:00 Uhr
Einsatz 7/10

Bet365

  • Das letzte Duell der beiden Mannschaften gewann Australien mit 4:0
  • Australien hat als Gastgeberland die eigenen Fans im Rücken
  • Schweden ist individuell etwas besser besetzt als die Australierinnen
Wettquoten Stand: 17.08.2023, 09:21
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Schweden Australien Tipp
Bietet Australien (im Bild: Kerr) den Fans gegen Schweden ein Spektakel? © IMAGO / Sports Press Photo, 16.08.2023

Am Samstag findet das kleine Finale bei der diesjährigen Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen statt. Dabei kämpfen die Schwedinnen und die Australierinnen um den dritten Platz und somit um die Bronzemedaille. Einen echten Favoriten scheint es vorab nicht zu geben, denn beide Teams spielen bisher ein tolles Turnier. Aus diesem Grund sprechen zwischen Schweden und Australien die Wettquoten der Buchmacher auch für eine sehr ausgeglichene Partie.

Inhaltsverzeichnis

Schweden könnte bereits die fünfte Medaille im achten Turnier sammeln und gehört damit zu den erfolgreichsten Mannschaften der Welt. Daher ist es auch kein Wunder, dass die Schwedinnen in der ewigen WM-Tabelle auf dem dritten Platz stehen. Den bisher größten Erfolg feierte die schwedische Nationalmannschaft mit dem zweiten Platz bei der Weltmeisterschaft 2003. Aus diesem Grund sprechen zwischen Schweden und Australien die Quoten auch minimal für einen Sieg der Blau-Gelben.

Australien schrieb in diesem Turnier bereits Geschichte und erreichte erstmals das Halbfinale bei einer Weltmeisterschaft. Damit sind die Australierinnen das erste Land aus Ozeanien, dass um den Einzug in das Finale spielen durfte. Für den Gastgeber ist diese WM somit schon jetzt ein voller Erfolg. Im Spiel gegen Schweden können die Matildas ihre Leistung krönen und die erste Medaille in der Geschichte der australischen Nationalmannschaft holen. Gerade im eigenen Land wäre das ein Fußball-Märchen wie aus dem Lehrbuch.

Schweden – Australien Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Beide treffen: Ja 1.73


Bet365

gering
Unentschieden 3.40


Bwin

hoch
Australien qualifiziert sich 1.93


Betano

mittel
Wettquoten Stand: 17.08.2023, 09:21

Wir empfehlen zwischen Schweden und Australien den Tipp auf ein Unentschieden. Die Schwedinnen sind spielerisch zwar etwas überlegen, konnten aber besonders im Spiel gegen Spanien nicht überzeugen. Auf Seiten des Gastgeberlandes sah das anders aus, denn im Duell mit England hinterließ die Mannschaft von Tony Gustafsson einen sehr positiven Eindruck. Zudem haben die Matildas die eigenen Fans im Rücken, sodass wir von einem ausgeglichenen Spiel ausgehen. Die beste Quote für diese Wette erhaltet ihr bei dem von uns getesteten Buchmacher Bwin.

Sweden Schweden – Statistik & aktuelle Form

Schweden spielte ein fantastisches Turnier und kann mit Stolz auf diese WM zurückblicken. In der Gruppenphase setzten sich die Schwedinnen ohne große Probleme gegen Südafrika, Italien und Argentinien durch. Im Achtelfinale bezwang das Team von Peter Gerhardsson dann die USA, den großen Favoriten auf den Turniersieg. Anschließend wurde auch die japanische Auswahl aus dem Wettbewerb geworfen, ehe im Halbfinale dann aber Schluss war. Nun spielte die schwedische Elf nach 1991, 2011 und 2019 zum vierten Mal um Platz drei.

100% Willkommensbonus bis zu 100€ bei ODDSET!

Oddset Willkommensbonus

Aus gegen Spanien

Im Halbfinale traf Schweden dann auf die spanische Nationalmannschaft und verlor knapp mit 1:2. Die Enttäuschung war natürlich groß, doch das Ausscheiden war nicht unverdient. Die Schwedinnen machten bis dahin ihr schlechtestes Spiel und waren besonders in der Offensive viel zu harmlos. Wir hatten das Gefühl, dass die Mannschaft von Peter Gerhardsson über weite Strecken des Spiels lediglich dem Ball hinterherjagte. Am Ende fehlte uns einfach das nötige Risiko, um in so einem Spiel erfolgreich zu sein.

Sorgen für Torgefahr

Mit zwölf Treffern in sechs WM-Spielen scheint die Offensive der Schwedinnen gut zu funktionieren. Das Team von Peter Gerhardsson blieb lediglich in der Partie gegen die USA ohne einen eigenen Treffer und sollte daher auch in der Lage sein, die Defensive von Australien herauszufordern.

Entgegen aller Erwartungen ist Innenverteidigerin Amanda Ilestedt die torgefährlichste Spielerin im Kader von Schweden. Die neue Abwehrspielerin vom FC Arsenal erzielte bei dieser WM bereits vier Tore und somit ein Drittel aller Treffer ihrer Mannschaft.

Kleinigkeiten entscheiden

Auf der großen Bühne des Weltfußballs entscheiden oftmals Kleinigkeiten über den Spielausgang und das war auch im Spiel gegen Spanien der Fall. In der Abwehrarbeit der Schwedinnen schleichen sich immer wieder kleine Fehler ein, die so nicht passieren dürfen. Schweden konnte zwar schon drei Mal die Null halten, hatte aber besonders im Spiel gegen die USA mehr Glück als Verstand.

Voraussichtliche Aufstellung von Schweden:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Schweden:

Letzte Spiele von Schweden:

Australia Australien – Statistik & aktuelle Form

Australien wuchs bei dieser Weltmeisterschaft über sich hinaus und erwies sich als würdiger Gastgeber. Die Mannschaft von Tony Gustafsson hatte allerdings schon in der Gruppenphase mit kleineren Problemen zu kämpfen und verlor am zweiten Spieltag gegen Nigeria. Für die K.o.-Runde reichte es allerdings trotzdem. Im Achtelfinale setzten sich die Australierinnen dann gegen Dänemark durch, bevor auch Frankreich aus dem Turnier geworfen wurde. Anschließend trafen die Matildas im Halbfinale auf England und mussten sich am Ende geschlagen geben.

Tipps vom Wett-Profi

Jetzt lesen
AGB gelten | 18+
 

Niederlage gegen England

England ist bei diesem Turnier von Anfang an einer der großen Favoriten auf den Titel gewesen und bis hierhin auch geblieben. Es war daher keine Überraschung, dass Australien im Halbfinale den Kürzeren zog und den Finaleinzug verpasste. Spielerisch waren die Engländerinnen über weite Strecken einfach überlegen und somit war das Ergebnis auch vollkommen verdient. Dennoch machte Australien mal wieder ein sehr gutes Spiel und braucht sich daher gegen Schweden auch nicht zu verstecken.

Immer für ein Tor gut

Mit zehn Toren in sechs Partien gehört Australien zwar nicht zu den besten Offensiven im Turnier, konnte aber in fünf Spielen mindestens einen Treffer erzielen. Lediglich im Viertelfinale gegen Frankreich blieb das Team von Tony Gustafsson ohne eigenen Torerfolg und vergab dabei gleich vier Großchancen.

In der Offensive gibt es gleich vier Spielerinnen, die bei dieser WM positiv hervorstechen. Dazu gehören die Kapitänin Samantha Kerr (Chelsea), Mary Fowler (Manchester City), Caitlin Ford (Arsenal) und Hayley Raso (Real Madrid). Dadurch ist die Angriffsreihe der Australierinnen natürlich sehr schwer auszurechnen und zu verteidigen.

Gute Abwehrarbeit

Die Matildas konnten bei dieser Weltmeisterschaft bereits vier Mal die Null halten und sind daher nur schwer zu knacken. Dennoch kassierte die Mannschaft von Tony Gustafsson bereits zwei Mal drei Gegentreffer und wird daher auch gegen die gute Offensive der Schwedinnen die eine oder andere Chance zulassen. Aus diesem Grund können wir uns nur sehr schwer vorstellen, dass die Australierinnen im Spiel um Platz drei eine weiße Weste bewahren können.

Voraussichtliche Aufstellung von Australien:

Verletzte und Gesperrte Spieler von Australien:

Letzte Spiele von Australien:

Unser Schweden – Australien Tipp im Quotenvergleich 19.08.2023 – Treffen beide

Buchmacher
Wettquoten Stand: 14.07.2024, 18:07

Schweden – Australien Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Der direkte Vergleich zwischen den zwei Mannschaften geht an die Schwedinnen. Schweden gewann vier Duelle gegen Australien, während zwei Partien mit einem Unentschieden endeten und die Australierinnen nur einen Sieg holten. Zuletzt standen sich die beiden Teams im November 2022 in einem Testspiel gegenüber. Damals konnten die Matildas völlig überraschend mit 4:0 gewinnen. Von einem ähnlichen Ergebnis ist in einem Pflichtspiel allerdings nicht auszugehen. Aus diesem Grund geht zwischen Schweden und Australien unsere Prognose auch eher in Richtung einer Torwette.

Statistik Highlights für Sweden Schweden gegen Australien Australia

Wettbasis-Prognose & Sweden Schweden – Australien Australia Tipp

Wir spielen zwischen Schweden und Australien den Tipp “beide Teams treffen – ja”. Spielerisch sind die Schwedinnen etwas stärker einzuschätzen, doch die Australierinnen haben ihre eigenen Fans im Rücken. Unserer Einschätzung nach befinden sich beide Mannschaften somit auf Augenhöhe und daher erwarten wir ein sehr ausgeglichenes Spiel. Da im Spiel um Platz drei nicht mehr der ganz große Druck herrscht, würden wir uns nicht wundern, wenn wir auf beiden Seiten reichlich Torchancen und somit auch mindestens einen Treffer pro Seite sehen.

Key-Facts – Schweden vs. Australien Tipp
  • Das letzte Duell der beiden Mannschaften gewann Australien mit 4:0
  • Australien hat als Gastgeberland die eigenen Fans im Rücken
  • Schweden ist individuell etwas besser besetzt als die Australierinnen

Alternativ empfehlen wir zwischen Schweden und Australien die Quote für “3. Platz Australien”. Wir glauben an ein Fußball-Märchen und sind überzeugt, dass sich die Australierinnen die erste Medaille bei einer Weltmeisterschaft sichern können. Das ganze Stadion wird die Matildas anfeuern und diese Begegnung somit ausgeglichen gestalten. Die beste Wettquote für diesen Tipp findet ihr bei dem von uns getesteten Buchmacher Betano.
 

Feiert Hansa den ersten Heimsieg gegen Hannover seit 2004?
Rostock vs. Hannover, 19.08.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Sweden Schweden vs. Australien Australia – beste Quoten Frauen WM

Sweden Sieg Schweden: 2.63 @Bet365
Unentschieden: 3.40 @Bwin
Australia Sieg Australien: 2.68 @Bet-at-home

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Schweden / Unentschieden / Sieg Australien:

1
36%
X
28%
2
36%

Sweden Schweden – Australien Australia – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.73 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.08.2023, 09:21

 

Video: Das epische Finale steht bevor – und wir haben die perfekte Vorbereitung für euch! Seid dabei, wenn unser Wettbasis-Team Carsten Fuß, Marcel Niesner und die herausragende Expertin Eunice Beckmann das bevorstehende Finale der Frauen-WM zwischen Spanien und England analysieren! (Quelle: YouTube / Wettbasis)

Ricky Schneider

Ricky Schneider

Alter: 27 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Betano

Mein Name ist Ricky Schneider und seit ich denken kann prägt mich der Fußball. Mein Vater warf mir bereits einen Ball vor die Füße, als diese noch gar nicht dazu in der Lage waren, selbstständig zu stehen. Mit fünf Jahren begann ich im Verein an das runde Leder zu treten. Ich spielte in der Jugend unteranderem für Tennis Borussia Berlin, Hertha 03 Zehlendorf und den SV Babelsberg 03. Für letzteren Club durfte ich als A-Jugendlicher sogar einige Minuten in der Regionalliga sammeln. Zudem war ich Spieler der Berliner Auswahl und im erweiterten Kader der U15-Nationalmannschaft. Mittlerweile spiele ich in der Brandenburgliga, beim SV Altlüdersdorf, da ich aufgrund beruflicher Gründe kürzer treten musste. Mit dem Schreiben begann ich vor knapp fünf Jahren, als ich einen Wadenbeinbruch erlitt. Mir fiel die Decke auf den Kopf, da ich fast 3 Monate an mein Bett gebunden war. Ich entschied mich die freie Zeit zu nutzen und meiner großen Liebe, dem Fußball, auf eine andere Weise zu widmen. Ich bin fußballverrückt durch und durch. Es gibt wenige Vereine oder Spieler in Europa, die mir nichts sagen. Neben dem Fußball begeistere ich mich aber auch noch für die NBA und die NFL. Ohne Sport bestreite ich keinen Tag und daher gehe ich, neben vier Mal Fußball, auch noch ins Fitnessstudio.   Mehr lesen