Rostock vs. Braunschweig Tipp, Prognose & Quoten 09.03.2020 – 3. Liga

Braunschweig schnuppert an den Aufstiegsplätzen

/
Becker (Braunschweig)
Becker (Braunschweig ) © imago image
Spiel: Rostock - Braunschweig
Tipp: Draw-no-bet: 2
Quote: 2.6 (Stand: 08.03.2020, 08:53)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 09.03.2020, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Bethard
Einsatz: 5 / 10

Zum Abschluss des 27. Spieltags in der 3. Liga kommt es am Montagabend zum Aufeinandertreffen zwischen Rostock und Braunschweig. Gemäß der Quoten der besten Buchmacher gehen die Hausherren als Favorit in das für beide Seiten richtungsweisende Match. Sowohl die Weiß-Blauen als auch die Blau-Gelben haben dabei eine große Chance, die eigene Ausgangsposition im Kampf um den Aufstieg in die 2. Bundesliga erheblich zu verbessern.

Speziell die Eintracht könnte zum großen Gewinner des Spieltags werden, nachdem am Samstag bereits die direkte Konkurrenz aus Mannheim, Unterhaching, Würzburg oder Meppen Federn ließ. Im Falle eines Erfolges an der Ostsee könnte die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen nach Punkten mit dem Zweit- und Drittplatzierten gleichziehen.

Auch die Rostocker möchten den Anschluss nach oben halten und würden bei einem Dreier vor heimischer Kulisse bis auf drei Zähler an die Aufstiegsplätze ranrutschen. Für die Kogge spricht dabei die Tatsache, dass sie im laufenden Kalenderjahr vor den eigenen Fans noch nicht verloren haben. Sieben Punkte aus drei Begegnungen entsprechen einer starken Ausbeute, zumal es bereits gegen Top-Teams wie Ingolstadt (1:0) und Unterhaching (1:1) ging.

Dies ändert allerdings nichts an unserer These, dass zwischen Rostock und Braunschweig der Value im Tipp auf die Gäste liegt. Obwohl die Löwen Ende Oktober letztmals ein Auswärtsspiel in der 3. Liga gewonnen haben, präsentierten sie sich zuletzt in guter Verfassung. Und wer weiß, vielleicht beflügelt die Aussicht auf einen Sprung in der Tabelle noch zusätzlich?

Neben der nachfolgenden Analyse des Drittliga-Spiels erhalten sie in unserem verlinkten Ratgeber-Artikel „Tipps für erfolgreiche Sportwetten“ weitere wichtige Infos und Tricks, wie sie sich den Wochenbeginn mit dem ein oder anderen Extra-Euro versüßen können.

Bet365

Unser Value Tipp:
Sieg BTSV
3.60

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 08.03.2020, 08:53

Germany Rostock – Statistik & aktuelle Form

Weil in der 3. Liga in dieser Saison quasi jeder jeden schlagen kann, darf selbst der FC Hansa Rostock aktuell noch auf den Aufstieg in die zweithöchste deutsche Spielklasse hoffen. Zwar rangieren die Kicker von der Ostsee in der Tabelle derzeit lediglich auf dem zehnten Platz, allerdings beträgt der Rückstand auf Position zwei oder drei magere drei sechs Pünktchen.

Im Falle eines Heimsieges am Montagabend könnte die Härtel-Truppe den Abstand sogar auf drei Zähler verkürzen und spätestens dann von der Rückkehr ins Unterhaus träumen. Zuvor stehen jedoch intensive 90 Minuten bevor, in denen sich die Kogge anders präsentieren möchte als in der Vorwoche. Dort verloren die Weiß-Blauen nämlich auswärts beim Abstiegskandidaten in Münster mit 0:1 und verpassten es, den Aufwärtstrend fortzuführen.

Zuvor war Hansa in drei Drittliga-Partien in Folge ungeschlagen geblieben und hatte aus den Matches gegen Unterhaching, Großaspach und Ingolstadt beachtliche sieben Punkte gesammelt. Allgemein ist die Bilanz nach der Winterpause mit drei Siegen, einem Remis sowie zwei Niederlagen positiv zu bewerten, wenngleich die erwähnten Pleiten ein noch besseres Bild verhinderten.

Die Begründung, warum zwischen Rostock und Braunschweig die Quoten in Richtung einer Prognose auf den Vorjahressechsten ausschlagen, liefert im Übrigen die beeindruckende Heimbilanz. Mit sieben Siegen, drei Unentschieden sowie erst drei Niederlagen gehört Hansa zu den besten fünf Heimteams der 3. Liga.
 

Betsson Bonus
Jetzt zur Anmeldung & Betsson testen
AGB gelten | 18+

 

Rostock bereits mit sieben Heimsiegen in dieser Saison

In erster Linie ist es die gute Defensivarbeit vor den eigenen Fans, die ausschlaggebend für viele gute Ergebnisse war. Kein anderer Drittligist kassierte auf dem heimischen Grün weniger Gegentore als die Blau-Weißen. Auf der Gegenseite sind bloß 19 geschossene Tore kein Wert, der den Gästen aus Braunschweig am Montagabend Angst einjagen sollte.

Viele Matches endeten knapp und hätten theoretisch auch in eine andere Richtung laufen können. Nicht zuletzt deshalb sind uns die Notierungen auf einen Heimsieg trotz der guten Ausbeute vor heimischer Kulisse eindeutig zu niedrig, um eine Value Bet abgeben zu können. Weitere nützliche Informationen zu den erwähnten Value Bets, finden sie unter dem Link.

Im Hinblick auf das erst am Samstag absolvierte Landespokal-Spiel gegen Pastow (3:0) wird Trainer Jens Härtel einige Änderungen vornehmen. Gegen den unterklassigen Verein rotierte der erfahrene Coach durch, sodass am Montag eine ähnliche Mannschaft auf dem Platz stehen wird wie im letzten Heimspiel, das vor zwei Wochen gegen Ingolstadt mit 3:0 gewonnen wurde. Verletzungsbedingt müssen Pepic, Daedlow, Omladic und Ulrich verzichten. Bülow und Engelhardt sind dafür wieder Optionen.

Voraussichtliche Aufstellung von Rostock:
Kolke – Riedel, Sonnenberg, Reinthaler – Neidhart, Butzen, Nartey, Scherff – Opoku, Verhoek, Hanslik

Letzte Spiele von Rostock:

Germany Braunschweig – Statistik & aktuelle Form

Die Braunschweiger Eintracht könnte zum großen Gewinner des 27. Spieltags werden. Da am Samstag Mannheim, Würzburg, Meppen oder Unterhaching allesamt Zähler im Aufstiegsrennen liegen ließen, haben die Niedersachsen die Chance, auf Platz vier zu springen und nach Punkten mit Rang zwei beziehungsweise drei gleichzuziehen.

Voraussetzung dafür ist allerdings ein Auswärtssieg. Exakt hier ist auch das Problem begraben, denn in der Fremde gab es für den BTSV zuletzt nicht viel zu bejubeln. Der letzte Auswärtssieg datiert vom 27. Oktober (3:1 in Großaspach) und liegt demnach über vier Monate zurück. In den jüngsten fünf Gastspielen blieb der ehemalige Bundesligist sieglos, verlor allerdings auch nur zweimal (drei Remis).

Braunschweig auswärts zuletzt zu anfällig

Trotzdem kann die zuletzt an den Tag gelegte Form durchaus als ordentlich bezeichnet werden.

„Die Rostocker haben in Münster ein richtig gutes Spiel gemacht. Sie haben ihre Chancen nicht genutzt und dann geht der Gegner durch eine Standardsituation mit 1:0 in Führung. Es ist eine wuchtige Mannschaft, die viel mit langen Bällen spielt, darauf werden wir uns einstellen.“

Marco Antwerpen

In den Heimspielen gegen Uerdingen (4:1) sowie Kaiserslautern (3:1) bot die Antwerpen-Elf ebenso ansprechende Performances wie beim 1:1 in Duisburg. Mit einer ähnlichen Leistung ist den Löwen auch am Montagabend im Ostseestadion einiges zuzutrauen.

Wichtig wird es dabei aus Sicht der Blau-Gelben sein, keine schnellen Gegentore zu kassieren. Bei den beiden einzigen Niederlagen im Kalenderjahr 2020 bei 1860 München (1:4) und in Würzburg (1:3) musste Keeper Fejzic bereits in der ersten Halbzeit jeweils zweimal hinter sich greifen. Von dem frühen Rückstand erholte sich die Eintracht in beiden Fällen bis zum Abpfiff nicht mehr.
 

 

Die Eintracht hofft auf eine gute erste Halbzeit

Diese durchaus interessante Statistik ruft vor allem die Freunde der Live-Wetten auf den Plan. Sollten die personell sicherlich nicht schwächer besetzten Gäste nämlich einen guten ersten Durchgang spielen oder zumindest nicht frühzeitig in Rückstand geraten, könnte es sich anbieten, zwischen Rostock und Braunschweig einen Tipp während der Begegnung auf die Blau-Gelben abzugeben. Diesbezüglich sei ihnen der Ratgeber-Artikel „Sieben Tipps bei Livewetten“ wärmstens empfohlen.

Mit Stephan Fürstner, Benjamin Kessel und Bernd Nehrig fällt weiterhin eine routinierte Achse verletzt aus. Im Vergleich zur Vorwoche sind dennoch keine Veränderungen in der Startelf zu erwarten. Vor allem in der Offensive hat der BTSV mit Proschwitz, Pourie und Kobylanski drei herausragende Individualisten zur Verfügung, die jede Defensive vor Probleme stellen können.

Voraussichtliche Aufstellung von Braunschweig:
Fejzic – Becker, Ziegele, Burmeister, Kijewski – Biankadi, Kobylanski, Kammerbauer, Bär – Pourié, Proschwitz

Letzte Spiele von Braunschweig:

Rostock vs. Braunschweig – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 04.07.2020, 19:03

Germany Rostock vs. Braunschweig Germany Direkter Vergleich

Insgesamt lieferten sich die beiden Teams bislang 13 Pflichtspiele. Die Bilanz ist mit je fünf Siegen sowie drei Unentschieden absolut ausgeglichen. In der dritten Liga konnte der FC Hansa bislang beide Heimspiele für sich entscheiden. Zudem siegte die Kogge auch im Hinspiel der laufenden Saison mit 2:1. Neidhart und Breier trafen für die Ostsee-Kicker bereits in der ersten Halbzeit. Marcel Bär konnte nur noch verkürzen.
 

 

Germany Rostock vs. Braunschweig Germany Statistik Highlights

Germany Rostock gegen Braunschweig Germany Tipp & Prognose – 09.03.2020

Auf ein interessantes sowie zugleich äußerst wichtiges Duell zweier Verfolger dürfen sich die Fans am Montagabend ab 19:00 Uhr im Ostsee-Stadion freuen. Rostock trifft auf Braunschweig. Gemäß der Wettquoten zweifeln die seriösen Buchmacher in Deutschland nicht wirklich an einem Heimsieg. Notierungen von 2.10 in der Spitze auf Hansa implizieren eine recht eindeutige Favoritenrolle.

Wir gehen mit dieser Einschätzung jedoch nicht gänzlich konform, denn immerhin liegen die Niedersachsen im Klassement weiterhin vor Rostock und haben zudem die Chance, mit einem Sieg, punktemäßig mit Rang zwei und drei gleichzuziehen. Darüber hinaus präsentierten sich die Blau-Gelben zuletzt in guter Verfassung, wenngleich keines der letzten fünf Auswärtsspiele siegreich gestaltet werden konnte.

Key-Facts – Rostock vs. Braunschweig Tipp

  • Rostock kassierte zuhause die wenigsten Gegentore aller Teams
  • Braunschweig hat seit Ende Oktober auswärts nicht mehr verloren (nur zwei Pleiten)
  • Das Hinspiel ging mit 2:1 an Hansa
Trotzdem sind wir der Ansicht, dass die Wettanbieter die Hausherren etwas überschätzen. Fußballerisch sowie qualitativ sollten die Vorteile bei der Eintracht liegen. Die Weiß-Blauen bauen dagegen auf ihre ordentliche Heimbilanz sowie die beste Defensive vor den eigenen Fans. Erwähnt werden sollte außerdem, dass der Druck angesichts der Ausgangsposition ebenfalls auf den Schultern der Gastgeber lastet, die unbedingt einen Sieg brauchen, um vorne nochmal ranschnuppern zu können.
Unter dem Strich wagen wir zwischen Rostock und Braunschweig einen Tipp auf den Gast. Wir wählen dafür den Draw-No-Bet-Zusatz, sodass im Falle eines Unentschiedens der Einsatz zurückerstattet wird. Beim von uns getesteten Buchmacher Bethard erhalten wir eine lukrative 2.60, die wir mit fünf Units anspielen. Zudem liefert der Wettanbieter einen interessanten Bethard Neukunden-Bonus.

 

 

Germany Rostock – Braunschweig Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Rostock: 2.10 @Bwin
Unentschieden: 3.40 @Betvictor
Germany Sieg Braunschweig: 3.60 @Bet365

Wettquoten Stand: 08.03.2020, 08:53

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rostock / Unentschieden / Sieg Braunschweig:

1: 46%
X: 27%
2: 27%

Germany Rostock – Braunschweig Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365
Wettquoten Stand: 08.03.2020, 08:53