Rosenborg Trondheim vs. Bate Borisov Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Setzt sich Trondheim doch noch durch?

/
Yablonski (Bate Borisov)
Yablonski (Bate Borisov) © GEPA pict
Spiel: Rosenborg Trondheim - Bate Borisov
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 29.07.2019, 11:50)
Wettbewerb: Champions League 2019
Datum: 31.07.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Der norwegische Titelträger Rosenborg Trondheim will gegen den weißrussischen Serienmeister BATE Borisov eine 1:2-Hinspielpleite drehen! Die Chancen für dieses Unterfangen stehen hoffnungsvoll: Die Niederlage war aus spielerischer Hinsicht unglücklich. Die Schwarz-Weißen waren spielbestimmend und erarbeiteten sich deutlich mehr Chancen als BATE. Dafür zeigten sich die Weißrussen extrem effizient und erzielten aus der mageren Anzahl von nur drei direkten Torschüssen zwei Treffer.

Beide Vereine können sich momentan komplett auf die Qualifikationsspiele in Europa konzentrieren, da die nationalen Ligen eine kleine Sommerpause eingelegt haben. Für die Partie zwischen Rosenborg Trondheim und Bate Borisov zielt der Tipp darauf ab, dass die Hausherren sich doch noch für die nächste Runde qualifizieren werden.

Wie beschrieben war Trondheim im Hinspiel trotz der Pleite überlegen und im anstehenden Rückspiel kommt noch der Heimvorteil dazu. Letztgenannter Bonus wurde in der jüngsten Vergangenheit oftmals genutzt. Die Rosenborg Trondheim vs. Bate Borisov Prognose wird mit einem Einsatz von drei Units angespielt.

Beide treffen?
Ja
2.05
Nein
1.69

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 29.07.2019, 11:50 Uhr)

Norway Rosenborg Trondheim – Statistik & aktuelle Form

Rosenborg Trondheim Logo

Die Troillongan waren vor zwölf Jahren letztmalig in der Gruppenphase der Königsklasse vertreten. Seitdem wurde allerdings mehrmals zumindest die Teilnahme an den Gruppenspielen der Europa League erreicht. So auch im letzten Jahr, als die zweite Runde der CL-Qualifikation gegen Celtic das Aus mit sich brachte, doch dafür im Anschluss gegen Cork City aus Irland und KF Shkendija aus Mazedonien Siege eingefahren wurden.

Die Gruppenpartien fielen jedoch sehr enttäuschend aus: Nur ein Remis sowie fünf Pleiten wurden gegen RB Leipzig, Red Bull Salzburg und abermals Celtic verbucht. Das einzige Unentschieden am letzten Spieltag hatte für den deutschen Bundesligisten von der Pleiße aber zur Folge, dass die eigentlich fest eingeplante Qualifikation für die Playoffs verpasst wurde.

Mit Anders Konradsen hat Rosenborg BK aktuell aber einen treffsicheren Offensivspieler: Der 29-Jährige erzielte bei seinen letzten drei Einsätzen jeweils ein Tor und schnürte zweimal sogar einen Doppelpack. Trainer Eirik Horneland führt seinen Job erst seit dem Beginn dieses Jahres aus und kann mit den Leistungen im nationalen Ligabetrieb in dieser Spielzeit nur semi-zufrieden sein. Lediglich den sechsten Platz nimmt Rosenborg nach der ersten Saisonhälfte ein, weshalb die erneute Titelverteidigung für den Rekordmeister mit 26 gewonnenen Meisterschaften bedrohlich in Gefahr geraten ist.

Bei Rosenborg Trondheim vs. Bate Borisov sehen die Quoten die Gastgeber dennoch als Favoriten an. Hierfür sprechen neben der Präsentation im Hinspiel ebenso der Auftritt der Skandinavier in der ersten Runde der CL-Qualifikation: Mit einem 6:0 in der Addition des Hin- und Rückspiels wurde der Linfield F.C. aus dem Wettbewerb geschossen. Allerdings bewegen sich die Blues aus Belfast, die im vergangenen Jahr den Titel in Nordirland geholt hatten, im Vergleich zu BATE auf einem spielerisch signifikant schwächeren Niveau.

Voraussichtliche Aufstellung von Rosenborg Trondheim:
Hansen – Hedenstad – Reginiussen – Hovland – Meling – Konradsen – Lundemo – Jensen – Akintola – Soderlund – de Lanlay

Letzte Spiele von Rosenborg Trondheim:
24.07.2019 – Bate Borisov vs. Rosenborg Trondheim 2:1 (Champions League)
17.07.2019 – Rosenborg Trondheim vs. Linfield 4:0 (Champions League)
13.07.2019 – Rosenborg Trondheim vs. Viking Stavanger 5:1 (Eliteserien)
10.07.2019 – Linfield vs. Rosenborg Trondheim 0:2 (Champions League)
04.07.2019 – Ranheim vs. Rosenborg Trondheim 2:3 (Eliteserien)

Rosenborg Trondheim vs. Bate Borisov – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Betfair Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Rosenborg Trondheim
1.75 1.70 1.80 1.83
Unentschieden 3.60 3.20 3.30 3.25
Bate Borisov
4.20 4.75 4.20 4.05

(Wettquoten vom 29.07.2019, 11:50 Uhr)

Belarus Bate Borisov – Statistik & aktuelle Form

Bate Borisov Logo

Der nationale Ligabetrieb ruht seit Mitte Juli, weshalb die Kicker aus Baryssau wie der Gegner keine Doppelbelastung stemmen müssen. Nach der Hälfte der Saison liegen die Weißrussen mit dem Abonnement für den Titel in der Wyschejschaja Liha lediglich auf dem zweiten Platz. Eine ungewohnte Platzierung, wobei jedoch der aktuelle Spitzenreiter Dinamo Brest ein Spiel mehr aufweist und der Abstand nur zwei Punkte beträgt.

Dennoch könnte es in dieser Spielzeit eventuell so weit sein und die mittlerweile 13 Jahre umfassende Serie von Titelgewinnen ihr Ende finden. Der Grund ist aber weniger ein Einbruch bei der Elf von Coach Alyaksey Baha – der bisherige Punkteschnitt entspricht fast exakt der Ausbeute am letztjährigen Saisonende – sondern die erstaunliche Konstanz von Brest.

In der laufenden Qualifikation für die Champions League wurde in der ersten Runde Piast Gliwice ausgeschaltet, das zum ersten Mal in Polen die Meisterschaft geholt hatte. Der Einzug in die nächste Runde fiel aber knapp aus, weil sich die Piastunki als ebenbürtiger Gegner erwiesen. Ansonsten wartet Borisov nun schon seit drei Jahren auf die nächste Teilnahme an der Gruppenphase in der Champions League. Allerdings ist BATE in der Zwischenzeit zweimal bis in die letzte Playoffrunde gekommen. Dies gelang auch im Vorjahr, als es gegen den damaligen niederländischen Champion PSV Eindhoven jedoch in beiden Spielen eine Niederlage setzte.

In der folgenden Gruppenphase der Europa League präsentierten sich die Weißrussen wiederum recht stabil und überstanden diese, obwohl man sich unter anderem dem späteren Titelträger Chelsea FC gegenübersah. Im Sechzehntelfinale folgte dann das Aus gegen die Gunners, die bekanntermaßen erst im Finale gegen die Blues den Kürzeren zogen. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Kader kaum verändert. Die Treffer im Hinspiel gegen die Norweger erzielten Kapitän Igor Stasevic und Maksim Skavysh. Beide Akteure gehörten bereits in der abgelaufenen Saison zu den offensivstärksten Akteuren im Trikot von Borisov.

Voraussichtliche Aufstellung von Bate Borisov:
Chichkan – Volkov – Rios – Simovic – Filipovic – Dragun – Yablonski – Baga – Milic – Skavysh – Stasevich

Letzte Spiele von Bate Borisov:
24.07.2019 – Bate Borisov vs. Rosenborg Trondheim 2:1 (Champions League)
17.07.2019 – Piast Gliwice vs. Bate Borisov 1:2 (Champions League)
13.07.2019 – Bate Borisov vs. Torpedo BelAZ 4:1 (Premier League)
10.07.2019 – Bate Borisov vs. Piast Gliwice 1:1 (Champions League)
05.07.2019 – Dinamo Minsk vs. Bate Borisov 1:2 (Premier League)

 

Der slowenische Meister gilt als extrem auswärtsstark!
Solna vs. Maribor, 31.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Norway Rosenborg Trondheim vs. Bate Borisov Belarus Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die Begegnung in der vergangenen Woche war das bisher einzige Duell zwischen Rosenborg Trondheim und Bate Borisov. Die Quoten sehen nun die Norweger in einer leichten Favoritenrolle für den Sieg.

Norway Rosenborg Trondheim gegen Bate Borisov Belarus Tipp & Prognose – 31.07.2019

Trondheim dominierte weitestgehend das Hinspiel in der Borisov Arena, doch eine mangelhafte Chancenverwertung und andererseits eiskalte Weißrussen bewirkten am Ende einen Erfolg von BATE. Im Rückspiel müssen die Norweger nun gewinnen und wir trauen der Elf von Trainer Eirik Horneland diese zugegebenermaßen nicht einfache Aufgabenstellung zu. Der Coach wird vor allem auf die Heimstärke im Lerkendal-Stadion setzen. Immerhin ging seit knapp zwei Jahren kein Qualifikationsspiel mehr verloren. Stattdessen erzielten die Schwarz-Weißen fünf Siege und ein Remis.

 

Key-Facts – Rosenborg Trondheim vs. Bate Borisov Tipp

  • Hinspiel endete mit einem unverdienten 2:1-Heimerfolg von BATE
  • Rosenborg holte in den letzten vier Jahren stets den Titel in der Eliteserie – ehemals Tippeliga
  • BATE Borisov weist eine 13-jährige Meisterserie in der heimischen Wyschejschaja Liha auf

 

Hierbei besiegten sie unter anderem ein Schwergewicht des europäischen Fußballs in der Gestalt von Ajax Amsterdam, dem letztjährigen Halbfinalisten in der Champions League. Bei Rosenborg Trondheim gegen Bate Borisov wählen wir somit den Tipp aus, dass die Hausherren in die nächste Runde der Qualifikation einziehen werden. Bei Bet365 stehen Rosenborg Trondheim vs. Bate Borisov Wettquoten von 2,00 für unsere Prognose zur Auswahl, wodurch sich die Einsätze im Erfolgsfall verdoppeln lassen.

 

Norway Rosenborg Trondheim – Bate Borisov Belarus beste Quoten * Champions League 2019

Norway Sieg Rosenborg Trondheim: 1.85 @Betvictor
Unentschieden: 3.70 @Unibet
Belarus Sieg Bate Borisov: 4.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 29.07.2019, 11:50 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Rosenborg Trondheim / Unentschieden / Sieg Bate Borisov:

1: 53%
X: 26%
2: 21%

 

Hier bei Bet365 auf Rosenborg kommt weiter wetten

Norway Rosenborg Trondheim – Bate Borisov Belarus – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.65 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Qualifikation 30.07. - 31.07.2019 (2. Runde - Rückspiele - Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
30.07./19:00 eu Maccabi Tel Aviv - CFR Cluj 2:2 Quali 2. Runde
30.07./20:00 eu Valletta - Ferencvaros Budapest 1:1 Quali 2. Runde
30.07./20:00 eu FC Basel - PSV Eindhoven 2:1 Quali 2. Runde
30.07./20:00 eu Dinamo Zagreb - Saburtalo Tiflis 3:0 Quali 2. Runde
30.07./20:30 eu Olympiakos Piräus - Viktoria Pilsen 4:0 Quali 2. Runde
31.07./18:00 eu Helsinki - Roter Stern Belgrad 2:1 Quali 2. Runde
31.07./19:00 eu Rosenborg Trondheim - Bate Borisov 2:0 Quali 2. Runde
31.07./19:00 eu Solna - Maribor 3:2 n.V. Quali 2. Runde